guiders.de | Der Guide ist die Tour! Einmalige Outdoor Touren und Reisen
 größtes deutschsprachiges Outdoor-Angebot  zertifizierte Guides
Geschenkgutscheine von guiders.de Geschenkgutscheine online kaufen

Erfahrene Guides

Alle Touren werden von lokalen & erfahrenen Guides geführt.

Zufriedene Kunden

Mehr als 10.000 zufriedene Kunden pro Jahr.

Absolut schnell

Dein Ticket per E-Mail direkt nach der Buchung.

Sicher buchen

SSL-Verschlüsselung bei allen Online-Buchungen.

6-tägige Bergwanderung im Lechquellgebiet über den Hochalppass

  • inklusive
    • Bergführer
    • 4 x Ü/HP Hütte - 1x Ü/HP Gasthof
    • 1 x Gepäcktransport
    • Transfers
  • optional
    • Kartenmaterial zur Information vor der Tour
Fester Termin Wunschtermin möglich Fast geschafft

Datum

Startzeit

Uhr

Buchungstyp

ändern

Einzelpreise Gruppenpreise
 
x


 
*Telefonnummer wird nur für eventuelle Rückfragen von guiders.de genutzt!
Wunschtermin anfragen

Erfahrene Guides

SSL-Verschlüsselung

Tickets sofort per E-Mail


Beschreibung

Durch die blumenreichen Landschaften des Bärgunttal, über den Hochalppass zur Auenfelder Hütte am Ursprung des Lech. Über malerische Bergwege, vorbei an kristallklaren Bergseen, sanften Grasbergen und schroffen Felsen führt unsere Route, bei der Begegnungen mit Steinbock, Gams, Adler und Murmeltier Liebhaber der Natur begeistern werden.

Sonntag

Nach einem kleinen Materialcheck und interessanten Touristeninformationen geht es mit dem Bus in das kleine Mittelberg/Bödmen. Von hier fuhrt unser Weg durch das schöne Gemsteltal zur Widderstein Hütte (2.009 m). Danach folgt ein Abstieg über Almwiesen, bei dem sich eine tolle Aussicht auf das Gebirge ergibt. Weiter geht es in das Lechquellengebirge zum Hochtannbergpass (1.676 m) und nach...

Durch die blumenreichen Landschaften des Bärgunttal, über den Hochalppass zur Auenfelder Hütte am Ursprung des Lech. Über malerische Bergwege, vorbei an kristallklaren Bergseen, sanften Grasbergen und schroffen Felsen führt unsere Route, bei der Begegnungen mit Steinbock, Gams, Adler und Murmeltier Liebhaber der Natur begeistern werden.

Sonntag

Nach einem kleinen Materialcheck und interessanten Touristeninformationen geht es mit dem Bus in das kleine Mittelberg/Bödmen. Von hier fuhrt unser Weg durch das schöne Gemsteltal zur Widderstein Hütte (2.009 m). Danach folgt ein Abstieg über Almwiesen, bei dem sich eine tolle Aussicht auf das Gebirge ergibt. Weiter geht es in das Lechquellengebirge zum Hochtannbergpass (1.676 m) und nach einer kurzen Pause wieder bergauf über den Körbersattel zum Körbersee (1.678 m).

Höhenunterschied :bergauf 850mbergab 350mGehzeit:ca. 5 Std.

Montag

Richtung Schröcken steigen wir ab und passieren tosende Wasserfälle auf der Fellalpe, steigen zur Hochgletscheralpe und schließlich zum Fürggele auf (2.145 m).

Auf einem wunderbaren Höhenweg in Richtung Lagazun gehen wir zur Biberacher Hütte (1.846 m). Sollte die Kondition noch reichen besteigen wir außerdem noch die Hochkünzelspitze (2.397 m). Hierzu kommen ca. 3 Std. Gehzeit bzw. 550 Hm.

Höhenunterschied :bergauf 900mbergab 600mGehzeit:ca. 5 Std.

Dienstag

Nach einem Abstieg ins große Walsertal zur unteren Alpschelle wandern wir über die obere Alpschelle über den Jägersteig und von dort auf den oberen Gamsboden. Von hier aus erreichen wir die Göppinger Hütte auf 2.246 m

Höhenunterschied :bergauf 1100mbergab 500mGehzeit:ca. 6 Std.

Mittwoch

Zum Johannisjoch geht es auf dem Steinmayerweg. Dabei haben wir einen traumhaften Blick auf das Lechquellgebiet. Von hier aus kommen wir dann an der Freiburger Hütte, unserem heutigen Etappenziel an.

Höhenunterschied :bergauf 1100mbergab 500mGehzeit:ca. 6 Std.

Donnerstag

Über das steinerne Meer steigen wir auf zum Gehrengrat (2.439 m). Hier gibt es das größte Steinbockrevier von Vorarlberg.

Der Abstieg erfolgt über den Dalaaser Schütz zum Spulersee (1.830 m) und von hier noch einmal kurz hinauf zur Ravensberger Hütte (1.947 m).

Höhenunterschied :bergauf 600mbergab 700mGehzeit:ca. 6 Std.

Freitag

Über den Stierlochsattel und den Höhenweg geht es bis zum Gstuät und weiter bis nach Lech, von wo aus wir den Bus zum Hochtannbergpass (1676 m) nehmen. Darauf folgt der letzte größere Anstieg hinauf zum Hochalppass. Zum letzten Abstieg machen wir uns nach einer kurzen Pause. Dabei geht es ins Bärgunttal und weiter nach Baad. Später bringt uns ein Bus zurück nach Hirschegg.

Höhenunterschied :bergauf 500mbergab 1000mGehzeit:ca. 6 Std.

Unterbringung:

Wir übernachten grundsätzlich in Hütten und einmal im Gasthof (Halbpension).

Wir reservieren , sofern möglich, Betten in

Doppel- oder Mehrbettzimmern. Allerdings bitten wir um Verständnis, dass wir Ihre individuellen Reservierungswünsche nicht berücksichtigen können.

In den Unterkünften werden wir reichhaltig (Halbpension) verköstigt. Dabei bieten wir auch eine vegetarische Verpflegung an. (bitte bei der Buchung, spätestens zwei Wochen vor Tourenstart angeben). Unterwegs gibt es immer wieder einladende Einkehrmöglichkeiten. Sie können sich aber auch morgens ein kostenpflichtiges Lunchpaket

zusammenstellen lassen. Deswegem reicht es aus, wenn Sie einen kleinen Snack für zwischendurch und genügend zu Trinken (z.B. Energieriegel) mitnehmen. An den folgenden Wandertagen werden Sie von Ihrem Guide informiert.

Stornierung

Um diese Tour zu stornieren, setze dich bitte mit unserem Kundenservice in Verbindung.

Details

  • Voraussetzungen: Kondition: Auf- und Abstiege bis zu 1.200 Höhenmeter auf. Gehzeit zwischen 6 und 8 Stunden, abhängig von der Witterung, der Wegbeschaffenheit und der Kondition der Gruppe. Technik: Du wanderst überwiegend auf mittelschweren Bergwegen. Die Beschaffenheit der Wege kann felsig und auch verblockt sein. Abhängig von der Witterung und der Schneelage in den Bergen kann es rutschig sein. Vereinzelt gibt es ausgesetzte Passagen, die mit Drahtseilen abgesichert sind. Für diese Touren solltest Du bereits Erfahrung im Wandern haben, trittsicher (sicheres Gehen auf unebenen, steinigen und auch unbefestigten Wegen) und schwindelfrei sein.

Treffpunkt

Land: Österreich

Bergschulbüro in Hirschegg

Leider kann die Karte ohne aktiviertes JavaScript nicht angezeigt werden. Bitte aktiviere JavaScript in deinen Browser-Einstellungen, um die Karte angezeigt zu bekommen.

Kategorie Bergwandern
Schwierigkeit Fortgeschrittener
Dauer: 6 Tage
Länge 0 km
min. Teilnehmer 5
max. Teilnehmer keine Begrenzung der Teilnehmer
Deutsch
Englisch

Hilfe bei Buchung

Frage zum Angebot stellen

Häufig gestellte Fragen


Hotline: +49-2241-955 82 710

E-Mail: [email protected]

Verve (Anzeige)

Source Verve

Fragen von Kunden und Antworten vom Guide

Frage zum Angebot stellen

Es sind derzeit noch keine Fragen zu dieser Tour gestellt worden. Sei der Erste: Frage zum Angebot stellen!

Dieser Buchungsvorgang kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Diese Anfrage kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bewertungen

Touren können auf guiders.de nur von Usern bewertet werden, die über guiders.de gebucht und an der Tour teilgenommen haben! Die Tourteilnehmer erhalten im Anschluss an die Tour eine E-Mail mit einem Link zu einem Bewertungsbogen. Sie können dann den Guide und die Tour bewerten. Wir legen großen Wert auf die Persönlichkeitsrechte unserer Kunden. Deswegen entscheiden unsere Kunden selbst, ob ihr Name unter den Bewertungen erscheint, oder ob sie anonym bleiben.

Unser Anliegen ist ein transparentes und faires Bewertungssystem ohne gefälschte Bewertungen. Die Bewertungen sollen neue User bei der Wahl ihres Outdoor-Abenteuers unterstützen.

Diese Tour wurde bis jetzt noch nicht bewertet.


Ähnliche Touren

  • Die Alpenüberquerung nach Meran zu Fuß. Die klassische Variante mit Start ab Hirschegg im Kleinwalsertal. Jetzt online für 2018...

    7 T | Art: Bergwandern | Schwierigkeit: richtet sich nach den Teilnehmern

    Region: Deutschland, Österreich, Alpen, Vorarlberg, Kleinwalsertal, Bayern

    Preis: ab 855 Euro
  • Alpenüberquerung Ötzi durch Österreich mit Gepäcktransport. Bergwanderung mit komfortabler Übernachtung und Gepäcktransport....

    6 T | Art: Bergwandern | Schwierigkeit: Anfänger

    Region: Deutschland, Österreich, Alpen, Vorarlberg, Kleinwalsertal, Bayern

    Preis: ab 1035 Euro
  • Auf der geführten Bergtour "Walserweg" durchwandern Sie ein Stück Geschichte. Wandern auf den Spuren der Schweizer Nomaden....

    6 T | Art: Bergwandern | Schwierigkeit: Fortgeschrittener

    Region: Deutschland, Österreich, Alpen, Vorarlberg, Kleinwalsertal, Bayern

    Preis: ab 815 Euro
  • Gottesacker im Kleinwalsertal steht im Zeichen von genussvollem Wandern und ist perfekt für Wanderanfänger und Familien...

    1 T | Art: Bergwandern | Schwierigkeit: Anfänger

    Region: Deutschland, Österreich, Alpen, Vorarlberg, Kleinwalsertal

    Preis: ab 39 Euro
   
Hintergrundfoto: © Aleksandar Mijatovic | www.shutterstock.com