Einmalige Outdoor Touren und Reisen

Aktivitäten und Ausflüge in Oberstdorf

Oberstdorf – am Fuße der Alpen gelegen – ist Deutschlands südlichste Gemeinde und nach München und Lenggries flächenmäßig die drittgrößte Gemeinde Deutschlands. Die Stadt ist bekannt für ihre Skiflugschanze und viele Urlauber kommen in den Wintermonaten nach Oberstdorf. Natürlich hat Oberstdorf auch im Sommer ein tolles Outdoor Angebot. Wir geben Tipps für deinen nächsten Aufenthalt in Oberstdorf und stellen dir unsere Touren und Aktivitäten in der Region vor.

🎁 Geschenkidee ab 90€ pro Person: Outdoor Touren und Aktivitäten in Oberstdorf als Gutschein verschenken

Zu den Touren

Die Geschichte von Oberstdorf

Eine erste urkundliche Erwähnung der Stadt Oberstdorf ist auf das Jahr 1141 zurückzuführen. Im Jahr 1370 wurde der Ort von der Familie von Haimenhofen erworben. Da diese ein Pferd im Familienwappen führte, wurde das Pferd fortan auch Bestandteil des Stadtwappens von Oberstdorf.

Mit Inbetriebnahme der Eisenbahn 1888 stieg schlagartig auch die Bedeutung des Fremdenverkehrs für die Stadt. Schon früh entdeckten die Stadtverantwortlichen die Chancen des Tourismus. Erste Kur-Bäder entstanden, 1905 wurde die Breitachklamm für Besucher geöffnet und seit 1930 transportiert die Nebelhornbahn Besucher in die Welt der Alpen.

Heute hat Oberstdorf 9.932 Einwohner und erstreckt sich über eine Fläche von knapp 230 Quadratkilometern. Der Tourismus ist ein bedeutender Wirtschaftsfaktor für die Gemeinde. Ganzjährig bietet Oberstdorf seinen Besuchern ein einmaliges Angebot an verschiedensten Aktivitäten.

Was hat Oberstdorf zu bieten?

Oberstdorf hat eine attraktive Innenstadt und eignet sich hervorragend für einen Stadtbummel. Doch vorher solltest du unbedingt das Sightseeing Highlight der Stadt – die Skiflugschanze – besichtigen. Die Heini-Klopfer-Skiflugschanze ist die drittgrößte Skiflugschanze der Welt und regelmäßiger Austragungsort von Weltcup Wettbewerben.

Geografisch liegt Oberstdorf – perfekt für Outdoor-Sportarten gelegen – in den Allgäuer Alpen. Die bekanntesten Berge sind das Nebelhorn, der Himmelschrofen und der Höfats. Auf geführten Bergwanderungen kannst du diese eindrucksvolle Bergwelt entdecken. Eine ganz andere Welt wartet im Winter auf dich. In dieser Jahreszeit bietet es sich an, die Berge auf einer geführten Skitour zu erkunden. Diese und viele weitere spannende Outdoor-Abenteuer warten auf unserm Portal auf dich und können bequem online gebucht werden.

Aktivitäten im Sommer

Rafting in der Umgebung von Oberstdorf

Auf dem Fluss Iller bieten wir dir actionreiche Rafting Touren an. Rafting ist eine immer beliebter werdende Outdoor Sportart, bei der du zusammen mit anderen „Wasserratten“ in einem Schlauchboot sitzt. Ein Guide gibt den Takt vor und steuert das Boot. Mit klaren Kommandos motiviert er dich, dein Paddel rechtzeitig und richtig einzusetzen. Der Spaßfaktor ist bei dieser Sportart enorm hoch. Das gemeinsame Erlebnis steht hier klar im Vordergrund. Somit ist eine Rafting Tour auch ideal für einen Junggesellenabschied oder ein Firmenevent geeignet.

Eine besonders beliebte Tour auf der Iller ist die Canadier-Rafting-Tour. Action und Abenteuer sind bei diesem – garantiert nassen – Event eine Selbstverständlichkeit. Du erlebst zudem die eindrucksvolle Allgäuer Bergwelt mal aus einer ganz anderen Perspektive, vom Wasser aus. In der Tour enthalten ist übrigens auch eine zünftige Brotzeit. Nach einigen durchaus anstrengenden Flusspassagen wirst du diese sehr zu schätzen wissen.

TIPP: Ratgeber – Rafting im Allgäu

Canyoning in der Region Oberstdorf

Das Allgäu bietet tolle Bedingungen für eine Canyoning Tour. In der Nähe von Oberstdorf gibt es zahlreiche Schluchten, die geradezu prädestiniert sind für diese Outdoor-Sportart. Beim Canyoning begehst du – kurz gesagt – eine Schlucht oder Klamm. Bekannte Möglichkeiten für eine Canyoning Tour sind der Ostertaltobel im Gunzesrieder Tal im Allgäu und die Starzlachklamm (Blogbericht einer Canyoning Tour in der Starzlachklamm).

Ein erfahrener Guide weist dich zunächst in die Grundlagen des Canyoning ein, erklärt dir die richtigen Handzeichen und die wichtigsten Kommandos. Außerdem macht er dich mit der Ausrüstung vertraut. Nach dieser ausführlichen Einweisung kann es nun losgehen. Du rutscht, kletterst und schwimmst durch die Schlucht. Du wirst eins mit einem großartigen Naturgebilde und spürst diese wilde Natur hautnah. Was will das Outdoor Herz mehr?

Eine der beliebtesten Canyoning Touren in der Nähe von Oberstdorf ist die Basis Tour für Einsteiger

Hat alles super geklappt. Man hatte auch sehr viel Geduld mit so einem chaotischen Haufen wie uns.

TIPP: Ratgeber – Canyoning Allgäu

Kajak Kurse und Touren in Oberstdorf

Die vielen Flüsse und Seen rund um Oberstdorf sind das perfekte Terrain für diese Sportart. So können wir dir für diesen Bereich auch ein ganz besonders Highlight empfehlen. Die Wildwasserschule Oberstdorf ist in Oberstdorf ansässig und bietet hier einmalige Kajak Kurse und Touren an. Die Wildwasserschule wird von Günter Schröter – dem ehemaligen Bundestrainer der Nationalmannschaft Wildwasserrennsport (1986 - 2011) – geleitet. Du kannst dir also sicher sein, von absoluten Profis gecoacht zu werden.

Das beliebteste Angebot in unserer Kategorie Kajak in Oberstdorf ist folgerichtig auch ein Kurs von Günter Schröter: Eine Tagestour mit dem Kajak im Illertal.

Super Strecke!

Mountainbiken in den Allgäuer Alpen bei Oberstdorf

Wenn eines bei den Sommer Touren in der Region Oberstdorf nicht fehlen darf, dann das Mountainbiken in den Allgäuer Alpen. Von Oberstdorf aus kannst du auf einzigartigen Tagestouren die Bergwelt des Umlandes erkunden. In unserer Kategorie Mountainbike-Touren findest du tolle Angebote für Oberstdorf.

Ganz neu bei uns ist die „Mountainbiketour in Oberstdorf zur wohl bekanntesten Alm im Allgäu“. Du startest an der Nebelhorn Bahn in Oberstdorf. Diese Tour ist für Anfänger optimal – wobei auch der etwas geübtere Fahrer auf seine Kosten kommt. Der höchste Punkt dieser Tour liegt auf 1.403 Metern.

TIPP: Ratgeber – Mountainbiken im Allgäu

Aktivitäten im Winter

Geführte Skitouren ab Oberstdorf

Oberstdorf ist ein bekannter Skiurlaubsort. Urlauber aus ganz Europa kommen in den Wintermonaten in die südlichste Gemeinde Deutschlands und genießen die tollen Pisten in der Region. Insbesondere bei genialen Schneebedingungen zieht es freilich auch viele Skiverrückte in die Tiefschnee-Gebiete der Alpen.

Diese Ausflüge sind aufgrund der nicht zu unterschätzenden Gefahren in den Bergen waghalsig und wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass abseits der präparierten Pisten nicht gefahren werden sollte! Wenn du gerne einmal eine Skitour mitmachen willst und in den Genuss unberührter Tiefschneehänge kommen möchtest, bieten wir dir spannende Touren an. Unsere Skitouren werden von zertifizierten Guides durchgeführt, die die Gefahren in den Bergen kennen und dich in die sichersten Gebiete mit den besten Pisten führen.

Die beliebteste Skitour in Oberstdorf bietet „Aktiv am Berg“ aus Oberstdorf an. Während des Grundkurs Skitourengehen lernst du alles Wissenswerte zum Tourengehen. Bestandteile des Kurses sind unter anderem: Vermitteln der Aufstiegstechniken, Routenwahl im Aufstieg und bei der Abfahrt, Ausbildung im Tiefschneefahren, Schnee- und Lawinenkunde, Handhabung des LVS-Geräts, Wetterkunde, Orientierung und Lawinenkunde.

TIPP: Ratgeber Skitouren in Oberstdorf

Schneeschuhwandern in Oberstdorf

Etwas gemütlicher – als auf einer Skitour – geht es bei den Schneeschuh Angeboten in Oberstdorf zu. Unsere Empfehlung ist es, im Verlauf des Skiurlaubes, auch mal einen ruhigeren Tag einzulegen. Da bietet sich eine Schneeschuhwanderung an. Bei dieser Aktivität kann die ganze Familie einen Tag gemeinsam genießen.

Eine Wanderung in tief verschneiten Gebieten wird durch moderne Schneeschuhe ermöglicht. Sie vergrößern die Auflagefläche und verhindern das tiefe Einsinken im Schnee. So gehst du mühelos durch Tiefschnee Gebiete und entdeckst eine einzigartige Winterlandschaft.

Eine gute Möglichkeit, um das Schneeschuhwandern in lockerer Atmosphäre einmal auszuprobieren bietet die Tour:Schneeschuhwandern mit Glühweinverkostung

Toller Führer, tolles Erlebnis, super Tour! Als Schnupperkurs ins Schneeschuhwandern absolut zu empfehlen.

TIPP: Ratgeber Schneeschuhwandern in Oberstdorf

Skikurse in Oberstdorf

An erster Stelle im Bereich Wintersport-Aktivitäten in Oberstdorf stehen Skikurse. Davon zeugt auch die Skischul-Dichte in Oberstdorf. Eltern können aus einem hochwertigen Angebot verschiedener Skikurse für sich und ihre Kinder auswählen.

Aufgrund des riesigen Angebotes kann man allerdings schnell auch mal den Überblick verlieren. Außerdem kann es – insbesondre zu den Anreise- und Abreisetagen – zu langen Wartezeiten in den Skischulen kommen.

Unser TIPP: Auf guiders.de einen Skikurs in Oberstdorf auswählen (bei der Auswahl helfen dir unsere Bewertungen) und gleich online buchen und bezahlen.

Ein tolles Highlight deines Winterurlaubes in Oberstdorf könnte ein privater Skikurs werden! Wir können dir – zum Beispiel für einen Halbtages-Kurs – Purelements empfehlen. Die Ski-Profis bieten dir sogar einen Kurs unter Flutlicht an. Wahlweise starten die Skikurse von 08:30 bis 12:00, von 13:00 bis 16:30 oder dann unter Flutlicht von 18:00 bis 21:00 Uhr.

TIPP: Einen guten Überblick unserer anderen Wintersport Aktivitäten findest du auf unserer Informationsseite zum Thema Wintersport.

Snowboard Kurse in Oberstdorf

Das Snowboard fand um 1988 Einzug in die Skigebiete. 1995 wurde das Snowboard fahren das erste mal als Olympische Disziplin zugelassen. Heute gehören Snowboard Fahrer zum festen Bestandteil der Wintersport-Gebiete. Viele Kinder lernen erst gar nicht mehr den Schwung auf zwei Brettern sondern steigen gleich als „Mini“-Snowboarder ein. Nicht selten sieht man komplette Familien einträchtig mit Snowboards die Piste runter kurven.

Obwohl die landläufige Meinung ist, dass das Snowboard fahren wohl vergleichsweise einfach zu erlernen sei, raten wir die Grundlagen professionell zu erlernen.

TIPP: Die ersten Schwünge solltest du dir von einem Profi zeigen lassen. Ohne die richtige Technik kann sonst schnell Frust entstehen.

Kinder & Jugend Skikurs in Oberstdorf

Die sehr gut ausgebildeten und in Umgang mit Kindern geschulten Skilehrer bringen deinen Kids das Skifahren bei. Deine Kinder werden dabei gefordert, aber nicht überfordert. Die Profis zeigen ihnen, wie sie mit einfachen Methoden ihre Technik verbessern können. Der Skikurs ist sowohl für absolute Anfänger als auch für Kinder geeignet die schon einmal auf Skiern gestanden haben.

Hotelempfehlung für Oberstdorf

Anzeige:
Parkhotel Frank Vorstellung

Snowboardkurs in Oberstdorf

Bei diesem Snowboardkurs wirst du entsprechend deiner Vorkenntnisse in Gruppen eingeteilt. Der Kurs dauert jeweils vier Stunden. Anfänger erlernen bei diesem Kurs in einfachem Gelände Kurven fahren bei geringem Tempo und weitere elementare Grundlagen. Fortgeschrittene erlernen das dynamische Kurven fahren in steilem Gelände und bei entsprechend höheren Geschwindigkeiten.

Klettersteige in der Nähe von Oberstdorf

Ob Kurs oder Tour, Anfänger oder Fortgeschrittene, die Bedingungen in der Umgebung von Oberstdorf bieten sich an, einen Klettersteig zu bezwingen. Für Fortgeschrittene bieten wir einen zweitägigen Kurs mit Übernachtung (Hütte) und Leihausrüstung an. Besonders an dem Angebot ist, dass der Kurs als Tour auf dem Mindelheimer Klettersteig statt findet. Der Mindelheimer Klettersteig gehört zur Kategorie C.

Für Anfänger bieten wir einen Wochenendkurs an, alle Grundlagen von einem staatlich geprüften Berg vermittelt werden. Praxis und auch Theoretisches Wissen werden in lockerer Atmosphäre vermittelt und angewendet. Die Profis von Aktiv-am-Berg coachen dich etwa auf dem Salewa Klettersteig und dem Isler Klettersteig. Ausbildungsinhalte sind unter anderem Knoten, Anseilen, Abseilen, Alpine Gefahren, Erste Hilfe, Tourenplanung und Klettersteigtechniken. Übernachtung im Hotel mit Frühstück.

Auf unserer Informationsseite zum Allgäu findest du übrigens weitere Touren-Tipps für die Region Allgäu.

Steinbocktour Spezial - Bergwandern

Diese Tour ist wie maßgeschneidert für passionierte Bergwanderer. Das solltest du bei dieser Tour auch sein, denn in der Beschreibung der Tour weist die Bergschule noch mal eindeutig darauf hin, dass es sich bei diesem Bergwander-Abenteuer um ein Ereignis für fortgeschrittene Wanderer handelt. In sieben Tagen durchwanderst du auf – teilweise – sehr steilen Wegen die Allgäuer Bergwelt. Stationen der Wanderung sind: Der Mindelheimer Klettersteig, der Schrofenpass, der Heilbronner Höhenweg, der Große Krottenkopf und das Prinz-Luitpold-Haus.

Gutscheine für Touren in Oberstdorf

Alle hier vorgestellten Touren in Oberstdorf kannst du auch als Gutschein verschenken. Dazu musst du nur auf unserer Coupon Seite den jeweiligen Preis deiner Wunschtour als Gutscheinwert festlegen und ihn entweder als PDF zum Ausdrucken oder als Geschenkkarte bestellen!


Geschenkgutscheine für Outdoor-Touren und Aktivitäte in Oberstdorf