guiders.de | Der Guide ist die Tour! Einmalige Outdoor Touren und Reisen
 größtes deutschsprachiges Outdoor-Angebot  zertifizierte Guides
Geschenkgutscheine von guiders.de Geschenkgutscheine online kaufen

6-tägige Kanu-Tour auf Allier und Loire in Frankreich

ab

65 EUR (Einzelbuchung)

Platz sichern
Tour verschenken

Erfahrene Guides

Alle Touren werden von lokalen & erfahrenen Guides geführt.

Zufriedene Kunden

Mehr als 10.000 zufriedene Kunden pro Jahr.

Absolut schnell

Dein Ticket per E-Mail direkt nach der Buchung.

Sicher buchen

SSL-Verschlüsselung bei allen Online-Buchungen.

6-tägige Kanu-Tour auf der Loire in Frankreich

  • inklusive
    • Organisation und Durchführung des Kurses durch unsere Kanulehrer
    • 6 Kurstage ohne Ruhetag
    • Leihausrüstung: Kanadier, Paddel, Schwimmweste, Trockentonne
    • Wir schulen in einem maximalen Schulungsverhältnis von 1:10 (1 Kanulehrer betreut maximal 10 Teilnehmer)
    • Wir reservieren für Euch den Start-Campingplatz
    • Wir schulen nach BV-Kanu (ehemals VDKS-) Richtlinien und sind BV-Kanu Mitgliedschule
    • Wenn gewünscht erhaltet Ihr eine Übersicht der Pensionen/Hotels entlang der Tour.
  • exklusive
    • evtl. Taxifahrten
    • Shuttle zum Einstieg mit den Fahrzeugen der Teilnehmer
    • Anreise, Unterkunft und Verpflegung
  • optional
    • Miete eines laminierten Wanderkajaks (ein Kajak aus der Lettmann-Flotte) inkl. Paddel, Schwimmweste und ggf. Spritzdecke
    • Miete eines PE-Kajaks inkl. Paddel, Schwimmweste und ggf. Spritzdecke
    • Miete eines 2er PE-Kajaks inkl. 2 Paddel, 2 Schwimmwesten und ggf. 2 Spritzdecken
    • Miete eines laminierten 2er Kajaks inkl. 2 Paddel, 2 Schwimmwesten und ggf. 2 Spritzdecken
Fester Termin Wunschtermin möglich Fast geschafft

Datum

Startzeit

Uhr

Buchungstyp

ändern

Einzelpreise Gruppenpreise
 
x


 
*Telefonnummer wird nur für eventuelle Rückfragen von guiders.de genutzt!
Wunschtermin anfragen

Erfahrene Guides

SSL-Verschlüsselung

Tickets sofort per E-Mail


Beschreibung

Das Tal der Loire ist berühmt durch seine vielen Schlösser und malerischen Städtchen. Die Loire ist mit über 1.000 km Frankreichs größter Fluss, der in den Atlantik mündet. Auf über 950 km kann die Loire durchgängig befahren werden. Die Loire entspringt im Zentralmassiv und ist im Oberlauf ein Wildfluss, der schweres Wildwasser bietet. Erst nach einigen Stauseen fließt die Loire langsam durchs Land. Dabei nutzt der Fluss die breiten Täler und der Loire wird jetzt genug Raum gegeben, sich auszubreiten. So bilden sich nicht nur in den Kurven Kiesbänke, sondern es entstehen auch immer wieder neue Inselchen, die oft nur bis zum nächsten Frühjahrshochwasser bestand haben.

Der Allier ist unter Paddelfreunden noch ein Geheimtipp. So ist...

Das Tal der Loire ist berühmt durch seine vielen Schlösser und malerischen Städtchen. Die Loire ist mit über 1.000 km Frankreichs größter Fluss, der in den Atlantik mündet. Auf über 950 km kann die Loire durchgängig befahren werden. Die Loire entspringt im Zentralmassiv und ist im Oberlauf ein Wildfluss, der schweres Wildwasser bietet. Erst nach einigen Stauseen fließt die Loire langsam durchs Land. Dabei nutzt der Fluss die breiten Täler und der Loire wird jetzt genug Raum gegeben, sich auszubreiten. So bilden sich nicht nur in den Kurven Kiesbänke, sondern es entstehen auch immer wieder neue Inselchen, die oft nur bis zum nächsten Frühjahrshochwasser bestand haben.

Der Allier ist unter Paddelfreunden noch ein Geheimtipp. So ist dieser, in den Sommerferien, noch nicht so überlaufen wie die Dordogne. Eine Kanutour auf dem Allier und der Loire eignet sich für Jedermann. Ob alt, ob jung, hier kommt jeder Naturliebhaber auf seine Kosten. Der Allier und in die Loire fließen zumeist beschaulich und ruhig durch ein wunderschönes Tal, einige kleine Stromschnellen sorgen für nötige Abwechslung - doch keine Angst, auf den Abschnitten erwartet uns gewiss kein schweres Wildwasser. Abhängig von unserer Kondition und/oder Lust, wird sich die Tagesetappenlänge und die Gesamtstreckenlänge gestalten. Diese Tour ist als Kanadiertour ausgeschrieben, Kajakfahrer sind aber auch willkommen!

Ablauf:

Wir treffen uns am Abend vorher bei einem befreundeten Ehepaar in der Nähe von Moulins, nicht direkt am Allier, sondern ca. 30 km entfernt in Ygrande. Dort haben wir die Möglichkeit, auf deren großen Wiese unsere Zelte aufzustellen und die Tour und den Ablauf der nächsten Tage zu besprechen. Am ersten Paddeltag packen wir die Zelte und unsere Sachen zusammen, fahren zum Allier und starten unsere Tour. Diese Tour ist auch für Kanu-Anfänger sehr gut geeignet. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Nach einer ausführlichen Einweisung in die Paddeltechnik und nach den ersten Kilometern kommt einem das Steuern eines Kanadiers gar nicht mehr schwer vor. Die Tagesetappen betragen zwischen 10 und 25 Kilometer, wobei wir die Länge der Etappen selbst bestimmen können. Wir werden keine Campingplätze reservieren, sondern unsere Tagesetappen von der Ausdauer und Lust der Teilnehmer abhängig machen. Nach 2 bis 3 Paddeltage (abhängig von unserer Lust, Laune & Kondition) werden wir die Loire erreichen und dort unsere Tour fortsetzen. Auch an der Loire gibt es viele schöne Campingplätze, so, dass wir immer die Möglichkeit haben werden, anzulanden und zu campieren.

Transport der Ausrüstung:

Die Campingausrüstung werden wir im Kanadier mitführen, genauso wie alles Andere, was wir für eine Woche brauchen. Einkaufen ist unterwegs in der Regel kein Problem. Vor jeder Etappe gehen wir zusammen die Planung des Tages durch, der Guide wird dann Tipps zu schönen Lagerplätzen, Einkaufsmöglichkeiten etc. geben.

Das solltet ihr zum Paddeln mitbringen:

- Badekleidung und Schuhe, die nass werden dürfen (z.B. alte Turnschuhe oder Neoprenschuhe, bitte keine Sandalen)

- Ggf. ein Brillenband

- Je nach Temperatur solltet ihr noch schnell trocknende Oberbekleidung mitbringen (z.B. Fleecepulli)

- (am besten zwei) Wechselgarnituren zum Paddeln

- Ggf. Regenjacke und -hose (entsprechend der Wetterprognose)

- Ggf. Campingequipment

Unterkünfte:

Wir übernachten alle in Zelten, solltet ihr nicht im Zelt übernachten wollen, könnt ihr auch Hotels oder Pensionen nutzen, welche aber nur über Taxi oder eigenem Fahrzeug zu erreichen sind. Wir werden die Länge der Tagesetappen nach Kondition, sowie Lust & Laune aller Teilnehmer gestalten. Daher können wir euch nicht genau sagen, an welchen Tag wir auf welchen Campingplatz sind. Eine Vorabreservierung der Campingplätze ist daher nicht möglich.

Verpflegung während des Kurses:

Vorgeschriebene Verpflegung haben wir nicht, dass könnt ihr in der Gruppe selber besprechen. Es sollte nur auf alle geachtet werden, damit auch jeder mit essen kann.

Gemeinschaftliches Essen:

Vor Beginn der Tour werden wir Kochgruppen bilden. Jeden Tag sollte ein anderes Kochteam die Gruppe mit leckerem Essen (Frühstück und Abendessen) beglücken. Einkäufe werden wir je nach Einkaufsmöglichkeit vorher planen. Natürlich können wir auch mal - ganz nach Lust und Laune - in einem schönen Restaurant essen gehen.

Zwischenmahlzeit:

Die Mahlzeiten zwischendurch könnt ihr einfach in einer der Städte in der Nähe kaufen gehen. Da wir jedoch nicht immer an Städten mit Restaurants vorbeikommen, solltet ihr euch Lunchpakete für die Tour einpacken bzw. einkaufen.

Individuell:

Dies schließt natürlich nicht aus, dass ihr euch nicht an unseren Kochgruppen beteiligt. Ihr könnt euch kleine Kocher für die Einzel- bzw. Kleingruppenversorgung mitnehmen und euch euer Essen separat bereiten. Bei Pensionen beachtet bitte, dass die Gaskocher nicht im Hotel/in der Pension eingesetzt werden. Dafür stehen hier, je nach Hotel-/Pensionswahl, Selbstverpflegungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Tipps zur Umgebung:

Nicht nur die gotische Kathedrale in Bourges (welche bereits seit 1992 zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört) ist sehenswert, sondern auch die Fachwerkhäuser aus dem 15./16. Jahrhundert im Stadtzentrum. Aber auch der Naturpark Morvan wartet nur auf euren Besuch.

Anreise:

Wir treffen uns in Ygrande (die genaue Adresse bekommt ihr mit den Reiseunterlagen). Ygrande ist sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Mit dem Auto:

Die Anreise mit dem Auto erfolgt über die französische A77 aus Richtung Paris, bis Nevers. Ab hier folgt ihr noch ca. 18 km der N7 und weiteren Landstraßen.

Bei Bedarf versuchen wir gern Mitfahrgelegenheiten zu organisieren.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Ihr fahrt bis Moulins welches mit Paris, Grenoble und Mulhouse an das europäische Streckennetz angebunden ist. Von dort aus könnt ihr mit dem Taxi oder Bus bis Ygrande kommen.

Weitere Kosten:

- An- und Abreise

- Unterkunft

- Verpflegung

- evtl. Taxifahrten

- Shuttle zum Einstieg mit den Fahrzeugen der Teilnehmer

Stornierung

  • bis 31 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 20% des Preises
  • bis 22 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 30% des Preises
  • bis 15 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 50% des Preises
  • bis 8 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 80% des Preises
  • bis 1 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 90% des Preises
  • ab 1 Tag(e) vor Beginn: Um die Tour zu diesem Zeitpunkt zu stornieren, setze dich bitte mit unserem Kundenservice in Verbindung.

Details

  • Voraussetzungen: Besondere Voraussetzungen benötigt ihr für diese Kanutour nicht. Ihr müsst nur schwimmen können und mindestens 9 Jahre alt sein, Spaß in der Natur haben und dürft nicht wasserscheu sein. Es sind Tagesetappen von 10-25 km geplant, wobei zu beachten ist, dass wir hierfür den ganzen Tag Zeit haben. Ihr könnt sowohl als Kanu-Neuling dabei sein, Erfahrene Kanuten sind aber auch herzlich willkommen
  • Die Tour findet nicht statt, wenn: die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird
  • Alternative: Wird besprochen

Treffpunkt

Land: Frankreich

ygrande

Leider kann die Karte ohne aktiviertes JavaScript nicht angezeigt werden. Bitte aktiviere JavaScript in deinen Browser-Einstellungen, um die Karte angezeigt zu bekommen.

Kategorie Kanutouren
Schwierigkeit Anfänger
Dauer: 6 Tage
Länge 0 km
min. Teilnehmer 10
max. Teilnehmer 10
Deutsch
Englisch

Hilfe bei Buchung

Frage zum Angebot stellen

Häufig gestellte Fragen


Hotline: +49-2241-955 82 710

E-Mail: [email protected]

Verve (Anzeige)

Source Verve

Fragen von Kunden und Antworten vom Guide

Frage zum Angebot stellen

Es sind derzeit noch keine Fragen zu dieser Tour gestellt worden. Sei der Erste: Frage zum Angebot stellen!

Dieser Buchungsvorgang kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Diese Anfrage kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bewertungen

Touren können auf guiders.de nur von Usern bewertet werden, die über guiders.de gebucht und an der Tour teilgenommen haben! Die Tourteilnehmer erhalten im Anschluss an die Tour eine E-Mail mit einem Link zu einem Bewertungsbogen. Sie können dann den Guide und die Tour bewerten. Wir legen großen Wert auf die Persönlichkeitsrechte unserer Kunden. Deswegen entscheiden unsere Kunden selbst, ob ihr Name unter den Bewertungen erscheint, oder ob sie anonym bleiben.

Unser Anliegen ist ein transparentes und faires Bewertungssystem ohne gefälschte Bewertungen. Die Bewertungen sollen neue User bei der Wahl ihres Outdoor-Abenteuers unterstützen.

Diese Tour wurde bis jetzt noch nicht bewertet.


Ähnliche Touren

   
Hintergrundfoto: © Aleksandar Mijatovic | www.shutterstock.com