Die beliebtesten Aktivitäten und Ausflüge für Deinen Trip nach Potsdam

Steckbrief

★★☆☆☆ – Adrenalinfaktor

★★★★★ – Spaßfaktor

★★★★☆ – Familientauglichkeit

★☆☆☆☆ – Ausrüstung

Experten-Tipp für Dich:

Wer nach Potsdam kommt, sollte sich die Stadt im Kajak oder Kanu erpaddeln. Bis nach Berlin kannst Du über Flüsse und Seen fahren. Wer schön wohnen und gut essen möchte, kann das im Holländischen Viertel tun.

Thomas, Team guiders

Tipps für Deine Reise nach Potsdam

Potsdam, bekannt durch die Nähe zu Berlin, zieht jährlich viele Besucher an. Gerade wegen seiner historischen Bedeutung finden Kultur- und Geschichtsfreunde hier einige Sehenswürdigkeiten. Landschaftlich hat die Hauptstadt Brandenburgs ebenfalls schöne Ecken vorzuzeigen, so dass Aktive und Sportler sich hier austoben können. Die Havel und viele Seen bieten tolle Möglichkeiten für verschiedene Wassersportarten. Kulturinteressierte sowie Aktivurlauber finden in Potsdam viele Aktivitäten und Touren.

Die kreisfreie Stadt Potsdam ist mit 160.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt Brandenburgs und ist als ehemalige Residenzstadt der preußischen Könige historisch bekannt. Diese Zeit brachte auch die zahlreichen Schloss- und Parkanlagen zur Blüte. Heute stehen viele von ihnen unter dem UNESCO Welterbestatus. Im Jahr 1990 wurden diese Schloss- und Parkanlagen als größtes Ensemble der deutschen Welterbestätten in die Liste des Weltkultur- und Naturerbes der Menschheit aufgenommen.

Ebenfalls sehr bekannt ist das traditionsreiche Filmstudio Babelsberg. Es ist das älteste und zugleich größte Filmstudio Europas, in dem seit 1912 zahlreiche Filme produziert wurden.

Outdoor Geschenk-Gutscheine

Jetzt unvergessliche Erlebnisse verschenken

Die wichtigsten Fragen

Was kann man in Potsdam machen?
Potsdam kannst Du am besten mit einer klassischen Stadtführung oder beispielsweise einer Segway Tour erkunden. Diese führen Dich zu den bekannten Orten und Sehenswürdigkeiten von Potsdam. Besonders beliebt sind Führungen zu den Schlössern, wie Sanssouci oder Cecilienhof. Auf einer Segway Tour von Potsdam zum Wannsee in Berlin hingegen entdeckst Du viele Sehenswürdigkeiten der Stadt sowie schöne Natur. Aber auch vom Wasser aus kannst Du die Gegend erkunden. Eine Kanutour auf der Havel bietet Dir eine aktive und trotzdem entspannte Alternative zu einer Seway Tour durch die Stadt. Auf dem Templiner See im Süden von Potsdam kannst Du sogar einen Einsteigerkurs im Windsurfen absolvieren. VDWS geprüfte Windsurflehrer zeigen Dir die Grundtechniken, wie Starten, Steuern und Drehen. Außerdem sind Auf- und Abbau des Surfmaterials, sowie Gleichgewichtstraining und Theorie Inhalte des Kurses. Am Ende des Windsurfkurses kannst Du sogar den VDWS Grundschein erwerben.
Welche Sehenswürdigkeiten darf man in Potsdam auf keinen Fall verpassen?
Heute ist Potsdam als Wissenschaftszentrum bekannt: öffentliche und private Hochschulen, sowie über 30 Forschungsinstitute geben der Stadt diesen Beinamen. Des Weiteren gehört sie zur Agglomeration Berlin und somit zur Metropolregion Berlin/Brandenburg. Entdecke hier viele Sehenswürdigkeiten wie UNSECO-Welterbestätten, Schlösser, Viertel, Plätze und historische Bauwerke. Besonders das Neue Palais, das Schloss Cecilienhof, das Holländische Viertel und der Alte Markt sind Sehenswürdigkeiten, die man von Potsdam gesehen haben sollte. Neben dem typisch städtischen Flair hat Dir Potsdam allerdings auch viele Parkanlagen zu bieten. Durch ihre Lage an der Havel mit einigen Seen, wie dem Heiligen See, dem Sacrower See oder dem Lehnitz See, kannst Du hier in schöner Natur entspannen und Ruhe genießen. Jährlich strömen über 200.000 Besucher in die Stadt, um ihre Sehenswürdigkeiten zu bestaunen und über ihre Geschichte zu lernen. Somit ist der Tourismus ein wichtiger Wirtschaftszweig der Stadt.
Welche Segway-Tour in Potsdam ist empfehlenswert?
Auf einer Segway-Tour durch Potsdam entdeckst Du die Highlights der Stadt. Nach einer kurzen Einweisung in die Handhabung des Segways durch einen professionellen Guide, startet die Tour. Insgesamt bist du zwei Stunden in Potsdam unterwegs und entdeckst nicht nur städtische Sehenswürdigkeiten, sondern auch die grüne Seite der Stadt. Mittels Audiolösung erhältst Du von deinem Guide allerhand Informationen zu den Orten und Gebäuden, so dass Du die Stadt kennenlernst. Der zusätzliche Fahrspaß auf dem Segway macht dies zu einer besonderen Tour durch Potsdam!
Welche Kanutour auf der Havel ist empfehlenswert?
Bei einer Kanutour zum Wannsee in Berlin entdeckst Du vom Wasser aus einige Sehenswürdigkeiten und erhältst Panoramablicke in die schöne Natur. Dabei kannst Du abseits der Stadt die Ruhe des Wassersports und der Natur genießen, sowie schöne Eindrücke sammeln. Die Tour führt Dich entlang der kleinen Havelseenkette, zum Wannsee und dem Pohlesee, wie auch dem Stölpchensee. Dabei begegnen Dir auch verschiedene Vogelarten und andere Tiere zum bestaunen. Besonders für Familien und Gruppen ist diese Tour ein tolles Erlebnis, um die Umgebung von Potsdam und Berlin zu erkunden.
Welche Ideen habt Ihr für eine Weihnachtsfeier in Potsdam?
Ein klasse Tipp wäre zum Beispiel eine Weihnachtsmarkt-Rallye auf einem von Potsdams schönen Weihnachtsmärkten. Dieses Team-Event ist speziell auf Firmen-Weihnachtsfeiern zugeschnitten und bietet neben einer Menge Spaß auch wichtige Team-Building Aspekte. In Gruppen treten die Teilnehmer gegeneinander an und müssen mit viel Witz, Ideenreichtum und Teamgeist Aufgaben bewältigen, die mit Punkten für die Gesamtwertung belohnt werden. Natürlich bleibt aber auch immer mal wieder Zeit für ein bisschen Glühwein zum Aufwärmen.
Eignet sich Potsdam für einen Junggesellenabschied?
Potsdam ist ein hervorragendes Ziel für einen Junggesellenabschied, wenn Ihr es nicht ganz so städtisch haben wollt wie in Berlin. In Potsdam könnt Ihr tagsüber auf einer Segway Tour durch die Stadt fahren oder bei einer Kanu Tour auf der Havel die Stadt kennenlernen. Abends könnt Ihr den letzten Abend des Junggesellendaseins in den zahlreichen Kneipen und Bars ausgiebig feiern.
Welche Empfehlungen gibt es für ein Firmenevent in Potsdam?
Wenn Du das nächste Firmenevent in Potsdam planen sollst, sind einige unserer hier aufgezählten Touren schon passende Ideen. Vor allem ein Geocaching oder Krimi Geocaching bietet sich in den Parks rund um die Schlösser an. Aber auch Crossgolf ist im urbanen Raum möglich. Größere Gruppen und Firmen kommen beim Geocaching in Potsdam auf ihre Kosten. Bevor es mit diesem urbanen Event losgeht, erklärt der Guide den Ablauf der Tour und die Funktionsweise des benötigten GPS-Gerätes. In kleine Gruppen aufgeteilt, führen nun verschiedene Rätsel und Aufgaben durch die Stadt. Diese Rätsel gilt es zu lösen. Mit Hilfe des GPS-Gerätes findet die Gruppe zum nächsten Punkt, wo die nächste Aufgabe schon wartet. So lernt Ihr verschiedene Ecken und Orte von Potsdam kennen - auch solche die man auf einer klassischen Stadtführung nicht zu sehen bekommt. Nach drei Stunden Rätsel raten und lösen gibt es dann am Ende eine kleine Überraschung.

Weitere Vorschläge für Dich

Get Updates & More

Thoughtful thoughts to your inbox