guiders.de | Der Guide ist die Tour! Einmalige Outdoor Touren und Reisen
 größtes deutschsprachiges Outdoor-Angebot  zertifizierte Guides
Geschenkgutscheine von guiders.de Geschenkgutscheine online kaufen

Radreise Dominikanische Republik inklusive Flug

Region

Karibik

ab

69 EUR (Einzelbuchung)

Platz sichern
Tour verschenken

Erfahrene Guides

Alle Touren werden von lokalen & erfahrenen Guides geführt.

Zufriedene Kunden

Mehr als 10.000 zufriedene Kunden pro Jahr.

Absolut schnell

Dein Ticket per E-Mail direkt nach der Buchung.

Sicher buchen

SSL-Verschlüsselung bei allen Online-Buchungen.

Radreise Dominikanische Republik inklusive Flug

  • inklusive
    • Flug ab/an Frankfurt
    • Alle Eintritte, Steuern und Gebühren
    • Deutschsprachiger Reiseleiter (Tage 2 – 13)
    • Verpflegung gemäß Programm (F = Frühstück, P = Mittagspicknick, A=Abendessen)
    • Begleitfahrzeug
    • Transfers wie genannt (klimatisierter Kleinbus, Bus oder Allradwagen je nach Teilnehmerzahl, Boot)
    • 1 Übernachtung in **-Hotel (Constanza)
    • 12 Übernachtungen in ***-Hotels
    • Radtrikot (bitte bei Buchung Größe angeben!)
  • exklusive
    • Einreisesteuer von USD 10,- (zu bezahlen bei Einreise am Flughafen), Radmiete, nicht genannte Mahlzeiten, Getränke, fakultative Ausflüge wie z.B. Kajaking, Reiten, Quad, usw., Trinkgelder für Fahrer/ Reiseleiter, persönliche Ausgaben
Fester Termin Wunschtermin möglich Fast geschafft

Datum

Startzeit

Uhr

Buchungstyp

ändern

Einzelpreise Gruppenpreise
 
x


 
*Telefonnummer wird nur für eventuelle Rückfragen von guiders.de genutzt!
Wunschtermin anfragen

Erfahrene Guides

SSL-Verschlüsselung

Tickets sofort per E-Mail


Beschreibung

1.Tag: Abflug in Deutschland

Von Deutschland fliegen Sie nach Santo Domingo in die Dominikanische Republik.

2.Tag: Ankunft auf der Karibikinsel

Am Flughafen werden Sie früh morgens empfangen und in Ihr Hotel in der Altstadt von Santo Domingo gebracht. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung, um die älteste Stadt der “Neuen Welt” kennenzulernen. (F, A)

3.Tag: Santo Domingo – San Cristóbal – Barahona

Zur Einstimmung auf das Land lernen Sie heute zunächst die erste europäische Stadt in Amerika kennen. Hier wurde die erste Kathedrale gebaut, residierte der erste Gouverneur, wurde der erste Bischof geweiht und das erste Krankenhaus eröffnet. Die quirlige Millionenstadt hat eine Reihe von kulturellen, insbesondere...

1.Tag: Abflug in Deutschland

Von Deutschland fliegen Sie nach Santo Domingo in die Dominikanische Republik.

2.Tag: Ankunft auf der Karibikinsel

Am Flughafen werden Sie früh morgens empfangen und in Ihr Hotel in der Altstadt von Santo Domingo gebracht. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung, um die älteste Stadt der “Neuen Welt” kennenzulernen. (F, A)

3.Tag: Santo Domingo – San Cristóbal – Barahona

Zur Einstimmung auf das Land lernen Sie heute zunächst die erste europäische Stadt in Amerika kennen. Hier wurde die erste Kathedrale gebaut, residierte der erste Gouverneur, wurde der erste Bischof geweiht und das erste Krankenhaus eröffnet. Die quirlige Millionenstadt hat eine Reihe von kulturellen, insbesondere auch architektonischen Sehenswürdigkeiten zu bieten, wie man sie sonst nirgendwo auf Hispaniola findet. Sie starten den Tag mit einem Stadtrundgang in der historischen, von der UNESCO zum Weltkulturerbe gekürten Altstadt, der sogenannten Zona Colonial. Nachmittags geht es entlang der wunderschönen Küstenstraße stadtauswärts nach San Cristóbal, der Geburtsstadt des Diktators Trujillo. Die Fahrt führt in die Provinz Peravia und in die Region des Zuckerrohrs. Dank des Wasserreichtums wird hier bereits seit der Kolonialzeit Zuckerrohr angebaut. In Hatillo haben Sie einen wunderschönen Ausblick auf die Bucht von Ocoa. Sie erreichen die an der Bucht von Neiba gelegene Provinzhauptstadt Barahona gegen Abend. Hier soll der berühmte Pirat Cofresí seinen Schlupfwinkel gehabt haben.

Nach dem Fahrradcheck führt eine erste kurze Tour zum „Einrollen“ in die Umgebung von Barahona. (F,A)

4.Tag: Barahona (41 km, 1140 Hm, Naturstraße 75% Asphalt 25%)

Heute startet Ihre erste Tour. Vom Playazul fahren Sie nach Barahona und machen einen kurzen Abstecher an die Strandpromenade. Danach geht es quer durch die Stadt und dann auf Naturstraßen ins Landesinnere. Langsam ansteigend fahren Sie an kleinen Bauernsiedlungen und Kaffeeplantagen vorbei und durch Flüsse hindurch in die Sierra de Bahoruco. Unterwegs werden Sie die Möglichkeit haben, sich mit Sandwiches zu stärken und in einem typischen dominikanischen „Supermarkt“ eine Cola zu trinken. Auf den letzten 12 Kilometern geht es dann von 830 Hm hinunter ans Meer, wo Sie die atemberaubende Aussicht auf die Karibik genießen. (F, P, A)

5.Tag: Barahona – Minas de Larimar – Barahona (32 km, 800 Hm, Natur- und Sandstraße 90%, Asphalt 10%)

Es geht heute hoch in die Berge zur einzigen Larimar-Mine der Welt. Nur in der Dominikanische Republik sind diese Edelsteine zu finden. Erstmals entdeckt wurden sie erst 1974, als ein dominikanischer Bergarbeiter einige Exemplare zu einem Juwelier brachte. Dieser war so begeistert von der leicht blauen Farbe des Steins, dass er ihm den Namen Larimar gab (’mar’ span. = Meer, ‘Lar’ zu Ehren seiner Tochter Larissa). Der Stein ist kratzfest und lässt sich gut polieren und wird überwiegend zur Herstellung von Halsketten, Ohrringen und Schmuckdöschen verwendet. In der Mine angekommen, haben Sie Gelegenheit, mit den Arbeitern ins Gespräch zu kommen. (F, P, A)

6.Tag: Manuel – Bahia de las Aguilas (48 km, 375 Hm, Natur- und Sandstraße 50%, Asphalt 50%)

Mit dem Bus fahren Sie nach dem Frühstück gut 1,5 Stunden bis in Richtung Pedernales. Im kleinen Ort Manuel Goll besteigen Sie dann die Bikes und fahren gut 3 Stunden bis zu Las Cuavas direkt am Strand vom Cabo Rojo (42 km). Nach einem Mittagessen im Strandrestaurant geht nochmals 5 Kilometer bis zum atemberaubenden Naturstrand der Bahia de las Aguilas. Dort haben Sie die Möglichkeit sich im kristallklaren Wasser zu erfrischen und zu Schnorcheln. Die Rückfahrt bis nach La Cueva (zum Restaurant) legen Sie dann mit dem Boot entlang der malerischen Küste zurück. In La Cueva besteigen Sie den Bus, der Sie im Anschluss nach Barahona zurückbringt. (F, A)

7.Tag: Enriquillo – Polo (32 km, 1300 Hm, Natur- und Sandstraße 85%, Asphalt 15%)

Zunächst bringt Sie der Bus vom Hotel bis nach Enriquillo / Los Cocos. Von hier aus startet Ihre heutige Biketour. Zunächst durchqueren Sie mehrere Flüsse, bis es dann in die Berge hinein geht. Tolle Ausblicke auf die Küste rund um Barahona und die Sierra de Bahoruco warten auf Sie bis Sie schließlich den kleinen Polo erreichen. (F, P, A)

8.Tag: Polo / Barahona – Constanza (24 km, 470 Hm, Asphalt 100%)

Mit dem Bus geht es bis nach San Cristobal und von dort aus auf eine Seitenstraße bis auf die Autobahn Duarte nach Santiago. Auf dem Streckenabschnitt von San Cristobal bis zur Autopista Duarte haben Sie die Möglichkeit bis zu 25 km mit dem Fahrrad zurückzulegen. Von der Autopista Duarte geht es im Anschluss wieder mit dem Bus bis nach Constanza. Ankunft am späten Nachmittag. (F, A)

9.Tag: Wasserfall „Salto de Aguas Blancas“ (36 km, 850 Hm, Naturstraße 95%, Asphalt 5%)

Heute biken Sie direkt vom Hotel aus in Richtung „Pinar Grande“. Eine anspruchsvolle Biketour auf schottrigen Naturstrassen führt Sie durch eine der höchsten Gebirgsregionen der Karibikinsel. Weit abseits vom Touristenstrom, inmitten von Gemüseplantagen und Landwirtschaft, erleben Sie nochmals eine ganz andere Facette der Dominikanischen Republik. (F, P, A)

10.Tag: Constanza – Jarabacoa (45 km, 400 Hm, Naturstraße 15%, Asphalt 85%)

Auch heute gibt es nochmals eine wunderschöne, abwechslungsreiche Biketour, erst in der wunderschönen Hügellandschaft um den „El Mogote“ und dann entlang eines kristallklaren Gebirgsflusses. Sie erreichen Jarabacoa, auf 600 m über dem Meeresspiegel. Jarabacoa ist umgeben von Pinienwäldern, Bergen und Tälern der Flüsse «Rio Yaque del Norte» und «Rio Jimenoa». Das ganze Jahr über herrschen hier frühlingshafte Temperaturen. Der Luftkurort ist das Zentrum für Wanderfreunde und Naturliebhaber. Der beliebte Ort und seine Umgebung sind sowohl für Blumenzüchtungen als auch für ihre Pferdezucht berühmt. (F, A)

11.Tag: Jarabacoa – Las Galeras (32 km o. mehr, 250 Hm, Naturstraße 100%)

Zunächst geht es mit dem Bus über La Vega und San Francisco de Macoris bis zur Autobahn Samana-Santo Domingo. Die Fahrtzeit beträgt ca. 3 Stunden und unterwegs werden sie zu Mittag die dominikanische Küche an einfachen Garküchen ausprobieren können oder noch auf einer Raststätte. Die anschließende Biketour führt sie auf 32 Kilometer durch abseits gelegene Reisfelder und Viehzuchtgebiete bis in den Fischerort Sanchez auf der Halbinsel Samana.

Hier wartet unser Bus auf uns und fährt mit uns dann nach Las Galeras, dem östlichsten Zipfel der Halbinsel. Optional kann auch die gesamte Strecke nach Las Galeras mit Fahrrad zurückgelegt werden. (F, A)

12.Tag: Las Galeras – Playa Rincon (15 km o. mehr, 250 Hm, Naturstraße 50%, Asphalt 50%)

Heute steht ein etwas geruhsamerer Tag auf dem Programm. Vom Hotel biken wir an kleinen Ortschaften vorbei bis zum weltbekannten Strand Rincon. Hier verbringen wir den Tag, essen frisch Fisch und genießen das Baden an weißen Stränden und unter tausenden von Kokospalmen. Am Nachmittag bieten sich optional weitere reizvolle Ziele wie El Cabito, El Valle oder Boca del Diabolo an. (F, A)

13.Tag: Las Galeras – El Limon – Las Terrenas (48 km, 800 Hm, Naturstraße 25%, Asphalt 75%)

Vom Hotel in Las Galeras biken wir zunächst unter tausenden von Kokospalmen und teils direkt am Meer in Richtung Stadt Samana. Unterwegs machen wir einen Abstecher in das Hinterland und auf Naturstraßen fahren wir bis fast auf 400 Meter über das Meer und genießen die herrlichen Ausblicke auf die Bucht von Samana. Nach einer Erfrischung an der Strandpromenade in Samana haben wir nochmals gut 400 Höhenmeter auf asphaltierter Straße vor uns, bis wir in den Ort El Limon kommen, wo wir ein spätes Mittagessen einnehmen können. Von hier aus können wir entweder die letzten 17 Kilometer nach Las Terrenas mit dem Bus oder auch noch auf dem Bike zurücklegen. (F, A)

14.Tag: Las Terrenas

Der letzte Tag steht nochmal ganz zur freien Verfügung. Genießen Sie das Strandleben oder unternehmen Sie mögliche Aktivitäten wie weitere kleine Biketouren, Besuch des Wasserfalls El Limon, Quadfahren, Kiten, Schnorcheln, Reiten oder Wandern. (F, A)

15.Tag: Rückreise

Heute endet Ihr Aufenthalt in der Dominikanischen Republik. Nach dem Frühstück werden Sie nach Santo Domingo gebracht, wo Sie am Nachmittag den Rückflug nach Deutschland antreten. (F)

16.Tag: Ankunft in Deutschland am frühen Morgen

Hinweis: Wegen dem hohen Asphalt-Anteil der Rad-Etappen haben wir diese Radreise als Trekking-Bike-Tour eingestuft. Wie eingangs auch schon beschrieben, werden allerdings auch gelegentlich Trails gefahren, die allerdings gut und ohne besondere MTB-Vorkenntnisse zu fahren sind.

(F=Frühstück / P = Mittagspicknick / A=Abendessen)

Stornierung

  • bis 30 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 20% des Preises
  • bis 22 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 30% des Preises
  • bis 15 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 50% des Preises
  • bis 8 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 60% des Preises
  • bis 4 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 70% des Preises
  • bis 3 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 85% des Preises
  • ab 3 Tag(e) vor Beginn: Um die Tour zu diesem Zeitpunkt zu stornieren, setze dich bitte mit unserem Kundenservice in Verbindung.

Details

  • Voraussetzungen: Mittelschwere und anspruchsvollere Radetappen, auf denen auch schon einige Berge zu überwinden sind. Hier sollten Sie über eine gute Kondition verfügen, z.B. gelegentlich am Wochenende auf Touren zu sein.
  • Die Tour findet nicht statt, wenn: bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn
  • Alternative: Alternaivtermin

Treffpunkt

Land: Dominikanische Republik

Frankfurt Flughafen

Leider kann die Karte ohne aktiviertes JavaScript nicht angezeigt werden. Bitte aktiviere JavaScript in deinen Browser-Einstellungen, um die Karte angezeigt zu bekommen.

Kategorie Mountainbike Touren
Schwierigkeit Fortgeschrittener
Dauer: 16 Tage
Länge 0 km
min. Teilnehmer 6
max. Teilnehmer 12
Deutsch

Hilfe bei Buchung

Frage zum Angebot stellen

Häufig gestellte Fragen


Hotline: +49-2241-955 82 710

E-Mail: [email protected]

Verve (Anzeige)

Source Verve

Fragen von Kunden und Antworten vom Guide

Frage zum Angebot stellen

Es sind derzeit noch keine Fragen zu dieser Tour gestellt worden. Sei der Erste: Frage zum Angebot stellen!

Dieser Buchungsvorgang kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Diese Anfrage kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bewertungen

Touren können auf guiders.de nur von Usern bewertet werden, die über guiders.de gebucht und an der Tour teilgenommen haben! Die Tourteilnehmer erhalten im Anschluss an die Tour eine E-Mail mit einem Link zu einem Bewertungsbogen. Sie können dann den Guide und die Tour bewerten. Wir legen großen Wert auf die Persönlichkeitsrechte unserer Kunden. Deswegen entscheiden unsere Kunden selbst, ob ihr Name unter den Bewertungen erscheint, oder ob sie anonym bleiben.

Unser Anliegen ist ein transparentes und faires Bewertungssystem ohne gefälschte Bewertungen. Die Bewertungen sollen neue User bei der Wahl ihres Outdoor-Abenteuers unterstützen.

Diese Tour wurde bis jetzt noch nicht bewertet.


Ähnliche Touren

  • Erleben Sie einen Tag lang die Highlights der Westküste der Karibikinsel St. Lucia mit deutschsprachigem Guide. ➽Online buchen...

    7 Std | Art: Familientouren & Familienreisen | Schwierigkeit: Anfänger

    Region: Karibik

    Preis: ab 30 Euro
  • Wanderung mit Sightseeing auf Tobago: historische Stätten, traumhafte Strände und köstliches, einheimische Mittagessen. ➽Online...

    8 Std | Art: Wanderungen & Wanderreisen | Schwierigkeit: Anfänger

    Region: Karibik, Tobago

    Preis: ab 75 Euro
  • Erleben Sie einen Aktivurlaub auf Jamaika und entdecken die Kultur der Insel, sowie ihre wunderschöne Natur. ➽Online buchen auf...

    10 T | Art: Aktivurlaub und Sportreisen | Schwierigkeit: Anfänger

    Region: Karibik

    Preis: ab 2853 Euro
  • Wanderung mit Guide auf Tobago in den frühen Morgenstunden durch den ältesten geschützten Regenwald der westlichen Hemisphere....

    6 Std | Art: Expeditionen | Schwierigkeit: richtet sich nach den Teilnehmern

    Region: Karibik, Tobago

    Preis: ab 60 Euro
   
Hintergrundfoto: © Aleksandar Mijatovic | www.shutterstock.com