guiders.de | Der Guide ist die Tour! Einmalige Outdoor Touren und Reisen
 größtes deutschsprachiges Outdoor-Angebot  zertifizierte Guides

Ratgeber: Skikurse in Sölden

Skipiste in Sölden

Sölden im österreichischen Bundesland Tirol ist der optimale Ort für Wintersportler. Vor allem fortgeschrittene Ski-Fahrer haben hier ihren Spaß und finden viele anspruchsvolle Abfahrten. Aber auch Anfänger können in Sölden ihre ersten Versuche auf den Brettern wagen. Auf 146 Pistenkilometern kommt jeder auf seine Kosten. Außerdem gibt es im Skigebiet eine Garantie auf Schnee.

In unserem Ratgeber findest du interessante Informationen und Tipps zum Skifahren in Sölden. Außerdem erhältst du einige Vorschläge zu Skikursen und Skitouren, die du in Sölden machen kannst.

Button Skikurse in Sölden

Das ist Sölden

Sölden ist flächenmäßig die größte Gemeinde Österreichs und liegt im südlichen Teil des Ötztals, im Bundesland Tirol. In Sölden leben lediglich etwa 3000 Einwohner – also sieben Einwohner pro Quadratkilometer. Durch den Wintertourismus kommen aber reichlich Menschen in die Gemeinde: 15000 Gästebetten und zwei Millionen Übernachtungen von Gästen pro Jahr sind verzeichnet. Die Touristen kommen hauptsächlich in der Wintersaion nach Sölden. Das Skigebiet bietet 39 Seilbahnen, 146 Pistenkilometer und 38 gemütliche Skihütten. Dank der hochalpinen Lage gibt es hier für Wintersportler reichlich Schnee zum Skifahren. Lange Abfahrten und verlassene Hänge bringen vor allem den fortgeschrittenen Fahrern viel Spaß.

In der Sommersaison ist der Tourismus geringer ausgeprägt als im Winter. Touristen kommen aber auch in warmen Monaten nach Sölden – zum Bergwandern und Bergsteigen.

Outdoor Geschenkgutscheine

Voraussetzungen für Skikurse

Zwei Skifahrer stapfen durch den Schnee

Die Voraussetzungen für Skikurse richten sich nach dem jeweiligen Angebot: Während Teilnehmer eines Anfänger-Kurses keine Qualifikationen haben müssen, solltest du beispielsweise bei Freeride-Kursen schon Erfahrungen mitbringen. Bei Skihochtouren musst du außerdem eine sehr gute Kondition haben, mit der du Aufstiege mit einer Dauer von mehreren Stunden bewältigen kannst.

Ausrüstung

Eine Ski-Ausrüstung ist in der Regel nicht in Skikursen enthalten. Skier und Helm kannst du aber gegen einen Aufpreis leihen. Auch der Skipass ist meistens nicht in den Kursen enthalten und du musst diesen zusätzlich erwerben.

Eine geeignete Grundausrüstung musst du ebenfalls mitbringen. Hierzu gehören warme Wintersportkleidung, Skibrille oder Sonnenbrille, Mütze und Handschuhe. Das Tragen eines Helmes empfehlen wir dringend. Zudem solltest du auf Sonnenschutz achten.

Teilnehmerzahlen

Es ist wichtig, dass jeder Teilnehmer viel Betreuung und Aufmerksamkeit von dem Ski-Lehrer bekommt. Um das gewährleisten zu können, sind die Gruppengrößen vieler Kurse relativ klein: Maximal können sieben Personen teilnehmen. Bei vereinzelten Kursen ist die maximale Teilnehmerzahl sogar noch kleiner. In den Privatkursen bekommst du Einzelunterricht. Hier könnt ihr auf Wunsch aber auch zu zweit unterrichtet werden.

Skikurse in Sölden

Viele Skifahrer tummeln sich am Plateau

Das Angebot für Skikurse in Sölden reicht von kompakten Tageskursen bis zu ausgiebigen Kursen, die sich über mehrere Tage erstrecken. Alle Kurse werden von einem professionellen Ski-Lehrer begleitet, der sich auf jeden Teilnehmer einstellt und am Lernerfolg jedes Skischülers interessiert ist.

Die meisten Tageskurse dauern etwa vier Stunden und richten sich in erster Linie an Anfänger, die ihre ersten Versuche auf den Brettern machen wollen. Aber auch Fortgeschrittene können sich in diesen Kursen noch weiter entwickeln. Es gibt auch Kurse für Kinder, die sogar eine Übermittag-Betreuung beinhalten. Außerdem können die Tageskurse teilweise auch als privater Unterricht gebucht werden.

Freeride-Kurse richten sich an fortgeschrittene Fahrer, die ihre Technik bei schwierigsten Schnee-Bedingungen weiter verbessern möchten. Diese Kurse dauern in der Regel drei oder vier Tage und du bist täglich fünf bis sechs Stunden im Gelände.

Zudem gibt es Skihochtouren mit einer Dauer von einer knappen Woche, die sich an Skifahrer mit viel Vorerfahrung richten. Die Aufstiege während der Tour sind teils mühsam – aber du erlebst hier ein richtiges Abenteuer!

Skikurs für Erwachsene im Ötztal

Als Anfänger erlernst du in diesem vierstündigen Skikurs die sichere Grundtechnik von einem professionellen Ski-Lehrer. Fortgeschrittene Fahrer sind hier aber genauso willkommen, denn sie können in diesem Kurs weiter an ihrer Technik feilen. Die Gruppe teilt sich in fünf Leistungsstufen ein. So bekommt jeder eine individuelle Betreuung. Der Bereichsleiter hilft dir, die richtige Gruppe für dich zu finden.

Privater Skikurs

In diesem privaten Einzelunterricht im Skifahren werden dir intensives Lernen und schnelle Erfolge garantiert: Der Ski-Lehrer kann sich optimal auf dich einstellen und den Kurs flexibel und individuell auf dich abstimmen. Anfänger sowie Fortgeschrittene sind bei diesem zweistündigen Angebot richtig aufgehoben. Der Preis pro Person beträgt 181 Euro. Du kannst den Skikurs aber auch mit einer zusätzlichen Person machen. Jeder weitere Teilnehmer zahlt dann nur noch 10 Euro pro Stunde zusätzlich.

Der Treffpunkt ist hier:

Freeride-Tour Powder Extreme

Freerider bei der Abfahrt

Für unsere viertägige Freeride-Tour musst du schon Erfahrungen im Tiefschneefahren haben und körperlich komplett fit sein. Dieses Angebot ist für alle, die ihre soliden Techniken weiter ausbauen möchten – insbesondere bei schwierigsten Wetterbedingungen. Täglich bist du fünf bis sechs Stunden im Gelände.

Kosten

Die Preise richten sich danach, wie lang und wie ausgiebig der Kurs ist. Tageskurse kosten etwa 70 Euro pro Person, die privaten Kurse sind dementsprechend teurer und liegen bei etwa 180 Euro. Die viertägigen Freeride-Kurse kosten zwischen 370 Euro und 428 Euro. Die Skihochtour über sechs Tage liegt preislich bei circa 642 Euro.

Dauer

Unsere Tagestouren dauern gewöhnlich vier Stunden. In unseren Kursen für Kinder bieten viele Guides außerdem noch eine Mittagsbetreuung an. Zudem gibt es Kurse, die sich über mehrere Tage erstrecken und du pro Tag mehrere Stunden im Gelände bist.

Buchung einer Tour

Unser Kalender zeigt dir an, wann die Touren stattfinden. Dann kannst du das Angebot bequem online buchen. Mit einem Klick auf den nebenstehenden Button kannst du bei einem der Guides deinen Wunschtermin anfragen, falls keine Termine im Kalender eingetragen sind. Er wird sich dann innerhalb von zwei bis drei Tagen bei dir melden.

Feedbackformular Skikurse in Sölden

Geschenkgutscheine

guiders.de Gutschein halb aufgeklappt

Möchtest du jemandem eine Freude machen oder suchst noch eine passende Geschenkidee? Kaufe doch einen Gutschein für eine unserer Touren. Wir können ihn dir entweder als PDF-Datei per Mail oder als hochwertige Karte per Post zuschicken. Die Gutscheine sind jeweils zwei Jahre lang gültig, übertragbar und für jede unserer Touren einlösbar. Du findest auf guiders.de viele verschiedene Touren aus denen du wählen kannst.

Titelbild: ©Nahlik | www.shutterstock.com



HOTLINE:
+49-2241-955 82 710
   
Hintergrundfoto: © Aleksandar Mijatovic | www.shutterstock.com