guiders.de | Der Guide ist die Tour! Einmalige Outdoor Touren und Reisen
 größtes deutschsprachiges Outdoor-Angebot  zertifizierte Guides
Geschenkgutscheine von guiders.de Geschenkgutscheine online kaufen

Rennradtour von Sonthofen im Allgäu zum Gardasee

ab

1350 EUR (Einzelbuchung)

Platz sichern
Tour verschenken

Erfahrene Guides

Alle Touren werden von lokalen & erfahrenen Guides geführt.

Zufriedene Kunden

Mehr als 10.000 zufriedene Kunden pro Jahr.

Absolut schnell

Dein Ticket per E-Mail direkt nach der Buchung.

Sicher buchen

SSL-Verschlüsselung bei allen Online-Buchungen.

Rennradtour von Sonthofen, Allgäu zum Gardasee, Italien

  • inklusive
    • 7 x Übernachtung in 3*** und 4****-Hotels
    • Rückreise von Riva nach Sonthofen im klimatisierten Bus oder Kleinbus
    • Standkompressor und Werkzeug im Begleitfahrzeug
    • Gepäcktransport im Begleitfahrzeug von Hotel zu Hotel
    • Klimatisierter Kleinbus mit Zustiegsmöglichkeit (5-8 Plätze) als Begleitfahrzeug auf den Etappen
    • Getränkeversorgung an den Radtagen (Wasser, Apfelsaft)
    • Snacks (Obst, Kekse, Müsliriegel, Kuchen) an den Radtagen
    • 7 x Abendmenü oder Buffet
    • 7 x reichhaltiges Frühstück oder Buffet
    • Zimmer mit Dusche oder Bad und WC
    • Betreuung durch zwei Teammitglieder: ein ortskundiger Tourguide auf dem Rad, ein erfahrener und ausgebildeter Fahrer
Fester Termin Wunschtermin möglich Fast geschafft

Datum

Startzeit

Uhr

Buchungstyp

ändern

Einzelpreise Gruppenpreise
 
x


 
*Telefonnummer wird nur für eventuelle Rückfragen von guiders.de genutzt!
Wunschtermin anfragen

Erfahrene Guides

SSL-Verschlüsselung

Tickets sofort per E-Mail


Beschreibung

Mit dem Rennrad von den Allgäuer Alpen bis zum Gardasee. Bei dieser Rennrad-Tour lernen Sie die Landschaften zwischen Deutschland und Italien kennen. Jetzt buchen auf guiders.de!

Tag 1: Anreise

Individuelle Anreise nach Sonthofen und Einchecken im Hotel (die genaue Hotelanschrift teilen wir Ihnen rechtzeitig mit). Um 18.00 Uhr Treffen an der Hotelrezeption. Anschließend Abendessen und Tourbesprechung. (A)

Tag 2: Sonthofen – St. Anton (ca. 132 km, ca. 2.200 Hm)

Auf geht’s! Von Sonthofen fahren wir nach Hindelang. Der perfekte Auftakt unserer Tour ist der sanfte Anstieg auf den Oberjochpass (1.178 m). Nach einer kurvenreichen Abfahrt geht es zunächst auf flacher Landstraße weiter, bis wir vor der ersten Herausforderung unserer Tour...

Mit dem Rennrad von den Allgäuer Alpen bis zum Gardasee. Bei dieser Rennrad-Tour lernen Sie die Landschaften zwischen Deutschland und Italien kennen. Jetzt buchen auf guiders.de!

Tag 1: Anreise

Individuelle Anreise nach Sonthofen und Einchecken im Hotel (die genaue Hotelanschrift teilen wir Ihnen rechtzeitig mit). Um 18.00 Uhr Treffen an der Hotelrezeption. Anschließend Abendessen und Tourbesprechung. (A)

Tag 2: Sonthofen – St. Anton (ca. 132 km, ca. 2.200 Hm)

Auf geht’s! Von Sonthofen fahren wir nach Hindelang. Der perfekte Auftakt unserer Tour ist der sanfte Anstieg auf den Oberjochpass (1.178 m). Nach einer kurvenreichen Abfahrt geht es zunächst auf flacher Landstraße weiter, bis wir vor der ersten Herausforderung unserer Tour stehen: Das Hahntennjoch (1.903 m) wartet. Hier können wir erstmalig unsere Kletterkünste unter Beweis stellen. An der Passhöhe wird die vorher noch liebliche Berglandschaft zu einer kargen Steinwüste. Nach einer schönen Abfahrt, die im Inntal endet, nehmen wir noch die Auffahrt in den mondänen Skiort St. Anton (1.284 m) unter die Räder. (F/P/A)

Tag 3: St. Anton – Prutz (ca. 145 km, ca. 2.500 Hm)

Nach dem Frühstück geht’s in die Auffahrt zum Arlbergpass (1.793 m). Mit 7 km ist die Auffahrt nicht sehr lang, es müssen aber immerhin gut 500 Hm überwunden werden. Vom Arlberpass geht es fast 30 km bergab, bis wir kurz vor Bludenz abbiegen und die vielleicht schönste Straße Österreichs befahren: Die Silvretta Hochalpenstraße mit der Bieler Höhe (2.032 m). Die engen Kurven im oberen Teil machen richtig Laune! Das gleich gilt auch für die 40 km lange Abfahrt durch das Paznauntal, vorbei an Ischgl. Über eine schöne Nebenstrecke verlassen wir das Paznauntal und fahren zu unserem Tagesziel in Prutz. (F/P/A)

Tag 4: Prutz – Bormio (ca. 116 km, ca. 2.800 Hm)

Von Prutz fahren wir zunächst mit moderaten Steigungswerten Richtung Schweizer Grenze, um danach mit der Norbertshöhe (1.461 m) unseren ersten Pass des Tages zu erobern. Die gut ausgebaute Straße mit mäßiger Steigung ist Genuss pur! Nach kurzer Abfahrt kommen wir in Nauders an, von hier ist es dann auch nicht mehr weit bis zum berühmten Reschenpass (1.507 m). Wir werfen einen Blick auf die berühmte Kirche im Reschensee und machen uns auf die Abfahrt ins Vinschgau. Nach einigen leichten Kilometern in Reichweite der Etsch erreichen wir dann Prad. Hier startet der Anstieg zum legendären Stilfser Joch (2.757 m). Das Stilfser Joch ist der zweithöchste Pass der Alpen, auf uns warten 48 nummerierte Kehren in grandioser Landschaft. Radsportkult pur! Eine schnelle Abfahrt lässt uns Bormio im Veltlin erreichen. (F/P/A)

Tag 5: Bormio – Boario Terme (ca. 129 km, ca. 2.850 Hm)

Kurz nach dem Start in Bormio geht es auch schon in die Auffahrt zum Passo di Gavia (2.618 m). Dieser Pass ist ziemlich anspruchsvoll, aber durch die landschaftliche Schönheit jeden Höhenmeter wert. Außerdem ist hier deutlich weniger Trubel zu erwarten als beim benachbarten Stilfser Joch. Eine lange Abfahrt führt uns nach Ponte di Legno. Nach der Pause wartet mit dem Passo del Vivione (1.828 m) ein absoluter Geheimtipp auf uns. Wir klettern auf schmalen, gut asphaltierte Straßen in einer wunderschönen Bergwelt. Auch die Abfahrt macht richtig Spaß. (F/P/A)

Tag 6: Boario Terme – Riva del Garda (ca. 135 km, ca. 2.500 Hm)

Heute wartet mit dem Passo di Croce Domini (1.943 m) ein weiteres Highlight auf uns. Schon von weit unten lässt sich die Passhöhe erahnen. Nachdem wir diese erreicht haben, folgt die Abfahrt zum Idrosee. Der Passo Durone (1.000 m) fordert noch mal unsere Kletterkünste, um danach unvermittelt das Finale einzuläuten. Ein sanfter Anstieg bringt uns zum Passo di Ballino (755 m). Von hier aus sind es nur noch wenige Kilomter bis zum Ziel. Bald schon werden erhabene Blicke auf den Gardasee frei, den wir schnell erreichen. Damit ist die eigentliche Alpenüberquerung geschafft und der Strand des Gardasees wartet. (F/P/A)

Tag 7: Auf den Monte Baldo (ca. 90 km, ca. 1.600 Hm)

Zum Abschluss dieser beeindruckenden Reise wartet noch einmal ein Highlight auf uns. Wir fahren auf verkehrsarmen Straßen auf den Monte Baldo (1.617 m). Die Strecke offenbart immer wieder grandiose Ausblicke hinunter ins nördliche Etschtal. Nach Erreichen des Kulminationspunktes wartet eine lange und ausgiebige Abfahrt auf uns. Der krönende Abschluss unserer Radsportwoche! (F/P/A)

Tag 8: Heimfahrt

Nach sechs Tagen voller radsportlicher Höhepunkte fahren wir nach dem Frühstück wieder Richtung Heimat. Der Bus bringt uns über die Brennerautobahn und durch Österreich wieder zurück nach Sonthofen. (F)

(F=Frühstück / P=Picknick / A=Abendessen)

Stornierung

  • bis 30 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 20% des Preises
  • bis 22 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 30% des Preises
  • bis 15 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 50% des Preises
  • bis 8 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 60% des Preises
  • bis 4 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 70% des Preises
  • bis 3 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 80% des Preises
  • ab 3 Tag(e) vor Beginn: Um die Tour zu diesem Zeitpunkt zu stornieren, setze dich bitte mit unserem Kundenservice in Verbindung.

Details

  • Voraussetzungen: Anspruchsvolle Radstrecken mit vielen Steigungen, für die sehr gute Kondition und regelmäßiges Training von Vorteil sind.
  • Die Tour findet nicht statt, wenn: die Mindestteilnehmerzahl 21 Tage vor Abreise nicht erreicht ist.
  • Alternative: Alternativtermin

Treffpunkt

Land: Deutschland

Sonthofen

Leider kann die Karte ohne aktiviertes JavaScript nicht angezeigt werden. Bitte aktiviere JavaScript in deinen Browser-Einstellungen, um die Karte angezeigt zu bekommen.

Kategorie Rennradtouren
Schwierigkeit Fortgeschrittener
Dauer: 9 Tage
Länge 0 km
min. Teilnehmer 7
max. Teilnehmer 15
Deutsch

Hilfe bei Buchung

Frage zum Angebot stellen

Häufig gestellte Fragen


Hotline: +49-2241-955 82 710

E-Mail: [email protected]

Verve (Anzeige)

Source Verve

Fragen von Kunden und Antworten vom Guide

Frage zum Angebot stellen

Es sind derzeit noch keine Fragen zu dieser Tour gestellt worden. Sei der Erste: Frage zum Angebot stellen!

Dieser Buchungsvorgang kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Diese Anfrage kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bewertungen

Touren können auf guiders.de nur von Usern bewertet werden, die über guiders.de gebucht und an der Tour teilgenommen haben! Die Tourteilnehmer erhalten im Anschluss an die Tour eine E-Mail mit einem Link zu einem Bewertungsbogen. Sie können dann den Guide und die Tour bewerten. Wir legen großen Wert auf die Persönlichkeitsrechte unserer Kunden. Deswegen entscheiden unsere Kunden selbst, ob ihr Name unter den Bewertungen erscheint, oder ob sie anonym bleiben.

Unser Anliegen ist ein transparentes und faires Bewertungssystem ohne gefälschte Bewertungen. Die Bewertungen sollen neue User bei der Wahl ihres Outdoor-Abenteuers unterstützen.

Diese Tour wurde bis jetzt noch nicht bewertet.


Ähnliche Touren

   
Hintergrundfoto: © Aleksandar Mijatovic | www.shutterstock.com