guiders.de | Der Guide ist die Tour! Einmalige Outdoor Touren und Reisen
 größtes deutschsprachiges Outdoor-Angebot  zertifizierte Guides
Geschenkgutscheine von guiders.de Geschenkgutscheine online kaufen

Alpenüberquerung auf dem E5 – Sonntags Termin

(8)

ab

855 EUR (Einzelbuchung)

Platz sichern
Tour verschenken

Erfahrene Guides

Alle Touren werden von lokalen & erfahrenen Guides geführt.

Zufriedene Kunden

Mehr als 10.000 zufriedene Kunden pro Jahr.

Absolut schnell

Dein Ticket per E-Mail direkt nach der Buchung.

Sicher buchen

SSL-Verschlüsselung bei allen Online-Buchungen.

E5 - die alternative Alpenüberquerung jetzt online buchen! Termine 2017 online!

  • inklusive
    • 4x Rucksacktransport
    • kostenloses Parken
    • 3x Übernachtung/ HP Hütte
    • 3x Übernachtung/ HP im Mehrbettzimmer
    • 1x Trinkflaschengürtel mit 0,6l Flasche
    • Guide
    • Transfers
    • Seilbahnfahrt
    • Rücktransfer
Fester Termin Wunschtermin möglich Fast geschafft

Datum

Startzeit

Uhr

Buchungstyp

ändern

Einzelpreise Gruppenpreise
 
x


 
*Telefonnummer wird nur für eventuelle Rückfragen von guiders.de genutzt!
Wunschtermin anfragen

Erfahrene Guides

SSL-Verschlüsselung

Tickets sofort per E-Mail


Beschreibung

Generationen von Bergfreunden ist der E5 ein Begriff. Unzählige Nagelschuhe, Bergstiefel und Trekking-Boots haben den Weg kennen gelernt und Steine rund geschliffen. Vom nördlichen Alpenrand den Allgäuer und Lechtaler Alpen führt uns unser Weg weit hinauf in die Wildheit der Ötztaler Gletscherwelt über die Grenze des Similaunpasses nach Italien ins malerische Schnalstal, der Heimat von Reinhold Messner. "Höhenflug übers Gebirge" - Dieses große Erlebnis wird mit uns auf dem E5 zur Wirklichkeit. Unsere Tourenvariante vereint die Schönheit der Bergwelt mit der Gemütlichkeit in ausgesuchten Unterkünften mit einem ganz besonderen Flair auf den Spuren des E5.

Tag 1:

Treffpunkt 11.00 Uhr bei der Bergschule Kleinwalsertal in Hirschegg...

Generationen von Bergfreunden ist der E5 ein Begriff. Unzählige Nagelschuhe, Bergstiefel und Trekking-Boots haben den Weg kennen gelernt und Steine rund geschliffen. Vom nördlichen Alpenrand den Allgäuer und Lechtaler Alpen führt uns unser Weg weit hinauf in die Wildheit der Ötztaler Gletscherwelt über die Grenze des Similaunpasses nach Italien ins malerische Schnalstal, der Heimat von Reinhold Messner. "Höhenflug übers Gebirge" - Dieses große Erlebnis wird mit uns auf dem E5 zur Wirklichkeit. Unsere Tourenvariante vereint die Schönheit der Bergwelt mit der Gemütlichkeit in ausgesuchten Unterkünften mit einem ganz besonderen Flair auf den Spuren des E5.

Tag 1:

Treffpunkt 11.00 Uhr bei der Bergschule Kleinwalsertal in Hirschegg gegenüber dem Walserhaus. Aufstieg zur Mindelheimer Hütte durch das schöne Gemsteltal. Vorbei an der Gemstelhütte, weiter Richtung Geißhornscharte. Mit etwas Glück können wir hier Steinböcke beobachten. Übernachtung auf der Mindelheimer Hütte.

Höhenunterschied: bergauf 1000 m - bergab 200 m - Gehzeit: ca. 5 Std.

Tag 2:

Nach dem Frühstück steigen wir in das Rappenalptal ab. Über den Schrofenpass (kurze Pause) weiter nach Lechleiten zum Holzgauer Haus. Nach einer weiteren Rast nehmen wir von dort aus ein Taxi und fahren durch das Lechtal Richtung Hantenjoch nach Boden. Anschließend geht es zu Fuß weiter durch das Bschlabsertal zur Hanauer Hütte.

Nach ca. 45 Minuten Gehzeit kommen wir an eine Materialseilbahn die uns einen Rucksacktransport bis zur Hanauer Hütte ermöglicht. Aufstieg bis zur Hütte. Dort machen wir eine wohlverdiente Rast.

Höhenunterschied: bergauf 800 m - bergab 700 m - Gehzeit: ca. 5 Std.

Tag 3:

Aufstieg auf die östliche Dremelscharte. Abstieg vorbei am wunderschönen Steinsee 2.222 m, an dem wir eine Pause machen und anschließend weitergehen bis zur Steinseehütte. Abstieg bis zur Alfutzalm 1261m. Von dort aus nehmen wir ein Taxi bis nach Zams und fahren mit der Venetbahn auf den Venetberg, wo wir heute übernachten.

Höhenunterschied: bergauf 600 m - bergab 1200 m - Gehzeit: ca. 6 Std.

Tag 4:

Nach dem Frühstück fahren wir von der Mittelstation der Venetbahn bis zur Bergstation. Von dort aus geht es über die Gogelesalm bis zur Gaflunalm. Nach einer kurzen Pause erfolgt der Abstieg bis nach Winkel bei Wenns über den alten Almweg. Mit dem Bus fahren wir ins Pitztal. Aufstieg zur Braunschweiger Hütte. Wieder ermöglicht uns eine Materialseilbahn einen Rucksacktransport. Die Braunschweiger Hütte liegt auf 2759m.

Höhenunterschied: bergauf 1000 m - bergab 1000 m - Gehzeit: ca. 7 Std.

Tag 5:

Abmarsch Richtung Pitztaler Jöchel 2995m, ca. 1 Std. Abstieg auf den Rettenbachferner. Nach einer kurzen Pause fahren wir mit dem Bus zum Tiefenbachferner. Vom Parkplatz weiter über den Venter Panoramaweg bis nach Vent zu unserer Unterkunft Hotel Similaun.

Höhenunterschied: bergauf 400 m - bergab 1100 m - Gehzeit: ca. 6 Std.

Tag 6:

Nach dem Frühstück marschieren wir zur Martin Busch Hütte und machen dort eine kurze Pause. Weiter geht es zur Similaun Hütte. Mittagessen auf 3015 m Höhe. Anschließender Abstieg in das Schnalstal. Dort erwartet uns schon ein Taxitransfer, der uns nach Meran bringt. Den Abend lassen wir gemütlich in der Wärme der mediterranen Alpenstadt ausklingen.

Höhenunterschied: bergauf 1100 m - bergab 1400 m - Gehzeit: ca. 7 Std.

Tag 7:

Rücktransfer ins Kleinwalsertal - Ankunft im Kleinwalsertal ca. 14.00 Uhr

Stornierung

  • bis 29 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 20% des Preises
  • bis 15 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 60% des Preises
  • bis 1 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 90% des Preises
  • ab 1 Tag(e) vor Beginn: Um die Tour zu diesem Zeitpunkt zu stornieren, setze dich bitte mit unserem Kundenservice in Verbindung.

Details

  • Voraussetzungen: Bergwandern: Bergerfahrung von Vorteil, Trittsicherheit und gute Kondition für 6-8 Std. Gehzeit
  • Die Tour findet nicht statt, wenn: Die Bergschule behält sich vor, auf Grund von Schlechtwetterbedingungen oder ungenügender Teilnehmerzahl Kurse und Wanderwochen bis 14 Tage und Tagesprogramme am Abend zuvor abzusagen. Geleistete Anzahlungen werden in voller Höhe erstattet. Die Bergschule Kleinwalsertal behält sich aus Gründen wie schlechten Verhältnissen, Lawinengefahr etc. oder mangelnder Kondition der Teilnehmer vor, das Programm ggf. abzuändern
  • Alternative: Ersatztermine oder Geld zurück.

Treffpunkt

Land: Österreich

Bergschulbüro in Hirschegg

Leider kann die Karte ohne aktiviertes JavaScript nicht angezeigt werden. Bitte aktiviere JavaScript in deinen Browser-Einstellungen, um die Karte angezeigt zu bekommen.

Kategorie Bergwandern
Schwierigkeit richtet sich nach den Teilnehmern
Dauer: 7 Tage
Länge 0 km
min. Teilnehmer 6
max. Teilnehmer 11
Deutsch
Englisch

Hilfe bei Buchung

Frage zum Angebot stellen

Häufig gestellte Fragen


Hotline: +49-2241-955 82 710

E-Mail: [email protected]

Buff (Anzeige)

Buff

Fragen von Kunden und Antworten vom Guide

Frage zum Angebot stellen
Werden Gepäckstücke auch vom Veranstalter transportiert oder ausschließlich in den Rucksäcken von den Teilnehmern getragen?
Antwort ansehen
Hier wird alles selbst transportiert, bis auf 4 Aufstieg, wo es eine Seilbahn gibt. Alternativ haben wir noch dieses Angebot inkl. Gepäcktransport und besseren Unterkünften: http://www.guiders.de/tour/1647-alpenueberquerung-oetzi-mit-gepaecktransport
Dieser Buchungsvorgang kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Diese Anfrage kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bewertungen

Touren können auf guiders.de nur von Usern bewertet werden, die über guiders.de gebucht und an der Tour teilgenommen haben! Die Tourteilnehmer erhalten im Anschluss an die Tour eine E-Mail mit einem Link zu einem Bewertungsbogen. Sie können dann den Guide und die Tour bewerten. Wir legen großen Wert auf die Persönlichkeitsrechte unserer Kunden. Deswegen entscheiden unsere Kunden selbst, ob ihr Name unter den Bewertungen erscheint, oder ob sie anonym bleiben.

Unser Anliegen ist ein transparentes und faires Bewertungssystem ohne gefälschte Bewertungen. Die Bewertungen sollen neue User bei der Wahl ihres Outdoor-Abenteuers unterstützen.

Die Tour " Alpenüberquerung auf dem E5 – Sonntags Termin" wurde von 8 Tourern im Durchschnitt mit
Sternen bewertet.

Alle Bewertungen

Preis/Leistung
Ausrüstung
Erlebnis
von Bbrigitte

Tolles Erlebnis das ich sehr genossen habe.War für mich die erste Tour in solcher Höhe. Hüttenessen top alles sehr gut organisiert. Würde ich jederzeit wieder tun. Werde noch lange davon zehren.

Preis/Leistung
Ausrüstung
Erlebnis
von Peter und Edith

Es sollte mehr darauf geachtet werden, ob die Personen fit sind eine solche Tour zu laufen. Vorab fragen wie oft man schon in den Bergen gewandert ist und wie hoch. Wieviele Höhenmeter pro Stunde schafft man etc. Der Unterschied zwischen schnellen und langsamen Läufern war zu groß.

Preis/Leistung
Ausrüstung
Erlebnis
von Gerolda

Es hat alles sehr gut gepasst!

Preis/Leistung
Ausrüstung
Erlebnis
von Heike

Tolles Essen in allen Unterkünften. Tolle Aussichten auf den einzelnen Tageswanderungen.

Preis/Leistung
Ausrüstung
Erlebnis
von anonymem Tourer

Preis/Leistung
Ausrüstung
Erlebnis
von Grit

Es war total super. Ich denke noch oft an die schöne Wandertour zurück und bin bestimmt mal wieder dabei. Liebe Grüße an Georg und Heribert. Die Regenjacke ist angekommen. Vielen Dank dafür. Grit

Preis/Leistung
Ausrüstung
Erlebnis
von Bastian

Preis/Leistung
Ausrüstung
Erlebnis
von anonymem Tourer

Preis/Leistung
6
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
Ausrüstung
6
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
Erlebnis
8
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern


Ähnliche Touren

HOTLINE:
+49-2241-955 82 710
   
Hintergrundfoto: © Aleksandar Mijatovic | www.shutterstock.com