Einmalige Outdoor Touren und Reisen

Ratgeber - Skikurse in Tirol

Beim Skifahren ist das Alter egal: Ab drei Jahren bis hin ins hohe Alter kannst du den beliebten Wintersport erlernen! Die Wahl des passenden Skikurses hängt dabei von deinen persönlichen Voraussetzungen und Wünschen ab. In Tirol gibt es eine Vielzahl an Skikursen, die sich an Teilnehmer mit ganz unterschiedlichen Anforderungen richten.

Anfänger und Fortgeschrittene lernen in extra auf sie zugeschnittenen Kursen und auch für Kinder gibt es spezielle Angebote. Ob rund um Innsbruck oder in den Kitzbüheler Alpen – an den Berghängen Tirols hat schon so mancher die richtige Technik und die perfekten Schwünge geübt. Um dir einen Überblick zu Skikursen in Tirol zu verschaffen, kannst du unseren Ratgeber nutzen – er hält zahlreiche Informationen für dich bereit.

Button Skikurse in Tirol

Die Ferienregion Tirol

Das Bundesland Tirol mit seiner Hauptstadt Innsbruck erstreckt sich von Westösterreich bis an die Grenze zu Norditalien. Die Region mit ihren Bergen, Schluchten, Seen und Wäldern ist ein ganzjährig beliebtes Urlaubsziel. Im Sommer sind Wanderungen an den Flüssen Inn und Lech sehr beliebt. Viele Besucher zieht es auch auf die Gipfel der Berge, die zum Teil mehr als 3.700 Meter hoch sind. Ein weiteres Highlight ist der berühmte Ort Kitzbühel.

Im Winter sind die Tiroler Pisten das Ziel unzähliger Ski- und Snowboardfahrer, die die perfekten Schneebedingungen der Region genießen. Da vor allem im Norden Tirols auch unterhalb von 1.000 Metern im Winter oft 50 Zentimeter und mehr Schnee fällt, eignet sich die Region sehr gut zum Skifahren. Besonders die Kitzbüheler Alpen gelten wie das Unterinntal als sehr schneesicher.

Was erwartet dich bei einem Skikurs?

Je nach deinen Vorkenntnissen wirst du in einen Anfänger- oder Fortgeschrittenenkurs eingeteilt. Die Kursinhalte richten sich nach dem Stand und dem Können der Teilnehmer. Skikurse finden entweder als Einzel- oder Gruppenunterricht statt. Der Privatunterricht ist zwar teurer, doch die Aufmerksamkeit deines Lehrers richtet sich ganz auf dich und du erzielst schnelle Fortschritte. Du kannst aber auch einen privaten Skilehrer für eine Gruppe buchen, der euch dann individuellen Unterricht gibt. Für Familien, die gerne zusammen Skifahren lernen möchten, ist so ein Privatkurs sicher eine gute Alternative. Weitere Informationen zum Sport auf den zwei Brettern erhältst du auf unserer Themenseite Skifahren.

Skiausrüstung – was brauche ich?

Zum Skifahren benötigst du neben den Skiern auch Skischuhe, Skistöcke, eine Skibrille, die passende Skikleidung und im Idealfall einen Helm. In Tirol kannst du wie in allen Skigebieten die Ausrüstung ausleihen. Vor allem, wenn du das erste mal auf zwei Brettern stehst, lohnt sich das Ausleihen. Denn eine vollständige Ausrüstung ist teuer und so kannst du zunächst testen, ob dir das Skifahren Spaß macht und dann in der nächsten Saison alles Nötige kaufen.

Voraussetzungen für die Teilnahme an Skikursen

Eine gewisse Grundkondition ist beim Skifahren von Vorteil, da die Abfahrten durchaus anstrengend werden können. Um dich schon Zuhause bestens auf deinen Skikurs in Tirol vorzubereiten, kannst du Skigymnastik machen und deine Muskeln für das Skifahren vorbereiten. Dazu gibt es viele spezielle Übungen, die die wichtigen Muskelpartien trainieren. Dann wird dir der Einstieg auf Skiern leichter fallen und der Muskelkater wird nicht ganz so schlimm.

Wo kannst du in Tirol Skifahren lernen?

In Tirol werden in zahlreichen Regionen und Orten Skikurse angeboten. Im Zillertal kannst du beispielsweise in Gerlos an einem Skikurs teilnehmen. Dort gibt es auch Kinderkurse mit Kinderbetreuung nach dem Skifahren. Auch in Stuben am Arlberg, im Ötztal oder in Kühtai kannst du an verschiedenen Skikursen für Kinder, Erwachsene, Anfänger und Fortgeschrittene teilnehmen. Außerdem gibt es im Pitztal oder in Sölden Skikurse für alle Altersklassen. Egal, für welche Region du dich entscheidest, Tirol begeistert überall mit seinem Bergpanorama und den optimal präparierten Pisten und Abhängen.

Skikurse in Tirol

Du wirst bei deinem Skikurs in Tirol von professionellen Skilehrern unterrichtet, die dir je nach deinen Kenntnissen das Skifahren an sich beibringen oder dir dabei helfen, deinen Fahrstil zu verbessern. Die Schwierigkeit und die Auswahl der Pisten bei den Kursen richten sich nach dem Können der Teilnehmer.

Die Auswahl an Skikursen in Tirol ist sehr umfangreich – es ist für jeden etwas dabei. Für blutige Anfänger ist ein mehrtägiger Kurs optimal. Dabei erlernst du die richtige Fahrtechnik, das Bremsen und alles was nötig ist, um sicher die Pisten zu befahren. Wenn du erst einmal testen möchtest, ob das Skifahren überhaupt etwas für dich ist, kannst du an einem eintägigen Skikurs teilnehmen. Wenn du gemeinsam mit deiner Familie oder Freunden bei einem Skikurs in Tirol Skifahren lernen oder deine Technik verbessern möchtest, könnt ihr auch zusammen an einem Kurs teilnehmen. Es ist aber auch möglich, einen privaten Skilehrer für eure Gruppe zu buchen.

Der private Skikurs startet hier:

Spezielle Kinder-Skikurse in Tirol

Ein Skiurlaub ist auch mit den Kleinsten möglich, denn viele Kurse finden schon für Kinder ab drei Jahren statt. Kinder können übrigens auch Privatunterricht bekommen, bei dem sie besonders gefördert werden. Bei manchen Kursen gibt es Angaben dazu, für welche Altersgruppe die Kurse ausgelegt sind. Bei den Kinderkursen sind die Skilehrer extra für die Arbeit mit Kindern ausgebildet. Der Unterricht ist spielerisch gestaltet und speziell auf die Bedürfnisse von Kindern ausgerichtet. Häufig gibt es auch eine Mittagsbetreuung.

Unsere Anbieter von Skikursen in Tirol:

Skischule Mali aus Oetz
Skischule Oetz
Michi's Schischule aus Gerlos
Schischule Stuben
Venet Sport | Schneesportschule Venet-Imst aus Zams
Ski- und Bikeschule Ötztal Sölden
Schneesportschule Hochzeiger-Pitztal aus Jerzens

Sicherheit beim Skifahren

Vor allem für Kinder ist ein Helm beim Skifahren Pflicht, aber auch Erwachsene sollten die Risiken nicht unterschätzen. Auf den Pisten gibt es häufig Zusammenstöße mit anderen Wintersportlern oder sonstige Stürze. Da diese meistens bei einer hohen Geschwindigkeit stattfinden, sollte bei der Sicherheitsausrüstung nicht gespart werden. Neben Helmen gibt es auch verstärkte Handschuhe. Besonders rasante Fahrer sollten als zusätzlichen Schutz auf einen Rückenprotektor zurückgreifen, der die Wirbelsäule schützt.

Dauer und Kosten der Skikurse in Tirol

Die Preise der Skikurse in Tirol variieren je nach Dauer, Gruppengröße und Schwierigkeitsgrad. Die sinnvolle Dauer einen Skikurses hängt von der Erfahrung und den gewünschten Lernerfolgen ab. Ein dreitägiger Skikurs im Zillertal ist ab 160 Euro erhältlich. Ein fünftägiger Kurs für Erwachsene und Kinder kostet 190 Euro. Und wenn du an einem Fortgeschrittenen-Kurs teilnehmen möchtest, beginnt der Preis ab 68 Euro pro Tag. Auch die eintägigen Kinderkurse starten ab einem Preis von 68 Euro. Ein privater Skilehrer für vier Unterrichtsstunden kostet 200 Euro. Die Ausrüstung kann vor Ort ausgeliehen werden. Das ist meistens nicht im Kurspreis enthalten und auch die Kosten für den Skipass kommen noch dazu. Je nach Kurs kann eine Kinderbetreuung am Nachmittag optional hinzu gebucht werden.

Buche deinen Skikurs

Wenn du dich für einen Skikurs in Tirol entschieden hast, kannst du diesen direkt online buchen. Die Buchung erfolgt über den Kalender auf der jeweiligen Tourseite. Wenn der Termin grün hinterlegt ist, findet an diesem Tag dein gewünschter Kurs statt und du kannst ihn direkt online buchen. Wenn an deinem Wunschtermin noch kein Kurs eingetragen wurde, kannst du unverbindlich beim Veranstalter nachfragen. Er schickt dir dann innerhalb von drei Tagen einen Link zu, über den du deinen Skikurs in Tirol buchen kannst, wenn er dir ein Angebot für diesen Tag machen kann.

Bei der Wahl des passenden Kurses und für Fragen rund um den Kurs und die Buchung stehen wir dir gerne per Telefon (02241 – 955 82 710) oder E-Mail ([email protected]) zur Verfügung. Zur weiteren Unterstützung deiner Planung empfehlen wir dir unsere FAQ zum Thema Skikurse Dort haben wir alle wichtigen Fragen aufgelistet und beantwortet.

Weitere Angebote in Tirol

Wenn du ein geübter Skifahrer bist, kommt für dich in Tirol auch eine der vielfältigen Skitouren in Frage, bei denen es abseits der üblichen Pisten ins freie Gelände geht. Eine Abwechslung zum Skifahren sind gemütliche Schneeschuhwanderungen, bei denen du die Natur der Berge genießen kannst. Und wer im Sommer ein Abenteuer in den Alpen sucht, für den ist eine Canyoning Tour durch die Tiroler Bergschluchten perfekt.