guiders.de | Der Guide ist die Tour! Einmalige Outdoor Touren und Reisen
 größtes deutschsprachiges Outdoor-Angebot  zertifizierte Guides
Geschenkgutscheine von guiders.de Geschenkgutscheine online kaufen

Dolomiten Wandern - Dolomitenhöhenweg „Alta Via Nr. II“

ab

930 EUR (Einzelbuchung)

Platz sichern
Tour verschenken

Erfahrene Guides

Alle Touren werden von lokalen & erfahrenen Guides geführt.

Zufriedene Kunden

Mehr als 10.000 zufriedene Kunden pro Jahr.

Absolut schnell

Dein Ticket per E-Mail direkt nach der Buchung.

Sicher buchen

SSL-Verschlüsselung bei allen Online-Buchungen.

Dolomiten Wandern - Dolomitenhöhenweg „Alta Via Nr. II“

  • inklusive
    • 6 x Übernachtung mit Halbpension auf Hütten (Lager)
    • Bahn- und Busfahrt, Taxi
    • 7 Tage Führung durch einen staatl. geprüften Berg- und Skiführer bzw. einem Bergwanderführer
Fester Termin Wunschtermin möglich Fast geschafft

Datum

Startzeit

Uhr

Buchungstyp

ändern

Einzelpreise Gruppenpreise
 
x


 
*Telefonnummer wird nur für eventuelle Rückfragen von guiders.de genutzt!
Wunschtermin anfragen

Erfahrene Guides

SSL-Verschlüsselung

Tickets sofort per E-Mail


Beschreibung

Der Dolomitenhöhenweg Nr. 2 liegt westlich der ‚Via Dolomiti’ Nr. 1 und gehört zu den

drei großen Höhenwegen der Dolomiten die von Nord nach Süd verlaufen. Mit zum Teil seilversicherten Passagen ist dieser Höhenweg eine leichte Steigerung zum Dolomiten Höhenweg Nr. 1 und als mittelschwere bis anspruchsvolle Wanderung eingestuft. Echt dolomitische Hochgebirgsszenerien finden sich in der Geisler-, Sella- und Palagruppe. Letztere bildet mit den Feltriner Dolomiten den Abschluss und den eigentlichen Höhepunkt der Wanderung. Diese Tour ist für gute Wanderer ein absolut lohnendes Ziel.

1. Tag:

Samstag:

St. Ulrich - Regensburger Hütte

Treffpunkt an der Gondelbahn Furnes - Seceda in St. Ulrich (1.265 m). Auffahrt mit der Gondelbahn....

Der Dolomitenhöhenweg Nr. 2 liegt westlich der ‚Via Dolomiti’ Nr. 1 und gehört zu den

drei großen Höhenwegen der Dolomiten die von Nord nach Süd verlaufen. Mit zum Teil seilversicherten Passagen ist dieser Höhenweg eine leichte Steigerung zum Dolomiten Höhenweg Nr. 1 und als mittelschwere bis anspruchsvolle Wanderung eingestuft. Echt dolomitische Hochgebirgsszenerien finden sich in der Geisler-, Sella- und Palagruppe. Letztere bildet mit den Feltriner Dolomiten den Abschluss und den eigentlichen Höhepunkt der Wanderung. Diese Tour ist für gute Wanderer ein absolut lohnendes Ziel.

1. Tag:

Samstag:

St. Ulrich - Regensburger Hütte

Treffpunkt an der Gondelbahn Furnes - Seceda in St. Ulrich (1.265 m). Auffahrt mit der Gondelbahn. Aufstieg zur Regensburger Hütte (2.039 m).

Gehzeit ca. 4 Std.

2. Tag:

Sonntag:

Furcla Piza - Dala Pieres - Puezhütte

Über die Stevia Hütte zur Furcl. Piza (2.489 m) und zum Gipfel Dala Pieres (2.747 m), anschließend zur Puezhütte (2.475 m). Die Besteigung der nahen Puezspitze (2.846 m) mit leichtem Gepäck ist möglich

Gehzeit ca. 6 Std. + 1,5 Std.

3. Tag:

Montag:

Grödnerjoch - Rif. Boe - Fassahütte

Von der Puezhütte über Ciampaijoch zum Grödnerjoch (2.121 m), über Weg 666 zur Pisciaduseehütte (2.585 m), weiter auf Weg 666 bis zum Rif. Boe / Bamberger Hütte (2.871 m), dort Aufstieg auf den Piz Boe (3.152 m) und Übernachtung in der kleinen Fassahütte (3.152 m).

Gehzeit ca. 7-8 Std.

4. Tag:

Dienstag:

Pordoischarte - Fedaiasee – Rif. Falier

Vom Piz Boe zur Pordoischarte (2.829 m) und Abstieg Pordoijoch (2.239 m) und weiter zum Fedaiasee (2.057 m). Mit einem Taxi zur Malga Ciapella (1.435 m) an der Marmolada Südseite und Aufstieg zum Rif. Falier (2.080 m).

Gehzeit ca. 6 Std.

5. Tag:

Mittwoch:

Rif. Fuciade - Passo die Valles - Rif. Mulaz

Vom Rif Falier über Weg Nr. 612 zum Pas. Ombretola (2.864 m) und Pas. Cirelle (2.683 m) zur Rif. Fuciade bis zum Passo Pellegrino (1.920 m). Ab Miralago mit einem Taxi zum Passo di Valles (2.031 m) und von dort zur Rif. Mulaz (2.571 m).

Gehzeit ca. 8 Std

6. Tag:

Donnerstag:

Forc. Margherita - Sentiero delle Frangole - Rif. Rosetta

Von der Hütte aus zum Forc. Margherita (2.655 m) und Passo delle Farangole (2.814 m). Absieg ins Val Grande und weiter über den Steig Sentiero delle Farangole auf die Pala Hochfläche und zur Rif. Rosetta (2.581 m). Gehzeit ca. 6 Std. Nachmittags ist evtl. die Besteigung der Rosetta (2.743 m) möglich.

Gehzeit ca. 6 Std.

7. Tag:

Freitag:

Abstieg und Rückfahrt

Abstieg nach S. Martino di Castrozza (1.470 m), Gehzeit ca. 3 Std.

Mit einem Taxi durchs Fassatal zurück nach St. Ulrich.

Ankunft ca. 14:00 Uhr. Heimreise

Gehzeit ca. 3 Std.

Stornierung

  • bis 30 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 20% des Preises
  • bis 21 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 50% des Preises
  • bis 14 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 60% des Preises
  • bis 7 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 75% des Preises
  • bis 6 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 90% des Preises
  • ab 6 Tag(e) vor Beginn: Um die Tour zu diesem Zeitpunkt zu stornieren, setze dich bitte mit unserem Kundenservice in Verbindung.

Details

  • Voraussetzungen: Bergerfahrung, gute körperliche Verfassung, gute Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, Ausdauer für Tagesetappen bis zu 8 Stunden. Wanderung auf teilweise exponierten Steigen und Abschnitte mit Drahtseil versicherten Passagen.

Treffpunkt

Land: Italien

Gondelbahn Fumes Seceda Annatalstraße 2, I-39046 St.Ulrich ( BZ )

Leider kann die Karte ohne aktiviertes JavaScript nicht angezeigt werden. Bitte aktiviere JavaScript in deinen Browser-Einstellungen, um die Karte angezeigt zu bekommen.

Kategorie Bergwandern
Schwierigkeit Fortgeschrittener
Dauer: 7 Tage
Länge 0 km
min. Teilnehmer 6
max. Teilnehmer 7
Deutsch

Hilfe bei Buchung

Frage zum Angebot stellen

Häufig gestellte Fragen


Hotline: +49-2241-955 82 710

E-Mail: [email protected]

Verve (Anzeige)

Source Verve

Fragen von Kunden und Antworten vom Guide

Frage zum Angebot stellen

Es sind derzeit noch keine Fragen zu dieser Tour gestellt worden. Sei der Erste: Frage zum Angebot stellen!

Dieser Buchungsvorgang kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Diese Anfrage kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bewertungen

Touren können auf guiders.de nur von Usern bewertet werden, die über guiders.de gebucht und an der Tour teilgenommen haben! Die Tourteilnehmer erhalten im Anschluss an die Tour eine E-Mail mit einem Link zu einem Bewertungsbogen. Sie können dann den Guide und die Tour bewerten. Wir legen großen Wert auf die Persönlichkeitsrechte unserer Kunden. Deswegen entscheiden unsere Kunden selbst, ob ihr Name unter den Bewertungen erscheint, oder ob sie anonym bleiben.

Unser Anliegen ist ein transparentes und faires Bewertungssystem ohne gefälschte Bewertungen. Die Bewertungen sollen neue User bei der Wahl ihres Outdoor-Abenteuers unterstützen.

Diese Tour wurde bis jetzt noch nicht bewertet.


Ähnliche Touren

   
Hintergrundfoto: © Aleksandar Mijatovic | www.shutterstock.com