Einmalige Outdoor Touren und Reisen

Anspruchsvolle Mountainbiketour über die Kanzelwand im Kleinwalsertal

ab 58,50 €

pro Person

Anspruchsvolle Mountainbiketour über die Kanzelwand im Kleinwalsertal

ab 58,50 €

pro Person

Erfahrene Guides

Zertifizierte Guides

Ticket direkt per E-Mail

Sicher buchen

Weitere Touren in der Region

Allgäu Deutschland Alpen Bayern
Tour teilen:
Anspruchsvolle Mountainbiketour über die Kanzelwand im Kleinwalsertal
Tour teilen:

Anspruchsvolle Mountainbiketour über die Kanzelwand im Kleinwalsertal

  • Kategorie: Mountainbike Touren
  • Schwierigkeit: Fortgeschrittener
  • Dauer: 1 Tag
  • Länge: 39,1 km
  • Sprache: Deutsch
  • min. Teilnehmer: 2
  • max. Teilnehmer: 15
Datum wählen
Fester Termin Wunschtermin möglich

Anzahl der Personen:

Startzeit:
Startzeit:  

Erfahrene Guides | SSL-Verschlüsselung
| Tickets sofort per E-Mail

Wunschtermin anfragen

inklusive

  • geführte MTB Tour
  • erfahrener MTB Guide

exklusive

  • Helm und Handschuhe sowie geeignete Schuhe

optional

  • vollwertiges Mountainbike im technisch einwandfreiem Zustand,

Beschreibung

Über die Kanzelwand

Der Rundkurs beginnt an der Talstation der Fellhornbahn in Oberstdorf.

Das erste Ziel ist die Kanzelwand weit oberhalb von Riezlern. Innerhalb der nächsten 8 Kilometer legen wir hierbei ca. 1000 Höhenmeter zurück. Steigungen weit über 25% erwarten hier den Biker. Der Ausblick allerdings entschädigt für die dafür aufgenommenen Strapazen. Herrliche Eindrücke hinunter nach Riezlern, auf den Hohen Ifen oder das Fellhorn.

Die lange und steile Abfahrt hinunter ins Kleinwalsertal verlangt volle Konzentration da einige Teilstücke fahrtechnisches Können erfordern.

Ein Ausgleich dafür ist die anschließende Genussfahrt entlang des Schwarzwasserbaches und der Breitach, bevor es über den Höhenwanderweg in Richtung...

Mehr anzeigen

 

Treffpunkt:

Talstation der Fellhornbahn in Oberstdorf

Dein Guide:

Guide seit:

2000

Hilfe bei Buchung

Anzeige

Source Verve

0 Bewertungen

Diese Tour wurde bis jetzt noch nicht bewertet.


Kundenfragen

Ich habe gelesen das der Anstieg weit über 25% liegt,,soll der mit dem Rad gefahren werden oder gelaufen und wenn gefahren, dann ist man wohl nachher zu platt um die Abfahrt zu meistern??? MfG Mario
Hi Mario, der Anstieg ist anspruchsvoll und man sollte gut trainiert sein.Hier geht es anfangs gute 1000 Höhenmeter bergauf, teilweise bis zu 25% Wenn man oben platt ist wird es schwierig. Weniger die Abfahrt über die 20 Spitzkehren. Vielmehr der danach folgende Anstieg wieder zurück zum Ausgangspunkt. Das sind wieder 400 Höhenmeter. Zwar nicht steil aber wenn man fertig ist lang. Gruß Klaus