Die beliebtesten Aktivitäten und Ausflüge am Bodensee

Steckbrief

★★☆☆☆ – Adrenalinfaktor

★★★★☆ – Spaßfaktor

★★★★★ – Familientauglichkeit

★★☆☆☆ – Ausrüstung

Experten-Tipp für Dich:

Eines der Highlights am Bodensee ist das Seehasenfest im Sommer. Wer einen Besuch mit dem Fest verbinden möchte, sollte sich allerdings rechtzeitig um eine Unterkunft bemühen.

Alex, Team guiders

Tipps für Deine Reise an den Bodensee

Der Bodensee im Herzen Europas gehört zu den schönsten Erholungsgebieten in Deutschland und bietet vielfältige Möglichkeiten für spannende Outdoor Aktivitäten Im Sommer verbreitet sich hier südliches Flair, wenn die vielen Boote auf dem größten See Deutschlands ihre Segel hissen. Wer sich einfach nur entspannen möchte, ist hier genauso gut aufgehoben wie diejenigen, die die Landschaft zum Sport treiben nutzen möchten. Auch im Winter bietet die Region um den Bodensee viele Freizeitmöglichkeiten.

Der Bodensee ist mit einer Fläche von 538 Quadratkilometern der größte See in Deutschland. Er besteht aus drei Gewässern: Dem großen Obersee, dem Untersee und dem Seerhein. Genau genommen sind es zwei Seen und ein Fluss, der die beiden verbindet. Der Bodensee ist eine berühmte Urlaubsregion im nördlichen Alpenvorland und wird vom Rhein durchflossen. An ihn grenzen Deutschland, Österreich und die Schweiz. Das gesamte dazugehörige Einzugsgebiet mit vielen Freizeitmöglichkeiten umfasst 11500 Quadratkilometer und reicht im Süden bis nach Italien.

Outdoor Geschenk-Gutscheine

Jetzt unvergessliche Erlebnisse verschenken

Die wichtigsten Fragen

Welche Aktivitäten bieten sich rund um den Bodensee an?
Genieße die Landschaft rund um den Bodensee. Zum Beispiel bei einer entspannten Tour mit dem Segway. Ganz ohne körperliche Mühen kannst Du damit in einer kleinen Gruppe die Natur erkunden. Ein professioneller Guide versorgt Dich dabei mit vielen Infos über die Orte und Sehenswürdigkeiten, die Ihr gerade kennen lernt. Wenn Du lieber auf dem Wasser bist, kannst Du mit einem SUP auch über den Bodensee paddeln. Das Positive hierbei: Du paddelst im Stehen, was besonders schonend für den Rücken ist und obendrein noch viel Spaß macht. Viel Freude kommt auch bei Quad-Touren am Bodensee auf: Onroad und Offroad geht es mit dem vierrädrigen Gefährt zu bekannten Aussichtspunkten, von wo aus Du einen wunderbaren Blick auf den Bodensee genießen kannst. Außerdem fährst Du durch Wälder und Wiesen und genießt dabei eines ganz bewusst: Die Natur um Dich herum. Eine Kombi-Tour aus Quad fahren und Wakeboarden ist – für alle die Action und Spaß lieben – ein besonderes Highlight.
Welche Sportarten werden am Bodensee angeboten?
Die Landschaft rund um den Bodensee bietet die perfekten Voraussetzungen für sportliche Aktivitäten. Probiere doch einmal einen unserer Tauchkurse aus und erlebe das Gefühl der Schwerelosigkeit unter Wasser. Du erlernst die wichtigsten Techniken und Theorien – in kurzen und kompakten Schnupperkursen oder sofort in mehrtägigen Lehrgängen. Es gibt Angebote für Anfänger und für Fortgeschrittene, die ihre Kenntnisse erweitern möchten. Dich richtig auspowern kannst Du bei einer unserer zahlreichen Mountainbike-Touren – zum Beispiel quer über durch den Schwarzwald oder durch die Bergwelt der Alpen bis in die Schweiz. Wir bieten viele mehrtägige Touren von unterschiedlicher Dauer an, die sich teilweise auch für Anfänger eignen. Ein Transport des Gepäcks durch ein Fahrzeug ist bei den meisten Touren inklusive. Die Landschaft am Bodensee eignet sich auch zum Laufen: Beim Trailrunning auf kleinen Pfaden rund um den Bodensee machen wir Euch das Laufen mit einem geschulten Coach schmackhaft. Während der Etappen bieten sich herrliche Ausblicke. Die sportliche Verpflegung während diesen sportlichen Etappen ist im Preis enthalten, ein gutes Maß an Fitness wird bei den Teilnehmern vorausgesetzt.
Wo kann man am Bodensee Segway fahren?
Wer viel von einer Stadt sehen will, aber keine Lust auf lange Fußwege hat, sollte es mal mit einer Segway-Tour probieren: Auf dem motorisierten Roller lassen sich lange Strecken entspannt zurücklegen. In Konstanz bieten wir individuelle Touren ab einer Gruppe von acht Personen an. Der Guide zeigt Euch die schönsten Orte und Sehenswürdigkeiten in der größten Stadt am Bodensee. Jede Tour findet mit einem professionell geschulten Guide statt, der die Teilnehmer vorher auch mit den Segways vertraut macht. Die genaue Route sowie die Dauer der Tour können dabei frei gewählt werden.
Was kann man auf dem Bodensee machen?
Mit dem SUP geht es auf den Bodensee: Von Konstanz zur Insel Reichenau. Das Stand-Up-Paddling ist ein angenehmer Sport ohne Verletzungsgefahr. Du paddelst <dich dabei stehend auf dem SUP über das Gewässer und schonst so deinen Rücken, während Du Deinen Körper trainierst und viel Spaß hast. Die einzige Voraussetzung hierbei: Du musst Schwimmen können – falls es doch einmal ins Wasser geht. Und keine Angst: Auf unserer Tour zur Insel Konstanz können wir die Strömung für uns nutzen. Wir treiben entspannt den Seerhein hinunter. Auch als Anfänger ohne Erfahrung und Training kannst Du die Tour also gut bewältigen.

Weitere Vorschläge für Dich

Get Updates & More

Thoughtful thoughts to your inbox