Die beliebtesten Aktivitäten und Ausflüge für Deinen Trip ins Ruhrgebiet

Steckbrief

★★☆☆☆ – Adrenalinfaktor

★★★★☆ – Spaßfaktor

★★★★☆ – Familientauglichkeit

★☆☆☆☆ – Ausrüstung

Experten-Tipp für Dich:

Das Ruhrgebiet hat in den letzten Jahren durch den Strukturwandel eine Menge Lebensqualität dazu gewonnen: Kultur, Grün und eine Vielzahl toller Outdoor-Aktivitäten. Wir zeigen Dir, wo es besonders schön ist.

Thomas, Team guiders

Tipps für Deine Reise ins Ruhrgebiet

Das Ruhrgebiet ist in ganz Deutschland wegen seiner langjährigen Industriegeschichte bekannt. Doch auch kulturell gibt es im Ballungsraum einiges zu entdecken. Denkmäler, Museen, Theater, Fußballstadien und Konzerthallen. So vielfältig das Ruhrgebiet ist, so abwechslungsreich sind auch die geführten Outdoor-Touren der Region. Die Städte des Ruhrpotts kannst Du beispielsweise per Rad, auf dem Segway oder auch aus der Luft erkunden und besichtigen.

Das Ruhrgebiet, gerne auch als „Pott“ oder „Revier“ beschrieben, ist mit einer Fläche von 4.435 Quadratkilometern der größte Ballungsraum Deutschlands. Insgesamt 5,1 Millionen Menschen leben im Ruhrpott. Über die Jahre sind die Städte so gewachsen, dass sie von oben betrachtet fast nicht mehr trennbar sind. Die wohl bedeutendsten und größten Städte im Ruhrgebiet sind Dortmund, Bochum, Essen, Duisburg und Oberhausen. Die Geschichte des Ruhrgebietes macht es als Industriestandort, besonders der Montanindustrie, bekannt. Dies ist heute noch durch die 3.500 Industriedenkmäler zu sehen. Doch das Ruhrgebiet hat noch viel mehr zu bieten. Die Ruhrfestspiele oder die Ruhrtriennale sind zwei der bedeutendsten Kulturveranstaltungen. Auch viele Museen und Theater sind im Ruhrgebiet vertreten. Das bekannteste Theater ist dabei das Starlight Express Theater in Bochum, wo seit 1988 das erfolgreiche Musical Starlight Express aufgeführt wird.

Outdoor Geschenk-Gutscheine

Jetzt unvergessliche Erlebnisse verschenken

Die wichtigsten Fragen

Was kann man im Ruhrgebiet machen?
Neben den städtischen Angeboten hat das Ruhrgebiet auch landschaftlich einige schöne Ecken in denen vielfältige Aktivitäten durchgeführt werden können. Naturliebhaber und Sportfans finden ein breites Angebot vor: über Mountainbike-Touren, zu Segway Touren und Kanu- oder Kajak-Touren auf der Ruhr. Auch für Firmen gibt es hier viele Angebote, um einen Betriebsausflug zu einem besonderen Erlebnis zu machen. Ob Geocaching und Crossgolfen durch die Stadt, ein Survival Kurs als Teambuilding im Waldgebiet oder ein Floßbau Teamevent mit Tour auf der 6-Seen Platte in Duisburg.
Welche Radtouren gibt es im Ruhrgebiet?
Radfahrer finden im Ruhrgebiet einige Angebote an tollen Touren. Fahrtechnikkurse für Mountainbike- und Rennradanfänger sind besonders beliebt. Auch für Fortgeschrittene Mountainbike- oder Rennradfahrer gibt es Fahrtechnik Trainings, bei denen erfahrene Radsportler Tipps und Tricks zeigen. Wer lieber gemütlich durch die Gegend fahren will, kann eine einfache Radtour machen. Auf einer Radtour durch Essen hörst du von der interessanten und langjährigen Geschichte der Stadt. Zwischendurch macht die Gruppe dabei an den Sehenswürdigkeiten Halt. So erkundest du die Stadt, aber auch die nähere Umgebung.
Welche Motorsport Angebote gibt es im Pott?
Mittlerweile sind Segway Touren eine beliebte Art, Städte neu kennenzulernen. Mit dem Segway kommst Du schnell voran und kannst so viele Sehenswürdigkeiten erreichen. Außerdem will jeder einmal dieses schwebende Gefühl erleben, mit dem man durch die Stadt fährt. Im Ruhrgebiet gehören die Segway Tour durch den Landschaftspark Halde Hoheward und die Segway Tour Baldeneysee nahe Essen zu den beliebtesten Touren. Vor jeder Segway Tour gibt es vom professionellen Guide eine Einweisung in den Gebrauch der Geräte. So kannst Du sicher losfahren und die Tour genießen. Abgesehen von Segway Touren kannst Du auch eine Quad Tour erleben. Fahre über Straßen und off-Road durch Waldgebiete. Spaß und Action sind Dir hier garantiert.
Welche Wassersport-Angebote hat das Ruhrgebiet?
Wenn Du auch die Natur im Ruhrgebiet entdecken möchtest, eignet sich beispielsweise eine Kajaktour. Paddle die Ruhr oder Lippe entlang: Ob als Freizeitvergnügen mit der Familie oder als sportliche Aktivität in einem Anfängerkurs. Du kannst den Wassersport nur für ein paar Stunden genießen oder auch einen Zeitageskurs machen. Dabei erlernst Du dann die richtige Paddeltechnik und Grundtechniken des Kajakfahrens. Damit hast du einen perfekten Einstieg und kannst die Flüsse auf eigene Faust befahren. Für Gruppen, wie Junggesellenabschiede oder Teamevents, wartet im Ruhrgebiet ein Event mit Floßbau und anschließendem Barbecue auf. Ein Event das Spaß macht und gleichzeitig Zusammenarbeit erfordert.
Welche Ideen habt Ihr für eine Weihnachtsfeier in Ruhrgebiet?
Ein klasse Tipp wäre zum Beispiel eine Weihnachtsmarkt-Rallye auf einem von Essens schönen Weihnachtsmärkten. Dieses Team-Event ist speziell auf Firmen-Weihnachtsfeiern zugeschnitten und bietet neben einer Menge Spaß auch wichtige Team-Building Aspekte. In Gruppen treten die Teilnehmer gegeneinander an und müssen mit viel Witz, Ideenreichtum und Teamgeist Aufgaben bewältigen, die mit Punkten für die Gesamtwertung belohnt werden. Natürlich bleibt aber auch immer mal wieder Zeit für ein bisschen Glühwein zum Aufwärmen.
Eignet sich das Ruhrgebiet für einen Junggesellenabschied?
Du planst einen Junggesellen- oder Junggesellinnenabschied im Ruhrgebiet? Auch hierfür haben wir tolle Angebote, um den Tag zu einem besonderen Ereignis zu machen. Besonders beliebt ist die Partyfloß-Tour auf der Ruhr. Während einige der Gruppe paddeln, können die anderen den Grill anschmeißen und die Fahrt genießen. Abends könnt Ihr den letzten Abend des Junggesellendaseins in den zahlreichen Kneipen und Bars ausgiebig feiern.
Welche Empfehlungen gibt es für ein Firmenevent im Ruhrgebiet?
Für größere Gruppen, wie bei Firmenevents, sind Geocaching und Crossgolfen passende Aktivitäten. Sie sind speziell für Gruppen zwischen 60 bis 120 Personen ausgelegt und somit perfekt für ein Firmenevent geeignet. Für kleinere Betriebsausflüge mit bis zu 50 Teilnehmern sind Angebote wie eine Kanutour auf der Ruhr oder ein Floßbau Event eine schöne Möglichkeit den Teamgeist zu fördern. Ein besonderes Teambuilding Event erlebst Du im Ruhrgebiet bei einem Survivalkurs in Hattingen. Gemeinsam sucht Ihr Notnahrung, lernt Feuer ohne moderne Hilfsmittel anzuzünden oder baut eine Notunterkunft. Auch Angst- und Ekelüberwindung stehen auf dem Programm - und diese können sogar für den Alltag ganz nützlich sein. Fest steht: Outdoor-Touren bleiben länger im Gedächtnis.
Wo kann ich das Ruhrgebiet von oben erleben?
Du möchtest den Pott mal ganz anders entdecken? Mit einem Rundflug in einem Ultraleichtflugzeug oder Hubschrauber kannst Du Städte des Ruhrgebietes aus der Vogelperspektive betrachten. Entdecke zum Beispiel während einem einstündigen Rundflug über Dortmund die Stadt und das umliegende Ruhrgebiet mit seinen Industriewahrzeichen. Der Pilot erzählt Dir über Funk allerhand wissenswerte Informationen zu den Sehenswürdigkeiten – sozusagen Sightseeing aus der Luft.

Weitere Vorschläge für Dich

Get Updates & More

Thoughtful thoughts to your inbox