Einmalige Outdoor Touren und Reisen

Aktivitäten und Ausflüge für deinen Urlaub in Frankreich

Mit rund 83 Millionen Touristen pro Jahr ist Frankreich das meistbesuchte Land der Welt. Neben der Hauptstadt Paris sind die Mittelmeerküste und die französischen Alpen die beliebtesten Urlaubsziele. Hier gibt es 41 UNESCO-Welterbestätten zu besichtigen, tolle Landschaften, gute Küche und ein ganz besonderes Flair. Einem erlebnisreichen Urlaub oder Städtetrip steht in Frankreich nichts im Wege!

Zu den Touren

Touren Tipps für deinen Frankreich Urlaub

Die auf dieser Seite vorgeschlagenen Touren sind im Durchschnitt von 2 anderen Kunden mit
bewertet worden.

Wissenswertes über Frankreich

Frankreich, auch die Grand Nation genannt, ist ein beliebtes Land in der EU. Es ist Nachbarland von Deutschland, sowie von Belgien, Luxemburg, Schweiz, sowie Spanien und Andorra. Im Süden liegen Küsten zum Mittelmeer und im Westen und Norden grenzt Frankreich an den Atlantischen Ozean, den Ärmelkanal und die Nordsee. Das Festland Frankreichs umfasst eine Fläche von 543.965 Quadratkilometern. Zusätzlich gehören fünf französische Überseegebiete, wie Guadeloupe, Martinique und Réunion, zu dem Land. Die Landschaft ist geprägt von Ebenen und Hügeln, an der Grenze zu Spanien, sowie zur Grenze zu Italien und der Schweiz ist es gebirgig. An den Grenzen zu der Schweiz und Italien liegen nämlich die französischen Alpen. Außerdem findest du in Frankreich neun Nationalparks, 45 Naturparks, sowie einige Schutzzonen, Naturreservate und Biosphärenreservate vor. Teilweise stehen diese unter Naturschutz, an einigen Stellen kannst du hier tolle Wanderungen unternehmen.

Die Hauptstadt Paris ist mit zehn Millionen Einwohnern die größte und wichtigste Stadt. Hier steht auch das berühmteste Bauwerk der Eiffelturm. Die ältesten Bauwerke stammen aus der Römerzeit und sind vor allem in Südostfrankreich vorzufinden. Einige Sakralbauten, wie die St-Sernin de Toulouse, stammen aus dem Mittelalter und zeigen die romanische Architektur. Architektonische Bauwerke aus der Renaissance, dem Klassizismus oder auch dem Jugendstil sind hier ebenfalls vorzufinden. Kulturbegeisterte finden in Frankreich bestimmt Vieles zu entdecken. Neben Paris zählen die Städte Avignon, Biarritz, Cannes, Lyon, Nizza und Straßburg zu den beliebtesten Städtereisezielen des Landes. Als die schönsten Urlaubsregionen Frankreichs gelten die Provence, die Côte d’Azur, die Bretagne, das Elsass und die Insel Korsika. Jede dieser Regionen bietet Urlaubern eine wunderschöne Landschaft. So ist die Provence beispielsweise für die lilafarbenen Lavendelfelder bekannt, während die Côte d’Azur für Traumstrände am azurblauen Meer berühmt ist und das Elsass mit seinen Weinfeldern und urigen Fachwerkhäusern lockt.

Aktivitäten in Frankreich im Sommer

Die Städte, wie auch die ländlichen Regionen Frankreichs, bieten Urlaubern eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, wie auch Aktivitäten mit denen du das Land erkunden kannst. Ob Städtetrip, Strandurlaub an den Küsten, sowie auf den Inseln oder Aktivurlaub im Landesinneren.

Frankreichs Städte kannst du immer noch am besten durch eine klassische Stadtführung kennenlernen. Seit einigen Jahren sind Segway Touren auf dem Vormarsch und erfreuen sich großer Beliebtheit. Mit den elektrischen Stehrollern kannst du mehr von der Stadt in weniger oder derselben Zeit einer Stadtführung erkunden. Die Landschaften Frankreichs laden dich zu verschiedensten Outdoor Aktivitäten ein. Von Mountainbike und Rennrad Touren über Wanderungen und Klettertouren hin zu Canyoning und Kanu Touren: Dir stehen genügend Aktivitäten für einen erlebnisreichen Urlaub zur Wahl.
Eine weitere schöne Möglichkeit bieten dir Genussreisen, beispielsweise durch die Ardeche-Region, auf denen du die speziellen Weine und Köstlichkeiten der jeweiligen Region kennenlernst.

Winter Aktivitäten in Frankreich

In der Wintersaison kannst du in den Bergen Frankreichs einen tollen Winterurlaub verbringen. Besonders beliebt ist hierbei die Region um den Mont Blanc, welcher der höchste Berg Frankreichs ist. Neben Ski- und Snowboardkursen, sind Freeride Touren, sowie Schneeschuhwanderungen beliebte Wintersportarten.


Beliebte Aktivitäten in Frankreichs Regionen

Stadtführung durch das Künstlerviertel in Paris

Dein ortskundiger Guide führt dich hierbei durch das Künstlerviertel Montmartre, in dem berühmte Künstler, wie Monet oder Renoir lebten. Du erfährst, wie und wo die Künstler ihre Zeit verbracht und gelebt haben. Außerdem lernst du interessante Orte und Sehenswürdigkeiten, wie auch deren Geschichte, kennen. Eine schöne Tour für Kulturinteressierte, die eine andere Seite der Stadt entdecken wollen.

Rennrad Tour in den Pyrenäen

Für einen passionierten Rennradfahrer ist die Tour vom Atlantik zum Mittelmeer eine tolle Möglichkeit Hobby und Urlaub zu verbinden. Bei dieser Reise bist du neun Tage in den Pyrenäen unterwegs und fährst jeden Tag etappenweise von einem Ort zum nächsten. Dabei entdeckst du tolle Landschaften und kannst atemberaubende Ausblicke auf das Umland genießen.

Hinweis: Hier ist eine sehr gute Kondition, wie regelmäßiges Ausdauertraining Voraussetzung, um an der Tour teilnehmen zu können.

Genussreise in der Ardeche-Region

Erlebe eine einzigartige Wander- und Genussreise in den Cevennen. Für acht Tage wohnst du in dem Dorf Valousset in einem ehemaligen Bauernhaus. Von dort aus starten die Wanderungen in die Umgebung, auf denen du herrliche Landschaften entdeckst. Zusätzlich stehen Besuche bei Biobauern, sowie beim Kastanienmuseum an. Während der gesamten Reise lernst du französische Spezialitäten und regionale Weine kennen. Eine schöne Reise zum entspannen und genießen.

Canyoning in Chamonix

Du willst ein richtiges Abenteuer erleben? Dann ist eine geführte Canyoning Tour durch eine Schlucht bei Chamonix perfekt. Dein professioneller Guide stellt dir die Ausrüstung bereit, erklärt dir, wie du sie anlegst und gibt Sicherheitshinweise. Du wanderst und kletterst Felsen entlang, seilst dich an Wasserfällen ab oder springst in glasklare Pools. Ab und zu gibt es auch natürliche Rutschen über die du ebenfalls in einen Pool gelangst. Es gilt: Alles kann, nichts muss! Wenn du nicht springen willst, kannst du dich abseilen lassen oder die Passage umgehen. In jedem Fall ist Canyoning ein echtes Naturerlebnis!

Skibergsteigerwoche in den französischen Alpen

Einen aktiven Winterurlaub kannst du während einer Skibergsteigerwoche in Dauphine erleben. Von Dauphine aus startest du die erste Skitour mit deinem professionellen Bergführer. Der erste Aufstieg führt dich zur Refuge l'Alpe de Villard d'Arene, weiter auf den Nordgipfel von Pic de Chamossier. Jeden Tag erkundest du andere Gipfel und kannst atemberaubende Ausblicke in die schneebedeckte Berglandschaft genießen.

Hinweis: Diese Tour ist für erfahrene Skitourengeher ausgelegt und daher nicht zu unterschätzen.