Einmalige Outdoor Touren und Reisen

Segway Tour in Barcelona

Barcelona ist die Metropole Spaniens – und hat unendlich viele Seiten: Hier gibt es Kultur, Historie und Sehenswürdigkeiten, Moderne und Kreativität, traumhafte Landschaften und nicht zu vergessen: Strand und Meer. Vor allem gibt es in Barcelona aber Sonne.

Für diejenigen, die trotz heißer Temperaturen viel von der sehenswerten Stadt entdecken wollen, auf lange Fußmärsche aber wenig Lust haben, gibt es eine gute Alternative: Barcelona mit dem Segway erkunden – einem motorisierten Roller, der jede Tour zum Erlebnis macht.

Lese in unserem Ratgeber worauf du bei einer Segway-Tour achten musst und erfahre welche Touren dich in Barcelona erwarten. Bei uns findest du bestimmt das passende Angebot für dich!

Button Segway Touren in Barcelona

Das ist Barcelona

Barcelona ist eine einzigartige Stadt, in der Moderne und Tradition sich vermischen: Das Gotische Viertel ist der älteste Teil der Stadt und bekannt für seinen romanischen Wall aus dem 4. Jahrhundert. In der historischen Altstadt mit ihren romantischen Gässchen gibt es viel Kultur und Geschichte zu entdecken. Genauso schön ist aber die Landschaft: Die angrenzende Küstenlinie, der Blick auf den alten Hafen mit Yachten und Segelbooten oder über die Skyline von Barcelona. Viele Straßenmusiker in der Stadt symbolisieren die Kreativität in Barcelona. Sehenswert ist auch das Olympische Dorf, wo 1992 die Olympischen Sommerspiele stattfanden. Heute dienen die Gebäude 5000 Menschen als Wohnungen und werden zum Teil als Bürogebäude verwendet.

Was ist überhaupt ein Segway?

Ein Segway ist ein motorisierter, umweltschonender Roller. Du kommst damit an nahezu alle Ziele, zu denen du sonst nur zu Fuß gelangst – denn das Segway ist nicht sperrig und kommt sogar Hügel und Berge problemlos hoch. Der Vorteil: Du kannst viel weitere Strecken abfahren, als ein Fußgänger gehen kann, und kommst dabei nicht mal aus der Puste. Ideal also für eine Stadterkundung in Barcelona. Du steuerst das Segway im Stehen, indem du dein Körpergewicht verlagerst. Lehnst du dich nach links oder rechts, lenkt das Segway in die jeweilige Richtung. Um schneller zu werden, lehnst du dich nach vorne; lehnst du dich nach hinten, wirst du langsamer oder bremst.

Segway-Touren in Barcelona

Unsere Segway-Touren eignen sich perfekt für die Erkundung Barcelonas: Wir erleben unter anderem das historische Gotische Viertel in der Altstadt und fahren dann die Yacht Docks und Strände entlang zur Aussichtsplattform des „W“-Hotels. Hier bietet sich ein fantastischer Ausblick. Auch ein Besuch des Olympischen Dorfs darf auf der Route nicht fehlen. Außerdem bieten wir bei unseren Barcelona-Touren einen kostenlosen Foto-Service an, der die Erinnerungen an den Segway-Ausflug auf Bildern festhält.

Die einstündige Segway Tour durch Barcelona startet hier:

Voraussetzungen für eine Segway-Tour

Du musst kein geübter Profi sein, um auf dem Segway stehen zu dürfen. Die einzigen Voraussetzungen: Ein Mindestalter von 15 Jahren sowie ein Mofa-Führerschein, eine Mindestgröße von 1,40 Metern und ein Gewicht zwischen 45 und 118 Kilogramm. Diese Vorgaben sind wichtig, da es bei dem Steuern des Segways sehr auf deine Körperbeschaffenheit ankommt. Alkoholisierte oder Beeinträchtigte, die nicht am Straßenverkehr teilnehmen können, dürfen kein Segway steuern.

Sicherheit bei einer Segway-Tour

Ein professioneller Guide gibt zu Beginn jeder Tour eine Sicherheitsunterweisung und ein kleines Fahrtraining von etwa 15 Minuten. Diese Zeit geht nicht von der Gesamtdauer der Tour ab. Erst wenn sich nach dem Training alle Teilnehmer sicher fühlen, startet die Tour.

Wir empfehlen dir, festes Schuhwerk zu tragen. Wichtig zur Sicherheit ist auch ein Schutzhelm, den du dir kostenlos oder gegen eine kleine Leihgebühr beim Guide leihen kannst. Falls es regnen sollte, und du keine Regenjacke dabei hast, stellen dir manche Guides – auch leihweise – einen Regenmantel zur Verfügung.

Versicherung des Segways

Da ein Segway ein teures Gerät ist, sichern sich viele Guides ab und erheben eine pauschale Versicherungs-Kaution. In den meisten Fällen ist diese vor der Tour vor Ort zu zahlen. Sobald das Segway nach der Tour wieder intakt beim Guide eintrifft bekommst du die Kaution selbstverständlich zurück gezahlt.

Kosten der Touren

Die Preise für unsere Segway-Touren in Barcelona variieren und sind abhängig vom Aufwand und der Dauer unseres jeweiligen Angebots. Die günstigste Tour in Barcelona kostet bei uns derzeit 29 Euro und die teuerste 69 Euro pro Person.

Dauer der Touren

Du kannst kompakte Touren buchen, bei denen du nur eine Stunde mit dem Segway in Barcelona unterwegs bist oder längere Routen, die zwei bis drei Stunden dauern und dir die Stadt und ihre schönsten Orte ausgiebig vorstellen. Bei uns findest du das passende Angebot.

Buchung

Beim Buchen der Touren gilt: Je früher, desto besser. Es kann vorkommen, dass unsere Segway-Touren in Barcelona schnell ausgebucht sind. Du kannst die Tour bei uns bequem online buchen. Wann deine Wunsch-Tour stattfindet, zeigt dir unser Kalender. Ist aber kein Termin dabei, kontaktiere uns einfach und frage deinen gewünschten Termin an. Innerhalb von zwei bis drei Tagen wird sich ein Guide mit dir in Verbindung setzen.

Geschenkgutscheine

Auf der Suche nach einer passenden Geschenk-Idee? Wie wäre es mit einem Gutschein für eine unserer Touren. Wir verschicken unsere Geschenkgutscheine entweder als hochwertige Karte per Post oder als PDF-Datei per Mail. So ist es auch eine gute Geschenk-Idee für Kurzentschlossene. Unsere Gutscheine sind zwei Jahre lang gültig, übertragbar und für jede unserer Touren einlösbar.