guiders.de | Der Guide ist die Tour! Einmalige Outdoor Touren und Reisen
 größtes deutschsprachiges Outdoor-Angebot  zertifizierte Guides
Geschenkgutscheine von guiders.de Geschenkgutscheine online kaufen

Alpenüberquerung Ötzi mit Gepäcktransport

(9)

ab

1035 EUR (Einzelbuchung)

Platz sichern
Tour verschenken

Erfahrene Guides

Alle Touren werden von lokalen & erfahrenen Guides geführt.

Zufriedene Kunden

Mehr als 10.000 zufriedene Kunden pro Jahr.

Absolut schnell

Dein Ticket per E-Mail direkt nach der Buchung.

Sicher buchen

SSL-Verschlüsselung bei allen Online-Buchungen.

Alpenüberquerung Ötzi mit Gepäcktransport - Österreich

  • inklusive
    • Bergführer
    • 5 x Übernachtung/HP im Hotel/Gasthof
    • 5 xTaxitransfer
    • 1 x Seilbahnfahrt
    • Gepäcktransport vom einem Gepäckstück
    • Rücktransfer
    • Diese Tour ist eine Komforttour, d. h. Sie sind in Pensionen oder Hotels im Dopplezimmer untergebracht.
Fester Termin Wunschtermin möglich Fast geschafft

Datum

Startzeit

Uhr

Buchungstyp

ändern

Einzelpreise Gruppenpreise
 
x


 
*Telefonnummer wird nur für eventuelle Rückfragen von guiders.de genutzt!
Wunschtermin anfragen

Erfahrene Guides

SSL-Verschlüsselung

Tickets sofort per E-Mail


Beschreibung

Alpenüberquerung Ötzi durch Österreich mit Gepäcktransport. Bergwanderung mit komfortabler Übernachtung und Gepäcktransport.

Früher glaubte man, dass die Alpen vor der Römerzeit kaum begangen wurden.

Heute weiß man, dass schon die Steinzeitmenschen geschickt gewählte Wege über die Alpen kannten. Archäologische Funde beweisen, dass diese Ötzis dabei möglichst bequeme und nicht zu hohe Übergänge nutzten. Diese Urwege wurden bis in das Mittelalter verwendet und so brachten etwa die Bauern von Samnaun auf solchen Wegen ihre Zinsgelder zum Kloster Marienberg im Vinschgau.

Begleiten Sie uns auf wunderschönen, einsamen Urpfaden abseits der großen „Karawanenstraßen“ über die Alpen.

Ein Tipp für genussvolles Wandern mit komfortabler...

Alpenüberquerung Ötzi durch Österreich mit Gepäcktransport. Bergwanderung mit komfortabler Übernachtung und Gepäcktransport.

Früher glaubte man, dass die Alpen vor der Römerzeit kaum begangen wurden.

Heute weiß man, dass schon die Steinzeitmenschen geschickt gewählte Wege über die Alpen kannten. Archäologische Funde beweisen, dass diese Ötzis dabei möglichst bequeme und nicht zu hohe Übergänge nutzten. Diese Urwege wurden bis in das Mittelalter verwendet und so brachten etwa die Bauern von Samnaun auf solchen Wegen ihre Zinsgelder zum Kloster Marienberg im Vinschgau.

Begleiten Sie uns auf wunderschönen, einsamen Urpfaden abseits der großen „Karawanenstraßen“ über die Alpen.

Ein Tipp für genussvolles Wandern mit komfortabler Übernachtung in Gasthöfen und Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft.

Montag:

Um 10:00 Uhr Treffpunkt im Bergschulbüro in Hirschegg. Begrüßung und Gepäckabgabe.

Gemeinsam fahren wir mit dem Bus bis nach Mittelberg, wo wir zu unserem ersten Anstieg durch das Gemsteltal zur hinteren Gemstelhütte (1.320 m) starten.

Weiterer Aufstieg zur oberen Gemstelhütte,1694m.Nach einer kurzen Rast Aufstieg über den Gemstelpass zur Widdersteinhütte, 2009m.Nach einer weiteren Pause steigen wir nach Hochkrummbach ab.

Von dort fahren wir im Taxi weiter nach Zug (1.511m), wo wir unsere erste Nacht verbringen werden.

Höhenunterschied: bergauf 800 m bergab 300 m Gehzeit: ca. 4 Std.

Dienstag:

Ab 07:00 Uhr gibt es Frühstück.

Gegen 8.30 Uhr starten wir unsere Tagesetappe ab Zug mit einem Anstieg zum Stierlochjoch auf 2011m.

Von hier folgt ein kurzer Abstieg zur Ravensburger Hütte auf 1948m. Nach einer ausgiebigen Rast machen wir uns auf zum großen Abstieg dieses Tages.

Vorbei am Spullersee und über den bösen Tritt hinab durchs Steubachtal nach Danöfen (1050m) im Klostertal.

Ab dort Taxifahrt zum Gasthof Kristberg auf 1430m.

Höhenunterschied: bergauf 500 m bergab 1000 m Gehzeit: ca. 5 Std.

Mittwoch:

Ab 07:00 Uhr Frühstück, um 09:15 Uhr Abfahrt mit der Kristbergbahn ins Silbertal.

Taxifahrt zur Dürrwaldalpe auf 1669m im Silbertal. Aufstieg über die Freschalpe, vorbei am Langer See zum Silbertaler Winterjöchle auf 1945m.

Weiterer Aufstieg durchs Schönverwalltal zur Heilbronner Hütte, 2308m.

Nach einer ausgiebigen Pause steigen wir über die Verwallalpe ab zum Zeinisjoch auf 1822m.Kurze Busfahrt nach Galtür, 1584m.

Höhenunterschied: bergauf 905 m bergab 500 m Gehzeit: ca. 6 Std.

Donnerstag:

Ab Galtür mit dem Taxi über Ischgl ins Fimbatal bis zur Gampenalpe 1975m.

Aufstieg zur Heidelberger Hütte 2264m und weiter über den Fimbapaß 2608m.

Der Abstieg erfolgt durch das Val Sinestra nach Vna 1630m.

Variante: Heidelberger Hütte - Davo Lais Scharte 2807m bergauf 850m, bergab 1200m, Gehzeit 6-7 Std.

Höhenunterschied: bergauf 850 m bergab 1200 m Gehzeit: ca. 7 Std.

Freitag:

Ab 7.00 Uhr Frühstück, um ca. 8.30 Uhr Abmarsch.

Durch das Uina Tal Anstieg auf den Schlinigerpass.Über die Sesvenna Hütte Abstieg nach Schlinig.

Höhenunterschied: bergauf 820 m bergab 600 m Gehzeit: ca. 5 Std.

Samstag:

Rückreise ab Burgeis ins Kleinwalsertal.Ankunft gegen 14.00 Uhr in Hirschegg.

Die Alpenüberquerung Ötzi ist eine unserer Komforttouren mit Übernachtung im Hotel bzw. Pension, zusätzlich ist hier ein Gepäcktransport dabei. Was bedeutet das genau?

Wir wandern vom Kleinwalsertal bis nach Italien/Südtirol und überqueren auf unserem Weg hohe Bergpässe, erleben die spannenden Alpenübergänge von Nord nach Süd in ihrer ganzen Vielfalt und übernachten jeden Abend in einem gemütlichen Bett im Doppelzimmer in einer kleinen Pension bzw. Hotel.

Auf Wunsch können Sie je nach Verfügbarkeit gegen Aufpreis ein Einzelzimmer buchen.

Zusätzlich bietet die Alpenüberquerung Ötzi einen Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft.

Sie wandern tagsüber sorglos einzig mit Ihrem Tagesrucksack, der nur mit Trinkflasche, Tourenverpflegung, Sonne- und Regenschutz befüllt kein großes Gewicht hat.

Abends wartet bereits Ihr Gepäck, welches Sie in einer handlichen Reisetasche verpackt bei uns abgegeben haben und Tag für Tag mit von uns organisierten Taxis befördert wird.

Nach einer schönen Dusche wird gemeinsam in der Gruppe im Gasthof zu Abend gegessen und der Tag klingt gemütlich aus. Am Ende der Tour reist die Gruppe gemeinsam im Reisebus ins Kleinwalsertal zurück.

Die Tour bietet den Komfort einer Standortwoche, beinhaltet aber trotzdem den Tourencharakter des "Unterwegsseins" - denn der Weg ist unser Ziel!

Stornierung

  • bis 30 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 10% des Preises
  • bis 14 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 50% des Preises
  • bis 1 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 75% des Preises
  • ab 1 Tag(e) vor Beginn: Um die Tour zu diesem Zeitpunkt zu stornieren, setze dich bitte mit unserem Kundenservice in Verbindung.

Details

  • Voraussetzungen: Bergwandern: Bergerfahrung von Vorteil, Trittsicherheit und gute Kondition für 6-8 Std. Gehzeit
  • Die Tour findet nicht statt, wenn: Die Bergschule behält sich vor, auf Grund von Schlechtwetterbedingungen oder ungenügender Teilnehmerzahl Kurse und Wanderwochen bis 14 Tage und Tagesprogramme am Abend zuvor abzusagen. Geleistete Anzahlungen werden in voller Höhe erstattet.
  • Alternative: Programmänderungen: Die Bergschule Kleinwalsertal behält sich aus Gründen wie schlechten Verhältnissen, Lawinengefahr etc. oder mangelnder Kondition der Teilnehmer vor, das Programm ggf. abzuändern.

Treffpunkt

Land: Österreich

10:00 Uhr Treffpunkt im Bergschulbüro in Hirschegg

Leider kann die Karte ohne aktiviertes JavaScript nicht angezeigt werden. Bitte aktiviere JavaScript in deinen Browser-Einstellungen, um die Karte angezeigt zu bekommen.

Kategorie Bergwandern
Schwierigkeit Anfänger
Dauer: 6 Tage
Länge 0 km
min. Teilnehmer 5
max. Teilnehmer 11
Deutsch
Englisch

Hilfe bei Buchung

Frage zum Angebot stellen

Häufig gestellte Fragen


Hotline: +49-2241-955 82 710

E-Mail: [email protected]

Verve (Anzeige)

Source Verve

Fragen von Kunden und Antworten vom Guide

Frage zum Angebot stellen
Darf diese Alpenüberquerung auch mit einem Hund zusammen durchgeführt werden?
von Erik Spinker Antwort ansehen
Ja, bei dieser Alpenüberquerung dürfen Sie gerne Ihren Hund mitbringen!
Gibt es bei dieser Tour auch Klettersteige zu bewältigen oder Engstellen, an denen Schwindelfreiheit erforderlich ist?
Antwort ansehen
Hallo, bei der Tour wird nur Trittsicherheit vorausgesetzt. Sollte eine Engstelle sein, kann der Bergführer den Teilnehmer auch ans Seil nehmen.
Dieser Buchungsvorgang kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Diese Anfrage kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bewertungen

Touren können auf guiders.de nur von Usern bewertet werden, die über guiders.de gebucht und an der Tour teilgenommen haben! Die Tourteilnehmer erhalten im Anschluss an die Tour eine E-Mail mit einem Link zu einem Bewertungsbogen. Sie können dann den Guide und die Tour bewerten. Wir legen großen Wert auf die Persönlichkeitsrechte unserer Kunden. Deswegen entscheiden unsere Kunden selbst, ob ihr Name unter den Bewertungen erscheint, oder ob sie anonym bleiben.

Unser Anliegen ist ein transparentes und faires Bewertungssystem ohne gefälschte Bewertungen. Die Bewertungen sollen neue User bei der Wahl ihres Outdoor-Abenteuers unterstützen.

Die Tour " Alpenüberquerung Ötzi mit Gepäcktransport" wurde von 9 Tourern im Durchschnitt mit
Sternen bewertet.

Alle Bewertungen

Preis/Leistung
Ausrüstung
Erlebnis
von Ute

Sehr schöne, abwechslungsreiche Tour auf meist wenig begangenen Wegen. Sehr gut organisiert was Transporte und Unterkünfte betrifft

Preis/Leistung
Ausrüstung
Erlebnis
von Richard

Die ersten 3 Tage viel Regen und Schneefall über 1900 m. Danach Sonnenschein. Guter Test für Kleidung und Wanderer.

Preis/Leistung
Ausrüstung
Erlebnis
von Simone

Alles Top organisiert

Preis/Leistung
Ausrüstung
Erlebnis
von Uwe-Jens

Super Tour mit vielen schönen Erinnerungen

Preis/Leistung
Ausrüstung
Erlebnis
von Fred

Preis/Leistung
Ausrüstung
Erlebnis
von anonymem Tourer

Die Tour war klasse. Man bekam viele tolle Eindrücke mit immer wieder neuen Eindrücken von der Landschaft. Das Gepäck war abends immer rechtzeitig in der Unterkunft. Einmal war meine Tasche mit Inhalt leider nass. Die Unterkünfte waren mit Ausnahme der Schweiz aller super mit gutem Komfort. In der Schweiz war der Wirt sehr nett und das Essen war lecker, allerdings roch das Zimmer nach Putzmittel und die Duschen und die Toiletten waren im Flur. Die Wanderung von der Schweiz nach Südtirol möchte ich allerdings nicht missen, den der Weg war sehr eindrucksvoll und hat für alles entschädigt. Ich kann die Tour weiter empfehlen.

Preis/Leistung
Ausrüstung
Erlebnis
von Ute

Preis/Leistung
Ausrüstung
Erlebnis
von anonymem Tourer

Preis/Leistung
Ausrüstung
Erlebnis
von Ulf

Hatten Superglück mir dem Wetter und haben bei unserer Alpenüberquerung Täler und Pässe gesehen, die man bei keiner Kaffeefahrt zu Gesicht bekommen kann- fernab jeder Straße und jeder Siedlung. Danke- es war ein Supererlebnis-Organisation perfekt, gut gewählte Zwischenstops und eine Supertruppe- gern wieder!!! Hart, aber auch für Newcomer geeignet :-) !!!

Preis/Leistung
6
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
Ausrüstung
6
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
Erlebnis
9
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern


Ähnliche Touren

HOTLINE:
+49-2241-955 82 710
   
Hintergrundfoto: © Aleksandar Mijatovic | www.shutterstock.com