guiders.de | Der Guide ist die Tour! Einmalige Outdoor Touren und Reisen
 größtes deutschsprachiges Outdoor-Angebot  zertifizierte Guides
Geschenkgutscheine von guiders.de Geschenkgutscheine online kaufen

Meraner Höhenweg - 6 tägige, geführte Wanderung

ab

725 EUR (Einzelbuchung)

Platz sichern
Tour verschenken

Erfahrene Guides

Alle Touren werden von lokalen & erfahrenen Guides geführt.

Zufriedene Kunden

Mehr als 10.000 zufriedene Kunden pro Jahr.

Absolut schnell

Dein Ticket per E-Mail direkt nach der Buchung.

Sicher buchen

SSL-Verschlüsselung bei allen Online-Buchungen.

Südtirol,Wanderreise Meraner Höhenweg um die Texelgruppe

  • inklusive
    • 5x Übernachtung / HP in Hütten
    • 2 x Seilbahnfahrt
    • 1 x Transfer
    • erfahrener Bergführer
Fester Termin Wunschtermin möglich Fast geschafft

Datum

Startzeit

Uhr

Buchungstyp

ändern

Einzelpreise Gruppenpreise
 
x


 
*Telefonnummer wird nur für eventuelle Rückfragen von guiders.de genutzt!
Wunschtermin anfragen

Erfahrene Guides

SSL-Verschlüsselung

Tickets sofort per E-Mail


Beschreibung

Der Meraner Höhenweg im Original umrundet die Texelgruppe in einem sanften, weiten Bogen. Auf

unserer Tour werden wir uns nur zu einem kleinen Teil auf der Originalroute bewegen und ziemlich bald ins Hochgebirge des Naturparks Texelgruppe aufsteigen. In dieser geschützten Kulturlandschaft nördlich von Meran, in der unsere Route zum größten Teil verläuft, trifft man variantenreiche Landschaftsformen an. Vergletschertes Hochgebirge, bewirtschaftete Almen, Hangterrassen und ganzjährig bewohnte Berghöfe. Bei einem Höhenunterschied von 2000 Metern erleben wir die verschiedensten

Vegetationsstufen der Südalpen, bis hin zu Palmen und Weinreben beim Abstieg in die südlichen Gefilde rund

um Meran. Mit etwas Glück können wir außerdem immer...

Der Meraner Höhenweg im Original umrundet die Texelgruppe in einem sanften, weiten Bogen. Auf

unserer Tour werden wir uns nur zu einem kleinen Teil auf der Originalroute bewegen und ziemlich bald ins Hochgebirge des Naturparks Texelgruppe aufsteigen. In dieser geschützten Kulturlandschaft nördlich von Meran, in der unsere Route zum größten Teil verläuft, trifft man variantenreiche Landschaftsformen an. Vergletschertes Hochgebirge, bewirtschaftete Almen, Hangterrassen und ganzjährig bewohnte Berghöfe. Bei einem Höhenunterschied von 2000 Metern erleben wir die verschiedensten

Vegetationsstufen der Südalpen, bis hin zu Palmen und Weinreben beim Abstieg in die südlichen Gefilde rund

um Meran. Mit etwas Glück können wir außerdem immer wieder Steinböcke, Gämsen, Steinadler, Rotwild

und Murmeltiere beobachten.

Kurzbeschreibung:

Sonntag:

Zunächst geht es mit der Seilbahn Hochmuth hinauf bis auf 1.361m. Über den Hans Friedenweg steigen wir auf bis zu unserem heutigen Etappenziel, dem Hochganghaus (1.839m).

Höhenunterschied: bergauf 480 m Gehzeit: ca. 3 Std.

Montag:

Vom Hochganghaus steigen wir zunächst über die Hohe Wiege ab bis zur Nassereither Hütte (1.523m). Durch das wildromantische Zieltal steigen wir auf zur Lodner Hütte auf 2.259m.

Höhenunterschied: bergauf 780 m bergab 390 m Gehzeit: ca. 5,5 Std.

Dienstag:

Von der Lodner Hütte (2.259m) steigen wir auf das Gingljoch. Nach diesem langen Aufstieg geht es hinunter zum Schrofl-Hof. Ein Taxi bringt uns ins Pfossental. Nach einem kurzen Aufstieg erreichen wir unser Tagesziel - abhängig von den Bedingungen die Rableidalm (2.004 m) oder der Eishof (2.076 m) Höhenunterschied: bergauf 900 m bergab 1300 m Gehzeit: ca. 7 Std.

Mittwoch:

Bei unserer heutigen Etappe überqueren wir das Eisjöchl (2895m). Danach geht es vorbei an der Stettiner Hütte hinunter nach Pfelders (1628m).Übernachtung im Hotel mit Wellnessabteilung (evtl.Badebekleidung dafür mitnehmen).

Höhenunterschied: bergauf 900 m bergab 1300 m Gehzeit: ca. 6 Std.

Donnerstag:

Von Pfelders (1.628m) steigen wir zunächst zum Faltschnaljöchl (2.419m) auf. Nach einer

kurzen Rast gehen wir noch ein Stück höher bis zum Spronserjoch (2.581m), unserem heutigen höchsten

Punkt. Danach Abstieg bis zum Oberkaser (2.131m) und weiter bis zur Bockerhütte (1.700m).

Höhenunterschied: bergauf 950 m bergab 880 m Gehzeit: ca. 6,5 Std.

Freitag:

Von der Bockerhütte geht es über den Bockersteig zum Mutkopf. Von aus ist es bis nach Hochmuth nicht mehr weit. Individuelle Heimreise.

Höhenunterschied: bergauf 200 m bergab 500 m Gehzeit: ca. 2 Std.

Unterkunft:

Hütten und Gasthöfe mit Halbpension

Sofern möglich, reservieren wir Betten in Doppel- oder

Mehrbettzimmern. Wir bitten um Verständnis, dass individuelle Reservierungswünsche nicht berücksichtigt

werden können.

Stornierung

Um diese Tour zu stornieren, setze dich bitte mit unserem Kundenservice in Verbindung.

Details

  • Voraussetzungen: Bergerfahrung von Vorteil, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Kondition für 6-8 Std. Gehzeit

Treffpunkt

Land: Italien

Talstation Seilbahn Hochmuth im Dorf Tirol

Leider kann die Karte ohne aktiviertes JavaScript nicht angezeigt werden. Bitte aktiviere JavaScript in deinen Browser-Einstellungen, um die Karte angezeigt zu bekommen.

Kategorie Wanderungen & Wanderreisen
Schwierigkeit Fortgeschrittener
Dauer: 6 Tage
Länge 0 km
min. Teilnehmer 5
max. Teilnehmer 12
Deutsch

Hilfe bei Buchung

Frage zum Angebot stellen

Häufig gestellte Fragen


Hotline: +49-2241-955 82 710

E-Mail: [email protected]

Verve (Anzeige)

Source Verve

Fragen von Kunden und Antworten vom Guide

Frage zum Angebot stellen
Könnten wir unseren Hund mitnehmen?
von marcus Mackamul Antwort ansehen
Hallo leider können wir keine Hunde auf die Mehrtages Hüttentouren nehmen. Die Hütten nehmen keine Hunde an bzw. sind für das noch nicht ausgelegt! Wir bitten um Verständnis. LG Manny
Dieser Buchungsvorgang kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Diese Anfrage kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bewertungen

Touren können auf guiders.de nur von Usern bewertet werden, die über guiders.de gebucht und an der Tour teilgenommen haben! Die Tourteilnehmer erhalten im Anschluss an die Tour eine E-Mail mit einem Link zu einem Bewertungsbogen. Sie können dann den Guide und die Tour bewerten. Wir legen großen Wert auf die Persönlichkeitsrechte unserer Kunden. Deswegen entscheiden unsere Kunden selbst, ob ihr Name unter den Bewertungen erscheint, oder ob sie anonym bleiben.

Unser Anliegen ist ein transparentes und faires Bewertungssystem ohne gefälschte Bewertungen. Die Bewertungen sollen neue User bei der Wahl ihres Outdoor-Abenteuers unterstützen.

Diese Tour wurde bis jetzt noch nicht bewertet.


Ähnliche Touren

   
Hintergrundfoto: © Aleksandar Mijatovic | www.shutterstock.com