guiders.de | Der Guide ist die Tour! Einmalige Outdoor Touren und Reisen
 größtes deutschsprachiges Outdoor-Angebot  zertifizierte Guides
Geschenkgutscheine von guiders.de Geschenkgutscheine online kaufen

7-tägiger Segeltörn von Lanzarote nach Tenereriffa

ab

1750 EUR (Einzelbuchung)

Platz sichern
Tour verschenken

Erfahrene Guides

Alle Touren werden von lokalen & erfahrenen Guides geführt.

Zufriedene Kunden

Mehr als 10.000 zufriedene Kunden pro Jahr.

Absolut schnell

Dein Ticket per E-Mail direkt nach der Buchung.

Sicher buchen

SSL-Verschlüsselung bei allen Online-Buchungen.

Einwöchige Segel Reise in den Kanaren

  • inklusive
    • Vollpension (inkl. alle Mahlzeiten und Softdrinks; Kaffee/Tee)
    • Salon mit Fernsehen/Video und umfangreicher Bordbibliothek
    • 6 Übernachtungen
    • Unterbringung in komfortablen Doppelkabinen
    • exclusiver Traditionssegler
  • exklusive
    • An- und Abreise
    • alkoholische Getränke
Fester Termin Wunschtermin möglich Fast geschafft

Datum

Startzeit

Uhr

Buchungstyp

ändern

Einzelpreise Gruppenpreise
 
x


 
*Telefonnummer wird nur für eventuelle Rückfragen von guiders.de genutzt!
Wunschtermin anfragen

Erfahrene Guides

SSL-Verschlüsselung

Tickets sofort per E-Mail


Beschreibung

Im Rahmen dieses 7-tägigen Entdecker-Törns entfaltet die Landschaft der kanarischen Inselwelt Ihre ganze Schönheit.

Von Lanzarote, auch „Insel der Feuerberge“ genannt aus nehmen wir Kurs auf die „Insel des ewigen Frühlings“, Teneriffa. Mit dem Wind als Antrieb, Vulkanen als Landmarken und Delfinen als Begleiter wird beim Blauwassersegeln in einem der schönsten Gebiete des Atlantischen Ozeans der Segeltörn zu einem unvergleichlichen Urlaubserlebnis.

Kommen Sie zu uns an Bord und genießen Sie pure Erholung unter Segeln, entspannende Bäder im Ozean und traumhafte Spaziergänge an den Stränden des kanarischen Archipels.

Im Hafen von Arrecife auf Lanzarote heißt Sie unsere Crew an Bord willkommen. Um 19 Uhr erfolgt die Einschiffung....

Im Rahmen dieses 7-tägigen Entdecker-Törns entfaltet die Landschaft der kanarischen Inselwelt Ihre ganze Schönheit.

Von Lanzarote, auch „Insel der Feuerberge“ genannt aus nehmen wir Kurs auf die „Insel des ewigen Frühlings“, Teneriffa. Mit dem Wind als Antrieb, Vulkanen als Landmarken und Delfinen als Begleiter wird beim Blauwassersegeln in einem der schönsten Gebiete des Atlantischen Ozeans der Segeltörn zu einem unvergleichlichen Urlaubserlebnis.

Kommen Sie zu uns an Bord und genießen Sie pure Erholung unter Segeln, entspannende Bäder im Ozean und traumhafte Spaziergänge an den Stränden des kanarischen Archipels.

Im Hafen von Arrecife auf Lanzarote heißt Sie unsere Crew an Bord willkommen. Um 19 Uhr erfolgt die Einschiffung. Anschließend lernen Sie beim gemütlichen Abendessen im Salon des Schiffs Ihre Mitsegler und die tolle Atmosphäre auf der Eye of the Wind kennen.

Der Passatwind, der angenehme, warme Luft von Afrika herüber bringt, sorgt für ein tolles Klima. So werden auch im November rund um die östlichen Kanaren-Inseln durchschnittliche Luft- und Wassertemperaturen von rund 20 Grad gemessen.

Auf der Insel der Feuerberge ragen die Vulkankegel mit schwarzen, braunen und roten Spitzen teilweise mehr als 600 m in die Höhe. Ein Teil von Lanzarote ist mit einer schwarzen Lavaschicht bedeckt. Die Vegetation der Insel, die größtenteils aus Palmen und Agaven besteht, fällt sehr spärlich aus. Die Mondlandschaft lässt sich am einfachsten mit einem Mietwagen erkunden. Dabei erreicht man nach einer halbstündigen Fahrt das Zentrum des Timanfaya Nationalparks mit den Feuerbergen, den Montañas del Fuego.

Von der See aus entdecken wir einige der wunderschönen Inseln des Archipels, die wörtlich übersetzt „die glückseligen Inseln“ heißen.

Sie lernen dabei das Schiff als einen Ort der absoluten Entspannung kennen, wo sie jegliche Alltagshektik vergessen und sich garantiert erholen können. Zahlreiche Bade-Stopps und Landgänge bieten dabei eine tolle Abwechslung zum Leben an Bord.

Nach einer Sicherheitseinweisung durch die Crew dürfen Sie sogar (freiwillig) aktiv am Segelbetrieb teilnehmen. Dazu brauchen Sie keinerlei Vorkenntnisse. Auf dem Schiff verläuft kein Tag wie der vorherige und selbst Begegnungen mit Delfinen und Walen sind hier im Atlantik nicht unwahrscheinlich. Doch das ausdauernde Segeln auf dem Ozean macht natürlich auch hungrig. Für eine gute Stärkung sorgt unsere durchweg mit Bestnoten ausgezeichnete Bordküche.

Den Verlauf der täglichen Etappen und die Auswahl eines gut erreichbaren Hafens oder Ankerplatzes für die Nacht entscheidet unser Kapitän meist noch am selben Tag und wenn möglich auch unter Berücksichtigung ihrer persönlichen Wünsche. So wird aus dem Törn eine angenehme Mischung aus Komfort und Abenteuer und aus Genießen und Mitmachen.

Mögliche Zwischenstopps sind:

Fuerteventura

Die naturbelassene Schönheit der Landschaft Fuerteventuras macht die Vulkaninsel besonders reizvoll. Weite schwarze Strände, Lavatunnel, im Meer versunkene Vulkankrater mit tiefblauen Lagunen, palmenbewachsene Täler, Kakteengärten, und tolle Weinanbaugebiete prägen das vielfältige Landschaftsbild der Insel mit dem Beinamen „die Stille“.

Gran Canaria

Wie eine geographische Fortsetzung der Sahara wirken die weiten Dünen von Maspalomas. Nur wenige Seemeilen entfernt liegt das malerische Fischerdorf Mogán, das man auch das „Venedig des Südens“ nennt. Besonders lohnt sich ein Hafenbesuch in der Hauptstadt Las Palmas und die historische Altstadt Vegueta.

Gran Canaria bietet zahlreiche touristische Leckerbissen wie wundervolle Aussichtspunkte im Gebirge, die Höhlen von Artenara und einen Kakteenpark.

Teneriffa

Zum Ende unseres Törns erreichen wir den Hafen von Santa Cruz auf der größten Insel der Kanaren. Sie wird wegen ihres angenehmen Klimas auch als „Insel des ewigen Frühlings“ bezeichnet. Eine landschaftliche und kulturelle Vielfalt machen ihre Schönheit aus. Eindrucksvolle Kontraste zwischen den jungen Vulkangebieten, wunderschönen Berglandschaften, alten Lorbeerwäldern und bizarren Felsschluchten und Stränden zeigen sich schon beim Annähern vom Wasser her. Über all dem thront der Pico del Teide, der höchste Berg Spaniens.

Doch Teneriffa bietet ebenso zahlreiche kulturelle Facetten die sie auch bei einem kleinen Bummel über die „Ramblas“ von Santa Cruz, der pulsierenden Hauptstadt entdecken können. Gar nicht weit entfernt liegt auch das zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannte Bischofsstädtchen La Laguna.

Wenn Sie ein paar Tage auf der Insel verbringen wollen, lohnen sich außerdem Ausflüge in die kleine Weinhändlerstadt La Orotava, die Küstenstadt Puerto de la Cruz und in die Region des Anaga- und des Teno-Gebirges.

UNTERBRINGUNG:

7 Übernachtungen auf einem 100 Jahre alten Traditionssegler in komfortablen Doppelkabinen

HINWEIS:

Der internationale Flughafen von Lanzarote wird von zahlreichen Städten im deutschsprachigen Raum angeflogen. Gerne helfen wir Ihnen, Ihre An- und Abreise individuell zu planen. Bitte kontaktieren Sie uns rechtzeitig.

Die angegebenen Anlegepunkte sind optional. Die Schiffsführung behält sich das Recht vor, die Reiseroute je nach Wind- und Wetterverhältnissen kurzfristig zu ändern.

Stornierung

Um diese Tour zu stornieren, setze dich bitte mit unserem Kundenservice in Verbindung.


Treffpunkt

Land: Spanien

Hafen von Arrecife

Leider kann die Karte ohne aktiviertes JavaScript nicht angezeigt werden. Bitte aktiviere JavaScript in deinen Browser-Einstellungen, um die Karte angezeigt zu bekommen.

Kategorie Segeln
Schwierigkeit Anfänger
Dauer: 7 Tage
Länge 0 km
min. Teilnehmer 4
max. Teilnehmer 12
Deutsch
Englisch

Hilfe bei Buchung

Verve (Anzeige)

Source Verve

Fragen von Kunden und Antworten vom Guide

Frage zum Angebot stellen

Es sind derzeit noch keine Fragen zu dieser Tour gestellt worden. Sei der Erste: Frage zum Angebot stellen!

Dieser Buchungsvorgang kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Diese Anfrage kann einige Sekunden dauern, bitte warten Sie so lange. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bewertungen

Touren können auf guiders.de nur von Usern bewertet werden, die über guiders.de gebucht und an der Tour teilgenommen haben! Die Tourteilnehmer erhalten im Anschluss an die Tour eine E-Mail mit einem Link zu einem Bewertungsbogen. Sie können dann den Guide und die Tour bewerten. Wir legen großen Wert auf die Persönlichkeitsrechte unserer Kunden. Deswegen entscheiden unsere Kunden selbst, ob ihr Name unter den Bewertungen erscheint, oder ob sie anonym bleiben.

Unser Anliegen ist ein transparentes und faires Bewertungssystem ohne gefälschte Bewertungen. Die Bewertungen sollen neue User bei der Wahl ihres Outdoor-Abenteuers unterstützen.

Diese Tour wurde bis jetzt noch nicht bewertet.


Ähnliche Touren

   
Hintergrundfoto: © Aleksandar Mijatovic | www.shutterstock.com