Einmalige Outdoor Touren und Reisen

Survival-Kurs im Hunsrück für Erwachsene

ab 199 €

pro Person

Survival-Kurs im Hunsrück für Erwachsene

ab 199 €

pro Person

Erfahrene Guides

Zertifizierte Guides

Ticket direkt per E-Mail

Sicher buchen

Tour teilen:
Survival-Kurs im Hunsrück für Erwachsene
Tour teilen:

Survival im Hunsrück - Überleben im Freien und Orientierung in der Wildnis -

  • Kategorie: Survival
  • Schwierigkeit: Anfänger
  • Dauer: 3 Tage
  • Länge: 0 km
  • Sprache: Deutsch, Englisch
  • min. Teilnehmer: 8
  • max. Teilnehmer: 20
Datum wählen
Fester Termin Wunschtermin möglich

Anzahl der Personen:

Startzeit:
Startzeit:  

Erfahrene Guides | SSL-Verschlüsselung
| Tickets sofort per E-Mail

Wunschtermin anfragen

inklusive

  • Wochenendtraining
  • Vollverpflegung
  • Übernachtung im Freien
  • ständige Begleitung und Anleitung durch qualifizierte Trainer
  • Bereitstellung von Sicherheits- und Leihausrüstung

Beschreibung

Ein Angebot für Erwachsene, die die Natur aus größtmöglicher Nähe erleben wollen. Diesen Survival-Kurs im Hunsrück jetzt online auf guiders.de buchen!

Das Überleben im Freien, Improvisieren, Zurechtkommen mit einfachsten Hilfsmitteln und das Orientieren in der Wildnis. Das stärkt die Fähigkeiten, die zur biologischen Veranlagung eines jeden gehören.

Ein reichhaltiges Programm quer durch die Palette des Überlebens.

Höhepunkte dabei sind:

- Bau von behelfsmäßigen Unterkünften,

- Nahrung aus der Natur,

- Wassergewinnung und -aufbereitung,

- Erste Hilfe Extrem,

- Feuer entfachen,

- traditionelles, intuitives Bogenschießen,

- Orientieren bei Tag und Nacht,

- Knotenkunde,

- Abseil- und Klettertechniken,

-...

Mehr anzeigen

 

Treffpunkt:

Naturcamp Nahetal in Monzingen, Unter den Fichten 1, 55566 Meddersheim

Dein Guide:

Guide seit:

2009

Hilfe bei Buchung

Anzeige

Source Verve

0 Bewertungen

Diese Tour wurde bis jetzt noch nicht bewertet.


Kundenfragen

Darf eine 16.jährige einen 3-Tage Survivalkurs allein mit machen oder muss eine Begleitung dabei sein?
Guten Morgen, ja, das wäre okay wenn wir die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigen hätten. Ein entsprechendes Formular würde ich Ihnen dann zukommen lassen. Freundliche Grüße Beate Thome Naturcamps Hunsrück