guiders.de | Der Guide ist die Tour! Einmalige Outdoor Touren und Reisen
 größtes deutschsprachiges Outdoor-Angebot  zertifizierte Guides
Geschenkgutscheine von guiders.de Geschenkgutscheine online kaufen

Korsika (F2) Creek-Kurs für Fortgeschrittene

ab

59 EUR (Einzelbuchung)

Platz sichern
Tour verschenken

Erfahrene Guides

Alle Touren werden von lokalen & erfahrenen Guides geführt.

Zufriedene Kunden

Mehr als 10.000 zufriedene Kunden pro Jahr.

Absolut schnell

Dein Ticket per E-Mail direkt nach der Buchung.

Sicher buchen

SSL-Verschlüsselung bei allen Online-Buchungen.

Wildwasser Kajakkurs Korsika für Fortgeschrittene F2 (ab WW III-IV)

  • inklusive
    • Wir schulen nach BV-Kanu (ehemals VDKS-) Richtlinien und sind BV-Kanu Mitgliedschule
    • Wir schulen in einem maximalen Schulungsverhältnis von 1:4
    • 6 Kurstage inkl. 1 Ruhetag
    • Organisation und Durchführung des Kurses durch unsere Kanulehrer
    • Video bzw. Fotoanalyse
    • Wir stellen: Küchenzelt, Kochutensilien
  • optional
    • Auch 2 oder 3 Wochen buchbar.
    • Auch als Roadtrip buchbar (ohne festen Standort vor Ort)
    • Komplette Leihausrüstung (WW-Kajak, Paddel, Spritzdecke, Schwimmweste, Helm, Paddeljacke, Neoprenanzug, Wurfsack)
    • Leihmaterial (Kajak, Paddel, Spritzdecke)
Fester Termin Wunschtermin möglich Fast geschafft

Datum

Startzeit

Uhr

Buchungstyp

ändern

Einzelpreise Gruppenpreise
 
x


 
*Telefonnummer wird nur für eventuelle Rückfragen von guiders.de genutzt!
Wunschtermin anfragen

Erfahrene Guides

SSL-Verschlüsselung

Tickets sofort per E-Mail


Beschreibung

Über diesen Kurs

In diesem Kurs stehen Creek-Techniken wie Boofen, Anschanzen sowie das richtige Befahren schwerer Flussabschnitte im Vordergrund. Die richtige Linienwahl, die Wahl der richtigen Schläge und Taktiken spielen die Hauptrolle. Und die korsische Insel ist uns ein wahres Paradies für diesen Kurs. Die steilen, aber fairen Flüsse sind unsere Spielwiese. Doch bei dem ganzen Schanzen und Boofen lassen wir die Schönheiten Korsikas nicht außer Acht.

Korsika im Frühjahr

Die Wiesen und Wälder duften besonders im März, April und Mai wunderbar nach Kräutern und Blüten, die Temperaturen sind in der Regel schon sehr angenehm. Neben den tollen Flüssen kann man den grandiosen (manchmal auch etwas gewöhnungsbedürftigen) Ziegen- und...

Über diesen Kurs

In diesem Kurs stehen Creek-Techniken wie Boofen, Anschanzen sowie das richtige Befahren schwerer Flussabschnitte im Vordergrund. Die richtige Linienwahl, die Wahl der richtigen Schläge und Taktiken spielen die Hauptrolle. Und die korsische Insel ist uns ein wahres Paradies für diesen Kurs. Die steilen, aber fairen Flüsse sind unsere Spielwiese. Doch bei dem ganzen Schanzen und Boofen lassen wir die Schönheiten Korsikas nicht außer Acht.

Korsika im Frühjahr

Die Wiesen und Wälder duften besonders im März, April und Mai wunderbar nach Kräutern und Blüten, die Temperaturen sind in der Regel schon sehr angenehm. Neben den tollen Flüssen kann man den grandiosen (manchmal auch etwas gewöhnungsbedürftigen) Ziegen- und Schafskäse kosten und den korsischen Rotwein genießen, der, so Paddelikone und Korsika-Kenner Michael Harms: "...alles ist, nur nicht elegant!". Korsika ist die perfekte Symbiose aus Meer und Bergen.

Inhalte des Kurses

In diesem Kurs stehen Creek-Techniken wie Boofen, Anschanzen sowie das richtige Befahrung schwerer Flussabschnitte im Vordergrund. Die richtige Linienwahl, die Wahl der richtigen Schläge und Taktiken spielen eine große Rolle.

- Kehrwasserfahren mit Powerstroke

- Anschanzen, Boofen

- taktisches Fahren im schweren Wildwasser

Ablauf des Kurses (genaue Infos bekommt ihr mit den Reiseunterlagen)

Wir treffen uns am ersten Kurstag zum verabredeten Zeitpunkt zum gemeinsamen Frühstück und stellen uns gegenseitig vor. In einer Einführungsrunde informieren wir über alles Organisatorische und ihr bekommt die Möglichkeit uns eure Erwartungen an die Woche mitzuteilen. Am ersten Tag sichten wir auf mittlerem Wildwasser, wie gut ihr schon mit Paddel und Kajak umzugehen wisst und trainieren unsere Grundtechniken. In den nächsten Tagen wird der Ablauf immer ähnlich aussehen. Nach dem Frühstück gibt es eine kurze Theorieeinheit, dann geht es auf den Fluss um eure Basics zu verfeinern und neue Techniken zu lernen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf dem strategischen Befahren einzelner Stellen oder Flussabschnitte und deren Absicherung. Nach dem Paddeln kehren wir auf einen Kaffee in ein kleines Café ein oder fahren zurück ins Camp. Hier kann die Kochgruppe dann in aller Ruhe das Abendessen vorbereiten, der Rest der Gruppe hat Zeit zum Relaxen. Pro Kurswoche legen wir einen Ruhetag ein - so bleibt auch Zeit, um die anderen Schönheiten Korsikas zu erkunden.

Roadtrip:

Bei unserem Roadtrip fahren wir über die Insel und suchen uns den Wasserständen entsprechend schöne Flüsse im III. und IV. Schwierigkeitsgrad. So müssen wir zwar so gut wie jeden Tag das Camp wechseln, dafür erleben wir aber die ganze reizvolle Insel Korsika.

Übernachtung während des Kurses

Unser Camp

Das Basislager für unseren Kurses ist der Campingplatz Ernella direkt am Tavignano, einem der größten Flüsse Korsikas. Der Campingplatz bietet, neben einer großen Zeltwiese, einfache sanitäre Anlagen und jede Menge Natur pur sowie einen kleinen Strand am Tavignano-Stausee. Der Besitzer "Milou" ist der sympathischste aller Korsen, der zu allem Überfluss noch großartigen Käse von glücklichen Schafen herstellt. Seine Tochter bereitet dazu Salami und Schinken von nicht mehr ganz so glücklichen Eseln und Schweinen. Von unserem Camp aus können wir neben dem Hausbach auch in kurzer Zeit unter anderem Flüsse wie den Vecchio, Fium Orbo, Travo, Golo, Asco und die Solenzara erreichen.

Wir behalten es uns vor einen anderen Campingplatz auszuwählen, wenn die Wasserstände dies erforderlich machen sollten.

Appartments

Auf dem Campingplatz gibt es auch einfache Appartments. Falls ihr euch für diese interessiert, solltet ihr auf jeden Fall früh bei Milou buchen. Die Anzahl der Appartments ist begrenzt und sie sind recht schnell ausgebucht...

Weitere Übernachtungsmöglichkeiten

Jeweils 20 Kilometer entfernt vom Campingplatz befinden sich die Ortschaften Corte im Landesinnern und Aléria an der Küste. Hier gibt es zahlreiche Zimmer.

Verpflegung während des Kurses

In der Regel kochen und essen wir gemeinsam im Camp. Hierzu stellen wir ein Küchenzelt mit allem, was man in der Küche benötigt. Ihr müsst also keine Campingküche mitnehmen, lediglich Campingstuhl und Tisch sind gefragt. In der Regel ist jeder einmal mit Kochen, Spülen und Einkaufen dran. Natürlich könnt ihr euch auch autark verpflegen, wenn ihr auf eine Gruppenküche keine Lust habt. Auf unserem Campingplatz gibt es auch ein Restaurant mit, zugegeben, sehr eigenwilligen, typisch korsischen Gerichten. Auch ein kleiner Schnellimbiss ist dem Campingplatz angeschlossen (geile Burger mit Fritten!).

Anreise

Korsika lässt sich am besten per Auto und Fähre erreichen. Von Livorno oder Nizza bestehen zahlreiche Verbindungen zur korsischen Hafenstadt Bastia. Wir haben mit Corsica Ferries gute Erfahrungen gemacht. Wer kein eigenes Auto besitzt oder eine Mitfahrgelgenheit anbieten möchte, darf gerne bei uns anfragen. Wir versuchen euch einander zu vermitteln.

Tipps

Umgebung

Neben traumhaftem Wildwasser bietet Korsika atemberaubende Landschaften und eine tolles Wanderwegenetz. Die weltberühmte Grande Randonée (GR) 20 ist nur eine von vielen, wunderschönen Trekkingoptionen. Die einzigartige, korsische Westküste lässt sich auch mit dem Auto oder per Seekajak entdecken.

Weitere Kosten

- ca. 6,- bis 10,- Euro/Tag für Campingplatz

- ca. 12,- Euro/Tag Gemeinschaftskasse (Verpflegung und Getränke). Wenn wir essen gehen, wird´s natürlich auch mal teurer.

- Eigene Anreise mit dem PKW (wir vermitteln gerne Mitfahrgelegenheiten) inkl. Fährkosten, Mautgebühr Italien oder Frankreich, ggf Österreich oder Schweiz

Stornierung

  • bis 31 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 20% des Preises
  • bis 22 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 30% des Preises
  • bis 15 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 50% des Preises
  • bis 8 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 80% des Preises
  • bis 1 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 90% des Preises
  • ab 1 Tag(e) vor Beginn: Um die Tour zu diesem Zeitpunkt zu stornieren, setze dich bitte mit unserem Kundenservice in Verbindung.

Details

  • Voraussetzungen: Beherrschen von WW III-IV, d.h. das ihr z.B. die Abseilstrecke bei mittlerem Wasserstand (ca. 25 cm) gut beherrschen solltet. Wenn ihr die Strecke nicht kennt oder euch unsicher seid, helfen wir euch gerne weiter.
  • Die Tour findet nicht statt, wenn: Wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht ist.
  • Alternative: Nach Absprache.

Treffpunkt

Land: Frankreich

Campingplatz Ernella am Tavignano (genaueres erhälst Du mit Deinen Reiseunterlagen)

Leider kann die Karte ohne aktiviertes JavaScript nicht angezeigt werden. Bitte aktiviere JavaScript in deinen Browser-Einstellungen, um die Karte angezeigt zu bekommen.

Kategorie Kajaktouren
Schwierigkeit Fortgeschrittener
Dauer: 6 Tage
Länge 0 km
min. Teilnehmer 3
max. Teilnehmer 4
Deutsch
Englisch

Hilfe bei Buchung

Frage zum Angebot stellen

Häufig gestellte Fragen


Hotline: +49-2241-955 82 710

E-Mail: [email protected]

Verve (Anzeige)

Source Verve

Fragen von Kunden und Antworten vom Guide

Frage zum Angebot stellen

Es sind derzeit noch keine Fragen zu dieser Tour gestellt worden. Sei der Erste: Frage zum Angebot stellen!

Dieser Buchungsvorgang kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Diese Anfrage kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bewertungen

Touren können auf guiders.de nur von Usern bewertet werden, die über guiders.de gebucht und an der Tour teilgenommen haben! Die Tourteilnehmer erhalten im Anschluss an die Tour eine E-Mail mit einem Link zu einem Bewertungsbogen. Sie können dann den Guide und die Tour bewerten. Wir legen großen Wert auf die Persönlichkeitsrechte unserer Kunden. Deswegen entscheiden unsere Kunden selbst, ob ihr Name unter den Bewertungen erscheint, oder ob sie anonym bleiben.

Unser Anliegen ist ein transparentes und faires Bewertungssystem ohne gefälschte Bewertungen. Die Bewertungen sollen neue User bei der Wahl ihres Outdoor-Abenteuers unterstützen.

Diese Tour wurde bis jetzt noch nicht bewertet.


Ähnliche Touren

   
Hintergrundfoto: © Aleksandar Mijatovic | www.shutterstock.com