guiders.de | Der Guide ist die Tour! Einmalige Outdoor Touren und Reisen
 größtes deutschsprachiges Outdoor-Angebot  zertifizierte Guides
Geschenkgutscheine von guiders.de Geschenkgutscheine online kaufen

Steinbocktour Gipfeltour - Bergwandern im Allgäu

ab

880 EUR (Einzelbuchung)

Platz sichern
Tour verschenken

Erfahrene Guides

Alle Touren werden von lokalen & erfahrenen Guides geführt.

Zufriedene Kunden

Mehr als 10.000 zufriedene Kunden pro Jahr.

Absolut schnell

Dein Ticket per E-Mail direkt nach der Buchung.

Sicher buchen

SSL-Verschlüsselung bei allen Online-Buchungen.

Steinbocktour Spezial - Bergwandern im Allgäu für Fortgeschrittene

  • inklusive
    • 7 Tage Führung durch einen staatl. geprüften Berg- und Skiführer
    • 6 x Übernachtung mit Halbpension: 5 x Hütten (Lager), 1 x Gasthaus (Doppelzimmer), 1 x Taxi, 2 x Busfahrt
    • Klettersteigausrüstung (Helm, Hüftgurt, Klettersteigset)
Fester Termin Wunschtermin möglich Fast geschafft

Datum

Startzeit

Uhr

Buchungstyp

ändern

Einzelpreise Gruppenpreise
 
x


 
*Telefonnummer wird nur für eventuelle Rückfragen von guiders.de genutzt!
Wunschtermin anfragen

Erfahrene Guides

SSL-Verschlüsselung

Tickets sofort per E-Mail


Beschreibung

Wir wandern nicht an den großen Bergen vorbei - sondern ‚drüber’.

In dieser Woche stehen der Mindelheimer Klettersteig, der Heilbronner Höhenweg und namhafte Gipfel wie z.B. Biberkopf, Hohes Licht, Mädelegabel, Großer Krottenkopf, Hochvogel… auf dem Programm!

Die richtige Tour für fitte Bergfans mit Wandererfahrung, die vor kniffligen Passagen, leichten Kletterstellen und exponierten Graten nicht zurück schrecken.

Unsere Steinbock „ Spezial „ ist eine ganz besondere Tour durch unser schönes Heimatgebirge und das angrenzende Lechtal.

1. Tag: Sa.

Oberstdorf - Fiderepasshütte

Aufstieg von Oberstdorf - Stillachtal - Warmatsgund - Kühgund zur Fiderepasshütte (2.067 m). Von der Hütte aus können wir noch auf die Hammerspitze (2.170...

Wir wandern nicht an den großen Bergen vorbei - sondern ‚drüber’.

In dieser Woche stehen der Mindelheimer Klettersteig, der Heilbronner Höhenweg und namhafte Gipfel wie z.B. Biberkopf, Hohes Licht, Mädelegabel, Großer Krottenkopf, Hochvogel… auf dem Programm!

Die richtige Tour für fitte Bergfans mit Wandererfahrung, die vor kniffligen Passagen, leichten Kletterstellen und exponierten Graten nicht zurück schrecken.

Unsere Steinbock „ Spezial „ ist eine ganz besondere Tour durch unser schönes Heimatgebirge und das angrenzende Lechtal.

1. Tag: Sa.

Oberstdorf - Fiderepasshütte

Aufstieg von Oberstdorf - Stillachtal - Warmatsgund - Kühgund zur Fiderepasshütte (2.067 m). Von der Hütte aus können wir noch auf die Hammerspitze (2.170 m) steigen.

Gehzeit ca. 4 Stunden

2. Tag: So.

Mindelheimer Klettersteig - Mindelheimer Hütte

Über den Mindelheimer Klettersteig zum Kemptner Kopf (2.191 m) zur Mindelheimer Hütte (2.056 m). Optional ist noch die Besteigung des Geißhorns (2.366 m) von der Hütte aus möglich

Gehzeit ca. 6 Stunden + 1,5 h Gipfel

3. Tag: Mo.

Schrofenpass - Biberkopf - Rappenseehütte

Abstieg ins Rappenalptal, Aufstieg zum Schrofenpass, Besteigung von Biberkopf (2.599 m), Rappenkopf (2.276m) und Hochrappenkopf (2.425 m). Abstieg zur Rappenseehütte (2.091 m).

Gehzeit 8 Stunden

4. Tag: Di.

Heilbronner Höhenweg - Kemptner Hütte

Aufstieg zum Heilbronner Höhenweg mit Besteigung des Hohen Lichts (2.651m) und der Mädelegabel (2.645 m). Tagesziel ist die Kemptner Hütte (1.846 m).

Gehzeit 8 Stunden

5. Tag: Mi.

Großer Krottenkopf - Hermann-v.-Barth-Hütte - Hinterhornbach

Aufstieg zur Krottenkopfscharte (2.350 m) und Besteigung des Krottenkopfs (2.657 m), Abstieg zum Hermannskarsee, weiter zur Hermann-von-Barth-Hütte (2.129 m), Abstieg nach Elbigenalp (1.040 m) und mit dem Taxi nach Hinterhornbach. Wir übernachten hier im Gasthaus Adler.

Gehzeit 8 Stunden

6. Tag: Do.

Hochvogel - Prinz-Luitpold-Haus

Aufstieg von Hinterhornbach (1.101 m) über die Schwabegghütte und dem Bäumenheimer Höhenweg zum Hochvogel (2.592 m). Abstieg über die Kreuzspitze zum Prinz-Luitpold-Haus (1.820 m).

Gehzeit 8 Stunden

7. Tag: Fr.

Abstieg ins Hintersteiner Tal - Busfahrt nach Oberstdorf

Abstieg zum Giebelhaus (1.068 m) und mit dem Bus nach Hinterstein und weiter über Hindelang, Sonthofen nach Oberstdorf. Ankunft in Oberstdorf ca. 14:00 Uhr

Gehzeit ca. 2 Stunden

Zusatzkosten: Für Getränke und Proviant je nach Bedarf ca. 30 € pro Tag.

Anfahrt:

Mit dem PKW: Über die B19 Kempten - Oberstdorf. Ab dem Kreisel am Ortseingang der Beschilderung Nebelhornbahn folgen. Unser Büro befindet sich im Gebäude der Firma Geiger, zwischen Norma Markt und Wohnmobilstellplatz. Kostenfreie Parkplätze sind vorhanden.

Mit der Bahn: Die Gehzeit beträgt ca. 8 Min. Von Bahnhof aus immer Richtung Osten, d.h. am Kiosk vorbei, über die Straße, bei der Firma ‚Radio Geiger’ rechts hoch und vor dem ‚Raumausstatter Dünßer’ links abbiegen. Die nächste Straße rechts rein und immer geradeaus. Diese Straße (Maximilianstraße) mündet bei einer S-Kurve in den Enzenspergerweg. Unser Büro befindet sich am Ende der Straße auf der rechten Seite.

Ausrüstung:

feste Bergschuhe mit guter Profilsohle Kat. B /C.

1 Jacke (Softshell)

2 Paar Wandersocken

1 Regenjacke und 1 Regenhose (ideal Gore-Tex)

1 bequeme Berghose

2 atmungsaktive T-Shirts

1 kurze Hose

Unterwäsche (ideal atmungsaktiv)

1x Wechselwäsche für die Hütte (dünne Stoffhose, T-Shirt, evtl. dünner Pullover)

evtl. 1x lange Skiunterwäsche zum Schlafen

leichte Hüttenschlappen

1 Rucksack max. 35 Liter mit Rucksackhülle (Rucksackgewicht ohne Trinken max. 8 Kg)

Handschuhe, Kopfbedeckung gegen Sonne und Kälte, Sonnenbrille, Sonnencreme, Lippenschutz Trinkflasche, Tourenverpflegung für den ersten Tag

Hüttenschlafsack (gibt es in Baumwolle oder Seidenausführung) (In Baumwolle auf der 1. Hütte erhältlich.)

Regenschirm (ideal Bergsteiger Schirme mit einem Glasfasergestell.) Kann bei uns ausgeliehenen werden.

Teleskopstöcke (Können bei uns ausgeliehen werden.)

kleines Handtuch und Wasch-Set (z.B. Probepäckchen...), Blasenpflaster, persönliche Medikamente

evtl. kleine Taschenlampe

Spezielle Klettersteigausrüstung:

Hüftgurt, Helm, Klettersteigset, Standplatzschlinge und Verschlusskarabiner

Wichtig: Falls Ausrüstungsgegenstände nicht vorhanden sind, bitte bei der Anmeldung angeben.

Tipp vom Profi:

- Mit leichtem Gepäck läuft es sich besser.

- Zwiebelprinzip mit leichter Funktionskleidung.

- Gute Vorbereitung mit Radfahren, Joggen, längere Wanderungen mit Rucksack

- rechtzeitige Anreise, Puffer einplanen

Stornierung

  • bis 30 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 20% des Preises
  • bis 21 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 50% des Preises
  • bis 14 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 60% des Preises
  • bis 7 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 75% des Preises
  • bis 6 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 90% des Preises
  • ab 6 Tag(e) vor Beginn: Um die Tour zu diesem Zeitpunkt zu stornieren, setze dich bitte mit unserem Kundenservice in Verbindung.

Details

  • Voraussetzungen: Berg-/ Tourenerfahrung, gute körperliche Verfassung, gute Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, Ausdauer für Tagesetappen bis zu 8 Stunden. Wanderung auf teilweise exponierten Steigen, leichte Kletterei an Drahtversicherten Passagen. Der Mindelheimer Klettersteig ist ein klassischer Kletterteig und mittelschwer.

Treffpunkt

Land: Deutschland

Bergschulbüro, 10.00 Uhr

Leider kann die Karte ohne aktiviertes JavaScript nicht angezeigt werden. Bitte aktiviere JavaScript in deinen Browser-Einstellungen, um die Karte angezeigt zu bekommen.

Kategorie Bergsteigen
Schwierigkeit Fortgeschrittener
Dauer: 7 Tage
Länge 0 km
min. Teilnehmer 5
max. Teilnehmer 6
Deutsch
Englisch

Hilfe bei Buchung

Frage zum Angebot stellen

Häufig gestellte Fragen


Hotline: +49-2241-955 82 710

E-Mail: [email protected]

Verve (Anzeige)

Source Verve

Fragen von Kunden und Antworten vom Guide

Frage zum Angebot stellen

Es sind derzeit noch keine Fragen zu dieser Tour gestellt worden. Sei der Erste: Frage zum Angebot stellen!

Dieser Buchungsvorgang kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Diese Anfrage kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bewertungen

Touren können auf guiders.de nur von Usern bewertet werden, die über guiders.de gebucht und an der Tour teilgenommen haben! Die Tourteilnehmer erhalten im Anschluss an die Tour eine E-Mail mit einem Link zu einem Bewertungsbogen. Sie können dann den Guide und die Tour bewerten. Wir legen großen Wert auf die Persönlichkeitsrechte unserer Kunden. Deswegen entscheiden unsere Kunden selbst, ob ihr Name unter den Bewertungen erscheint, oder ob sie anonym bleiben.

Unser Anliegen ist ein transparentes und faires Bewertungssystem ohne gefälschte Bewertungen. Die Bewertungen sollen neue User bei der Wahl ihres Outdoor-Abenteuers unterstützen.

Diese Tour wurde bis jetzt noch nicht bewertet.


Ähnliche Touren

   
Hintergrundfoto: © Aleksandar Mijatovic | www.shutterstock.com