guiders.de | Der Guide ist die Tour! Einmalige Outdoor Touren und Reisen
 größtes deutschsprachiges Outdoor-Angebot  zertifizierte Guides
Geschenkgutscheine von guiders.de Geschenkgutscheine online kaufen

Kajak Expedition auf dem Eman in Schweden

Region

Schweden

ab

789 EUR (Einzelbuchung)

Platz sichern
Tour verschenken

Erfahrene Guides

Alle Touren werden von lokalen & erfahrenen Guides geführt.

Zufriedene Kunden

Mehr als 10.000 zufriedene Kunden pro Jahr.

Absolut schnell

Dein Ticket per E-Mail direkt nach der Buchung.

Sicher buchen

SSL-Verschlüsselung bei allen Online-Buchungen.

Kajak Expedition auf dem Eman in Schweden

  • inklusive
    • Kajak inkl. Spritzdecke, Paddel, Weste, Helm
    • zweitägige geführte Seekajaktour inkl. Verpflegung (4 Mahlzeiten)
    • Toureninfos
    • Transfers von Booten
    • Campingküchenausrüstung, Packsäcke
    • 2 x Campgebühr in Paskallavik
    • Tourenbegleitung
    • Sicherheitstraining
    • 1-tägiger WW- Basiskurs Theorie und Praxis
  • optional
    • Paddeljacke und oder Neo-Long-John (unbedingt zu empfehlen) können gegen Gebühr bei uns ausgeliehen werden: Paddeljacke: 14.- Neo: 17.-
Fester Termin Wunschtermin möglich Fast geschafft

Datum

Startzeit

Uhr

Buchungstyp

ändern

Einzelpreise Gruppenpreise
 
x


 
*Telefonnummer wird nur für eventuelle Rückfragen von guiders.de genutzt!
Wunschtermin anfragen

Erfahrene Guides

SSL-Verschlüsselung

Tickets sofort per E-Mail


Beschreibung

Eman Reloaded:

Schon vor vielen Jahren, auf den allerersten WasserFest Touren, hat uns der Eman mit seiner Vielseitigkeit begeistert. So wurde es Zeit, den nostalgischen Gefühlen und der gesteigerten Nachfrage für Kajaktouren und auch Seekajak endlich nachzugeben. Heraus gekommen ist eine unserer abwechselungsreichsten und interessantesten Touren überhaupt.

Der Eman entspringt im Hochland von Smaland und ist mit 200 km einer der längsten Flüsse Südschwedens; ein Paddelrevier, das die Herzen höher schlagen lässt, da man auf ihm Kanuwandern, Wildwasser erleben und nach seiner Mündung in die Ostsee Seekajak-Erfahrung sammeln kann. Auf unserer 4- tägigen Tour auf dem Unterlauf des Eman ( ca. 50 km) werden wir das benötigte Gepäck in den...

Eman Reloaded:

Schon vor vielen Jahren, auf den allerersten WasserFest Touren, hat uns der Eman mit seiner Vielseitigkeit begeistert. So wurde es Zeit, den nostalgischen Gefühlen und der gesteigerten Nachfrage für Kajaktouren und auch Seekajak endlich nachzugeben. Heraus gekommen ist eine unserer abwechselungsreichsten und interessantesten Touren überhaupt.

Der Eman entspringt im Hochland von Smaland und ist mit 200 km einer der längsten Flüsse Südschwedens; ein Paddelrevier, das die Herzen höher schlagen lässt, da man auf ihm Kanuwandern, Wildwasser erleben und nach seiner Mündung in die Ostsee Seekajak-Erfahrung sammeln kann. Auf unserer 4- tägigen Tour auf dem Unterlauf des Eman ( ca. 50 km) werden wir das benötigte Gepäck in den Kajaks mitnehmen und dem Flusslauf bis in die Ostsee hinein folgen. Als Abschlussbonbon starten wir zu einer 2- tägigen Seekajaktour in den herrlichen Schärengarten des Misterhults Naturreservats mit seinen zahlreichen Routen zwischen bewaldeten Inseln , felsigen Inselchen und Schären am äußeren Rand des Archipelagos (ca. 5000 Inseln). Selbst die Schweden bezeichnen dieses unberührte Gebiet als Wildnis. Übernachten werden wir auf einer Insel inmitten des Skärgarden; Frühaufsteher werden mit einem unvergesslichen Sonnenaufgang belohnt.

Auf unserer Tour erleben wir die vielen Gesichter des Eman: Grasen anfangs noch Kühe am Ufer auf landwirtschaflich genutzten Flächen, schieben sich bald Felsen und Steine bis an und in den Flusslauf und bilden kleine Schwälle. Mal begleitet uns meterhohes Schilf, mal paddeln wir durch uralte Eichenwälder. Für Spannung sorgen immer mal wieder Stromschnellen und Schwälle, sowie schöne , technische Wildwasserpassagen (bis WW 3), mal kurz und übersichtlich, mal lang und knackig. Da heißt es auch schon mal aussteigen, besichtigen und Route einprägen - oder aber umtragen

Um für diese Passagen gerüstet zu sein, gibt es am Anfang der Tour einen WW-Basiskurs, in dem wir in Theorie und Praxis das grundlegende WW- ABC trainieren.

Dazwischen lange ruhige Passagen, Mäander, an Inseln vorbei und an Gutshöfen. Zahlreiche Verzweigungen und Nebenarme machen manchen Blick auf die Karte nötig.

Der Eman baut sein Gefälle aus dem Hochland allerdings nicht nur über WW-Stellen ab. Ab und zu weitet sich der Eman auf Stauseebreite und endet dann - vorhersehbar - an einer Staumauer und einem oder zwei Kraftwerken, die dann auch für die WW-Fahrer umtragen werden müssen. Die Kraftwerke und Industrieanlagen, für die der Eman gestaut wird, sind zum Teil von kulturhistorischem Interesse. Das erste Kraftwerke in Finsjö wurde z.B. schon 1903 erbaut. Das zweite Kraftwerk, das 1915 dazukam, verhinderte allerdings den Fischaufstieg endgültig. Heute ermöglicht eine großzügige Fischtreppe der Meerforelle und dem Lachs den Aufstieg. Apropos Fische: Der Staudamm am Kraftwerk von Karlshammar gilt als Revier für den in Schweden seltenen Wels.

Einer der Höhepunkte unserer Reise ist die "Delta Tour": Stromschnellen und Wildwasserpassagen, endlose Schilfgürtel, einsame Seen und eine verwirrende labyrinthartige Vielfalt von Verzweigungen und Seitenarmen* ( 4-5 verschiedene Routen) zeigen, welche faszinierenden Eindrücke der Eman auf nur wenigen Kilometern allen Kanufreunden bieten kann.

*Eine Besonderheit des Eman sind kleine Flussarme mit Stromschnellen, die Kvillen. Sie könnten den Weg zum Ziel deutlich verkürzen, wenn sie nicht das Gefälle der Strecke natürlich auch abbauen müssten. Zudem sind sie oft schmal, steinig, sportlich und führen oft wenig Wasser. Vielleicht schauen wir mal auf einer kleinen Expedition in einen Kvillen hinein

Ablauf der Tour:

1.Tag: Wir treffen uns bis spätestens 16.00 Uhr auf einer Campingwiese direkt am Eman. Das idyllische Gelände unseres Partners besticht durch eine alte Industriellen -Villa aus Holz und durch seine kleine Sauna. Dort besteht die Möglichkeit, sich mit dem Material vertraut zu machen und zu einem ersten Probepacken.

2. Tag: Nachdem wir das Lager abgebaut haben, werden wir von unserem Partner mit unserer kompletten Tourausrüstung zu unserem Startpunkt transferiert. Dort gibt es ein einfaches Zeltgelände - wie die Zeltplätze in den kommenden Tagen immer einfach sein werden - und eine WW-Trainingsstelle. Wir nutzen diesen Tag, um uns mit den Booten und dem Wildwasser vertraut zu machen.

3.- 6.Tag: Wir starten zur Gepäcktour auf dem Eman und der Ostsee. 3 bis 4 Tage Abenteuer und Abwechselung stehen uns bevor. Wenn alles klappt, rauschen wir am dann mit einem letzten großen Schwall bei Em in die Ostsee, paddeln noch einige Zeit entlang der Küste Richtung Paskallavik und lagern nochmals auf dem Campingplatz.

7-8. Tag: Am Morgen bringt uns der Seekajakpartner nach Klintemala/Misterhult oberhalb von Oskarshamn; wir packen unser Material in Seekajaks und durchstreifen zwei Tage lang unter der Führung eines erfahrenen Guide den sagenhaften Schärengarten von Misterhult. Übernachten werden wir auf einer Schäre. Nach Rücktransfer zum Camp in Paskallavik Tourende.

Verpflegung:

Wir eröffnen eine Gemeinschaftskasse und kaufen für die Tour in Paskallavik ein. Eventuell können wir auch den einen oder anderen selbstgefangenen Fisch zubereiten. Der Eman ist ein hervorragendes Fischwasser (36 Fischarten kommen vor). Bei der 2- tägigen Seekajaktour ist ein Teil der Verpflegung inklusive.

Anreise:

Die Anreise erfolgt individuell: Treffpunkt ist unser Basis-Camp bei Paskallavik.

Fährüberfahrten:

Für fast alle Fährüberfahrten nach Schweden gilt: Es wird sehr günstig, wenn ihr Euch zu Fahrgemeinschaften zusammenschließt. In den meisten Tickets sind PKW und bis zu 5 Personen enthalten. Wir helfen gerne bei der Vermittlung von Mitfahrgelegenheiten.

Der Weg nach Paskallavik führt am günstigsten über die südschwedischen Fährhäfen Trelleborg oder Helsingborg. Die TT-Linie www.ttline.de bietet Abfahrten von Travemünde (bei Lübeck) und Rostock. Die Überfahrt von Travemünde ist eine richtige kleine Seefahrt und dauert zwischen 7 und 9 Stunden.

Die TT-Line bietet 2012 ein flexibles und smartes Preissystem an. Die aktuellen Preise richten sich nach dem Buchungstermin (je eher, desto günstiger) und der Buchungssituation der gewählten Abfahrt. Das günstigste Ticket ist das Smart-Ticket, das Euch allerdings recht fest bindet; keine Stornierung, Umbuchungen kosten 10.-. Dieses Ticket gibt es ab 80.- (Economy-Klasse) für einen PKW und bis zu 5 Personen für einen Weg. WICHTIG: Die 80.- gelten nur für Tagabfahrten; alle Nachtabfahrten haben Kabinenpflicht, das heißt, ihr müsst eine Kabine dazubuchen. Nachtkabinen beginnen bei 70.-.

Das Flex-Ticket ist, wie der Name schon sagt flexibler (stornierbar, Umbuchung ohne Gebühr): Es gibt eine einfache Fahrt für PKW und 5 Personen ab 95.- (nur Tagabfahrt und Economy-Class). Am besten ist, Ihr surft selber auf die site und klickt Euch durch, um Euren Preis zu bekommen.

Alternativ gibt es die sogenannte Vogelfluglinie der Scandlines www.scandlines.de: Von Puttgarden auf Fehmarn fährt eine erste kurze Fähre nach Rodby in Dänemark, deren Termin ihr buchen müsst. Ihr durchfahrt Dänemark bis Helsingör und setzt noch einmal 15 Minuten nach Helsingborg über. Diese Überfahrt braucht keine Terminbuchung, da sie alle 20 Minuten fährt.

Je nach dem, wie langfristig Ihr plant und wie flexibel Ihr seid, stehen Euch für Pkws oder Wohnmobile mit oder ohne Anhänger der günstige Economy-, ein Standard- oder der gehobene Plus-Tarif zur Verfügung. Der Ticketpreis ist vom Vorbuchungs- und Reisetermin sowie vom gewählten Tarif abhängig. Euren idealen Fährpreis ermittelt Ihr einfach in der Onlinebuchung, indem Ihr Abfahrtszeiten, Reisetage und Tarife variiert. Der Economy-Tarif ist nur online zu buchen.

Die Fährbuchungen macht ihr dann am besten selbst über die angegebenen Links, da der tatsächliche Preis immer von den obengenannten Variablen abhängt.

Nimmt man die Fähre von Travemünde aus liegt die reine Fahrstrecke von z.B. Münster aus bei über 700 km, für die Vogelfluglinie müsst ihr um die 1000 km ansetzen.

Mitzubringen sind:

Zelt, Schlafsack, Isomatte, Teller, Tasse, Besteck, persönliche Bekleidung

Wenn vorhanden: zusätzliche wasserdichte Packsäcke; Tonnen etc .

Bitte beachten: je kleiner das Packmaß, desto besser - wir müssen die Ausrüstung in unseren Kajaks transportieren.

Stornierung

  • bis 30 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 20% des Preises
  • bis 15 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 40% des Preises
  • bis 8 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 60% des Preises
  • bis 3 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 90% des Preises
  • ab 3 Tag(e) vor Beginn: Um die Tour zu diesem Zeitpunkt zu stornieren, setze dich bitte mit unserem Kundenservice in Verbindung.

Details

  • Voraussetzungen: Solide Kajakerfahrung auf fließendem Wasser, Grundkenntnisse der Strömungslehre, Improvisationsbereitschaft, Durchhaltevermögen, Spaß am Expeditionscharakter einer solchen Tour.

Treffpunkt

Land: Schweden

Campingwiese direkt am Eman

Leider kann die Karte ohne aktiviertes JavaScript nicht angezeigt werden. Bitte aktiviere JavaScript in deinen Browser-Einstellungen, um die Karte angezeigt zu bekommen.

Kategorie Kajaktouren
Schwierigkeit Fortgeschrittener
Dauer: 8 Tage
Länge 0 km
min. Teilnehmer 2
max. Teilnehmer 6
Deutsch
Englisch

Hilfe bei Buchung

Verve (Anzeige)

Source Verve

Fragen von Kunden und Antworten vom Guide

Frage zum Angebot stellen

Es sind derzeit noch keine Fragen zu dieser Tour gestellt worden. Sei der Erste: Frage zum Angebot stellen!

Dieser Buchungsvorgang kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Diese Anfrage kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bewertungen

Touren können auf guiders.de nur von Usern bewertet werden, die über guiders.de gebucht und an der Tour teilgenommen haben! Die Tourteilnehmer erhalten im Anschluss an die Tour eine E-Mail mit einem Link zu einem Bewertungsbogen. Sie können dann den Guide und die Tour bewerten. Wir legen großen Wert auf die Persönlichkeitsrechte unserer Kunden. Deswegen entscheiden unsere Kunden selbst, ob ihr Name unter den Bewertungen erscheint, oder ob sie anonym bleiben.

Unser Anliegen ist ein transparentes und faires Bewertungssystem ohne gefälschte Bewertungen. Die Bewertungen sollen neue User bei der Wahl ihres Outdoor-Abenteuers unterstützen.

Diese Tour wurde bis jetzt noch nicht bewertet.


Ähnliche Touren

   
Hintergrundfoto: © Aleksandar Mijatovic | www.shutterstock.com