guiders.de | Der Guide ist die Tour! Einmalige Outdoor Touren und Reisen
 größtes deutschsprachiges Outdoor-Angebot  zertifizierte Guides

Stadtführungen in Wien – Entdecke die Hauptstadt von Österreich

Wien Prater

Du bist zum ersten Mal in Wien und willst nun die österreichische Hauptstadt samt ihren Sehenswürdigkeiten entdecken? Eine Stadtführung, ob klassisch, als Themen- oder Kostümführung, wie auch per Rad ist immer noch die beliebteste Art, um eine neue Stadt kennenzulernen. Sie bringen dich zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten, sowie wichtigen und interessanten Orten, während dein Stadtführer dir historische Fakten, lustige Anekdoten und gute Tipps an die Hand gibt.

In diesem Ratgeber findest du hilfreiche Tipps zu Stadtführungen in Wien und Anregungen, welche verschiedenen Stadtführungen du hier unternehmen kannst.

Button Stadtführungen in Wien

Wissenswertes über Wien

Blick auf einen Platz mit Statue Wien ist nicht nur die Hauptstadt, sondern zugleich eines der Bundesländer, wie auch die bevölkerungsreichste Stadt von Österreich. Hier gibt es viel zu erkunden, denn die Stadt bietet einige Sehenswürdigkeiten, wie das Schloss Schönbrunn, Schloss Belverde, den Wiener Prater oder den Stephansdom. Jährlich besuchen über fünf Millionen Touristen die Stadt und genießen die Wiener Kultur. Einige Veranstaltungen, wie der Wiener Opernball und die Viennale, sind international bekannt und sorgen für viel Aufmerksamkeit.

Durch seine Geschichte bietet Wien allerlei historische Bauten aus der Römerzeit, der Zeit der Habsburger und der Kaiserzeit, die der Stadt ihren einzigartigen Charme verleihen. Doch auch Naturliebhaber finden hier geeignete Plätze zum entspannen. Besonders an der Donau entlang, an den Donau Auen und auf der Donauinsel gibt es viel Grün zu entdecken. Ein Städtetrip nach Wien ist wirklich lohnenswert. Hier kannst du durch die schönen Straßen und Gassen schlendern, die Wiener Kaffeehaus Kultur, sowie deren Leckereien genießen und Neues entdecken.

Top 10 der Sehenswürdigkeiten in Wien

  1. Der Stephansdom ist das Wahrzeichen von Wien und beeindruckt mit seiner außergewöhnlichen Architektur.
  2. Das Schloss Schönbrunn lockt die Besucher in seine glamourösen Räume und in seinen schönen Schlosspark.
  3. Der Wiener Prater besticht durch seine Auenlandschaft an der Donau und besonders durch den Vergnügungspark mit dem berühmten Riesenrad.
  4. Das Rathaus Wien imponiert ebenfalls durch seine Architektur. Außerdem finden Touristen am Rathausplatz immer wieder tolle Veranstaltungen.
  5. Das Kunsthistorisches Museum in Wien zählt zu den bedeutendsten Museen der Welt und hält ebenso bedeutende Exponate für Kunstliebhaber bereit.
  6. Die Wiener Staatsoper ist eines der bekanntesten Opernhäuser weltweit und eine bedeutende kulturelle Institution.
  7. Die Hofburg war Jahrhunderte lang Residenz der Habsburger. Heute befinden sich in ihr Museen, sowie der größte Teil der Wiener Nationalbibliothek.
  8. In der Wiener Altstadt finden Touristen die meisten Sehenswürdigkeiten. Sie gehört zur UNESCO Welterbestätte Historisches Zentrum von Wien.
  9. Der Burggarten ist eine schöne Parkanlage an der Ringstraße. Besonders das Palmenhaus zieht viele Besucher an.
  10. Die Ringstraße führt rund um das historische Zentrum Wiens. Hier finden Touristen zahlreiche historische Bauwerke.

Stadtführungen in Wien

Blick auf ein bunt bemaltes Haus Um eine Stadt, wie Wien, kennenzulernen ist eine Stadtführung immer noch die beste Möglichkeit. Dein Stadtführer zeigt dir dabei die Sehenswürdigkeiten, erzählt dir von der Geschichte der Stadt und gibt dir vielleicht sogar Tipps, wo du am besten Essen oder Einkaufen gehen kannst. Dabei erhältst du außerdem einen guten Überblick über die Stadt. So kannst du später auf eigene Faust einen Teil Wiens genauer erkunden, der dir während der Stadtführung besonders gefallen hat.

Wenn du Wien aus einer bestimmten Perspektive entdecken willst sind Themenführungen genau das Richtige für dich. Hierbei kannst du beispielsweise das moderne, musikalische oder jüdische Wien kennenlernen. Gemütlicher sind Stadtrundfahrten durch Wien oder eine Schifffahrt über die Donau. Auch hierbei zeigt dir dein Guide Sehenswwertes und bekannte Gebäude oder Plätze. Diese Arten der Führungen sind besonders für jene zu empfehlen, die Wien schon etwas kennen.

Andere Varianten der Stadtführung bieten Radtouren, sowie Segway Touren durch Wien. Besonders letztere erfreuen sich zur Zeit an größter Beliebtheit. Denn das einzigartige Fahrgefühl will jeder einmal erleben. Ein weiterer Vorteil: Du kannst in der gleichen Zeit, wie bei einer klassischen Stadtführung, mehr sehen, da du mit bis zu 20 PS unterwegs bist.

Kosten und Dauer

Die Kosten, wie auch die Dauer, der Stadtführungen sind von Tour zu Tour unterschiedlich. Stadtführungen können zwischen zwei bis vier Stunden dauern, je nachdem was dir hier alles geboten wird. Daher sind auch die Preise unterschiedlich und reichen von circa 15 bis 35 Euro. Manche Führungen und Rundfahrten können lediglich von Gruppen gebucht werden und haben daher auch nur Gruppenpreise.

Outdoor Geschenkgutscheine

Beliebte Führungen durch Wien

Im Folgenden geben wir dir eine kleine Auswahl an Stadt- und Themenführungen, die du in Wien unternehmen kannst. Natürlich gibt es noch viele weitere Führungen. Diese findest du weiter unten in unseren Touren Tipps.

Themenführung Wien – Stadt der Musik

Goldene Statue in einem Park Auf dieser Themenführung durch Wien lernst du die Stadt von ihrer musikalischen Seite kennen. Nicht umsonst wird Wien auch „Hauptstadt der Musik“ genannt: Haydn, Mozart, Schubert und Strauss sind nur einige der vielen besonderen Namen die hier hervorstechen.

Zweieinhalb Stunden lang führt dich dein Guide zu wichtigen Plätzen und Bauwerken. Hierbei erfährst du allerhand Wissenswertes und Interessantes zu Gebäuden und Personen der Musikgeschichte.

Klassische Stadtführung durch Wien

Reiter Statue in einem Park Diese zweistündige Stadtführung in Wien führt dich zu den beliebten Sehenswürdigkeiten und du lernst die Kultur und Geschichte der Stadt kennen. Dabei erhältst du einen tollen Überblick über Wien.

Dein ortskundiger Guide zeigt dir die Stadt und ihre besonderen Plätze und Gassen. Dabei erzählt er dir die wichtigsten Fakten zu den Plätzen und Sehenswürdigkeiten, aber gibt auch nette Anekdoten mit auf den Weg.

Stadtrundfahrt durch Wien

Blick auf Schloss mit Garten Die Stadtrundfahrt durch Wien ist eine gemütlichere Variante die Stadt zu erkunden. Hierbei kommst du an den typischen Sehenswürdigkeiten vorbei und hörst zusätzlich interessante Informationen über diese.

Highlight der Stadtrundfahrt ist dann die Führung und Besichtigung der Prunkräume in Schloss Schönbrunn. So erhältst du einen allgemeinen Überblick über die Stadt und hast schon eine Sehenswürdigkeit ganz aus der Nähe betrachtet.

Schiffstour auf der Donau

Schiff auf einem Fluss im Hintergrund die Stadt Während dieser Schiffstour über die Donau lernst du Wien von einer anderen Seite kennen. Selbst von der Donau aus kannst du einige Sehenswürdigkeiten, wie das Riesenrad am Prater, das Münzamt oder den Stadtpark, sehen.

Außerdem entdeckst du hierbei die Donauinsel mit Donaupark und Donauturm und kannst weitere tolle Ausblicke genießen. Die Schifffahrt ist daher mehr für diejenigen geeignet die Wien bereits erkundet haben oder zum zweiten oder dritten Mal besuchen.

Segway Tour in Wien

Mehrere Segway stehen an einem Brunnen Eine weitere Möglichkeit die Stadt zu erkunden bietet dir eine Segway Tour durch Wien. Auf dieser Tour führt dich dein Guide zu den Hot Spots der Stadt. Nach einer kurzen Einweisung in den Umgang mit den Segways startet die Tour.

Dabei entdeckst du nicht nur die bekannten Sehenswürdigkeiten, sondern auch Orte, welche die Wiener selbst gerne besuchen. Beispielsweise kommst du hierbei an tollen Märkten Wiens, wie dem Naschmarkt, vorbei und siehst den wunderschönen Augarten.

Tipp: Falls du weitere Fragen zum Segway fahren hast schau auf unserer FAQ Seite vorbei. Hier werden dir einige häufig gestellte Fragen beantwortet.

Stadtführung buchen

Sobald du dich für eine der Stadtführungen in Wien entschieden hast kannst du diese direkt online buchen. Hast du einen Termin gefunden, der im Kalender steht, kannst du ihn anklicken und ganz einfach buchen. Sollte kein passender Termin eingetragen sein kannst du über den Kalender einen Wunschtermin anfragen. Unser Guide antwortet dir innerhalb von zwei bis drei Tagen, ob der Termin möglich ist oder macht dir einen Gegenvorschlag.

Bei Fragen kannst du dich jederzeit per Mail ([email protected]) oder Telefon (+49-2241-955 82 710) an unseren Kundenservice wenden. Wir helfen dir gerne weiter.

Titelfoto: © vali.lung | www.shutterstock.com



HOTLINE:
+49-2241-955 82 710
   
Hintergrundfoto: © Aleksandar Mijatovic | www.shutterstock.com