Einmalige Outdoor Touren und Reisen

Segway-Tour rund um den Hamburger Airport

ab 99 €

pro Person

Segway-Tour rund um den Hamburger Airport

ab 99 €

pro Person

Erfahrene Guides

Zertifizierte Guides

Ticket direkt per E-Mail

Sicher buchen

Weitere Touren in der Region

Deutschland Hamburg
Tour teilen:
Segway-Tour rund um den Hamburger Airport
Tour teilen:

eine spannende Segway-Tour rund um den Hamburger Airport - für Anfänger

  • Kategorie: Segway Touren
  • Schwierigkeit: Anfänger
  • Dauer: 2 Stunden, 30 Minuten
  • Länge: 19,9 km
  • Sprache: Deutsch, Englisch
  • min. Teilnehmer: 2
  • max. Teilnehmer: 7
Datum wählen
Fester Termin Wunschtermin möglich

Anzahl der Personen:

Startzeit:
Startzeit:  

Erfahrene Guides | SSL-Verschlüsselung
| Tickets sofort per E-Mail

Wunschtermin anfragen

inklusive

  • Vollkaskoversicherung
  • 1 weltberühmte legendäre vergoldete Currywurst
  • 1 Kaffee beim Coffee to Fly Aussichtspunkt am Airport
  • Leihhelm

Beschreibung

Unsere 2,5-stündige Segway-Tour, um den Hamburger Airport, startet am Landhaus Walter.

Nach einer gründlichen und ausführlichen Einweisung, durch unseren gelernten Guide, kann die Tour auch schon beginnen. Unsere erste Anlaufstelle ist das Cafe „to fly“, welches wir erreichen, nachdem wir am Planetarium vorbei gefahren sind. Sobald wir bei dem Cafe angekommen sind, genießen wir einen köstlichen Kaffee, natürlich im Preis inbegriffen, und genießen die wundervolle Aussicht. Wenn wir zur richtigen Zeit im Cafe sind, können wir startende und landende Flugzeuge beobachten und den Passagieren zuwinken.

Nach unserer viertelstündigen Pause, machen wir uns wieder auf den Weg. Nach der kleinen Stärkung, sind wir bereit den kompletten...

Mehr anzeigen

 

Treffpunkt:

Landhaus Walter in Hamburg

Dein Guide:

Hamburg Top Events

Hamburg Top Events

Guide seit:

2014

Hilfe bei Buchung

Anzeige

Gutscheine

0 Bewertungen

Diese Tour wurde bis jetzt noch nicht bewertet.


Kundenfragen

Es sind derzeit noch keine Fragen zu dieser Tour gestellt worden. Sei der Erste: Frage zum Angebot stellen!