Einmalige Outdoor Touren und Reisen

Stadtführung Hamburg - Rotlicht und Glitzermeile Reeperbahn

ab 20 €

pro Person

Stadtführung Hamburg - Rotlicht und Glitzermeile Reeperbahn

ab 20 €

pro Person

Erfahrene Guides

Zertifizierte Guides

Ticket direkt per E-Mail

Sicher buchen

Weitere Touren in der Region

Deutschland Hamburg
Tour teilen:
Stadtführung Hamburg - Rotlicht und Glitzermeile Reeperbahn
Tour teilen:

Stadtführung Hamburg - Rotlicht und Glitzermeile Reeperbahn

  • Kategorie: Stadtführungen
  • Schwierigkeit: Anfänger
  • Dauer: 2 Stunden, 30 Minuten
  • Länge: 3,5 km
  • Sprache: Deutsch
  • min. Teilnehmer: 1
  • max. Teilnehmer: 25
Datum wählen
Fester Termin Wunschtermin möglich

Anzahl der Personen:

Startzeit:
Startzeit:  

Erfahrene Guides | SSL-Verschlüsselung
| Tickets sofort per E-Mail

Wunschtermin anfragen

inklusive

  • Ein Guide mit besonders viel Insider-Wissen
  • Gute Laune und viel Spaß
  • geführte Tour

Beschreibung

Hinweis: Diese Stadtführung bieten wir Ihnen in der Saison jeden Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag um 18:45 Uhr an. Gruppen können uns zusätzliche Wunschtermin-Anfragen stellen.

Unsere Stadtführung in Hamburg beginnt in Sichtweite des FC St. Pauli Stadions in der Nähe der U-Bahn-Station St. Pauli. Nach einer kurzen Begrüßung - wieso heißt die Straße eigentlich Reeperbahn, und was ist der Kiez und St. Pauli ? - geht es sofort auf die Sündige Meile.

Es folgen die „Tanzenden Türme“ und der Spielbudenplatz, wo wir auch das TUI-Operettenhaus und das Panoptikum sehen. Und natürlich die von Fernsehübertragungen des Eurovision-Song-Contest bekannten Bühnen. Dann verweist unser Stadtführer auf das "Erotica Boutique Bizarre" - wo...

Mehr anzeigen

 

Treffpunkt:

Vor dem Restaurant Maredo direkt gegenüber von der U Bahn Haltestelle St. Pauli

Dein Guide:

Guide seit:

2007

Hilfe bei Buchung

Anzeige

Source Verve

0 Bewertungen

Diese Tour wurde bis jetzt noch nicht bewertet.


Kundenfragen

Es sind derzeit noch keine Fragen zu dieser Tour gestellt worden. Sei der Erste: Frage zum Angebot stellen!