Einmalige Outdoor Touren und Reisen

Segway Tour in Frankfurt

Frankfurt am Main – die größte Stadt des Bundeslandes Hessen hat für Touristen viel zu bieten. Die Stadt kann man gemütlich mit Hilfe eines Segways erkunden. Diese wird von einem Guide geführt, sodass du dir um den bestmöglichen Weg keine Sorgen machen musst. Bevor du jedoch eine Tour startest, solltest du dich erst einmal darüber informieren.

Dieser Ratgeber soll dir alle wichtigen Informationen dazu bereitstellen und dir die Wahl einer Tour erleichtern. So wird eine Segway Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Button Segway Touren in Frankfurt

Segway Touren in Frankfurts Umgebung

Die auf dieser Seite vorgeschlagenen Touren sind im Durchschnitt von 11 anderen Kunden mit
bewertet worden.

Frankfurt am Main – Die Stadt

Frankfurt ist eine Großstadt im Kleinformat. Auch bekannt als Internationale Messe- und Finanzstadt durchlaufen neben vielen Touristen auch eine Menge Geschäftsmenschen die Stadt. Die faszinierende Skyline, dominiert durch Wolkenkratzer, verleiht dieser Stadt ihre Einzigartigkeit. Eine Metropole, dessen 700.000 Einwohner zwischen dem größten Stadtwald des Landes und dem Mittelgebirge Taunus leben. Die Innenstadt ist in 20 Minuten durchquert und bietet zudem historische Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel die Paulskirche und den Kaiserdom. Frankfurt liegt im Herzen Deutschlands und ist stolz die Heimat von Johann Wolfgang von Goethe zu sein.

Was ist ein Segway?

Ein Segway ist ein elektrisch angetriebener Stehroller. Mit deinem Gewicht kannst du den Roller entweder beschleunigen, bremsen oder ihm die Richtung vorgeben. Durch die schnellen Segways, die bis zu 20 Kilometer pro Stunde erreichen, kannst du lange Strecken in kurzer Zeit besichtigen. Ein Guide führt dich dabei die richtigen Wege entlang und zeigt dir Sehenswürdigkeiten der Stadt und Umgebung.

Finde den richtigen Segway-Anbieter in Frankfurt

Damit deine Segway Tour ein Erfolg wird und sich das Geld auch lohnt auszugeben, ist es wichtig den richtigen Anbieter auszuwählen.

Informiere dich also am Besten vorher gut über die Touren, die angeboten werden und finde heraus, welche am besten zu dir und deinem damit verbundenen Ziel passt. Dabei spielt es eine Rolle, ob du Anfänger oder schon Fortgeschrittener bist. Achte je nachdem auch auf die Länge der Tour. Zudem sollte die Tour die Orte abfahren, die dich interessieren. Dazu solltest du dir sorgfältig die Tourbeschreibung durchlesen. Dort erhältst du meist eine ausführliche Beschreibung der Route. Dazu kannst du auch nachschauen, ob der genannte Guide schon einmal eine Bewertung bekommen hat. So kannst du auch herausfinden, ob dieser dann für dich geeignet ist. Zu guter Letzt ist es besser einmal das Preis-Leistungs-Verhältnis für dich abzuchecken.

Voraussetzungen für die Teilnahme

Um mit einem Segway fahren zu dürfen, gibt es Voraussetzungen, die du unbedingt beachten solltest. So erfährst du, was du benötigst und ob du dazu geeignet bist mit einem Segway zu fahren.

Eine Segway Tour findet an öffentlichen Orten statt. Somit bist du damit Straßenverkehrsteilnehmer und musst daher mindestens einen Mofa-Führerschein besitzen. Für Kinder ist eine Segway Tour also nicht geeignet. Zudem steuerst du einen Segway mit deinem Körpergewicht. Damit dies gelingt muss dein Körpergewicht zwischen 45 und 118 Kilo liegen. Dabei darfst du die Mindestgröße von 140 cm nicht unterschreiten, da auch diese dazu beiträgt den Segway ohne Komplikationen zu bedienen.

Dauer und Kosten einer Segway Tour

Eine Segway Tour in Frankfurt dauert ungefähr drei Stunden. Die Kosten variieren dabei von Anbieter zu Anbieter und je nach Route. Meist musst du mit einem Preis von circa 69 bis 79 Euro rechnen.

Segway Tour durch Frankfurt

Ob du eine private Segway Tour machen möchtest oder du sie als kleine Geschäftsreise planst. Eine Segway Tour ist für alle Zwecke bestens geeignet. Hier kannst du in einer Gruppe mit dem Segway die schönsten Ecken Frankfurts entdecken und das ohne Fußschmerzen. Vom historischen Rathaus über den Westhafen bis zur Paulskirche. Keine Sehenswürdigkeit wird ausgelassen. So auch der Frankfurter Zeil, die weltbekannte und umsatzstärkste Einkaufsmeile in Deutschland. Auch die sehr bekannte Fressgass wird nicht ausgelassen. Auf den Wegen findest du viele weitere historische und auch moderne Gebäude, wie die Alte Oper oder das Goethe-Haus. Vorher eine kleine geschichtliche Recherche, lässt einen neben den Informationen des Guides, die Orte und Gebäude sogar selbst erkennen. Auch ein wunderschöner Blick auf den Main macht die Segway Tour zu einem einmaligen Erlebnis.

Die Segway Tour startet am Best-Western Hotel in Frankfurt:

Terminauswahl und Buchung

Bevor du eine Tour buchst, solltest du dich natürlich für eine Tour deiner Wahl entschieden haben.

Du kannst somit einfach online buchen und hast deinen Platz damit gesichert. Der Kalender zeigt dir die verfügbaren Termine an. Doch nicht immer wird dein gewünschter Termin auch angeboten. Wenn dieser Fall eintritt, kannst du den „Wunschtermin anfragen“. Die Anfrage ist unverbindlich. Innerhalb von 72 Stunden solltest du nun eine Antwort erhalten. Meist eine E-Mail mit einem Link zur Tour des angefragten Termins. Hier kannst du die Tour dann online buchen.

Gutscheine für eine Segway Tour

Wie sieht es aus? Du hast schon eine Tour im Auge? Wenn dir eine Tour gefällt und du sie nicht alleine antreten möchtest, empfehlen wir dir einen Gutschein an Freunde oder Familie zu verschenken. Eine Segway Tour bietet sich zudem auch immer für Geschäftsleute auf Reisen an. Der Gutschein kann sich somit für deine Firma nützlich machen und zum Zwecke eines Geschäftes weiter verschenkt werden.

Du bekommst den Geschenkgutschein als hochwertige Karte per Post zugesendet. Entscheidest du dich spontan zu einer Buchung, kannst du den Gutschein auch als PDF-Datei auswählen. Dieser wird dir dann per Mail zugeschickt, sodass du ihn ausdrucken kannst. Der Gutschein ist für jede Tour einlösbar, übertragbar und 2 Jahre lang gültig. Eine große Auswahl an Touren und Anbietern erwartet dich.