Einmalige Outdoor Touren und Reisen

Stadtführung in Dresden

Dresden, die bevölkerungsreichste Stadt Sachsens, fasziniert ihre Besucher mit einer Mischung aus Tradition und Moderne. Bei Stadtrundgängen durch Dresden kannst du die bekanntesten Sehenswürdigkeiten entdecken. Neben typischen Sightseeing Touren gibt es spezielle Führungen, die zum Beispiel bei Nacht stattfinden oder sich mit einem besonderen Thema beschäftigen. In diesem Ratgeber haben wir viele interessante Tipps und Anregungen zum Thema Stadtführungen in Dresden zusammengestellt. Wir hoffen, dir damit deine Planung zu erleichtern!

Button Stadtführungen in Dresden

Beliebte Stadtführungen in Dresden

Die auf dieser Seite vorgeschlagenen Touren sind im Durchschnitt von 16 anderen Kunden mit
bewertet worden.

Dresden

Die sächsische Landeshauptstadt ist eine der schönsten Städte Europas und als touristisches Ziel weitbekannt. Jedes Jahr kommen etwa sieben Millionen Besucher nach Dresden. Zu entdecken gibt es eine malerische Altstadt mit vielen Sehenswürdigkeiten, lebendige Szeneviertel, zahlreiche Kulturangebote und stadtnahe Erholungsgebiete. Die international hoch angesehene Kunst- und Kulturstadt wird auch „Elbflorenz“ genannt, ursprünglich wegen ihrer Kunstsammlungen, aber auch wegen der barocken und mediterranen Architektur und der idyllischen Lage an der Elbe.

Die Top 5 Sehenswürdigkeiten in Dresden

Damit du keines der Highlights in Dresden verpasst, haben wir dir die bekanntesten Sehenswürdigkeiten aufgelistet:

  1. Die Semperoper ist eines der kulturellen Wahrzeichen der Stadt und das bekannteste Opernhaus Deutschlands. Sie wurde von 1838-1841 von Gottfried Semper erbaut. Im Zweiten Weltkrieg wurde das Gebäude zerstört, danach wiederaufgebaut und schließlich 1985 feierlich eingeweiht.

  2. Ein weiteres Wahrzeichen der Stadt ist die Frauenkirche. Sie wurde zwischen 1726 und 1743 erbaut. Auch die Frauenkirche wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört und als Mahnmal des Krieges wahrgenommen. 2005 wurde der Wiederaufbau der Kirche abgeschlossen, seitdem gilt sie als „weltweites Symbol für Frieden und Versöhnung“.

  3. Der Zwinger ist das bedeutendste Bauwerk des Spätbarocks und gilt mit seinem Kronentor als wichtiges Wahrzeichen der Stadt. Er wurde Anfang des 18. Jahrhunderts als ein Ort für königliche Feste und Kunstaustellungen errichtet. Heute sind im Zwinger die Porzellansammlung, die Gemäldegalerie Alte Meister, die Rüstkammer und der Mathematisch-Physikalische Salon untergebracht.

  4. Das Dresdner Residenzschloss war einst das Machtzentrum der sächsischen Kurfürsten und Könige. Im 15. Jahrhundert entstand der vierflügelige Schlossbau. Nach der fast vollständigen Zerstörung im Zweiten Weltkrieg wurde das Schloss ab 1985 als Museumskomplex wiederaufgebaut.

  5. Die Gartenstadt Hellerau ist eine traditionsreiche Kultur- und Industriesiedlung. 1909 wurde Hellerau als erste deutsche Gartenstadt von Karl Schmidt gegründet. Ziel war es, eine Einheit von Wohnen, Arbeiten, Kultur und Natur zu schaffen. Dieses Konzept ist auch heute noch aktuell und war Vorbild für viele weitere Gartenstädte.

Stadtführungen in Dresden

Um bei deinem Besuch in Dresden so viel wie möglich von der Stadt zu sehen, empfehlen wir dir, an einer Stadtführung teilzunehmen. So behältst du bei den Sightseeing-Highlights den Überblick und erfährst interessante Details zu den jeweiligen Sehenswürdigkeiten. Besonders empfehlenswert für Gäste, die zum ersten Mal in Dresden sind, ist der mystische Rundgang durch die Altstadt. Ein erfahrener Guide führt dich zu den bekannten Sehenswürdigkeiten, wie dem Zwinger, der Hofkirche und der Semperoper.

In Dresden werden viele verschiedene Stadtrundgänge angeboten. Spezielle Touren, wie zum Beispiel eine Kostümführung, eine Schnitzeljagd oder eine Street Art-Tour sind Erlebnisse, an die du dich noch lange erinnern wirst!

Kostümführungen Wenn du eine etwas andere Stadtführung in Dresden erleben möchtest, sind die Kostümführungen vielleicht etwas für dich. Verschiedene Persönlichkeiten wie etwa der Kerkermeister Hartmut Gröber oder Fatima, „des Orients schönste Versuchung“, führen dich zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten der Stadt und bringen dir die bewegte Vergangenheit Dresdens näher. Noch dazu wird dir ein Unterhaltungsprogramm durch die Schauspieler geboten.

Der Treffpunkt für die vorgeschlagene Stadtführung ist in der Nähe der Frauenkirche:

Schnitzeljagd durch Dresden

Entdecke Dresden auf außergewöhnliche Weise: Du erwirbst dafür eine Stadtspiel-Box mit Briefumschlägen, in denen sich verschiedene Rätsel befinden, die es zu lösen gilt. Durch das Lösen der Rätsel wirst du auf einer Route durch Dresden geführt und erhältst zu jeder Sehenswürdigkeit detaillierte Informationen.

Bei einer Schnitzeljagd durch Dresden entscheidest du selbst, wann du starten möchtest und auch, wie lange du wo bleiben willst. In Dresden stehen verschiedene Schnitzeljagden zur Verfügung. Du kannst so die Altstadt, die Neustadt, die Elbschlösser oder die Kirchen von Dresden erkunden.

Street Art Tour

Eine weiterer Stadtrundgang, der vor allem für jüngere Besucher interessant ist, ist die Street Art Tour durch Dresden. Hier lernst du das urbane Dresden kennen. Auf der Tour kannst du die faszinierende Vielfalt bunter Straßenkunst bewundern. Ein erfahrener Guide führt dich zu den schönsten City Bildern und auch zum Fürstenzug, dem größten Porzellanbild der Welt.

Stadtführung durch Dresden bei Nacht

Ein spezielles Erlebnis ist eine Stadtführung bei Nacht. Mit deinem Guide ziehst du durch Dresden-Neustadt, einem Viertel mit vielen Bars, Pubs und Restaurants. Bei dieser Tour kannst du einiges über die Vergangenheit der Stadt lernen und gleichzeitig Kultur und Nachtleben in verschiedenen Bars erleben.

Stadtführung als Junggesellenabschied

Eine Stadtführung eignet sich sehr gut für einen Junggesellenabschied. So kann deine Gruppe tagsüber die bekannten Sehenswürdigkeiten Dresdens kennenlernen und danach in das Nachtleben der Metropole eintauchen!

Falls du weitere Tipps für einen besonderen Junggesellenabschied benötigst, findest du diese in unserem Ratgeber zu Junggesellenabschieden. Außerdem kannst du dich auch gerne direkt bei uns melden. Wir helfen dir gerne bei der Planung deines Events.

Unsere Anbieter für Stadtführungen in Dresden

Die Stadtführungen durch Dresden werden von unterschiedlichen Anbietern durchgeführt. Bei unseren Veranstaltern handelt es sich um seriöse und erfahrene Anbieter, bei denen du bedenkenlos einen geführten Stadtrundgang buchen kannst.

Folgende Veranstalter bieten Stadtführungen bei uns an:

Kersten Roscher
Stadtspiel (Ver-) Führung – G & G Events
NightwalkTeam Dresden
Sigrid Markstein
KTS Sachsen-Show Dresden
SACHSENTRÄUME – Reise- & Veranstaltungsgesellschaft mbH

Dauer und Kosten der Stadtführungen

Die Stadtführungen in Dresden dauern in der Regel zwischen einer und vier Stunden. Die Kosten variieren dabei von 10 bis 48 Euro für Einzelbuchungen. Selbstverständlich sind auch Gruppenbuchungen möglich, dafür stellst du am besten eine Anfrage an unseren Kundenservice.

Anzahl der Teilnehmer

Die minimale beziehungsweise maximale Anzahl der möglichen Teilnehmer variiert von Tour zu Tour. Bei einigen Sightseeing-Touren in Dresden ist die Anzahl der Teilnehmer begrenzt. So können bei manchen Stadtführungen maximal 15 oder 30 Personen teilnehmen. Bei anderen Stadtführungen gibt es dagegen keine Begrenzung der Teilnehmeranzahl.

Stadtführung in Dresden planen

Wenn du in nächster Zeit einen Besuch in Dresden planst, solltest du dich am besten schnell für eine Stadtführung entscheiden und diese auch bald buchen! Zwar ist eine kurzfristige Buchung grundsätzlich auch möglich, aber beliebte Touren sind schnell ausgebucht. Falls du weitere Fragen zu den Stadtführungen oder zu unseren anderen Touren hast, wende dich am besten per Mail ([email protected]) oder per Telefon (+49-2241-955 82 710) an uns. Wir helfen dir selbstverständlich gerne weiter!

Stadtführung Dresden: Terminauswahl und Buchung

Wenn du dich für eine unserer Führungen in Dresden entschieden hast, wird dir für die ausgewählte Tour entweder schon ein direkt buchbarer Termin mit grün hinterlegtem Datumsfeld angezeigt oder es gibt noch keine verfügbaren Termine. Vorhandene Termine kannst du direkt online buchen. Wenn noch kein Termin eingetragen ist, nutze am besten die Funktion „Wunschtermin anfragen“, die unterhalb des Preises zu finden ist. Dort kannst du unverbindlich eine Anfrage stellen und erhältst dann per Mail eine Antwort vom Anbieter der Tour.

Was es noch in Dresden zu erleben gibt:

Neben Stadtführungen bieten wir in Dresden noch viele andere geführte Touren mit unseren Guides an. So kannst du zum Beispiel an einer Kanutour teilnehmen oder mit dem Mountainbike die Gegend erkunden. Wenn du deine Füße schonen willst, kannst du mit dem Segway bequem die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten entdecken. Dresden bietet für jeden Geschmack die passende Outdoor-Aktivität.

Geschenkgutscheine Stadtführungen

Für alle unsere Touren kannst du übrigens auch hochwertige Hochwertige Geschenkkarte Geschenkgutscheine erwerben. So kannst du etwa jemanden ein Freude machten, der demnächst einen Aufenthalt in Dresden plant.