Einmalige Outdoor Touren und Reisen

3 Tage Hochtouren-Vorbereitung in Kaunertal als Wochenendkurs

ab 395 €

pro Person

3 Tage Hochtouren-Vorbereitung in Kaunertal als Wochenendkurs

ab 395 €

pro Person

Erfahrene Guides

Zertifizierte Guides

Ticket direkt per E-Mail

Sicher buchen

Weitere Touren in der Region

Tirol Österreich Alpen Pitztal
Tour teilen:
3 Tage Hochtouren-Vorbereitung in Kaunertal als Wochenendkurs
Tour teilen:

3 Tage Hochtouren-Vorbereitung in Kaunertal als Wochenendkurs

  • Kategorie: Hochtouren
  • Schwierigkeit: Anfänger
  • Dauer: 3 Tage
  • Länge: 0 km
  • Sprache: Deutsch
  • min. Teilnehmer: 4
  • max. Teilnehmer: 15
Datum wählen
Fester Termin Wunschtermin möglich

Anzahl der Personen:

Startzeit:
Startzeit:  

Erfahrene Guides | SSL-Verschlüsselung
| Tickets sofort per E-Mail

Wunschtermin anfragen

inklusive

  • Bergführergebühr
  • Leihausrüstung: Helm, Gurt, Steigeisen, Karabiner
  • spezielle "Hardware"
  • 2 x Übernachtung mit Halbpension

Beschreibung

Du möchtest eine richtige Hochtourenwoche erleben, fühlst dich aber noch nicht sicher genug? Dann ist dieser Hochtourenvorbereitung-Kurs genau das richtige für dich.

Bei dieser Tour bringen wir euch den richtigen Umgang mit der Ausrüstung und das sichere Gehe mit dem Steigeisen bei. Wir zeigen euch, wie ihr leichte Felsanstiege bewältigt und euch richtig Abseilt.

Freitag:

Nach einer ordentlichen Begrüßung, von unserem Tourguide, erhaltet ihr eure Leihausrüstung. Dies kann etwas dauern, da die Ausrüstung auf eure Körpergröße und euer Gewicht angepasst wird.

Nachdem alle die Ausrüstung erhalten haben, erklärt unser Guide euch die wichtigsten und gebräuchlichsten Knoten, die ihr kennen müsst.

Anschließend geht es weiter zur...

Mehr anzeigen

 

Treffpunkt:

Freitag 14.00 Uhr im Gepatschhaus in Kanuertal

Dein Guide:

Guide seit:

1997

Hilfe bei Buchung

Anzeige

Source Verve

0 Bewertungen

Diese Tour wurde bis jetzt noch nicht bewertet.


Kundenfragen

Es sind derzeit noch keine Fragen zu dieser Tour gestellt worden. Sei der Erste: Frage zum Angebot stellen!