guiders.de | Der Guide ist die Tour! Einmalige Outdoor Touren und Reisen
 größtes deutschsprachiges Outdoor-Angebot  zertifizierte Guides
Geschenkgutscheine von guiders.de Geschenkgutscheine online kaufen

Wanderurlaub in Sri Lanka mit Wanderungen in Hiriwadunna, Hortain Plains und Haputale

ab

759 EUR (Einzelbuchung)

Platz sichern
Tour verschenken

Erfahrene Guides

Alle Touren werden von lokalen & erfahrenen Guides geführt.

Zufriedene Kunden

Mehr als 10.000 zufriedene Kunden pro Jahr.

Absolut schnell

Dein Ticket per E-Mail direkt nach der Buchung.

Sicher buchen

SSL-Verschlüsselung bei allen Online-Buchungen.

Wanderurlaub in Sri Lanka mit Wanderungen in Hiriwadunna, Hortain Plains und Haputale

  • inklusive
    • Unterkunft in den angegebenen, beliebten Mittelklasse-Hotels (oder gleichwertig) in Standard-Doppelzimmer
    • Trink-Wasser im PKW
    • Verpflegung laut Programm
    • Rundreise, Ausflüge, Transfers in einem klimatisierten Fahrzeug
    • Deutschsprachige Reiseleitung (Driver Guide)
    • Eintrittsgebühren & Nationalparkgebühren laut Programm
  • exklusive
    • Visum, Versicherung
    • Persönliche Ausgaben wie z.B. Getränke, Wäscherei, Telefongespräche, Trinkgelder, etc.
Fester Termin Wunschtermin möglich Fast geschafft

Datum

Startzeit

Uhr

Buchungstyp

ändern

Einzelpreise Gruppenpreise
 
x


 
*Telefonnummer wird nur für eventuelle Rückfragen von guiders.de genutzt!
Wunschtermin anfragen

Erfahrene Guides

SSL-Verschlüsselung

Tickets sofort per E-Mail


Beschreibung

Tag 1: (Colombo – Pinnawala – Dambulla)

Ankunft am Bandaranaike International Airport in Colombo und Begrüßung durch Ihre deutschsprechende Reiseleitung und Fahrt nach Habarana.

Auf dem Weg besuchen Sie das Elefantenwaisenhaus in Pinawela. Elefanten-Babys, die durch Krieg oder Wilderei die Mutter verloren haben, finden in Pinnawela (unweit von Kandy) ein neues Zuhause. Seit 1975 ist die Herde auf eine beträchtliche Anzahl angestiegen, denn auch die erwachsenen Elefanten dürfen in Pinnawela bleiben und werden nicht ausgewildert.

Anschließend Fahrt nach Dambulla mit einem Erfrischungsstopp in “Saruketha”. Im Herzen des kulturellen Dreiecks, dessen Eckpunkte Anuradhapura, Polonaruwa und Kandy markieren, liegen auf 340 m Höhe die...

Tag 1: (Colombo – Pinnawala – Dambulla)

Ankunft am Bandaranaike International Airport in Colombo und Begrüßung durch Ihre deutschsprechende Reiseleitung und Fahrt nach Habarana.

Auf dem Weg besuchen Sie das Elefantenwaisenhaus in Pinawela. Elefanten-Babys, die durch Krieg oder Wilderei die Mutter verloren haben, finden in Pinnawela (unweit von Kandy) ein neues Zuhause. Seit 1975 ist die Herde auf eine beträchtliche Anzahl angestiegen, denn auch die erwachsenen Elefanten dürfen in Pinnawela bleiben und werden nicht ausgewildert.

Anschließend Fahrt nach Dambulla mit einem Erfrischungsstopp in “Saruketha”. Im Herzen des kulturellen Dreiecks, dessen Eckpunkte Anuradhapura, Polonaruwa und Kandy markieren, liegen auf 340 m Höhe die Höhlentempel von Dambula. Der Eingangsbereich wurde in den 1990er-Jahren neu gestaltet.

Ein Gebäude mit Museum und eine riesige Buddha-Statue weisen nun den Weg. Rechts davon eine Reihe von Mönch-Statuen, die im ersten Moment an Disney-Land erinnern. Links daneben führt der Weg zu den Höhlentempeln. Über den nackten Fels mit eingehauenen Stufen oder über eine Treppe - begleitet von Hunden, Gurus, Kindern, Möchtegern-Fremdenführern, Affen, ... - führt der Weg zu diesem Heiligtum. Oben angekommen hat man einen tollen Ausblick - bis hin zum Sigiriya-Felsen

Übernachtung im Hotel Kassapa Lions Rock***+ (Abendessen)

Tag 2: (Hiriwadunna - Polonnaruwa)

Nach dem Frühstück beginnen Sie ihren ersten Trek, welchen Sie nur nach 10 Minuten Fahrt vom Hotel aus erreichen. Dort haben Sie zwei Möglichkeiten, einen einfachen 2 stündigen Nature Walk oder eine schwierigere 4 stündige Wanderung durch unebenes Gelände und Gewässer, wo Sie auch in einem typischen Fischerboot einen Fluss überqueren werden.

Das Dorf Hiriwadunna erreichen Sie auf einen Ochsenkarren an Reisfeldern vorbei reitend. Beim "typical village lunch" lernen Sie Dorfbewohner kennen. Hier offenbart sich das ursprüngliche Sri Lanka als buntes Kaleidoskop der Vielfalt. Erleben

Rückfahrt ins Hotel. Am späteren Nachmittag fahren Sie nach Polonnaruwa. Polonaruwa war die zweite große historische Königshauptstadt Sri Lankas im 10. bis 12 Jahrhundert und löste damit Anurathapura ab. Die religiösen Bauten (Dagobas) und weltlichen Bauten (Königspaläste) wurden 1982 zum Weltkulturerbe erklärt. Sie liegen in einer parkähnlichen Landschaft und sind zu Fuß ideal zu besichtigen. Sie besuchen ebenfalls das Polonnaruwa Museum.

Übernachtung im Hotel Kassapa Lions Rock***+ (Frühstück/Mittagessen/Abendessen)

Tag 3: (Habarana – Kandy – Nuwara Eliya)

Nach dem Frühstück besuchen Sie den Sigirya Felsen.

Die Geschichte zu diesem besonderen Ort ist nicht so schön: Kassipa I (477-495 n. Ch.) war der Sohn einer Nebenfrau und somit nicht der Thronerbe.

Kurzerhand ließ er seinem Vater lebendig einmauern und übernahm die Herrschaft. Doch im Leben bleibt nichts ungesühnt: Kassipa wurde seiner Herrschaft nicht froh, denn er fürchtete immer, dass sein Bruder und rechtmäßiger Thronerbe, aus Indien zurückkehrt und ihn stürzt. Um sich sicherer zu fühlen, baute er einen Palast auf dem 200 m hohen Felsen.

Sein Bruder kam im Jahr 495 zurück und im Zuge eines Kampfes begann Kassipa Selbstmord. Auf dem Plateau des Felsen sind heute noch der Thron und der Swimmingpool vom König Kassipa zu bewundern und die Aussicht ist einfach traumhaft. Weltkulturerbe der UNESCO inmitten des kulturellen Dreiecks von Sri Lanka! Anschließend Fahrt nach Kandy, der einstigen Hauptstadt der singhalesischen Könige und kurze Stadtrundfahrt.

Weiter geht es ins Hochland nach Nuwara Eliya; das zu Hause des berühmten Ceylon Tees. Sie besuchen eine der an Ihnen vorbeiziehenden Teeplantagen und verkosten und lernen mehr über das traditionelle Heißgetränk. Auf dem Weg sehen Sie auch noch einige wunderschöne Wasserfälle.

Übernachtung im Hotel Heaven Seven Hotel (Frühstück / Abendessen)

Tag 4: (Nuwara Eliya – Horton plains - Haputale - Bandarawela)

Abfahrt mit einem Frühstückspaket in den Horton Plains National Park. Er liegt auf über 2000 m Höhe, was ein kühleres und windigeres Klima als im Tiefland mit sich bringt. Der Park hat eine Fläche von 31,60 km² und wird teilweise von Nebelwald, teilweise von feuchtem Grasland bedeckt. Zur einheimischen Fauna zählen unter anderem Leopard und Sambar-Hirsch.

Die bekannteste Attraktion des Parks ist World's End, ein Steilabhang von über 1050 m, der bei klarer Sicht (am frühen Morgen) einen Ausblick bis zum Meer ermöglicht. Sie besuchen das Adisham Kloster, zu Zeiten des englischen Monarchen Sir Thomas Villiers im Jahre 1931 seine Redidenz, ab 1961 im Besitz der katholischen Kirche. Sie unternehmen eine 5 stündige Wanderung auf steinigen und nicht befestigten Untergrund.

Übernachtung im Hotel Bandarawela**+ (Frühstück / Abendessen)

Tag 5: (Bandarawela)

Sie fahren in das Dorf Maladola und unternehmen einen Trek von 1 ½ Stunden. Maladola ist ein traditionelles Bauerndorf im Badulla District, 24 km von Bandarawela. Im Dorf leben 95 Bauernfamilien, welche die Landwirtschaft noch immer nach traditionellen Methoden betreiben.

Der Fluss Maladola schlängelt sich durch die schönen Reisefelder. Der angrenzende Wald macht die heutige Wanderung zu einem tollen Erlebnis. Sie unternehmen eine ausgedehnte Wanderung auch den The Maladola Ella Wasserfall und können auch am Fuße ein Bad in dem natürlichen Wasser nehmen.

Am Rückweg passieren Sie neben Reisefeldern auch eine Hängebrücke. Sie haben aus erster Hand die Möglichkeit seltene Vögel, Affen, Eichhörnchen zu sehen. Das Mittagessen nehmen Sie heute im Dorf ein.

Übernachtung im Hotel Bandarawela**+ (Frühstück / Abendessen)

Tag 6: (Kitulgala – Rafting – Colombo)

Nach dem Frühstück Fahrt in Richtung Colombo. Auf dem Weg unternehmen Sie die beliebte White Water Rafting Tour in Kitugala (Schwierigkeitsgrad 2-3), wo jedes Jahr zwei Mal Monsoonregen fällt und somit eine der wasserreichsten Gegenden in Sri Lanka ist. Ein Erlebnis! Weiters besuchen Sie noch den berühmten Drehort des Films “Die Brücke am Kwai”

Übernachtung im Hotel Ramada**** (Frühstück)

Tag 7: Abreise

Je nach Abreise, Stadtrundfahrt und Zeit zum Einkaufen und Transfer zum Flughafen.

Stornierung

  • bis 31 Tag(e) vor Beginn: kostenlos stornierbar
  • bis 22 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 50% des Preises
  • ab 22 Tag(e) vor Beginn: Um die Tour zu diesem Zeitpunkt zu stornieren, setze dich bitte mit unserem Kundenservice in Verbindung.

Details

  • Voraussetzungen: körperliche Gesundheit, ausreichende Kondition, festes Schuhwerk

Treffpunkt

Land: Sri Lanka

Flughafen Colombo

Leider kann die Karte ohne aktiviertes JavaScript nicht angezeigt werden. Bitte aktiviere JavaScript in deinen Browser-Einstellungen, um die Karte angezeigt zu bekommen.

Kategorie Wanderungen & Wanderreisen
Schwierigkeit Fortgeschrittener
Dauer: 7 Tage
Länge 0 km
min. Teilnehmer 2
max. Teilnehmer 35
Deutsch
Englisch
Französisch

Hilfe bei Buchung

Frage zum Angebot stellen

Häufig gestellte Fragen


Hotline: +49-2241-955 82 710

E-Mail: [email protected]

Verve (Anzeige)

Source Verve

Fragen von Kunden und Antworten vom Guide

Frage zum Angebot stellen

Es sind derzeit noch keine Fragen zu dieser Tour gestellt worden. Sei der Erste: Frage zum Angebot stellen!

Dieser Buchungsvorgang kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Diese Anfrage kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bewertungen

Touren können auf guiders.de nur von Usern bewertet werden, die über guiders.de gebucht und an der Tour teilgenommen haben! Die Tourteilnehmer erhalten im Anschluss an die Tour eine E-Mail mit einem Link zu einem Bewertungsbogen. Sie können dann den Guide und die Tour bewerten. Wir legen großen Wert auf die Persönlichkeitsrechte unserer Kunden. Deswegen entscheiden unsere Kunden selbst, ob ihr Name unter den Bewertungen erscheint, oder ob sie anonym bleiben.

Unser Anliegen ist ein transparentes und faires Bewertungssystem ohne gefälschte Bewertungen. Die Bewertungen sollen neue User bei der Wahl ihres Outdoor-Abenteuers unterstützen.

Diese Tour wurde bis jetzt noch nicht bewertet.


Ähnliche Touren

   
Hintergrundfoto: © Aleksandar Mijatovic | www.shutterstock.com