guiders.de | Der Guide ist die Tour! Einmalige Outdoor Touren und Reisen
 größtes deutschsprachiges Outdoor-Angebot  zertifizierte Guides
Geschenkgutscheine von guiders.de Geschenkgutscheine online kaufen

Klettersteigrunde über Alpspitze auf die Zugspitze

ab

289 EUR (Einzelbuchung)

Platz sichern
Tour verschenken

Erfahrene Guides

Alle Touren werden von lokalen & erfahrenen Guides geführt.

Zufriedene Kunden

Mehr als 10.000 zufriedene Kunden pro Jahr.

Absolut schnell

Dein Ticket per E-Mail direkt nach der Buchung.

Sicher buchen

SSL-Verschlüsselung bei allen Online-Buchungen.

Klettersteigrunde über Alpspitze auf die Zugspitze

  • inklusive
    • Führung durch staatl. gepr. Berg- und Skiführer + Einweisung in den Umgang mit Klettersteigausrüstung
    • Komplette Klettersteigausrüstung inkl. Helm, Klettergurt, Klettersteigset
  • exklusive
    • Bergfahrten: auf den Osterfelderkopf ca 24€, Talfahrt von der Zugspitze
    • Hüttenübernachtungen ca 50€
Fester Termin Wunschtermin möglich Fast geschafft

Datum

Startzeit

Uhr

Buchungstyp

ändern

Einzelpreise Gruppenpreise
 
x


 
*Telefonnummer wird nur für eventuelle Rückfragen von guiders.de genutzt!
Wunschtermin anfragen

Erfahrene Guides

SSL-Verschlüsselung

Tickets sofort per E-Mail


Beschreibung

Das Westliche Wetterstein in 2,5 Tagen über die Alpspitz-Ferrata und die Riffelscharte auf die Wiener-Neustädter Hütte und die Zugspitze (2962m)

Das westliche Wetterstein wird landschaftlich von dem formschönen Dreieck der Alpspitze, den Riffelköpfen und natürlich der Zugspitze dominiert. Dazwischen liegen wunderschöne Täler, funkelnde Seen und herrlich duftende Latschenfelder. Auf unserer 2,5 Tage dauernden Tour bewegen wir uns auf Klettersteigen und alpinen Pfaden durch diese herrliche Landschaft und krönen unsere Anstrengung mit der Besteigung der Zugspitze (2962m).

1. Tag

Statt Abmarsch heißt es bei uns Abfahrt und zwar in der Früh mit der Alpspitzbahn auf die Bergstation Osterfelderkopf. Nach kurzem Check unserer...

Das Westliche Wetterstein in 2,5 Tagen über die Alpspitz-Ferrata und die Riffelscharte auf die Wiener-Neustädter Hütte und die Zugspitze (2962m)

Das westliche Wetterstein wird landschaftlich von dem formschönen Dreieck der Alpspitze, den Riffelköpfen und natürlich der Zugspitze dominiert. Dazwischen liegen wunderschöne Täler, funkelnde Seen und herrlich duftende Latschenfelder. Auf unserer 2,5 Tage dauernden Tour bewegen wir uns auf Klettersteigen und alpinen Pfaden durch diese herrliche Landschaft und krönen unsere Anstrengung mit der Besteigung der Zugspitze (2962m).

1. Tag

Statt Abmarsch heißt es bei uns Abfahrt und zwar in der Früh mit der Alpspitzbahn auf die Bergstation Osterfelderkopf. Nach kurzem Check unserer Klettersteigausrüstung marschieren wir von dort los Richtung Alpspitz-Ferrata. Gut gesichert geht es an den Eisenstiften und -klammern steil bergauf bis auf den Gipfel, wo wir bei unserer Rast den Blick vom Starnberger See bis zu den weißen Gipfeln des Alpenhauptkamms schweifen lassen. Als Abstieg wählen wir den Alpspitz-Westgrat hinab bis zur Grieskarscharte und weiter durch das felsige Mathaisenkar bis zur neuen Höllentalangerhütte. Dort genießen wir die Annehmlichkeiten der neuen Hütte und verbringen dort die Nacht.

2. Tag

Heute ist ein früher Aufbruch Pflicht, denn wir haben einiges vor. Von unserem Nachtquartier weg geht es erst gemach, dann immer forscher bergauf, bis wir die wunderschönen Wiesen der Riffelscharte erreichen. Diese verlocken wahnsinnig, sich einfach ein wenig hinzulegen, auszuruhen und die Seele baumeln zu lassen. Eine Versuchung, der wir uns gerne hingeben, bevor es wieder "Obacht" heißt! Der folgende Klettersteig ist nicht schwer, erfordert trotzdem unsere Konzentration, bevor wir wieder auf einen alpinen Steig kommen. Diesen steigen wir bis zur Haltestelle Riffelriß der Bayerischen Zugspitzbahn ab. Dabei bleibt genügend Zeit für Fotos, denn ohne würde Zuhause niemand glauben, dass das Wasser des Eibsees karibisch blau ist. Bevor wir den abschließenden Anstieg auf die Wiener-Neustädter Hütte in Angriff nehmen, erleichtern wir nochmal unsere Rucksäcke um ein wenig Proviant.

3. Tag

Da uns der lange Vortag noch in den Beinen steckt, gehen wir es heute etwas ruhiger an. Nach dem Frühstück legen wir mit dem Gipfelsturm los. Beim Zustieg zu unserem finalen Klettersteig, dem Stöpselzieher, queren wir Geröllfelder und, je nach Jahreszeit, auch Schneefelder. Konzentration und Klettersteig-Set sind auch hier noch Pflicht. Oben angekommen (um die Mittagszeit) können wir uns voll entspannen, denn das einzige was noch bleibt, ist die Abfahrt mit der Zahnradbahn zurück zum Parkplatz.

Die begangenen Klettersteige sind hinsichtlich der Schwierigkeit folgendermaßen zu bewerten:

Alpspitz-Ferrata: leichter Klettersteig --> Kategorie A/B

Riffelscharte: leichter Klettersteig --> Kategorie A

Stopselzieher-Klettersteig: leichter Klettersteig --> Kategorie A/B

Ratgeber zu Skitouren / Zugspitz-Region

Stornierung

  • bis 44 Tag(e) vor Beginn: kostenlos stornierbar
  • bis 21 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 30% des Preises
  • bis 15 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 50% des Preises
  • bis 2 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 80% des Preises
  • ab 2 Tag(e) vor Beginn: Um die Tour zu diesem Zeitpunkt zu stornieren, setze dich bitte mit unserem Kundenservice in Verbindung.

Details

  • Voraussetzungen: Kondition: täglich ca. 5 - 7 Stunden im Auf- und Abstieg in alpinem Gelände, Technik: Trittsicherheit, Schwindelfreiheit

Treffpunkt

Land: Deutschland

Parkplatz der Alpspitzbahn in Garmisch

Leider kann die Karte ohne aktiviertes JavaScript nicht angezeigt werden. Bitte aktiviere JavaScript in deinen Browser-Einstellungen, um die Karte angezeigt zu bekommen.

Kategorie Skitouren
Schwierigkeit Anfänger
Dauer: 3 Tage
Länge 0 km
min. Teilnehmer 4
max. Teilnehmer 8
Deutsch
Englisch

Hilfe bei Buchung

Frage zum Angebot stellen

Häufig gestellte Fragen


Hotline: +49-2241-955 82 710

E-Mail: [email protected]

Verve (Anzeige)

Source Verve

Fragen von Kunden und Antworten vom Guide

Frage zum Angebot stellen

Es sind derzeit noch keine Fragen zu dieser Tour gestellt worden. Sei der Erste: Frage zum Angebot stellen!

Dieser Buchungsvorgang kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Diese Anfrage kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bewertungen

Touren können auf guiders.de nur von Usern bewertet werden, die über guiders.de gebucht und an der Tour teilgenommen haben! Die Tourteilnehmer erhalten im Anschluss an die Tour eine E-Mail mit einem Link zu einem Bewertungsbogen. Sie können dann den Guide und die Tour bewerten. Wir legen großen Wert auf die Persönlichkeitsrechte unserer Kunden. Deswegen entscheiden unsere Kunden selbst, ob ihr Name unter den Bewertungen erscheint, oder ob sie anonym bleiben.

Unser Anliegen ist ein transparentes und faires Bewertungssystem ohne gefälschte Bewertungen. Die Bewertungen sollen neue User bei der Wahl ihres Outdoor-Abenteuers unterstützen.

Diese Tour wurde bis jetzt noch nicht bewertet.


Ähnliche Touren

  • Skitourenkurs für Anfänger - 2 Tage Alpspitze in der Nähe von Garmisch-Partenkirchen. ➽Online buchen auf guiders.de®

    2 T | Art: Skitouren | Schwierigkeit: Anfänger

    Region: Deutschland, Alpen, Bayern, Zugspitz-Region

    Preis: ab 209 Euro
  • Eindrucksvolle, anspruchsvolle Tages Skitour auf die exponierte Alpspitze hoch über Garmisch-Partenkirchen. ➽Online buchen auf...

    1 T | Art: Skitouren | Schwierigkeit: Fortgeschrittener

    Region: Deutschland, Alpen, Bayern, Zugspitz-Region

    Preis: ab 209 Euro
  • LVS Training an der Stuibenhütte in Kooperation mit der Firma PIEPS. Auch für Schneeschuhgeher. ➽Online buchen auf guiders.de®

    1 T | Art: Skitouren | Schwierigkeit: Anfänger

    Region: Deutschland, Alpen, Bayern, Zugspitz-Region

    Preis: ab 89 Euro
  • Skitourenwochenende für Einsteiger unter dem Motto "von der Piste ins Gelände". Skitourengehen abseits von gesicherten Pisten....

    2 T | Art: Skitouren | Schwierigkeit: Anfänger

    Region: Deutschland, Alpen, Bayern, Zugspitz-Region

    Preis: ab 209 Euro
   
Hintergrundfoto: © Aleksandar Mijatovic | www.shutterstock.com