Private Stadtrundfahrt in Dubai

Steckbrief

★★☆☆☆ – Adrenalinfaktor

★★★★☆ – Spaßfaktor

★★★★☆ – Familientauglichkeit

★☆☆☆☆ – Ausrüstung

Experten-Tipp für Dich:

Dubai ist die moderne Version von 1001 Nacht: Luxus, Shopping, Glamour und Abenteuer in der Wüste. Besonders in den bei uns kalten Monaten ist das Emirat eine Reise wert!

Thomas, Team guiders

Tipps für Deine Reise nach Dubai

Dubai steht wie keine andere Stadt für den Luxus und den Fortschritt, den der Ölboom der arabischen Welt beschert hat. Die politischen Lenker der Emirate haben es geschickt verstanden, das durch die sprudelnden Ölquellen verdiente Geld in ihr Land zu investieren. So entstanden einzigartige Gebäude wie etwa das Burj al Arab. Der Turm ist mit 321 Metern das höchste Bauwerk der Welt.

Dubai ist eine Stadt, die man einfach besucht haben muss! Sie ist die größte Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate und liegt am Persischen Golf. Fast alle (85%) Einwohner des Emirats Dubai leben auch in der Stadt am Golf. Der Dubai Creek trennt Dubai auf einer Länge von 14 Kilometern. Auf der einen Seite findet man die Moderne – geprägt von immer neuen und luxuriösen Hochhäusern – und auf der anderen Seite das traditionelle Stadtbild. Kleine Fähren (Abras) befördern die Menschen vom einen Ufer zum anderen.

Outdoor Geschenk-Gutscheine

Jetzt unvergessliche Erlebnisse verschenken

Die wichtigsten Fragen

Was sind die Top-Sehenswürdigkeiten in Dubai?
Dubai ist eine überwältigende Stadt und hat wahre Wunder der Architektur hervorgebracht. Die Sehenswürdigkeiten Dubais zeigen wir Dir auf einer unserer exklusiven Stadtführungen durch die Metropole. Treffpunkt für unsere Touren ist Dein Hotel. D.h. wir holen Dich direkt am Hotel ab. Der Burj Khalifa wurde im Januar 2010 offiziell eingeweiht. Er misst eine Höhe von unglaublichen 821 Metern und ist damit das höchste Gebäude der Welt. Das Gebäude verfügt über 163 nutzbare Etagen. Auf der 124. Etage befindet sich in der Höhe von 452 Metern die dritthöchste Aussichtsplattform der Welt. Ein Expressaufzug befördert den Besucher in 55 Sekunden in die Höhe. Eine besondere Beschaffenheit der Küste ermöglicht es, dass vor der Küste der Emirate Land gewonnen werden kann. Der Kontinentalschelf reicht sehr weit in das offene Meer hinein und ermöglicht so das Aufschütten künstlicher Inseln. Die Palmeninseln sind sogar aus dem Weltraum zu sehen. Sie verlängern die Küstenlinie des Emirates um sagenhafte 100 Kilometer. Der Stadtteil Jumeirah ist sehr dicht besiedelt. Hier steht die berühmte Jumeirah Moschee. Die einzige Möglichkeit in das Innere der Moschee zu gelangen ist auf einer kostenpflichtigen Führung. Das Burj al Arab zählt zu den teuersten, luxuriösesten und exklusivsten Hotels der Erde. Mit 321 Metern ist es das vierthöchste Hotelgebäude weltweit. Aufgrund seiner besonderen Lage und der Segelform ist es einzigartig und unverwechselbar. Die weitläufigen Märkte – die Souks – gehören auch zu den Sightseeing Highlights dieser unglaublichen Stadt. Es handelt sich zumeist um Basare. Jeder Basar steht für eine andere Ware die dort gehandelt wird. So gibt es etwa einen Gewürz-Souk, einen Parfüm-Souk und einen Gold-Souk.
Wie sind die klimatischen Bedingungen in Dubai?
In Dubai hat man fast schon eine Sonnengarantie. In den Sommermonaten von Mai bis September werden Tagestemperaturen von bis zu 41 Grad erreicht. Dabei herrscht eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit. Deswegen eignen sich für einen Besuch eher die Wintermonate. Zwischen Oktober und April klettern die Temperaturen "nur" auf 35 Grad. Nachts kühlt es bis auf angenehme 18 Grad ab. Die Wassertemperaturen sind allerdings auch in Januar, Februar und März absolut angenehm. Bei 22 Grad Wassertemperatur lässt es sich gut schwimmen.
Wie bewege ich mich in Dubai fort?
Fast schon ein Highlight des Dubai Besuches macht die Metro Dubai – so der offizielle Name – aus. Es lohnt sich unbedingt, einmal mit dieser hochmodernen Metro zu fahren. Die Bahnen der verschiedenen Linien fahren voll automatisch und sollen im Jahr etwa 350 Millionen Passagiere befördern. Ein sehr großer Teil der Strecken verläuft oberirdisch. Die Tickets sind im Vergleich zu Deutschland sehr günstig.
Sind die Führungen in Dubai auf deutsch?
Wir arbeiten in Dubai mit dem Anbieter My Holidays zusammen. Dieser bietet deutschsprachige Führungen an. Die Führungen sind privat und kosten ab 130,- € pro Person. Kinder und Jugendliche bezahlen einen stark reduzierten Preis. Gerne kannst Du unseren Kundenservice kontaktieren, und wir organisieren für Dich und Deine Familie oder Deine Geschäftspartner eine private und exklusive Führung durch Dubai.
Kann ich von Dubai aus auch in die Wüste fahren?
Eine Wüstentour gehört zu den Höhepunkten eines Besuches der Vereinigten Arabischen Emirate. Mit dem Jeep geht es in die Wüste. Erster Stopp ist eine Kamelfarm. Dann geht es weiter durch die Wüste. Viele Fotostopps garantieren einmalige Erinnerungsfotos. Highlight der Tour ist dann die Betrachtung des Sonnenuntergangs in der Wüste mit anschließendem Barbecue.
Kann ich auf dem Fluß in Dubai mit dem Boot fahren?
Romantischer geht es kaum! Bei diesem außergewöhnlichen Event wirst Du ein einmaliges Dinner auf dem legendären Dubai Creek genießen. Vor der Kulisse hochmoderner Gebäude geht es in einer traditionellen Dhau auf Fahrt.

Get Updates & More

Thoughtful thoughts to your inbox