Die beliebtesten Aktivitäten und Ausflüge im Schwarzwald

Steckbrief

★★★☆☆ – Adrenalinfaktor

★★★★☆ – Spaßfaktor

★★★★☆ – Familientauglichkeit

★★☆☆☆ – Ausrüstung

Experten-Tipp für Dich:

Der Schwarzwald eignet sich sowohl für beschauliche Urlaube in verschlafenen Dörfern als auch für Action Urlaube in der wilden Natur unberührter Flüsse und Wälder.

Thomas, Team guiders

Tipps für Deine Reise in den Schwarzwald

Schwarzwälder Kirschtorte, Kuckucksuhren, traditionelle Trachten und natürlich die Schwarzwaldklinik – das sind Dinge, die einem zunächst in den Sinn kommen, wenn man an den Schwarzwald denkt. Aber das höchste und größte zusammenhängende Mittelgebirge Deutschlands ist auch eine tolle Region für Outdoor-Liebhaber. Egal ob im Sommer oder Winter: Der Schwarzwald ist perfekt für Ausflüge und sportliche Aktivitäten.

Der Schwarzwald erstreckt sich im südlichen Baden-Württemberg über eine Fläche von rund 6.000 km². Der höchste Gipfel des Schwarzwaldes ist der Feldberg mit knapp 1.500 Metern. Die zahlreichen Seen in der Region sind eiszeitlichen Ursprungs und bieten vor allem im Sommer eine willkommene Abkühlungsmöglichkeit. Im Winter können Ski- und Snowboardfahrer die Pisten im Schwarzwald genießen.

Die Region ist sehr ländlich geprägt und vielerorts stehen noch die typischen Schwarzwaldhäuser mit den ausladenden Dächern. Zu besonderen Anlässen werden auch heutzutage noch häufig die traditionellen Trachten getragen. Wer sich für die Geschichte des Schwarzwaldes interessiert, kann im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in die Vergangenheit eintauchen.

Der Schwarzwald bietet für Ausflügler alles, was das Herz begehrt: Seen mit Tauch- und Windsurfangeboten, Skipisten, Thermalbäder, kilometerlange Wanderwege und aufregende Gleitschirmflüge. Überzeuge Dich selbst von unserem vielfältigen Angebot an Aktivitäten und Ausflügen im Schwarzwald.

Outdoor Geschenk-Gutscheine

Jetzt unvergessliche Erlebnisse verschenken

Die wichtigsten Fragen

Welche Aktivitäten bieten sich im Winter im Schwarzwald an?
Wenn die Wanderwege zu Pisten werden und der Schnee die Landschaft bedeckt, entsteht im Schwarzwald ein riesiges Wintersportgebiet. Das kann der Besucher am besten bei einer geführten Schneeschuhwanderung erkunden. Abseits der Wege lauft Ihr mit den Schneeschuhen an Orte, die im Winter für Wanderer sonst nicht erreichbar sind. Geführt von Mond und Sternen entdeckt Ihr die mystische Seite des Schwarzwaldes. Als Belohnung für 2,5 Stunden Action winkt ein heißes Käsefondue oder Raclette. Im Vergleich zur Schneeschuhwanderung klingt Langlauf eher unspektakulär, aber der Eindruck täuscht. Vor allem eine Nacht-Tour bietet Herzklopfen und Abenteuer. Der Startpunkt der Tour liegt 1.100 Meter hoch. Dort startet die beleuchtete Nachtloipe. Die fünf Kilometer lange Runde auf welligem Terrain führt vorbei an tief verschneiten Tannenwäldern. Falls Dir das noch nicht actionreich genug ist, ist Snowkiten die Lösung. Der Trendsport wird erst seit ein paar Jahren angeboten und hat bereits viel Zuspruch gefunden. Nicht zuletzt weil das „Surfen“ auf Schnee aufregend und dynamisch ist. Um nicht „gefährlich“ hinzuzufügen, bieten Einsteigerkurse Anfängern den besten Start in diese Sportart. Die Guides zeigen Dir den geschulten Umgang mit dem Kite (Drachen) und das richtige Einschätzen der Wind- und Wetterbedingungen. Am Ende des Tages kannst Du schon die ersten Meter fahren.
Welche Mountainbike Touren gibt es im Schwarzwald?
Vom Anfänger bis zum Profi kommt im Schwarzwald jeder Biker auf seine Kosten! Die Mountainbike Touren sind abwechslungsreich und vielfältig. Von der Anfängertour über MTB-Touren für Fortgeschrittene bis hin zu mehrtägigen Erlebnissen, die Sport und Natur miteinander verbinden, ist alles dabei. Die naturbelassenen Strecken durch Wälder und Felder mit zum Teil großen Höhenunterschieden bedürfen einer gewissen Vorkenntnis. Nicht nur Anfänger, auch Fortgeschrittene sollten auf das Angebot der Fahrtechnikkurse zurückgreifen. Die Level sind variabel und erfahrene Guides leiten die Kurse. In Tageskursen werden die richtige Balance, das rechtzeitige Bremsen auf schwierigem Untergrund und das Überwinden von Hindernissen beim Bergauffahren geübt. Erst wer wirklich sicher ist, und sein Bike im Griff hat, kann die MTB-Touren in vollem Umfang genießen. Ein besonderes Erlebnis sind mehrtägige Touren wie zum Beispiel eine „MTB Schwarzwald-Cross" von West nach Ost. Die Tour umfasst knapp 170 Kilometer von Freiburg zum Bodensee in nur drei Tagen. Du bekommst grandiose Ausblicke geboten, fährst über Täler und Höhen, entdeckst versteckte Dörfer mit urigen Schwarzwaldhöfen und malerische Kulissen.
Welche Möglichkeiten gibt es für Familien im Schwarzwald?
Der Schwarzwald bietet sich auch als wunderbares Reise- und Tourenziel für Familien an. Hier kannst Du mit den Kindern kleine und große Abenteuer in der teilweise unberührten Natur erleben. Verbringt einen spannenden Tag mit der Familie im Nordschwarzwald gemeinsam mit Pferden. Sammelt erste Erfahrungen am Pferd und nehmt Kontakt zu den Tieren auf. Ihr erhaltet Einblick in den sensiblen Umgang beim Pflegen und Führen der Pferde. Mit dem Guide begebt Ihr Euch gemeinsam auf eine spannende Pferde-Tour. Es geht über Stock und Stein und durch märchenhafte Wälder. Bei einem gemeinsamen Picknick finden Pferde und Teilnehmer Erholung und stärken sich für den Rückweg.
Kann ich im Schwarzwald Segway fahren?
Auf geführten Segway Touren durch den Schwarzwald kommst Du zu den malerischsten Orten und Aussichten. Die Segway Touren werden mit Sicherheit ein Höhepunkt eines jeden Urlaubes im Schwarzwald sein. Wichtig bei diesen Touren ist eine frühzeitige Buchung, denn da Segway Touren zu den beliebtesten Touren gehören, sind diese auch immer recht schnell ausgebucht.
Welche Angebote gibt es für Touren auf dem Wasser?
Im Schwarzwald kannst Du sowohl Rafting als auch Canyoning oder eine geruhsame Tour mit Kajak oder Kanu machen. Auf Anfrage bieten unsere Guides viele Touren auch mit Picknick oder BBQ an. Und die ein oder andere Tour lässt sich mit einer Übernachtung im Baumzelt kombinieren. Blick in den nächtlichen Sternenhimmel inklusive!
Eignet sich der Schwarzwald für einen Junggesellenabschied (JGA)?
Der Schwarzwald ist ideal für einen aufregenden Outdoor-Junggesellenabschied. Bei einem unserer Junggesellenabschieds-Events kannst Du zwischen einer Canyoning- und einer Kanutour wählen. Beim Canyoning klettert, springt und rutscht Ihr durch ein Flussbett und erkundet dabei die Landschaft. Währenddessen erzählt der Guide Euch interessante Fakten zu der Region. Auf der Kanutour paddelt Ihr den Fluss entlang und könnt vom Wasser aus die Natur um Euch herum genießen. Nach einem kleinen Picknick zum Mittag geht es weiter den Fluss entlang. Je nachdem kann in einem nahe gelegenen See noch gebadet werden. Optional könnt Ihr auch ein Barbecue dazu buchen.
Können wir im Schwarzwald unser Firmenevent veranstalten?
Gemeinsam etwas erleben, der Gefahr ins Auge blicken und unvergessliche Erinnerungen schaffen: Das bringt Mitarbeiter einander näher und fördert den Gruppenzusammenhalt. Wer seinen Mitarbeitern mehr bieten möchte als die üblichen Weihnachtsfeiern und Sommerfeste, wird im Schwarzwald fündig. Neben einem riesigen Angebot an Outdoor-Aktivitäten, sticht eine Tour besonders heraus. Ein Adventure-Tag soll die Mitarbeiter belohnen und vor allem eins: Spaß machen! Beim Canyoning im Schwarzwald durchwandert Ihr ein Flussbett. Es geht durch das Murgflussbett über große und kleine Felsen und das möglichst trockenen Fußes. Der Guide weiß einiges über die Landschaft, Flora und Fauna zu erzählen. Für diejenigen die Lust an einem spannenden Outdoor Tag haben, ist diese Tour genau richtig.

Weitere Vorschläge für Dich

Get Updates & More

Thoughtful thoughts to your inbox