guiders.de | Der Guide ist die Tour! Einmalige Outdoor Touren und Reisen
 größtes deutschsprachiges Outdoor-Angebot  zertifizierte Guides
Geschenkgutscheine von guiders.de Geschenkgutscheine online kaufen

Radurlaub in Norwegen - Radwandern entlang der Fjorde Südnorwegens

ab

1445 EUR (Einzelbuchung)

Platz sichern
Tour verschenken

Erfahrene Guides

Alle Touren werden von lokalen & erfahrenen Guides geführt.

Zufriedene Kunden

Mehr als 10.000 zufriedene Kunden pro Jahr.

Absolut schnell

Dein Ticket per E-Mail direkt nach der Buchung.

Sicher buchen

SSL-Verschlüsselung bei allen Online-Buchungen.

Radurlaub in Norwegen - Radwandern entlang der Fjorde Südnorwegens

  • inklusive
    • 8x Hotel im halben DZ (Landeskategorie 2*-4*) mit Frühstück
    • nicht genannte Mahlzeiten (Picknickpauschale ca, 7-9€/Tag), Getränke
    • Schifffahrt über den Sognefjord
    • alle beschriebenen Fährfahrten
    • alle beschriebenen Transfers (Kleinbus, Linienbus oder Bahn)
    • Gepäcktransport
    • Begleitfahrzeug und Guide (Termin 2: >8 Gäste 2 Guides)
    • 3x Abendessen
    • EZ-Zuschlag: 340 €
  • exklusive
    • An- Rückreise
  • optional
    • Radmiete (150 -200 €)
Fester Termin Wunschtermin möglich Fast geschafft

Datum

Startzeit

Uhr

Buchungstyp

ändern

Einzelpreise Gruppenpreise
 
x


 
*Telefonnummer wird nur für eventuelle Rückfragen von guiders.de genutzt!
Wunschtermin anfragen

Erfahrene Guides

SSL-Verschlüsselung

Tickets sofort per E-Mail


Beschreibung

Biken im Land der Superlative: die längsten Fjorde, die größten Gletscher, die abenteuerlichsten Straßen. Man kommt aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Die 21.465 km lange, stark zerklüftete Küste mit bis zu 2.000 m hohen, steil herausragenden Bergen und eine Vielzahl schwindelerregender Berg- und Talstrecken gestalten die Ausarbeitung einer Tour durch Norwegen zu einer echten Herausforderung. Das Ergebnis ist spektakulär und erfordert weniger sportliche Höchstleistungen als man vielleicht denkt. Auf geht’s!

Reiseablauf

1. Tag: Anreise Stavanger

Abends Treffen im Hotel und erstes Kennenlernen.

2. Tag: Stavanger – Insel Ombo – Haugesund

Nach einer Fährfahrt führt eine flache Strecke durchs beeindruckende Tysdal, bevor es am...

Biken im Land der Superlative: die längsten Fjorde, die größten Gletscher, die abenteuerlichsten Straßen. Man kommt aus dem Staunen gar nicht mehr heraus. Die 21.465 km lange, stark zerklüftete Küste mit bis zu 2.000 m hohen, steil herausragenden Bergen und eine Vielzahl schwindelerregender Berg- und Talstrecken gestalten die Ausarbeitung einer Tour durch Norwegen zu einer echten Herausforderung. Das Ergebnis ist spektakulär und erfordert weniger sportliche Höchstleistungen als man vielleicht denkt. Auf geht’s!

Reiseablauf

1. Tag: Anreise Stavanger

Abends Treffen im Hotel und erstes Kennenlernen.

2. Tag: Stavanger – Insel Ombo – Haugesund

Nach einer Fährfahrt führt eine flache Strecke durchs beeindruckende Tysdal, bevor es am Hang hinter Årdal bergauf geht. Später geht es über die Insel Ombo (2 Fährfahrten) zur Hafenstadt Haugesund.

3. Tag: Haugesund – Leirvik – Stord

Nordwärts führt der Weg über mehrere Inseln, immer in Nähe der Nordsee. Sveio und Bømlo sind recht abgelegen, wir erreichen sie mit einer Fjordfähre. Später queren wir mehrere beeindruckende Hochseebrücken, die hinüber zur Insel Stord führen.

4. Tag: Stord – Os

Zunächst geht es auf Stord nordwärts zur Fähre nach Tysnesøy. Diese Insel und die Strecke über die Halbinsel Kvinnherad bieten eine unvergleichliche Vielfalt landschaftlicher Eindrücke: überwältigende Aussicht auf den Hardangerfjord und den Folgefonn-Gletscher, zwischendurch lockt ein Felsenbad im Bjørnafjord. Ziel ist Osøyro, das wir nach einer Schiffspassage erreichen.

5. Tag: Os – Voss

Am Vormittag bietet die enge und kaum befahrene Straße am Samnangerfjord grandiose Ausblicke auf’s Wasser und die dahinterliegenden Berge. Transfer nach Dale und von dort per Rad weiter auf einem steilen, windungsreichen Weg zum Hamlagrø-Bergsee (Transfer Level 1). Der Lohn ist die Traumstrecke hinunter zum Vangssee, an dessen Ufern wir bis nach Voss radeln.

6. Tag: Voss – Flåm – Lærdal (über Rallarweg & “Schneestraße”)

Mit der berühmten Bergenbahn geht es hinauf nach Myrdal. Rechts schweift der Blick auf die Hardangervidda, links tut sich das atemraubende Panorama des engen Flåmtales auf. Per Downhill auf Schotter und Asphalt biken wir bis ins Städtchen Flåm, am beeindruckenden Aurlandsfjord gelegen. Nach ein paar ebenen Kilometern am Fjordufer ruft die “Schneestraße” (1.036 m ü N.N.), wo auch im Juni noch Schnee liegt (Transfer möglich). In rauschender Abfahrt geht es wieder bis auf’s Meeresniveau hinab, nach Lærdal.

7. Tag: Lærdal – Hafslo

Wir kommen den höchstgelegenen norwegischen Bergen in Jotunheimen immer näher. Die Level 2-Etappe geht noch einmal ordentlich hoch: über die kaum befahrene Mautstraße durch die Hurrungane-Berge nach Turtagrø, von dort Abfahrt zum Lusterfjord und an ihm entlang. Die Level 1-Teilnehmer umrunden den Lusterfjord. Tagesziel: Hafslo oberhalb des Veitastrand-Sees.

8. Tag: Hafslo – Bergen

Am frühen Morgen per Rad oder Transfer entlang des Veitastrand-Sees zum Sognefjord: der längste und tiefste Fjord Norwegens und einer der schönsten dazu. Auf über vierstündiger Schiffsfahrt können wir ihn in voller Länge genießen. Ziel ist Bergen, Norwegens „heimliche“ Hauptstadt und Endpunkt der Radtour.

9. Tag: Rückreise

Der Vormittag ist zur freien Verfügung. Für Gäste, die Ihre Rückreise individuell organisieren, heißt es hier Abschied nehmen.

Stornierung

Um diese Tour zu stornieren, setze dich bitte mit unserem Kundenservice in Verbindung.

Details

  • Voraussetzungen: Anspruchsvolle Radstrecken mit vielen Steigungen, für die sehr gute Kondition und regelmäßiges Training von Vorteil sind.

Treffpunkt

Land: Norwegen

im Hotel in Stavanger

Leider kann die Karte ohne aktiviertes JavaScript nicht angezeigt werden. Bitte aktiviere JavaScript in deinen Browser-Einstellungen, um die Karte angezeigt zu bekommen.

Kategorie Radtouren
Schwierigkeit Fortgeschrittener
Dauer: 9 Tage
Länge 0 km
min. Teilnehmer 6
max. Teilnehmer 18
Deutsch

Hilfe bei Buchung

Frage zum Angebot stellen

Häufig gestellte Fragen


Hotline: +49-2241-955 82 710

E-Mail: [email protected]

Verve (Anzeige)

Source Verve

Fragen von Kunden und Antworten vom Guide

Frage zum Angebot stellen
Ist es möglich, die Tour mit dem eigenen E-Bike mitzumachen?
Antwort ansehen
Gerne können Sie Ihr eigenes E-Bike mitbringen. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!
Dieser Buchungsvorgang kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Diese Anfrage kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bewertungen

Touren können auf guiders.de nur von Usern bewertet werden, die über guiders.de gebucht und an der Tour teilgenommen haben! Die Tourteilnehmer erhalten im Anschluss an die Tour eine E-Mail mit einem Link zu einem Bewertungsbogen. Sie können dann den Guide und die Tour bewerten. Wir legen großen Wert auf die Persönlichkeitsrechte unserer Kunden. Deswegen entscheiden unsere Kunden selbst, ob ihr Name unter den Bewertungen erscheint, oder ob sie anonym bleiben.

Unser Anliegen ist ein transparentes und faires Bewertungssystem ohne gefälschte Bewertungen. Die Bewertungen sollen neue User bei der Wahl ihres Outdoor-Abenteuers unterstützen.

Diese Tour wurde bis jetzt noch nicht bewertet.


Ähnliche Touren

   
Hintergrundfoto: © Aleksandar Mijatovic | www.shutterstock.com