Einmalige Outdoor Touren und Reisen

Mont Blanc Überschreitung mit professionellem Bergführer

ab 799 €

pro Person

Mont Blanc Überschreitung mit professionellem Bergführer

ab 799 €

pro Person

Erfahrene Guides

Zertifizierte Guides

Ticket direkt per E-Mail

Sicher buchen

Weitere Touren in der Region

Frankreich Alpen
Tour teilen:
Mont Blanc Überschreitung mit professionellem Bergführer
Tour teilen:

Mont Blanc Überschreitung mit professionellem Bergführer

  • Kategorie: Hochtouren
  • Schwierigkeit: Fortgeschrittener
  • Dauer: 3 Tage
  • Länge: 0 km
  • Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch
  • min. Teilnehmer: 2
  • max. Teilnehmer: 2
Datum wählen
Fester Termin Wunschtermin möglich

Anzahl der Personen:

Startzeit:
Startzeit:  

Erfahrene Guides | SSL-Verschlüsselung
| Tickets sofort per E-Mail

Wunschtermin anfragen

inklusive

  • Professioneller Bergführer
  • Fotodokumentation der Tour für jeden Teilnehmer
  • geführte Tour

Beschreibung

Die Überschreitung des Montblanc mit professionellem Bergführer von der Aguille du Midi über den Montblanc du Tacul und Mont Maudit ist sicher die schönste und eindrucksvollste Route auf den höchsten Berg der Alpen. Außerdem der objektiv sicherste Weg!

1. Tag:

Treffpunkt im "Bergsteiger Mekka" Chamonix, um 12h an der Seilbahnstation der Aiguille du Midi. Auffahrt mit der Seilbahn und nach kurzem Abstieg, Querung zur Cosmique Hütte. Nach einem erfahrungsgemäß sehr guten Abendessen geht es früh in´s Bett.

ca. 2 Stunden, 200 m ↓, 100 m ↑

2. Tag:

Am nächsten Morgen brechen wir sehr zeitig auf und steigen über den Mont Blanc du Tacul und den Mont Maudit auf den Gipfel des Mont Blanc (4.810 m). Der Abstieg führt uns dann hinunter...

Mehr anzeigen

 

Treffpunkt:

100 Place de l'Aiguille du Midi, 74400 Chamonix-Mont-Blanc, Frankreich

Dein Guide:

Guide seit:

1997

Hilfe bei Buchung

Anzeige

Source Verve

0 Bewertungen

Diese Tour wurde bis jetzt noch nicht bewertet.


Kundenfragen

Es sind derzeit noch keine Fragen zu dieser Tour gestellt worden. Sei der Erste: Frage zum Angebot stellen!