guiders.de | Der Guide ist die Tour! Einmalige Outdoor Touren und Reisen
 größtes deutschsprachiges Outdoor-Angebot  zertifizierte Guides
Geschenkgutscheine von guiders.de Geschenkgutscheine online kaufen

Erlebe die französischen Seealpen mit dem Motorrad

ab

898 EUR (Einzelbuchung)

Platz sichern
Tour verschenken

Erfahrene Guides

Alle Touren werden von lokalen & erfahrenen Guides geführt.

Zufriedene Kunden

Mehr als 10.000 zufriedene Kunden pro Jahr.

Absolut schnell

Dein Ticket per E-Mail direkt nach der Buchung.

Sicher buchen

SSL-Verschlüsselung bei allen Online-Buchungen.

Geführte Motorradreise nach Frankreich: Die Französischen Seealpen in Frankreich mit dem Motorrad entdecken!

  • inklusive
    • ̈Übernachtung / Halbpension im Hotel oder Gasthof
    • Touren mit Tourguide
  • optional
    • DB Autozug Lörrach
    • Reiserücktritt Versicherung
    • Einzelzimmer
Fester Termin Wunschtermin möglich Fast geschafft

Datum

Startzeit

Uhr

Buchungstyp

ändern

Einzelpreise Gruppenpreise
 
x


 
*Telefonnummer wird nur für eventuelle Rückfragen von guiders.de genutzt!
Wunschtermin anfragen

Erfahrene Guides

SSL-Verschlüsselung

Tickets sofort per E-Mail


Beschreibung

Diese geführte Motorradreise nach Frankreich jetzt online buchen! Französische Seealpen bzw. die Region Rhône-Alpes bietet so ziemlich alles was das Motorrad Fahrerherz begehrt.

Tourinfo:

√ Aufsitzen, losfahren, genießen

√ Tourstart Lörrach am DB-Autozug-Bahnhof (Hotel Lörrach auf Anfrage) ̧ Geselligkeit und Fahrspaß stehen im Vordergrund

√ Neues Hotel in Chantemerle bei Briancon; Übernachtung / Halbpension ̧ Tourguiding ab und bis Lörrach

√ Abschnitte für „freies Fahren“; somit werden alle Fahrstile befriedigt

√ Tourfreier Tag auf Wunsch

√ Diverse Fotostopps, Tankstopps und Kurzpausen für optimales Timing ̧ Garage oder Stellplatz für die Motorräder

√ 15 Jahre Veranstalter Erfahrung

Tipp: Vielleicht hast du auch Lust...

Diese geführte Motorradreise nach Frankreich jetzt online buchen! Französische Seealpen bzw. die Region Rhône-Alpes bietet so ziemlich alles was das Motorrad Fahrerherz begehrt.

Tourinfo:

√ Aufsitzen, losfahren, genießen

√ Tourstart Lörrach am DB-Autozug-Bahnhof (Hotel Lörrach auf Anfrage) ̧ Geselligkeit und Fahrspaß stehen im Vordergrund

√ Neues Hotel in Chantemerle bei Briancon; Übernachtung / Halbpension ̧ Tourguiding ab und bis Lörrach

√ Abschnitte für „freies Fahren“; somit werden alle Fahrstile befriedigt

√ Tourfreier Tag auf Wunsch

√ Diverse Fotostopps, Tankstopps und Kurzpausen für optimales Timing ̧ Garage oder Stellplatz für die Motorräder

√ 15 Jahre Veranstalter Erfahrung

Tipp: Vielleicht hast du auch Lust jemanden mit einem Geschenkgutschein für diese Tour zu überraschen.

Kurzbeschreibung:

Französische Seealpen bzw. die Region Rhône-Alpes bietet so ziemlich alles was das Fahrerherz begehrt. Bizarre Berge, traumhafte Pässe, wenig befahrene Straßen und phantastische Panoramen bringen selbst verwöhnte Biker zum Schwärmen. Hier und da einen schönen Kaffee in einem Bistro oder Restaurant, danach wieder auf die Piste und auf zum nächsten Pass.

Ob das nun der Col de la Bonette (Europas höchste asphaltierte Passstraße) oder der Col d’Isoire mit dem Tour de France Museum oder der Col du Galibier mit seinem urigen Rasthaus ist; alle bieten höchsten Fahrspaß, fordern aber auch einiges an fahrerischem Können. Auch ein Ausflug nach l’ Alpe d’ Huez ,eines der berühmtesten Highlights der Tour de France, steht auf der Agenda. Wer an die Alpen denkt, denkt zuerst an die Schweiz oder Österreich und Italien.

Frankreich steht da nicht unbedingt im Focus. Und gerade diese Region hat es in sich. Anspruchsvolle Pässe, schöne Landschaften, gutes Klima, französische Lebensart, sowie das entsprechende Essen und Trinken leisten Ihren Beitrag zum Wohlfühlen. Wir haben eine gut fahrbare Tour kreiert mit Tagesetappen unterschiedlicher Länge und Zeit; allerdings verlangen Streckenverlauf und manchmal auch der Straßenbelag einige Konzentration.

Dafür gibt es recht wenig Verkehr und freundliche Autofahrer, die Bikern Platz machen. Zur abendlichen Entspannung wird dann sicher auch der eine oder andere Pastis beitragen.

Tourablauf:

Sa. Anreisetag (Individuelle Anreise)

So. 1. Tag:

Lörrach - Chantemerle bei Briancon / ca. 487 km. Morgens um ca. 08:00h - 08:30h treffen wir uns an der Verladestation des Autozuges in Lörrach; dort erwartet Euch dann schon der Tourguide. Die ersten 280 km legen wir auf der Autobahn zurück, damit wir zügig durch die Schweiz kommen. Die erforderlichen Autobahn-Vignetten werden morgens beim Treffen an die Teilnehmer verteilt. In Martigny ist dann Schluss mit Autobahnfahren und kurz danach werden wir Mittagspause machen. Danach geht’s auf Landstraßen zu unserem Hotel in Chantemerle . Bevor wir ankommen haben wir die erste grandiose Ausssicht auf unserem ersten Pass genossen. Vielleicht gibt’s oben noch einen Kaffee?

Mo. 2. Tag:

Die heutige Rundtour führt uns in östlicher Richtung zur Grenze nach Italien. Die freuen sich dort auch über Besuch. Die Strecke ist kurvig und anspruchsvoll. Zunächst fahren wir auf einer Art Bundesstrasse durch das „Valle des Chisone“, dann südlich zum „Parco Naturale del Po“ bei Saluzzo; dann wieder westlich auf einer traumhaften Nebenstrecke durch das Gebirge, fahren dann am Col Agnel wieder nach Frankreich hinein und gönnen uns zur Abrundung noch den Col d’ Isoire, bevor wir wieder nach Chantemerle zurück kommen. Das war’s für heute; der Pastis wartet schon.

Di. 3. Tag:

Wir fahren südöstlich und nehmen uns den Col d’Isoir gleich noch mal von der anderen Seite vor. Danach geht’s südlich über Guillestre zum Col de Vers nach St. Paul; dann weiter südlich bis Jausiers und weiter über Barcelonette nach Le Sauze (Lac de Serre Poncon). Über Embrun fahren wir dann auf der 94 zurück nach Chantemerle.

Mi. 4. Tag:

Wer keinen Ruhetag einschieben möchte fährt mit uns eine etwas kleinere Rundtour vom Hotel in nordöstlicher Richtung auf einer gut ausgebauten Straße über Ouix bis kurz vor Susa. In Richtung Lanslebourg, vorbei am Lac de Mont Cenis, fahren wir jetzt über Modane nach St. Michel. Dort biegen wir dann links auf die 902 (Route des Grandes Alpes) und genießen ein zweites Mal die Fahrt über den Col du Galibier. Von hier aus geht es über die 91 zurück ins Hotel.



Do. 5. Tag:

Wir fahren heute südlich auf der 94 und biegen dann bei Guillestre ab auf die 902. Dort geht es noch einmal über den Col de Vers in Richtung St. Paul bis zur 900; dort links ab über Meyronnes zum Col della Maddalena und über die Grenze nach Italia. Dieser schönen Straße folgen wir bis Ruviera und biegen ab auf einen kleinen Pass, der uns wieder nach Frankreich führt zu einem kleinen Ort namens Isola (2000 m). Dann folgen wir der 2205 und fahren über mehrere Cols wieder Richtung Jausiers und von dort über Guillestre nach Briancon. Wer will, kann ab Guillestre dann noch mal auf den Col d’ Isoire oder halt über die 94 den bequemeren Weg nehmen. Bei der Streckenführung kann man den heutigen Tag gerne als den Tag der Bergziegen bezeichnen.

Fr. 6. Tag:

Heute lassen wir es etwas ruhiger angehen und fahren zunächst auf der 91 Richtung Westen bis wir rechts abbiegen, um dem legendären Bergetappenzielort der Tour de France „L’ Alpe d’ Huez“ einen Besuch abzustatten. Von dort zurück auf der 91 fahren wir ein Stückchen ostwärts, um dann wieder rechts abzubiegen in ein Seitental, das uns ganz weit in einen Nationalpark hineinführt. Der Ort am Ende des Tales heißt „la Berarde“. Dort werden wir Mittagspause machen. Von dort geht’s dann wieder zurück auf die 91, von der wir dann noch einmal abbiegen nach les Deux Alpes. Wieder Sackgasse; also zurück auf die 91 und ganz entspannt Richtung Briancon. Der letzte Abend im Hotel könnte ja noch mal mit einem kleinen Pastis begonnen bzw. beendet werden.

Sa. 7. Tag:

Wir fahren eine etwas andere Route als auf der Hinfahrt, es werden ca. 479 km sein. Die Fahrt geht über St.-Jean-de-Morienne nach Aix les Bains, von dort über Annecy zum linken Ufer des Genfer Sees und von dort ausschließlich wieder über die Schweizer Autobahnen nach Lörrach. Dort trennt sich die Gruppe und begibt sich je nach Buchung zum Autoreisezug bzw. noch mal in das Hotel in Lörrach, um dann anderntags die Heimfahrt anzutreten.

Infos:

- 2280 Km Fahrstrecke (alle Km Angaben / Tourverläufe ca. Werte).

- Straßenbeschaffenheit: Asphaltierte Straßen, unterschiedliche Fahrbahnqualitäten, teils sehr eng und kurvig, Straßenbeläge teils griffig und rau. Wir empfehlen min. 4 mm Reifenprofil. Vielseitige Tour für geübte Fahrer.

- Bitte vollgetankt zum Treffpunkt Lörrach anreisen.

- Mitnahme warmer Kleidung für die Berge empfohlen.

- Nach Buchung erhalten Sie den gesetzlich vorgeschriebenen Sicherungsschein der die Zahlung absichert

Stornierung

Um diese Tour zu stornieren, setze dich bitte mit unserem Kundenservice in Verbindung.

Details

  • Voraussetzungen: Straßenbeschaffenheit: Asphaltierte Straßen, unterschiedliche Fahrbahnqualitäten, teils sehr eng und kurvig, Straßenbeläge teils griffig und rau. Wir empfehlen min. 4 mm Reifenprofil. Vielseitige Tour für geübte Fahrer. Bitte vollgetankt zum Treffpunkt Lörrach anreisen. Mitnahme warmer Kleidung für die Berge empfohlen.

Treffpunkt

Land: Deutschland

Verladestation des Autozuges in Lörrach

Leider kann die Karte ohne aktiviertes JavaScript nicht angezeigt werden. Bitte aktiviere JavaScript in deinen Browser-Einstellungen, um die Karte angezeigt zu bekommen.

Kategorie Motorradtouren
Schwierigkeit Fortgeschrittener
Dauer: 7 Tage
Länge 2200 km
min. Teilnehmer 2
max. Teilnehmer 8
Deutsch

Hilfe bei Buchung

Verve (Anzeige)

Source Verve

Fragen von Kunden und Antworten vom Guide

Frage zum Angebot stellen

Es sind derzeit noch keine Fragen zu dieser Tour gestellt worden. Sei der Erste: Frage zum Angebot stellen!

Dieser Buchungsvorgang kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Diese Anfrage kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bewertungen

Touren können auf guiders.de nur von Usern bewertet werden, die über guiders.de gebucht und an der Tour teilgenommen haben! Die Tourteilnehmer erhalten im Anschluss an die Tour eine E-Mail mit einem Link zu einem Bewertungsbogen. Sie können dann den Guide und die Tour bewerten. Wir legen großen Wert auf die Persönlichkeitsrechte unserer Kunden. Deswegen entscheiden unsere Kunden selbst, ob ihr Name unter den Bewertungen erscheint, oder ob sie anonym bleiben.

Unser Anliegen ist ein transparentes und faires Bewertungssystem ohne gefälschte Bewertungen. Die Bewertungen sollen neue User bei der Wahl ihres Outdoor-Abenteuers unterstützen.

Diese Tour wurde bis jetzt noch nicht bewertet.


Ähnliche Touren

  • Beim Mountainbike Fahrtechnik Training in Kirchzarten zeigen Dir unsere Guides wie es richtig geht! ➽Online buchen auf...

    2 T | Art: Mountainbike Touren | Schwierigkeit: richtet sich nach den Teilnehmern

    Region: Schwarzwald, Deutschland, Freiburg, Feldberg, Baden-Württemberg

    Preis: ab 159 Euro
  • Fahren Sie mit dem Elektromotorrad das Vogtland entlang und entecken Sie es von einer anderen Seite. ➽Online buchen auf...

    5 Std | Art: Motorradtouren | Schwierigkeit: Anfänger

    Region: Deutschland, Sachsen

    Preis: ab 150 Euro
  • Erlebe diese Motorrad-Reise am Gardasee! Der Gardasee, größter See Italiens, bietet mit seinem Umland Motorradurlaub par...

    8 T | Art: Motorradtouren | Schwierigkeit: Fortgeschrittener

    Region: Italien, Alpen, Südtirol, Dolomiten

    Preis: ab 748 Euro
  • Erlebe eine unvergessliche Zeit mit gleichgesinnten Bikerinnen im MTB Wellness-Camp am Titisee! ➽Online buchen auf guiders.de®

    3 T | Art: Mountainbike Touren | Schwierigkeit: Anfänger

    Region: Schwarzwald, Deutschland, Feldberg, Baden-Württemberg

    Preis: ab 299 Euro
   
Hintergrundfoto: © Aleksandar Mijatovic | www.shutterstock.com