Einmalige Outdoor Touren und Reisen

Ratgeber – Stadtführungen in Berlin

Ob zu Fuß, mit dem Bike oder dem Segway – lerne bei einer Stadtführung Berlin kennen! Die interessantesten Seiten der Hauptstadt lassen sich bei geführten Touren erkunden.

Klassische Stadtführungen bringen dich zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt wie die Berliner Mauer und bei besonderen Themenführungen lernst du Kultur und Leben in den unterschiedlichen Kiezen der Hauptstadt kennen. In diesem Ratgeber findest du hilfreiche Tipps und Anregungen rund um Stadtführungen in Berlin.

Button Führungen in Berlin

Beliebte Stadtführungen in Berlin

Die auf dieser Seite vorgeschlagenen Touren sind im Durchschnitt von 7 anderen Kunden mit
bewertet worden.

Die Hauptstadt erleben

Die deutsche Hauptstadt lebt von Geschichte und Geschichten und ist heute ein Treffpunkt für Menschen aus aller Welt. 25 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer ist die Metropole eine der trendigsten europäischen Hauptstädte und zieht Jahr für Jahr Millionen Besucher an. Berlin hat sich zu einer Weltstadt und internationalem Treffpunkt für Kultur, Politik und Wissenschaften entwickelt. Die Museen wie das Pergamon-Museum auf der Museumsinsel sind von großer internationaler Bedeutung. Und nicht nur zur Berlinale oder der Berlin Fashion Week kommen internationale Stars in die Stadt. Außerdem kommt in Berlin das Nachtleben in angesagten Clubs nicht zu kurz. Berlin ist ideal für einen aufregenden Städtetrip und eignet sich auch für einen Wochenendausflug.

Stadtführungen in Berlin

Du erkundest bei Stadtführungen Berlin zu Fuß, joggend, auf dem Fahrrad oder per motorisiertem Segway. Dabei werden klassische Sightseeing-Touren zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt wie der Siegessäule, dem Brandenburger Tor und dem Reichstag ebenso angeboten, wie Touren zu speziellen Themen. Wer sich besonders für die Geschichte der Stadt interessiert, kann an Touren mit historischem Schwerpunkt teilnehmen und mehr über die Berliner Mauer und den Checkpoint Charlie erfahren. Die unterschiedlichen Kieze mit ganz eigenen Charme und Kultur erlebst du bei Rundgängen durch die verschiedenen Stadtteile.

Die TOP 10 Sehenswürdigkeiten in Berlin

In Berlin warten weltbekannte Sehenswürdigkeiten auf die Besucher. Hier haben wir zur Übersicht die Sightseeing-Highlights in Berlin für dich zusammengestellt.

  1. Das Brandenburger Tor verbindet den West- und den Ostteil der Stadt. Auf der Westseite flanieren Besucher auf der Straße „Unter den Linden“; auf der Oststeite auf der „Straße des 17. Juni“.
  2. Die Berliner Mauer prägte 40 Jahre das Bild der Stadt. Heute sind noch einige Mauerreste zu besichtigen.
  3. Der Checkpoint Charlie ist der bekannteste Grenzübergang an der ehemaligen innerdeutschen Grenze. Heute befindet sich hier ein Museum.
  4. Auf der Museumsinsel am Ufer der Spree befinden sich mehrere bedeutende Museen mit wertvollen Ausstellungsstücken. Im Pergamon-Museum erwartet die Besucher beispielsweise die berühmte „Nofretete“.
  5. Die Prachtstraße "Unter den Linden" führt direkt zum Brandenburger Tor. Sie wird von zahlreichen bekannten Bauwerken wie dem Hotel Adlon gesäumt
  6. Der Kuppelbau des Reichtags beherbergt bis heute den Deutschen Bundestag. Führungen zeigen Besuchern den Ort, an dem Gesetze beschlossen werden.
  7. Die Siegessäule wurde 1864 als Nationaldenkmal der Einigungskriege erbaut und steht mitten im Tiergarten.
  8. Der Französische Dom wurde 1780 erbaut und befindet sich direkt am Gendarmenmarkt. Der Gendarmenmarkt ist einer der schönsten Plätze Berlins.
  9. Der „Alex“, wie die Berliner sagen, ist einer der zentralen Plätze Berlins. Rund um den Alexanderplatz befinden sich zahlreiche historische Bauwerke, Geschäfte und Hotels.
  10. Der Potsdamer Platz ist einer der wichtigsten Orte der Stadt. Nördlich des Potsdamer Platzes schließt sich der Tiergarten an. Rund um den Platz befinden sich einige bedeutende Museen.

Die Highlights von Berlin bei einer Stadtführung erleben

Bei einer Stadtführung in Berlin-Mitte lernst du das historische Zentrum der Hauptstadt kennen, der jedoch bis heute der zentrale Knotenpunkt der Stadt ist. Hier befinden sich die weltbekannten Sehenswürdigkeiten Berlins: das Brandenburger Tor, die Prachtstraße „Unter den Linden“, die Museumsinsel, der Fernsehturm und viele mehr.

Bei einer Tour durch das Nikolaiviertel lernst du in zwei Stunden das älteste Wohngebiet Berlins kennen. Direkt an der Spree gibt es hier mit der Nikolaikirche die älteste Kirche der Stadt zu sehen. Und auch das Rote Rathaus, den Amtssitz des regierenden Bürgermeisters, kannst du bei einem Spaziergang durch das Nikolaiviertel bewundern.

Führungen mit historischem Schwerpunkt

Wer sich besonders für die Geschichte der Stadt interessiert, sollte eine Stadttour in Berlin entlang der DDR-Baudenkmäler oder eine Grenztour entlang der Überreste der Berliner Mauer machen. Hier erfährst du, wie die Berliner Mauer bis heute die Stadt und das Stadtbild prägt. Der berühmte Grenzübergang Checkpoint Charlie gehört zu einer historischen Tour durch Berlin ebenfalls dazu. Auch über die Geschichte Berlins im Zweiten Weltkrieg lässt sich bei einer historischen Stadtführung mehr erfahren. Du siehst geschichtsträchtige Orte und Denkmäler wie das Holocaust-Mahnmal.

Berlin und seine Kieze

Wenn du mehr über die einzelnen Kieze der Stadt erfahren möchtest, erlebst du Kultur und Leben beispielsweise in Friedrichshain oder dem multikulturellen Kreuzberg. Friedrichshain gilt als das absolute Szene- und Trendviertel der Stadt, daher haben sich hier auch viele Künstler niedergelassen. Die Besonderheiten der Berliner Kieze lassen sich schon ab 9 Euro entdecken und in zwei Stunden lernst du die aufregendsten Seiten Berlins kennen!

Tipp: Am Abend warten in Friedrichshain Szenebars und -clubs auf Besucher aus aller Welt.

Vielfalt der Stadtführungen durch Berlin

Neben klassischen geführten Touren mit ortskundigen Guides sind bei Stadtführungen in Berlin auch Segway Touren, Sightjogging, Audiotouren und Radtouren im Programm.

Mit Segways erlebst du die Stadt motorisiert: Eine Tour mit dem elektrischen Stehroller erlaubt einen rasanten und außergewöhnlichen Blick auf die Stadt. Nach einer Proberunde kann es auch gleich los gehen, denn das Segway fahren ist schnell gelernt.

Wer sich selbst mehr bewegen möchte, kann sich einer Fahrradtour oder einer Jogging-Runde durch die Stadt anschließen. Bei den Sehenswürdigkeiten wird selbstverständlich Halt gemacht, damit du die besonderen Orte der Stadt genießen kannst. Mit dem Fahrrad lernst du in drei Stunden ganz neue Seiten Berlins kennen.

Tipp: Detaillierte Informationen in unserem Ratgeber zu Segway fahren in Berlin.

Der Treffpunkt für die 2 Stündige Stadtrundfahrt mit dem Segway ist in der Anna-Luisa-Karsch Straße:

Touren für erfahrene Berlin-Besucher

Wenn du schon mal in Berlin warst und die bekanntesten Sehenswürdigkeiten bereist kennst, gibt es auch Stadtführungen, bei denen du ganz neue Seiten der Hauptstadt erlebst. Bei einem Spaziergang über den Prenzlauer Berg erfährst du mehr über den außergewöhnlichen Stadtteil und bei einer Tour durch die Berliner Hinterhöfe siehst du, wie sich die Architektur seit dem Zweiten Weltkrieg gewandelt hat.

Tipp: Wer sich besonders für die Berliner Geschichte interessiert, sollte an Themenführungen wie zu den Schauplätzen der RAF-Zeit teilnehmen.

Stadtführungen für Kinder und Jugendliche

Viele unserer Touren durch Berlin eignen sich auch für Jugendliche ab 12 oder 15 Jahren. Jüngere Kinder freuen sich über eine Führung durch den Berliner Zoo, den ältesten Zoo Deutschlands. Aber auch für Schulklassen gibt es spezielle Führungen durch Berlin, bei denen die Kinder und Jugendlichen viel über die Hauptstadt erfahren.

Junggesellenabschiede und Teamevents in Berlin

Auch bei Gruppen- oder Sonderführungen berät dich unser Team gerne. Eine spezielle Thementour ist ein Highlight für Events wie Junggesellenabschiede. Die Party- und Szeneviertel Berlins sind für diesen besonderen Abend perfekt. Für Teamevents, Betriebsausflüge und Teambuilding gibt es in Berlin besondere Angebote, wie gemeinsames Geocoaching durch die Stadt. Dabei lernt ihr die Stadt kennen und habt viel Spaß mit euren Freunden und Kollegen.

Kosten einer Stadtführung in Berlin

Führungen durch die Berliner Kieze und zu den TOP-Sehenswürdigkeiten der Stadt sind schon ab 9 Euro buchbar. Auch die Highlights im Regierungsviertel kannst du schon ab 9 Euro erkunden. Mit dem Rad erlebst du Berlin ab 14 Euro. Besondere Führungen wie eine Besichtigung des Olympiastadions kosten rund 22 Euro. Die Preise für Segway Touren starten bei 74 Euro und eine Schulklasse lernt Berlin für 250 Euro kennen.

Dauer einer Stadtführung in Berlin

Unsere Einsteigertouren dauern etwa zwei Stunden. Aber auch längere Stadtführungen bis zu fünf Stunden sind im Angebot. Mit dem Rad erkundest du Berlin in rund drei Stunden. Selbstverständlich wird bei den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Halt gemacht und es bleibt genug Zeit für Fragen. Das gilt auch für die Segway Touren, die rund vier Stunden dauern.

Tipp: Wenn du mehrere Tage in Berlin und Umgebung bleiben möchtest, gibt es auch mehrtägige Touren wie beispielsweise eine Radtour entlang des Berliner Mauerwegs.

Unterkünfte in Berlin

In Berlin empfangen zahlreiche Hotels und Pensionen in verschiedenen Preisklassen die Gäste aus aller Welt. In zentraler Lage gibt es für jeden das passende Hotel, aber auch etwas außerhalb finden Besucher gute Hotels. Direkt in Berlin-Mitte sind von den Hotels aus die bekanntesten Sehenswürdigkeiten leicht zu erreichen. Aber auch rund um den Kudamm befinden sich zum Teil sehr außergewöhnliche Unterkünfte, beispielsweise Art Hotels.

Tipp: In Berlin gibt es auch zahlreiche Hostels, in denen du günstig und komfortabel übernachten kannst.

Wunschtour buchen

Du kannst deine Wunschtour durch Berlin direkt buchen und das Brandenburger Tor, den Reichstag und die Kieze der aufregenden und vielfältigen Stadt bei einer Stadtführung erkunden. Buchungen und Fragen zu unseren Stadtführungen in Berlin sind bei uns direkt online möglich.

Tipp: Am besten buchst du deine Wunschtour in Berlin möglichst frühzeitig. Besonders bei Gruppenführungen und Events wie Junggesellenabschieden ist eine frühzeitige Planung sinnvoll und es bleibt genug Zeit, um eventuelle Rückfragen zu klären.

Bei weiteren Fragen kannst du dich jederzeit per Mail ([email protected]) oder Telefon (+49-2241-955 82 710) an unseren Kundenservice wenden. Wir helfen dir dabei, die richtige Stadtführung durch Berlin zu finden.

Tipp: In unserer FAQ zu Aktivitäten bei einem Wochenende in Berlin findest du weitere hilfreiche Antworten auf deine Fragen.