Einmalige Outdoor Touren und Reisen

Segway Tour in Köln

Köln, das sind der Dom, der Karneval und der Rhein. Wenn du dein Wochenende in Köln zu einem besonderen Erlebnis machen möchtest, eignet sich eine Segway Tour, bei der du die Stadt mit einem motorisierten Stehroller schwebend erkunden kannst.

In diesem Ratgeber erhältst du nützliche Informationen und Tipps rund um Tourangebote in Köln. Erlebe eine Stadtführung auf dem Segway. So erlebst du die Sightseeing-Highlights in der Domstadt– mit ungeheuer viel Fahrspaß – auf eine völlig neue Art.

Segway Touren in Köln

🎁 Geschenkidee ab 65€ pro Person: Segway Tour in Köln als Gutschein verschenken

Beliebte Segway Touren in Köln

Die auf dieser Seite vorgeschlagenen Touren sind im Durchschnitt von 21 anderen Kunden mit
bewertet worden.

Was sind Segways?

Segway Tour in Köln

Segways sind elektrische Stehroller, mit denen du eine Geschwindigkeit von bis zu 20 Kilometer pro Stunde erreichst. Beschleunigen, Bremsen und Richtungswechsel erfolgen durch Gewichtsverlagerung. Mehr über die Geschichte dieses besonderen Transportmittels und die verschiedenen Modelle kannst du auf unserer Segway-Informationsseite nachlesen.

Seit zehn Jahren sind Segways das absolute Trendfortbewegungsmittel, um bequem durch die Innenstädte zu fahren. Selbst gekauft sind Stehroller sehr teuer aber auch besonders umweltschonend, da sie mit Solarstrom betrieben werden.

Wir – das Team von guiders.de – hat eine Kölntour selbst getestet und war begeistert. Unsere Erfahrung haben wir in einem Magazin Artikel festgehalten: Bericht über eine Segway Tour durch die Domstadt

Mit dem Segway durch die Domstadt

Beim Segway-Sightseeing in Köln hast du unterschiedliche Angebote zur Auswahl. Die Touren durch Köln werden von erfahrenen Guides durchgeführt und jede Fahrt hat besondere Highlights im Programm. Deshalb solltest du dich vorab über die Route und die Themenschwerpunkte erkundigen. Streckenlänge, Teilnehmerzahl und Pausen sind ebenfalls verschieden. Eine klassischer Mix aus Fahrspaß und Sightseeing Tour haben wir als guiders Team bereits getestet. Du kannst sowohl den rechts- als auch den linksrheinischen Teil der Stadt erkunden und dir so einen guten Rundumblick verschaffen. Dazu gehört natürlich auch ein Besuch am Kölner Dom und der nahegelegenen Altstadt. Besonders am Rhein gibt es viel zu sehen und es ergeben sich schöne Aussichten auf den Dom und die anderen bekannten Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel das Schokoladenmuseum und die Kranhäuser im neu errichteten Stadtteil Rheinauhafen. Während der Tour begleitet dich ein erfahrener Guide, der die Stadt gut kennt und dir während der Tour viel über Köln erzählt.

Eher historisch motiviert ist die Tour an der Zollfeste Zons am Rhein zwischen Köln und Düsseldorf. Hier erlebst du mittelalterliches Flair und es geht am Rhein entlang durch Wiesen und Wälder nach Zons. Auf dem Weg gibt es zahlreiche mittelalterliche Wehrtürme und Stadtmauern zu sehen.

Wichtig ist, dass du deinen Guide immer gut verstehst – Dabei helfen unter Umständen Audioguides. Auf den Tourseiten findest du auch Bewertungen von bisherigen Teilnehmern, an denen du dich bei deiner Wahl orientieren kannst.

Wir haben bereits selbst einmal eine Tour in Köln getestet und davon in unserem Magazin berichtet. Außerdem haben wir Ausschnitte der Tour mit unserer Team GoPro gefilmt.

Voraussetzungen für die Teilnahme an einer Segway Tour in Köln

Führerschein

Da du dich bei den Segway Touren in Köln im öffentlichen Straßenverkehr befindest, wird mindestens ein Mofa-Führerschein zur Teilnahme benötigt. Daher kannst du erst ab 15 Jahren an einer Tour teilnehmen. Unter Achtzehnjährige brauchen außerdem die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten. Deinen Mofa- oder PKW-Führerschein musst du während der Tour dabei haben.

Minimales und maximales Körpergewicht

Wenn du zwischen 45 und 120 Kilo wiegst, kannst du bedenkenlos an einer Tour teilnehmen. Diese Gewichtsbegrenzung ist notwendig, da du das Segway durch Gewichtsverlagerung bewegst und die Technik auf dieses Körpergewicht ausgelegt ist.

Körpergröße

Die Roller können ab einer Körpergröße von 1,40 Metern problemlos gefahren werden.

Gesundheitliche Voraussetzungen

Du brauchst eine normale körperliche Verfassung zum Segway fahren. Das Fahren eignet sich dabei nicht für Personen mit einer Gehbehinderung oder Gleichgewichtsstörungen.

Versicherung des Segways auf der Tour

Segways sind teure Fortbewegungsmittel, deshalb muss vor jeder Tour geklärt werden, ob die Versicherung geregelt ist. Viele Anbieter bieten eine Vollkaskoversicherung mit oder ohne Selbstbeteiligung gegen einen geringen Aufpreis an.

Sicherheit bei Segway Touren in Köln

Einführung in den Umgang mit dem Segway

Es besteht keine Helmpflicht, dennoch kannst du vor der Tour optional einen Helm ausleihen. Aus Sicherheitsgründen empfiehlt es sich, einen Helm zu tragen. Wir bieten jedem Teilnehmer die Möglichkeit an, einen Helm zu bekommen.

Wenn du über einen anderen Anbieter an einer Segway Tour teilnimmst, solltest du immer fragen, ob ein Helm verfügbar ist. Der Guide achtet auf die Sicherheit aller Teilnehmer, deshalb ist es wichtig, auf seine Anweisungen zu achten. Details zur Sicherheit werden bei der Einweisung zu Tourbeginn erklärt.

Ablauf einer Segway Tour

Bei jeder Tour gibt es einen festen Treffpunkt, der vorher vereinbart wird. Dort erklärt dir der Guide den motorisierten Stehroller und du drehst eine erste Proberunde. Nach der ausführlichen Einweisung geht es dann durch die Domstadt. Die Teilnehmer folgen dem Guide, der entweder per Audioguide oder bei Zwischenstopps viel Wissenswertes über Köln erzählt. Zwischendurch können immer wieder Fotos gemacht werden und es bleibt Zeit, um Fragen zu stellen. Auch bei technischen Problemen ist der Guide immer dein Ansprechpartner.

Beliebte Events in Köln

Sehr beliebt bei unseren Köln-Besuchern, ist die große Segway-Tour, welche zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis euch ausgiebig die Domstadt zeigt. Vom Alter Markt startet ihr über den nahen Heumarkt, Richtung Gürzenich, weiter zu Haus Neuerburg und dem Duftmuseum (Farina Haus), am historischen Rathaus und den römischen Fundstellen am Preatorium vorbei zum Highlight dem Kölner Dom. Nach dem Dom führt euch die Route auf die andere Rheinseite, am Museum Ludwig vorbei über die mit Liebesschlössern behängte Hohenzollernbrücke nach Deutz. Dort passiert ihr das Kölntriangle und den alten Bahnhof Köln Messe/Deutz. Weiter führt euch die Route zu St.Heribert und schon passiert ihr wieder den Rhein und fahrt am Schokoladen Museum vorbei Richtung Kranhäuser. Die Tour führt euch bald an den weitesten Punkt der Route, die Ausläufer des Siebengebirges nahe Bonn. Entspannt fahrt ihr am Rhein entlang und genießt das Rheinpanorama, bevor ihr wieder dreht und wieder Stadteinwärts fahrt. Ihr erkundet noch den Rheinauhafen, sowie Bayenturm, den bekannten (Rhein.) Pegelstandturm und Groß St.Martin. Alles in alles steht ihr die bedeuteten Punkte Kölns und erlebt auch entspanntes Rheinpanorama.

Die beliebteste Kölntour ist die klassische Segway Tour durch Köln. Bei dieser Tour erlebst du sowohl ein tolles Fahrgefühl – ein wenig außerhalb Kölns kann man das Segway laufen lassen – und dann auch eine tolle Sightseeing Komponente, denn es geht auch direkt in die Altstadt von Köln.

Der Treffpunk dieser Tour ist: Hafenstr. 1-3/ Ecke Auenweg , 51063 Köln Direkt zum Angebot: Segway Tour Köln

Geschenkgutscheine

Übrigens kannst du für alle unsere Angebote auch einen Geschenkgutschein kaufen. Der Gutschein kann auf alle unsere Touren in Köln eingelöst werden. Darüber hinaus kann der Gutschein auch für alle Segway Touren in Deutschland eingesetzt werden. Sollte dem Beschenkten das Segway Fahren nicht gefallen, dann kann er den Gutschein natürlich auch für unsere anderen Touren einlösen.

Unsere Gutscheine findest du hier:

Geschenkgutscheine für Segway Touren in Köln