guiders.de | Der Guide ist die Tour! Einmalige Outdoor Touren und Reisen
 größtes deutschsprachiges Outdoor-Angebot  zertifizierte Guides
Geschenkgutscheine von guiders.de Geschenkgutscheine online kaufen

Bergsteigen Kaukasus - Elbrus besteigen mit Bergführer

Region

Russland

ab

1499 EUR (Einzelbuchung)

Platz sichern
Tour verschenken

Erfahrene Guides

Alle Touren werden von lokalen & erfahrenen Guides geführt.

Zufriedene Kunden

Mehr als 10.000 zufriedene Kunden pro Jahr.

Absolut schnell

Dein Ticket per E-Mail direkt nach der Buchung.

Sicher buchen

SSL-Verschlüsselung bei allen Online-Buchungen.

Bergsteigen im Kaukasus - Elbrus besteigen mit Bergführer

  • inklusive
    • Örtliche Registrierung und Formalitäten vor Ort
    • Deutscher Bergführer (Christian oder Conni Hessing) als Ansprechpartner und Begleitung ab Mineralny Vody zusätzlich einheimische Bergführer für den Summittag (pro 4 Gäste 1 Bergführer)
    • Visumeinladung
    • Gipfelzertifikat
    • Gebühr des Nationalparks
    • Volle Verpflegung am Berg, mindestens HP im Tal
    • Aufenthalt am Hotel im Terskol, Doppelzimmer, Lager auf der Berghütte
    • Gruppentransfer vom und zum Flughafen in Mineralny Vody
  • exklusive
    • Nachzahlung für ein Einzelzimmer im Hotel
    • Schneemobilfahrt am Gipfeltag ≈ 70€ (der exakte Preis hängt von der Anzahl der Fahrgäste ab)
    • Seilbahnfahrten
    • Taxi vom/ zum Flughafen bei früherer oder späterer An/Abreise (ca. 100 €)
    • Anreise/Flug bis Mineralny Vody
Fester Termin Wunschtermin möglich Fast geschafft

Datum

Startzeit

Uhr

Buchungstyp

ändern

Einzelpreise Gruppenpreise
 
x


 
*Telefonnummer wird nur für eventuelle Rückfragen von guiders.de genutzt!
Wunschtermin anfragen

Erfahrene Guides

SSL-Verschlüsselung

Tickets sofort per E-Mail


Beschreibung

Der Aufstieg von Süden ist unter Bergsteigen wegen der gut ausgebauten Infrastruktur sowie der komfortablen und schönen Unterkünfte die beliebteste Route. Wir besteigen den Westgipfel (5642m), der um 21 m höher ist als der Ostgipfel. Die Tour dauert insgesamt 8 Tage, wobei ein Reservetag für den Fall von Schlechtwetter eingeplant ist. Die Tour wird von mir oder Conni persönlich begleitet, so dass eine deutschsprachige Betreuung sicher gestellt ist. Grundsätzlich wird uns noch ein lokaler Bergführer begleiten, außerdem pro 4 Teilnehmer 1 Bergführer, so dass eine optimale Betreuung gewährleistet ist und der Gipfelerfolg nicht durch einen möglichen Umkehrwunsch eines einzelnen Teilnehmers gefährdet wird.

Für die Besteigung des Elbrus...

Der Aufstieg von Süden ist unter Bergsteigen wegen der gut ausgebauten Infrastruktur sowie der komfortablen und schönen Unterkünfte die beliebteste Route. Wir besteigen den Westgipfel (5642m), der um 21 m höher ist als der Ostgipfel. Die Tour dauert insgesamt 8 Tage, wobei ein Reservetag für den Fall von Schlechtwetter eingeplant ist. Die Tour wird von mir oder Conni persönlich begleitet, so dass eine deutschsprachige Betreuung sicher gestellt ist. Grundsätzlich wird uns noch ein lokaler Bergführer begleiten, außerdem pro 4 Teilnehmer 1 Bergführer, so dass eine optimale Betreuung gewährleistet ist und der Gipfelerfolg nicht durch einen möglichen Umkehrwunsch eines einzelnen Teilnehmers gefährdet wird.

Für die Besteigung des Elbrus arbeiten wir mit einem der größten Reiseveranstalter im Kaukasus zusammen. Die Firma Go Elbrus ist auch der Veranstalter im Sinne des Reiserechts.. Dieses Unternehmen ist von der Bundeszentrale für Tourismus der Russischen Föderation akkreditiert und kümmert sich zuverlässig um alles Organisatorische vor Ort, sowie um die Einladung für unsere Visas.

Geplanter Ablauf:

1. Tag:

Ankunft in Mineralnye Vody. Treffen aller Teilnehmer und Transfer nach Terskol im Baksan-Tal (ca. 4 h). Übernachtung im Hotel in Doppel- oder 3-Bett-Zimmern mit DU/WC.

2. Tag:

Akklimatisierungstour zu einem schönen Wasserfall und Observatorium (3100 m). Bei gutem Wetter bestaunen wir ein grandioses Panorama: auf einer Seite liegen sanft die zwei Elbrus-Kuppeln und auf der anderen erhebt sich der mächtige Dongus-Orun Ca. 7 h, +/-900 m. Alternativ können wir bei gutem Wetter auch mit dem Skilift bereits auf 3.800 m fahren und dort mit einer kleinen Wanderung die Höhenanpassung noch mehr verbessern. Übernachtung wie am Vortag.

3. Tag:

Mit dem Skilift zur Berghütte auf ca. 3800 m. Nicht benötigte Sachen können im Hotel deponiert werden. Nach einer kurzen Tee-Pause Aufstieg zum Prijut 11 und höher (ca. 4300 m). Bei guter Kondition der Gruppe weiterer Aufstieg. Übernachtung in unserer modernen Hütte (in der Nähe der alten Botschki) in Mehrbettzimmern. Ca. 3 h Aufstieg

4. Tag:

Akklimatisierungsaufstieg zum Pastuchov-Felsen (ca. 4700 m). Bei guter Kondition der Gruppe weiterer Aufstieg (ca. 8 h) Übernachtung in unserer Hütte.

5. Tag:

Erholungstag und weitere Akklimatisierung. Heute sammeln wir die Kräfte für die bevorstehende anspruchsvolle Gipfeltour und checken noch mal die Ausrüstung. Auf Wunsch kann eine kurze Tour in der Umgebung (bis ca. 4300 m) unternommen werden. Bei sehr guter Kondition der Gruppe und gutem Wetter kann der Aufstieg auch heute erfolgen: Die Entscheidung wird entsprechend der Verhältnisse kurzfristig getroffen. Übernachtung auf unserer Hütte.

6. Tag:

Gipfeltag. Frühes Aufstehen (ca. 2 Uhr). Es kann sehr kalt und windig, aber auch angenehm mild und windstill sein Wir verlassen die Unterkunft um ca. 3 Uhr, um den Sonnenaufgang etwa auf der Höhe der Pastuchov-Felsen zu erleben. Auf Wunsch der Gruppe können wir auch mit der Schneeraupe bis zu den Pastuchov-Felsen fahren was den Aufstieg erheblich verkürzt (Fahrt für 10 Personen ca. 400 €). Übernachtung wie am Vortag. Aufstieg ca. 10 h, Abstieg ca. 4 h, +/-1840 m.

7. Tag:

Reservetag. Falls der Aufstieg am 6. Tag erfolgreich war, Abstieg ins Baksan-Tal zum Hotel und Erholung mit Wanderung in der Umgebung. Ansonsten wird der Tag anstrengend: Auffahrt mit Ratrac zum Pastuchov-Felsen, Gipfelbesteigung und Abstieg zur Seilbahn zur Talfahrt. Übernachtung im Hotel in Terskol.

8. Tag:

Gruppentransfer nach Mineralnye Wody und individueller Rückflug Fahrzeit ca. 3-4h für 190 km

Teilnahmevoraussetzungen

Bergsteigerische Vorerfahrung ist unbedingt notwendig um den Elbrus zu besteigen. Vor allem wegen der Höhe und des vergletscherten Gipfelaufbaus, handelt es sich um eine anspruchsvolle Hochtour. Hangneigungen bis über 30° Steilheit erfordern ein sicheres Gehen mit Steigeisen und auch wenn ein Spaltensturz sehr unwahrscheinlich ist, ist es erforderlich streckenweise angeseilt zu gehen. Ganz wesentlich für eine erfolgreiche Durchführung der Tour ist eine solide Kondition, am Gipfeltag sind 1.900 Höhenmeter bis in einer Höhe von 5.642 m zu bewältigen und die Unterstützung mittels Schneeraupe ist keinesfalls sicher gestellt. Sie nehmen an dieser Tour auf der Basis als selbständiger Bergsteiger teil. Ähnlich wie auch am MontBlanc müssen wir mit jeder Art von Wetter rechnen. Von eisig kalten -30°C bis hin zu stechend heißem Sonnenwetter, Sturm oder Windstille ist alles möglich.

Wichtige Informationen

Der Bergführer wird Sie auf der Tour begleiten und nach Möglichkeit unterstützen, es findet allerdings keine Führung im Sinne einer klassischen Führungstour wie in den Alpen (am Seil des Bergführers zum Gipfel und zurück) statt. Gefahrenhinweis: Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Unternehmung mit den alpinen Gefahren im Hochgebirge verbunden ist. Sie sind bereit, ein erhöhtes Maß an Risiko zu übernehmen.

Hinweise

Bergsteigen in großer Höhe (am Gipfeltag bis auf 5.600m) bedeutet eine große Belastung für den Organismus und die Gefahr einer Höhenkrankheit kann nicht ausgeschlossen werden. Daher empfehlen wir dringend schon vor der Anreise den Körper an Aufenthalte in der Höhe zu gewöhnen, z.B. durch den Aufenthalt auf einer hochgelegenen Hütte in den Alpen (min. 3.000m). Ideal ist die Teilnahme an der Tour „Top of the Alps“ in der Woche vor der Abreise.

Sie müssen körperlich gesund und voll belastbar sein. Bitte konsultieren Sie vor Reisebeginn Ihren Arzt.

Bitte berücksichtigen Sie, dass die Organisation, Unterbringung, Verpflegung und Transportmittel im Kaukasus nicht Europäischen Maßstäben entsprechen. Durch Unwetter, Baustellen und allgemein unvorhergesehene Ereignisse oder schlechte Bedingungen kann es zu Verzögerungen und Umstellungen des Programms kommen .

Stornierung

Um diese Tour zu stornieren, setze dich bitte mit unserem Kundenservice in Verbindung.

Details

  • Voraussetzungen: Bergsteigen in großer Höhe (am Gipfeltag bis auf 5.600m) bedeutet eine große Belastung für den Organismus und die Gefahr einer Höhenkrankheit kann nicht ausgeschlossen werden. Daher empfehlen wir dringend schon vor der Anreise den Körper an Aufenthalte in der Höhe zu gewöhnen.

Treffpunkt

Land: Russland

Mineralnye Vody

Leider kann die Karte ohne aktiviertes JavaScript nicht angezeigt werden. Bitte aktiviere JavaScript in deinen Browser-Einstellungen, um die Karte angezeigt zu bekommen.

Kategorie Bergsteigen
Schwierigkeit Profi
Dauer: 8 Tage
Länge 0 km
min. Teilnehmer 2
max. Teilnehmer 7
Deutsch
Englisch
Französisch
Spanisch

Hilfe bei Buchung

Frage zum Angebot stellen

Häufig gestellte Fragen


Hotline: +49-2241-955 82 710

E-Mail: [email protected]

Verve (Anzeige)

Source Verve

Fragen von Kunden und Antworten vom Guide

Frage zum Angebot stellen

Es sind derzeit noch keine Fragen zu dieser Tour gestellt worden. Sei der Erste: Frage zum Angebot stellen!

Dieser Buchungsvorgang kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Diese Anfrage kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bewertungen

Touren können auf guiders.de nur von Usern bewertet werden, die über guiders.de gebucht und an der Tour teilgenommen haben! Die Tourteilnehmer erhalten im Anschluss an die Tour eine E-Mail mit einem Link zu einem Bewertungsbogen. Sie können dann den Guide und die Tour bewerten. Wir legen großen Wert auf die Persönlichkeitsrechte unserer Kunden. Deswegen entscheiden unsere Kunden selbst, ob ihr Name unter den Bewertungen erscheint, oder ob sie anonym bleiben.

Unser Anliegen ist ein transparentes und faires Bewertungssystem ohne gefälschte Bewertungen. Die Bewertungen sollen neue User bei der Wahl ihres Outdoor-Abenteuers unterstützen.

Diese Tour wurde bis jetzt noch nicht bewertet.


Ähnliche Touren

   
Hintergrundfoto: © Aleksandar Mijatovic | www.shutterstock.com