Einmalige Outdoor Touren und Reisen
 größtes deutschsprachiges Outdoor-Angebot  zertifizierte Guides

Canyoning im Allgäu

Canyoning Teilnehmer

Canyoning ist Outdoor-Sport pur und das Allgäu bietet hierfür genau die richtigen Voraussetzungen an. Die Schluchten und Flussläufe des Allgäus sind ideal für das Canyoning und ein Magnet für adrenalinbegeisterte Outdoorsportler. Damit dein Canyoning-Erlebnis im Allgäu zu hundert Prozent ein Erfolg wird, haben wir einen Canyoning-Ratgeber erstellt, in dem du hilfreiche Informationen und Tipps rund um die Sportart erhältst.

Button Canyoning im Allgäu

Die Urlaubsregion Allgäu

Die Ferienregion Allgäu besticht durch ihre einzigartige Landschaft. Ob Sommer oder Winter – Sportbegeisterte finden hier eine schier unerschöpfliche Auswahl an Outdoor-Aktivitäten. Neben den Wintertouren im Allgäu ist auch im Bereich Wassersport ein umfangreiches Angebot vorhanden und auch Wanderer und Mountainbiker können die atemberaubende Landschaft genießen. Das Allgäu bietet für Naturliebhaber eine aufregende Bergwelt, riesige Seen und schöne Flusslandschaften. Die Berge mit ihren Schluchten sind ein perfektes Terrain für das Canyoning. Dementsprechend gibt es auch sehr viele Canyoning Touren im Allgäu.

Outdoor Geschenkgutscheine

Canyoning – Was ist das?

Canyoning Tour für Fortgeschrittene

Canyoning ist eine sehr beliebte Outdoor-Sportart. Beim Canyoning begehst du eine Schlucht von oben nach unten. Meistens gelangst du über einen Wanderweg in den oberen Teil der Schlucht. Hier steigst du ein und folgst dem Wasserlauf durch Klettern, Rutschen, Schwimmen, Springen und Abseilen. Damit du dich umfassend mit dem Thema Canyoning vertraut machen kannst, haben wir detaillierte Informationen rund um das Canyoning zusammengestellt.

Video Canyoning im Allgäu

guiders.de beim Canyoning im Allgäu. Wir waren zum Canyoning im Allgäu...den kompletten Bericht gibt es in unserem Magazin: Erlebnisbericht Canyoning im Allgäu

Wo im Allgäu werden Canyoning Touren angeboten?

Im Allgäu ist zum Beispiel die Starzlachklamm sehr gut geeignet für eine Canyoning Tour. Die Starzlachklamm ist eine Schlucht an den Hängen des Grünten. Am Ende der Klamm gibt es einen neun Meter hohen Wasserfall. Einen guten Eindruck von einer Canyoning Tour in der Starzlachklamm erhältst du beim Lesen unsere Magazinberichte über unsere Canyoning Touren. Auch am Schwarzwasserbach bei Riezlern werden Canyoning Touren angeboten und am Gunzesrieder Ostertaltobel sind sogar Winter-Canyoning Touren möglich.

Canyoning Touren für Anfänger und Fortgeschrittene

Bei der Vielfalt an Canyoning Touren im Allgäu gibt es sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene eine große Auswahl. Bei einer Basistour können Anfänger die Grundlagen des Canyoning erlernen. Vor Beginn der Tour erfolgt eine Sicherheitseinweisung, bei der ihr das Abseilen erlernt und die wichtigsten Grundlagen erklärt werden.

Auch als Fortgeschrittener findest du im Allgäu ansprechende Touren, bei denen du gefordert wirst und deine Erfahrungen im Canyoning vertiefen kannst. Weiterhin könnt ihr die Canyoningschule im Allgäu besuchen, bei der ihr in drei verschiedenen Modulen eure Canyoning Erfahrung ausbauen könnt. Die Grundschule umfasst beispielsweise neben Materialkunde auch Grundlagenwissen zur eigenständigen Begehung einer Schlucht. Für besonders Wagemutige eignet sich die "schwarze Tour" für Erfahrene. Neben zahlreichen Sprüngen gibt es auch beeindruckende Abseilstellen von bis zu 25 Metern Höhe.

Hotelempfehlung für das Allgäu

Anzeige:
Hotel Geldernhaus Vorstellung

Risiken beim Canyoning

Canyoning Tour für Anfnger

Canyoning ist eine Outdoor-Sportart mit Risiken! Deswegen raten wir – dringlichst dazu – nur mit einem qualifizierten Guide in den Canyon zu gehen. Wir haben einen Blogbericht zu diesem Thema geschrieben und dort das Thema Sicherheit und Ausbildung im Bereich Canyoning beleuchtet. Den Bericht findet ihr hier: Ausbildung und Sicherheit im Bereich Canyoning

Voraussetzungen für die Teilnahme an Canyoning Touren

Da – je nach Wasserstand – auch viel Wasser in den Becken der Schlucht sein kann, ist Schwimmen eine Vorraussetzung für das Canyoning. Weiterhin wird eine gute körperliche Fitness empfohlen. Die meisten Anbieter verlangen ein Mindestalter der Teilnehmer. Schwangere und Personen mit schwerwiegenden Rücken- oder Knieproblemen können nicht an den Touren teilnehmen.

Canyoning für Familien mit Kindern

Canyoning Tour im Allgäu

Canyoning ist grundsätzlich auch für Kinder ab acht Jahren möglich. Die Anbieter legen das Mindestalter für Ihre Touren fest. Die Spanne reicht hierbei von 8 bis zu 16 Jahren. Voraussetzungen sind in jedem Fall eine gute körperliche Verfassung, Trittsicherheit, Schwimmkenntnisse und Schwindelfreiheit. Canyoning ist in der Regel eine sehr action- und adrenalingeladene Sportart. Eltern sollten hierbei einschätzen, ob ihre Kinder dabei Spaß haben oder möglicherweise ängstlich werden und den Spaß an der Tour verlieren.

Canyoning Anbieter im Allgäu

Auf unserer Seite bieten wir Touren der folgenden Anbieter an:

Purelements
Open2enterprise
Spirits of Nature
Womans in Mountains
Bernd Goller
Die Canyonauten

Treffpunkt für die beliebte Canyoning Tour des Anbieters "Spirit of Nature" ist immer der Birkachweg 1:

Eignet sich eine Canyoning Tour im Allgäu für einen JGA?

Canyoning Gruppe im Allgäu

Für einen Outdoor Junggesellenabschied ist eine Canyoning Tour geradezu prädestiniert. Ihr habt gemeinsam ein tolles Erlebnis, könnt euch gegenseitig anfeuern und werdet diesen Junggesellenabschied so schnell nicht vergessen. Nach der genialen Action in den traumhaften Allgäuer Bergen schmeckt euch das Bier umso besser. Bei einigen Anbietern besteht auch die Möglichkeit, zu einer Tour eine Brotzeit oder ein Barbecue dazu zu buchen.

Canyoning im Allgäu als Firmenevent

Das Canyoning ist ideal geeignet für einen Betriebsausflug oder ein Teamevent. Das ganze Team muss sich gegenseitig unterstützen und aufeinander achten. Einen sehr guten Eindruck eines Canyoning Betriebsausfluges bekommst du bei diesem Blogbericht.

Was passiert, wenn das Wetter nicht mitspielt?

Bei allen Outdoor Erlebnissen spielt das Wetter eine erhebliche Rolle. Da das Canyoning bei unsicheren Wetterverhältnissen schnell gefährlich werden kann, müssen die Touren in diesem Fall aus Sicherheitsgründen abgesagt werden. Bei Absage deiner Tour durch den Guide erhältst du entweder einen Gutschein oder du vereinbarst ganz unkompliziert einen Ausweichtermin. Bitte immer darauf achten was an der jeweiligen Tour steht, denn es gelten die Bedingungen der einzelnen Touranbieter!

Dauer und Kosten der Canyoning Touren im Allgäu

Canyoning Tour Gruppe

Die Canyoning Touren im Allgäu dauern zwischen drei und acht Stunden. Für Einsteiger eignen sich vor allem die kürzeren Touren. Dabei kannst du den Canyoning-Sport gut kennenlernen und erste Erfahrungen sammeln. Die längeren Touren sind auch physisch anspruchsvoller, da hier die körperliche Fitness stärker gefordert wird. Die Angebote der Canyoningschule hingegen dauern mehrere Tage, in denen du je nach Modul die wichtigsten Techniken der jeweiligen Stufe erlernst.

Die Preise für Canyoning Touren in der Region beginnen bei 49 Euro. Die meisten Angebote kosten zwischen 65 bis 110 Euro, wobei ganztägige Touren in der Regel teurer sind als kürzere Angebote.

Rund um die Buchung

Du kannst die Touren auf unserer Seite entweder direkt online buchen oder einen Wunschtermin anfragen. Nach deiner Anfrage erhältst du innerhalb von drei Tagen eine Rückmeldung von uns. Auch wenn du noch Fragen oder spezielle Wünsche hast, kannst du dich gerne an unseren Kundenservice wenden. Per Mail sind wir unter [email protected] bzw. telefonisch unter 02241-955 82 710 erreichbar.

Wenn du dich für eine Tour interessierst, empfehlen wir dir eine frühzeitige Buchung, da vor allem im Sommer beliebte Touren schnell ausgebucht sind. Kurzfristige Anfragen sind selbstverständlich auch möglich, doch bei einer frühen Buchung hast du die besten Chancen an deiner Wunschtour teilnehmen zu können. Gerne helfen wir dir dabei, die perfekte Canyoning Tour für deinen Aufenthalt im Allgäu zu finden!

Checkliste Canyoning im Allgäu

Eine Canyoning Tour ist ein aufregendes aber auch nasses – und vor allem auch kaltes – Vergnügen. Deswegen solltest du im Vorfeld bedenken was du für eine Ausrüstung für die Tour benötigst. Einen Neoprenanzug, einen Helm und weitere Ausrüstungsgegenstände stellt selbstverständlich der Anbieter der Tour.

Diese Ausrüstung solltest du selbst mitbringen:
√ Feste Wanderschuhe
(Schuhe werden extrem beansprucht und sollten nicht die neusten sein)
√ Warme Kleidung
(Das Gebirgswasser ist kalt – auch im Sommer – und warme Kleidung nach der Tour ist enorm wichtig)
√ Energieriegel
√ Trinkwasser
√ Kontaktlinsen
(Brillenträger können auch eine Sportbrille tragen, wir raten aber zu Kontaktlinsen)
√ Zweites Paar Schuhe
√ Badehose oder Badeanzug
√ Zwei Handtücher
(Ein kleines für die Füße zum Unterlegen und ein großes Handtuch)



Tipps für Canyoning Touren im Allgäu

Die auf dieser Seite vorgeschlagenen Touren sind im Durchschnitt von 12 anderen Kunden mit
bewertet worden.

HOTLINE:
+49-2241-955 82 710
   
Hintergrundfoto: © Aleksandar Mijatovic | www.shutterstock.com