Einmalige Outdoor Touren und Reisen

Aktivitäten und Ausflüge für deinen Städtetrip in Köln

Als viert-größte Stadt Deutschlands lockt Köln jährlich mehr als 2,8 Millionen Besucher aus aller Welt an. Die Hauptstadt der rheinischen Lebensart bietet Besuchern viele spannende Möglichkeiten ein paar schöne Tage zu verbringen. Kölns Wahrzeichen und unumstrittener Mittelpunkt ist der Kölner Dom, aber die Stadt hat noch viel mehr zu bieten. Ob zu Fuß, auf dem Fahrrad oder auf einem Segway, wir bieten dir viele tolle Möglichkeiten geführter Touren in Köln an, um dein Wochenende unvergesslich zu machen und die schönen Ecken der Domstadt zu erkunden.

🎁 Geschenkidee ab 14€ pro Person: Outdoor Touren und Aktivitäten in Köln als Gutschein verschenken

Zu den Touren

In Köln zum Kölner Karneval

Der Karneval ist weltbekannt als fröhliches, buntes Volksfest und zieht alljährlich mehr als eine Million Gäste in die Domstadt. Nirgendwo wird Karneval so gefeiert wie hier. Die sogenannte fünfte Jahreszeit wird offiziell am 11.11 um 11 Uhr 11 eingeläutet und endet traditionell am Aschermittwoch, mit Beginn der Fastenzeit. Den Höhepunkt der Feierlichkeiten stellt der Rosenmontagszug dar. Verkleidete Narren ziehen durch die Straßen und bestimmen das Stadtbild Kölns. Wenn du Lust hast etwas mehr über die rheinischen Karnevalstraditionen zu erfahren haben wir einige lustige und interessante Karnevalstouren für dich. Wer noch mehr zur Kölschen Karnevalstradition wissen möchte, kann das Karnevals-Museum besuchen.
Viele Veranstaltungen verkaufen Monate im voraus Tickets, aber im Straßen- oder Kneipenkarneval findet jeder Karnevalist platz. Alaaf, Kölsch und Kamelle - sind drei wichtige Begriffe die du dir als Neuling merken solltest. Generell gilt der Ruf "Kölle Alaaf" als Ausruf auf den Kölner Karneval und wird gerne durch einen Tusch begleitet. Kölsch ist das helle, regionale Bier - es ist eher leicht, wird kühl aus Kölschstangen getrunken. Kamelle sind Bonbons uns Süßwaren und werden bei den Festumzügen von den Umziehenden in das Volk geworfen. Besonders Kinder sind auf die süßen Leckerreien aus - es üblich am Zugrand laut nach "Kamelle" zu rufen. Ohne Kostüm? Die Kölner und Kölnerinnen lieben ihre Kostüme und zeigen viel Phantasie bei Eigenkreationen oder geben viel Geld für ein eindrucksvolles Kostüm aus. Besucher sollten doch auf ein Mindestmaß an Kostümierung zurückgreifen, der Verkleidungsmuffel wählt hierbei gerne ein rot weißes Ringelshirt (erhältlich ab ca 15€). Lasst euch begeistern vom bunten Trubel der Karnevalszeit, der Kölner ist sehr kontaktfreudig und feiert auch gerne mit Besuchern.

Was kann man in Köln machen?

Damit du entspannt in ein schönes Wochenende startest, kannst du bei uns alle Touren problemlos im Voraus buchen. Wir haben eine tolle Auswahl an Stadtführungen, Segway Touren, Kajak Kursen und noch vielen anderen Tourangeboten für dich. In unserer FAQ zum Thema Wochenende in Köln findest du darüber hinaus viele wichtige und spannende Tipps und Antworten zu verschiedenen Themen rund um dein Wochenende in der Domstadt.

Generell läd die Stadt mit vielen römischen und mittelalterlichen Sehenswürdigkeiten zum Stadtbummel ein, aber auch die neuere Stadtarchitektur ist interessant. Kölns Stadtgeschichte ist vielseitig. Der Dom ist natürlich für viele Touristen Anzugspunkt Nummer 1, jedoch gibt es viele besonders alte Kirchen in Köln, die wunderbare Schätze verbergen. Ebenso gibt es viele Überbleibsel der Römer in der Stadt, viele werden schnell übersehen - Wer mehr sehen möchte, der geht am Besten in das Römisch-Germanische Museum. Hier sind von Bodenmosaiken bis zum Trinkgefäßen aus Glas, viele Schätze ausgestellt. Wer sich besonders für Grabungen interessiert, der sollte vielleicht an der Führung durch das Preatorium teilnehmen. Auch die Aufarbeitung des zweiten Weltkriegs und der NS-Zeit spielt eine große Rolle in Köln, Besucher können mehr über diese zeit erfahren im NS-Dokumentationszentrum am Appellhofplatz. Die mittelalterliche Altstadt läd dazu ein ein leckers Kölsch in einer der alten Traditionsbrauhäuser zu trinken und wer mag auch Kölner Hausmannskost zu probieren. Danach kannst du gemütlich die Rheinpromenade entlang schlendern um von der Innenstadt bis zum Schokoladen-Museum und dem Rheinau Hafen zu gelangen. Die Kranhäuser sind zu einem neuen Wahrzeichen Kölns geworden und fügen sich in das Stadtbild ein. Hier findest du auch das deutsches Sport und Olympia Museum, welches interaktiv viel Wissenswertes vermittelt.
Wer nicht auf Klassische Sightseeing Tour möchte, der kann auch in vielen der Kölner Parks entspannen und flanieren. Besondere Parks, wie zum Beispiel den Kölner Skulpturen Park oder den Lindenthaler Wildtierpark, sind besonders schön für Familien, auch ein Besuch im Kölner Zoo lohnt sich. Wer lieber in der Stadt aktiv ist, findet die Haupt-Einkaufsmeile zwischen Dom und Neumarkt, mittlerweile haben sich aber viele individuelle Läden und Kulturangebote in der Kölner Südstadt, im Belgischen Viertel oder Ehrenfeld etabliert. Ein Besuch hier lohnt sich, auch kulinarisch wird hier viel geboten! Eine Genuss-Tour durch das Belgische Viertel findest du auch bei uns.

Schnell und Umweltfreundlich durch die Stadt kommst du mit Bus und Straßenbahn. Die aktuellen Preise der KVB für 2018 findest du hier.

Mit dem Segway durch Köln

Die etwas anderer Art die Stadt zu erkunden. Du hast keine Lust dein Wochenende in Köln mit langen Fußwegen zu bestreiten? Die perfekte Alternative bietet dir ein Segway, welches dich bequem durch die Stadt bringt. Der Segway ist eine Art Stehroller und erreicht eine Geschwindigkeit von 20 km/h. Nach einer kurzen Einführung kann der Spaß auch schon beginnen.Während du bei deiner Segway Tour die Highlights der Stadt erkundest, wird dir dein Guide viele interessante und spannende Geschichten und Fakten über Köln erzählen. Besonders toll ein einer Segway-Tour ist, dass man innerhalb kurzer Zeit sehr viel von einer Stadt sieht und dabei auch Spaß am fahren des Gerätes hat. Wichtig ist, dass in Deutschland der Segway nur mit Mofa-Führerschein gefahren werden darf.

Eine Segway Tour gehört zu einer der bekanntesten und auch beliebtesten Aktivitäten in Köln, daher ist es ratsam, wenn du für diese Tour möglichst früh einen Termin anfragst und die Tour buchst. An 4 Personen können wir dir eine Tour zum Wunschtermin anbieten.

Im Video findest du einen Bericht aus unserer Kategorie "guiders unterwegs" Dieses mal haben wir eine Tour in Köln getestet.

TIPP: In unseren Ratgeber Segway Touren in Köln findest du viele Informationen zum Thema Segway fahren in Köln: Ratgeber Segway Touren in Köln

Stadtführungen durch die Domstadt

Wenn du Lust hast die Stadt auf klassische Weise zu erkunden gibt es für dich zahlreiche Angebote an Stadtführungen durch Köln. Von klassisch bis verrückt ist für jeden Geschmack etwas dabei. Dein qualifizierter Guide zeigt dir die schönsten und bekanntesten Ecken Kölns und erklärt, was die Domstadt so besonders macht.

Da es in Köln sehr viele Anbieter gibt lohnt es sich bei der Auswahl etwas genauer hinzuschauen. Unser Tipp für dich: Achte bei den Touren auf die Bewertungen anderer Besucher und auf das ,,guiders geprüft" Siegel.

Geocaching als Firmenevent oder Betriebsausflug in Köln

Der neueste Freizeittrend führt dich mit einem GPS-Gerät ausgestattet durch Köln. Besonders beliebt ist dieses Event bei Firmen als Betriebsausflug oder größeren Gruppen (ab 12 Personen kann es zum Wunschtermin durchgeführt werden). Dabei geht es für dich auf eine Entdeckungsreise durch die Domstadt. Geocaching Touren in Köln führen dich an unbekannte Plätze, versteckte Sehenswürdigkeiten und viele bekannte Highlights rund um den Dom. Es gibt auch eine weihnachtliche Variante des beliebten Spiels oder eine Variante mit Tablet statt mit GPS Gerät.

Löse spannende Aufgaben mit deiner Gruppe und versuche den einen oder anderen Test zu bestehen. Mach dich auf zu einer Entdeckungstour der anderen Art. Diese Form der Stadterkundung eignet sich auch ideal für Firmenevents und zum Teambuilding. Einen spannenden Erlebnisbericht eines Geocachings Teamevents kannst du in unserem Magazin nachlesen.

Tipp: Ratgeber zum Thema Firmenevent und Betriebsausflug in Köln. Hier findest du tolle Tipps und Anregungen für das nächste Firmenevent in Köln.

Zwei Stunden in mini-Hotrods durch Rhein-Erft-Köln

Bei dieser Hotrod-Tour erlebst du Köln und Umgebung auf eine besondere Art: Unterwegs mit mini-Hotrods macht ihr die Straßen der Domstadt sowie des Rhein-Erft-Umlands unsicher. Genießt ein einzigartiges Fahrgefühl, wenn ihr mit bis zu 88 km/h über Landstraßen düst oder die bekanntesten Ecken der Stadt passiert. Die abwechslungsreiche Tour ist garantiert ein unvergessliches Erlebnis.

2-stündige Segway Tour in Köln

Die Segway Tour dauert ungefähr 2 Stunden und führt dich in Richtung Altstadt und Rhein. Anschließend geht es gemütlich stromaufwärts, vorbei an der Altstadt mit Blick auf die Hohenzollern Brücke und den Dom, gegenüber sieht man die den Rheinterrassen und die Messe Köln, sowie das Köln Triangle.Über den Philarmonie Platz geht über die Hohenzollern Brücke an den Liebesschlössern vorbei auf die andere Rheinseite ( Stadtteil Deutz). Unterhalb des Köln Triangles geht die Tour am Rhein entlang weiter. Der Rhein wird erneut gequert und die Gruppe fährt am Rheinau Hafen und dem Schokoladen Museum vorbei. Danach geht es zum Ausgangspunkt nahe dem Neumarkt. In zwei Stunden hast du so sehr viel von der Stadt gesehen. Diese Segwaytour ist für Anfänger gut geeignet und bietet einem eine lustige und entspannte Möglichkeit die schönsten Ecken Kölns zu entdecken.

Kajak Kurs auf dem Fühlinger See

Der perfekte Outdoor-Kurs, wenn ihr etwas außerhalb des Großstadt Getümmels erleben wollt. In lockerer Atmosphäre werdet ihr alles lernen, was für eine erste Fahrt mit dem Kajak notwendig ist. Der Kajakkurs eignet sich für Jung und Alt und natürlich kommt auch der Spaßfaktor nicht zu kurz. Dieser Anfängerkurs ist eine gute Möglichkeit einen ersten Einblick in eine neue und vielfältige Sportart zu bekommen.

Spaßige Brauhaustour in Köln

Lerne bei der Tour die bekanntesten Brauhäuser der Stadt kennen und teste des Kölschen Lieblingsgetränk. Bei dieser Brauhaustour kommen natürlich auch Geschichten und Anekdoten von Köln nicht zu kurz.

Nach dieser geführten Tour bist du ein wahrer Experte was die kölschen Traditionen angeht und kannst ein Altbier von einem Kölsch unterscheiden.

Junggesellenabschied in Köln

Du bist auf der Suche nach einem passenden Ort für einen Junggesellenabschied? Dann ist Köln die richtige Wahl. Die Metropole bietet dir umfangreiche Tour- und Partymöglichkeiten, die du individuell miteinander kombinieren kannst.Bei einer Rafting Tour auf dem Rhein könnt ihr eure Gruppenpower unter Beweis stellen oder ihr macht zusammen einen Kajak Kurs am Fühlinger See. Aber auch ganz individuelle Angebote können für euch organisiert werden, so könnt ihr auf den Poller Wiesen euere persönlichen Highland Games in Köln stattfinden lassen. Aber auch Stadtspiele wie das Krimi-Geocaching oder Urban Street Games sind beliebte, aktive einstiege in einen perfekten Tag. Gerne berät dich das guiders Team!


Geschenkgutscheine für Outdoor-Touren und Aktivitäten in Köln