guiders.de | Der Guide ist die Tour! Einmalige Outdoor Touren und Reisen
 größtes deutschsprachiges Outdoor-Angebot  zertifizierte Guides
Geschenkgutscheine von guiders.de Geschenkgutscheine online kaufen

Baltikum-Radreise inklusive Estland, Lettland und Litauen

ab

825 EUR (Einzelbuchung)

Platz sichern
Tour verschenken

Erfahrene Guides

Alle Touren werden von lokalen & erfahrenen Guides geführt.

Zufriedene Kunden

Mehr als 10.000 zufriedene Kunden pro Jahr.

Absolut schnell

Dein Ticket per E-Mail direkt nach der Buchung.

Sicher buchen

SSL-Verschlüsselung bei allen Online-Buchungen.

Baltikum-Radreise inklusive Estland, Lettland und Litauen

  • inklusive
    • 14x bzw. 7x Hotel im halben DZ (Landeskategorie 2*-4*) mit Frühstück
    • 2x (1x Süden, 1x Norden) Abendessen
    • Fähre + Ökogebühr Kurische Nehrung
    • Stadtführung 3 Std. in Vilnius (Südschleife)
    • Stadführung 3 Std. in Tallinn (Nordschleife)
    • Stadtführung 3 Std. in Riga Information: Bitte beachten Sie bei den einwöchigen Touren, dass die Teilnahme an der Stadtführung Riga (am Vormittag) nur bei entsprechenden An-/Abreisezeiten möglich ist.
    • Bootsüberfahrt auf die Kurische Nehrung (Südschleife)
    • alle beschriebenen Transfers (Kleinbus, Linienbus oder Bahn)
    • Radmiete inkl. 1 x Satteltasche
    • Gepäcktransport
    • Begleitfahrzeug und Guide (>8 Gäste 2 Guides)
  • exklusive
    • nicht genannte Mahlzeiten (Picknickpauschale ca, 5-6€/Tag), Getränke
    • An-/ Abreise
  • optional
    • Einzelzimmerzuschlag (15 Tage) EUR 295
    • Einzelzimmerzuschlag (8 Tage) EUR 185
Fester Termin Wunschtermin möglich Fast geschafft

Datum

Startzeit

Uhr

Buchungstyp

ändern

Einzelpreise Gruppenpreise
 
x


 
*Telefonnummer wird nur für eventuelle Rückfragen von guiders.de genutzt!
Wunschtermin anfragen

Erfahrene Guides

SSL-Verschlüsselung

Tickets sofort per E-Mail


Beschreibung

Immer mehr ins Blickfeld rücken die aufstrebenden Baltischen Staaten. Besonders Tallinn und Riga haben als sehenswerte Städte jüngst viel von sich reden gemacht. Lebenshungrige junge Menschen bevölkern die Hauptstädte und lassen auf dem Lande viel Platz zum ungestörten Biken. Der Reiz dieser Reise liegt vor allem in den faszinierenden Kontrasten zwischen den sanften Hügeln der kaum berührten Natur und dem quirligen Leben in den Städten Riga, Tallinn und Tartu.

Die Reise lässt sich auch als 8-tägige Tour buchen, entweder als Litauen/Lettland- oder Lettland/Estland-Variante.

Reiseablauf

Südschleife Litauen und Lettland

1. Tag: Individuelle Anreise – Vilnius

Individuelle Anreise nach Vilnius. Am Abend unternehmen Sie einen...

Immer mehr ins Blickfeld rücken die aufstrebenden Baltischen Staaten. Besonders Tallinn und Riga haben als sehenswerte Städte jüngst viel von sich reden gemacht. Lebenshungrige junge Menschen bevölkern die Hauptstädte und lassen auf dem Lande viel Platz zum ungestörten Biken. Der Reiz dieser Reise liegt vor allem in den faszinierenden Kontrasten zwischen den sanften Hügeln der kaum berührten Natur und dem quirligen Leben in den Städten Riga, Tallinn und Tartu.

Die Reise lässt sich auch als 8-tägige Tour buchen, entweder als Litauen/Lettland- oder Lettland/Estland-Variante.

Reiseablauf

Südschleife Litauen und Lettland

1. Tag: Individuelle Anreise – Vilnius

Individuelle Anreise nach Vilnius. Am Abend unternehmen Sie einen Altstadtrundgang durch die Hauptstadt Litauens. Übernachtung in Vilnius

2. Tag: Vilnius – Trakai – Elektrėnai – Kaunas

Wir verlassen Vilinus Richtung Westen und besichtigen auf dem Weg die mittelalteriche Wasserburg in Trakai (Eintritt optional, vor Ort zahlbar). Weiter geht es in die zweitgrößte Stadt Litauens – nach Kaunas, wo auch übernachtet wird. (Radstrecke ca. 75 km + Busfahrt)

3. Tag: Kaunas – Vilkija – Jurbarkas

Die heutige Radstrecke führt am Fluss Nemunas (Memel) entlang. Überfahrt mit der Flussfähre. Übernachtung in Jurbarkas (einige Zimmer teilen eine gemeinsame Dusche/WC) (Rad ca. 90 km)

4. Tag: . Jurbarkas – Šilutė – Rusnė – Nida – Juodkrantė

Heute geht es über Šilutė zur Ortschaft Rusnė, was in dem lokalen Dialekt soviel bedeutet wie „Ort, der umflossen ist“. Hier unternehmen wir eine kurze Radfahrt auf der „Insel“. Weiter geht es per Boot nach Nida, auf der kurischen Nehrung an der Ostsee gelegen. Wir unternehmen einen Rundgang durch die auf der Haffseite der Nehrung liegende Ortschaft und fahren dann weiter nach Norden nach Juodkrantė, wo wir die Nacht verbringen werden.

(Rad ca. 50 km + Busfahrt + Bootsüberfahrt auf die Kurische Nehrung)

5. Tag: Juodkrantė – Klaipėda – Palanga – Kretinga

Entlang des wunderschönen Radweg an der Litauischen Ostseeküste radeln wir heute nach Norden Richtung Kretinga. Auf dem Weg machen wir einen kurzen Halt in Klaipėda um bei einem Rundgang die interesante Stadt kennen zu lernen. Übernachtung in Kretinga

(Rad ca. 75 km)

6. Tag: Kretinga – Plateliai – Telšiai

Auf dem Programm steht heute eine Tagestour in der Region Žemaitija (Samogitien). Wir fahren um den See Plateliai, welcher im Nationalpark Žemaitija liegt. Der Nationalpark schützt eine beeindruckende Landschaft seenreichen Hügellandes. Übernachtet wird heute im Raum Telšiai (einige Zimmer teilen gemeinsame Dusche/WC)

(Rad ca. 105 km)

7. Tag: Telšiai – Šiauliai – Riga

Besuch im Naturpark Kurtuvėnai und dem Berg der Kreuze, einem katholisch und touristisch geprägten Wallfahrtsort. Weiter geht es über die Grenze in die Hauptstadt Lettlands nach Riga. Übernachtung in Riga

(Rad ca. 80 km + Busfahrt)

8. (1.) Tag: Stadtbesichtigung Riga

Sehr geschäftig und sehenswert präsentiert sich uns die alte Hansestadt Riga, deren Altstadt vom Krieg nur wenig zerstört wurde und sich nun frisch renoviert in neuem Glanz zeigt (Stadtführung). Für den Rest des Tages könnt Ihr die Stadt auf eigene Faust entdecken.

Nordschleife Lettland und Estland

9. (2.) Tag: Riga – Jūrmala – Riga

Heute unternehmen wir einen Tagesausflug zum größten Ostseebad des Baltikums Jūrmala. Übernachtung in Riga (Rad ca. 70 km)

10. (3.) Tag: Riga – Valka – Ötepää

Von Riga in Lettland geht es heute über die Grenze nach Estland. In Südestland und um den Pühajärv-See, welcher als einer der schönsten Seen Estlands bezeichnet wird, unternehmen wir eine Radtour. Übernachtung in Ötepää

(Rad ca. 55 km + Bahnfahrt)

11. (4.) Tag: Ötepää – Tartu

Vor uns liegt die Hügellandschaft Ostestlands, auch Estnische Schweiz genannt. Wir biken an zahlreichen Seen vorbei. Ziel ist die traditionsreiche Universitätsstadt Tartu, manchen vielleicht unter dem alten deutschen Namen Dorpat geläufig. Da unsere Radstrecke heute nicht so lange ist können wir den verbleibenden Nachmittag noch zur Erkundung der sehenswerten Altstadt nutzen. . Übernachtung in Tartu (Rad ca. 75 km)

12. (5.) Tag: Tartu – Jogeva – Rakvere

Heute radeln wir auf der internationalen Strecke Eurovelo 11. Übernachtung in Rakvere

(Rad ca. 70 km)

13. (6.) Tag: Rakvere – Lahemaa NP – Tallinn

Rundfahrt im Nationalpark Lahemaa. Der Park wurde 1971 als erster Nationalpark der Sowjetunion gegründet, um die nordestnische Landschaft, das dortige Ökosystem und die Artenvielfalt zu erhalten. Übernachtung in Tallinn (Rad ca. 110 km + Busfahrt)

14. (7.) Tag: Stadtbesichtigung Tallinn

Rundgang durch die mittelalterlich anmutende Altstadt Tallinns. Dabei kommen wir selbstverständlich auch in die heimelige Oberstadt mit dem großartigen Panorama über Tallinn und dem Blick zum Finnischen Meerbusen. Zeit für eigene Entdeckungen. Übernachtung in Tallinn

15. (8.) Tag: Individuelle Rückreise

Information:

Die hier aufgeführten Tagesbeschreibungen beziehen sich auf Level 2. Wenn bei Buchung nicht anders angegeben, gehen wir davon aus, dass Sie sich diese Strecken zutrauen (für individuelle Tour obligatorisch). Bei Level 1 werden im Prinzip die gleichen Strecken gefahren, nur dass an einigen Stellen zusätzliche Transfers per Kleinbus/Linienbus eingebaut sind. Bitte gleich mit der Buchung angeben, wenn Level 1 gewünscht ist. Die Zahl der Plätze ist begrenzt.

Level 1: Leicht fahrbar, ohne nennenswerte technische Schwierigkeiten. Meist auf asphaltierten Straßen oder breiteren Wegen mit Naturbelag. Für MTB-Anfänger geeignet.

Level 2: Gut befahrbare Wege, meist auf Naturstraßen, dazu anspruchsvollere Abschnitte (Wurzeln, Steine, enge Kurven, kurze steile Up- und Downhills), die mit etwas MTB-Praxiserfahrung gut zu meistern sind.

Stornierung

  • bis 30 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 20% des Preises
  • ab 30 Tag(e) vor Beginn: Um die Tour zu diesem Zeitpunkt zu stornieren, setze dich bitte mit unserem Kundenservice in Verbindung.

Details

  • Voraussetzungen: Mittelschwere und anspruchsvollere Radetappen, auf denen auch schon einige Berge zu überwinden sind. Hier sollten Sie über eine gute Kondition verfügen, z.B. gelegentlich am Wochenende auf Touren zu sein.
  • Die Tour findet nicht statt, wenn: - Mindestteilnehmezahl nicht erreicht
  • Alternative: - andere Touren aus unserem Programm

Treffpunkt

Land: Litauen

wird nach Buchung bekannt gegeben

Leider kann die Karte ohne aktiviertes JavaScript nicht angezeigt werden. Bitte aktiviere JavaScript in deinen Browser-Einstellungen, um die Karte angezeigt zu bekommen.

Kategorie Radwandern
Schwierigkeit Anfänger
Dauer: 15 Tage
Länge 0 km
min. Teilnehmer 6
max. Teilnehmer 18
Deutsch

Hilfe bei Buchung

Frage zum Angebot stellen

Häufig gestellte Fragen


Hotline: +49-2241-955 82 710

E-Mail: [email protected]

Verve (Anzeige)

Source Verve

Fragen von Kunden und Antworten vom Guide

Frage zum Angebot stellen

Es sind derzeit noch keine Fragen zu dieser Tour gestellt worden. Sei der Erste: Frage zum Angebot stellen!

Dieser Buchungsvorgang kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Diese Anfrage kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bewertungen

Touren können auf guiders.de nur von Usern bewertet werden, die über guiders.de gebucht und an der Tour teilgenommen haben! Die Tourteilnehmer erhalten im Anschluss an die Tour eine E-Mail mit einem Link zu einem Bewertungsbogen. Sie können dann den Guide und die Tour bewerten. Wir legen großen Wert auf die Persönlichkeitsrechte unserer Kunden. Deswegen entscheiden unsere Kunden selbst, ob ihr Name unter den Bewertungen erscheint, oder ob sie anonym bleiben.

Unser Anliegen ist ein transparentes und faires Bewertungssystem ohne gefälschte Bewertungen. Die Bewertungen sollen neue User bei der Wahl ihres Outdoor-Abenteuers unterstützen.

Diese Tour wurde bis jetzt noch nicht bewertet.


Ähnliche Touren

   
Hintergrundfoto: © Aleksandar Mijatovic | www.shutterstock.com