guiders.de | Der Guide ist die Tour! Einmalige Outdoor Touren und Reisen
 größtes deutschsprachiges Outdoor-Angebot  zertifizierte Guides
Geschenkgutscheine von guiders.de Geschenkgutscheine online kaufen

Dolomiten - Wandern im Nationalpark 3 Zinnen

ab

319 EUR (Einzelbuchung)

Platz sichern
Tour verschenken

Erfahrene Guides

Alle Touren werden von lokalen & erfahrenen Guides geführt.

Zufriedene Kunden

Mehr als 10.000 zufriedene Kunden pro Jahr.

Absolut schnell

Dein Ticket per E-Mail direkt nach der Buchung.

Sicher buchen

SSL-Verschlüsselung bei allen Online-Buchungen.

Dolomiten - Wandern im Nationalpark 3 Zinnen inkl. Bergführer und Ausrüstung.

  • inklusive
    • Führung durch Bergwanderführer
    • komplette Leihausrüstung (Helm, Gurt, Klettersteigset)
  • exklusive
    • Übernachtung und Verpflegung auf den Hütten ca. 180,- €
Fester Termin Wunschtermin möglich Fast geschafft

Datum

Startzeit

Uhr

Buchungstyp

ändern

Einzelpreise Gruppenpreise
 
x


 
*Telefonnummer wird nur für eventuelle Rückfragen von guiders.de genutzt!
Wunschtermin anfragen

Erfahrene Guides

SSL-Verschlüsselung

Tickets sofort per E-Mail


Beschreibung

Geführte Rundwanderung durch den östlichen Teil der Sextener Dolomiten auf den Spuren der Alpini. Im Naturpark Drei Zinnen erwartet uns nicht nur der berühmte Blick auf das Wahrzeichen der Gebirgsgruppe, sondern auch einzigartige Natur.

Tag 1: Treffpunkt 12 Uhr am Parkplatz des Rotwandliftes in Moos. Durch Wald und Wiesenhänge geht es bergauf zu 2 schönen Aussichtsbergen Innergsell 2.065m und Aussergsell 2.007m von denen wir einen schönen Ausblick auf Sexten im Tal und die wunderschöne Bergwelt der "Sextener" genießen können. Nach einer kurzen Rast geht es hinunter ins Innerfeldtal von dem wir die ersten Blicke auf Schusterplatte und Drei Schusterspitze erhaschen können. Weiter geht es über den Fahrweg zur Drei-Schuster-Hütte 1.626m...

Geführte Rundwanderung durch den östlichen Teil der Sextener Dolomiten auf den Spuren der Alpini. Im Naturpark Drei Zinnen erwartet uns nicht nur der berühmte Blick auf das Wahrzeichen der Gebirgsgruppe, sondern auch einzigartige Natur.

Tag 1: Treffpunkt 12 Uhr am Parkplatz des Rotwandliftes in Moos. Durch Wald und Wiesenhänge geht es bergauf zu 2 schönen Aussichtsbergen Innergsell 2.065m und Aussergsell 2.007m von denen wir einen schönen Ausblick auf Sexten im Tal und die wunderschöne Bergwelt der "Sextener" genießen können. Nach einer kurzen Rast geht es hinunter ins Innerfeldtal von dem wir die ersten Blicke auf Schusterplatte und Drei Schusterspitze erhaschen können. Weiter geht es über den Fahrweg zur Drei-Schuster-Hütte 1.626m unserem heutigen Etappenziel.

↑ 950 m ↓ 700 4-5 Std.

Tag 2: Nach einem guten Frühstück brechen wir gestärkt in das Herz der Sextener Dolomiten auf. Unser heutiges Etappenziel, die berühmte Drei Zinnen Hütte 2.405m erreichen wir über einen schönen Wanderweg, erst durch Wald, später alpin und immer geprägt von den imposanten Bergen der Dolomiten. Unterhalb des Toblinger Knoten 2.617m können wir zum erstenmal die Drei Zinnen & den Paternkofel 2.744m in ihrer ganzen Pracht sehen. Nach dem wir unser Lager bezogen haben, besteht die Möglichkeit die Gegend um die Zinnen zur erkunden, beispielsweise mit einer kurzen Wanderung zur Lange Alm.

↑ 850 m ↓ 100 m 3 Std. (alternativ zusätzlich ↑ 450m ↓ 450 m 2-3 Std.)

Tag 3: Der heutige Tag beginnt früh und besteigen den Parternkofel über den leichten De Luca Innerkofler Steig. Ein mäßig steiler Aufstieg durch einen mit mehreren Durchbrüchen versehenen Stollen bringt uns zum Eingang des Hauptstollens. Dieser führt in völliger Dunkelheit steil im Bergesinneren empor, wobei einige Felsfenster interessante Ausblicke ermöglichen. Am vierten Felsfenster verlassen wir den Tunnel zum Einstieg des Klettersteigs. Eine drahtseilgesicherte Felsrippe führt uns zu einer Schlucht, die von der Gamsscharte herabzieht und uns empor zur Gamsscharte 2.650 m bringt. Weiter geht es zu einer mit Drahtseilen gesicherten Felsstelle und danach auf Geröllbändern zu einem kurzen Felsaufschwung, den wir ungesichert erklettern. Geröll und leichte Schrofen leiten uns zum Gipfelkreuz des Paternkofels 2.744m. Nach einer Gipfelrast und einem grandiosen Ausblick auf die Zinnen und die einzigartige Bergwelt geht es über einen Steig zur Büllejochhütte 2.528m und weiter ins Tal zur Zsigmondyhütte 2.226m unserem Lager für die Nacht. Alternativ können wir auch den Weg über den Partnersattel 2.450m hinauf zur Büllejochhütte mit einem kurzen Abstecher auf die Obernbachspitze 2.677m zur Zsigmondyhütte wählen.

↑ 600 m ↓ 770 m 6-7 Std.

Tag 4: Am letzten Tag unserer Tour haben wir die Wahl entweder den Normalweg (3 Std.) ins Tal und zum Parkplatz zu wandern oder den Alpinisteig zu wählen. Der Alpinisteig gehört zu den berühmtesten leichten Dolomitensteigen. Dieser Übergang ist einer der Glanzpunkte der Sextner Dolomiten. Im ersten Weltkrieg von der italienischen Gebirgstruppe, den Alpini gebaut und später für den touristischen Gebrauch verbessert. Der Steig ist großteils eine Wanderung, die nur auf einigen 100 m unter dem Zsigmondykopf über ein versichertes Felsband läuft problemlos zu begehen ist, Schwindelfreiheit ist aber unbedingt erforderlich.

↑ 50 m ↓ 860 m 3 Std. / Alpinisteig ↑ 450 m ↓ 1200 m 5-6 Std.

Übernachtung und Verpflegung sind exklusiv und belaufen sich auf ca. 180,- €

Stornierung

  • bis 30 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 30% des Preises
  • bis 15 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 60% des Preises
  • bis 6 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 90% des Preises
  • bis 1 Tag(e) vor Beginn: Gebühr in Höhe von 95% des Preises
  • ab 1 Tag(e) vor Beginn: Um die Tour zu diesem Zeitpunkt zu stornieren, setze dich bitte mit unserem Kundenservice in Verbindung.

Details

  • Voraussetzungen: Bergtouren auf mittelschweren Bergwegen mit teils längeren seilgesicherten Passagen. Sie benötigen Bergerfahrung, gute Trittsicherheit und Kondition für bis zu 7 Stunden Gehzeit und bis zu 1000 Hm.
  • Die Tour findet nicht statt, wenn: die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht ist, oder wenn alpine Gefahren und Unwetter herrschen
  • Alternative: Alternativtermin

Treffpunkt

Land: Italien

Parkplatz der Seilbahn an der Sextener Rotwand

Leider kann die Karte ohne aktiviertes JavaScript nicht angezeigt werden. Bitte aktiviere JavaScript in deinen Browser-Einstellungen, um die Karte angezeigt zu bekommen.

Kategorie Bergwandern
Schwierigkeit Fortgeschrittener
Dauer: 4 Tage
Länge 0 km
min. Teilnehmer 4
max. Teilnehmer 8
Deutsch

Hilfe bei Buchung

Frage zum Angebot stellen

Häufig gestellte Fragen


Hotline: +49-2241-955 82 710

E-Mail: [email protected]

Verve (Anzeige)

Source Verve

Fragen von Kunden und Antworten vom Guide

Frage zum Angebot stellen

Es sind derzeit noch keine Fragen zu dieser Tour gestellt worden. Sei der Erste: Frage zum Angebot stellen!

Dieser Buchungsvorgang kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Diese Anfrage kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bewertungen

Touren können auf guiders.de nur von Usern bewertet werden, die über guiders.de gebucht und an der Tour teilgenommen haben! Die Tourteilnehmer erhalten im Anschluss an die Tour eine E-Mail mit einem Link zu einem Bewertungsbogen. Sie können dann den Guide und die Tour bewerten. Wir legen großen Wert auf die Persönlichkeitsrechte unserer Kunden. Deswegen entscheiden unsere Kunden selbst, ob ihr Name unter den Bewertungen erscheint, oder ob sie anonym bleiben.

Unser Anliegen ist ein transparentes und faires Bewertungssystem ohne gefälschte Bewertungen. Die Bewertungen sollen neue User bei der Wahl ihres Outdoor-Abenteuers unterstützen.

Diese Tour wurde bis jetzt noch nicht bewertet.


Ähnliche Touren

   
Hintergrundfoto: © Aleksandar Mijatovic | www.shutterstock.com