+49-2241-95582710
[email protected]

Fanes Wanderwoche

ab 795 €

pro Person

Fanes Wanderwoche

ab 795 €

pro Person

Erfahrene Guides

Zertifizierte Guides

Ticket direkt per E-Mail

Sicher buchen

Weitere Touren in der Region

Italien Alpen Südtirol

Beschreibung

STANDORT WANDERWOCHE IM SÜTIROLER NATURPARK AUF 2060 METER

Eine Woche wandern und die Seele baumeln lassen in der atemberaubenden Dolomiten- Landschaft der Fanes-Hochebene.

Untergebracht im stilvollen, familiär geführten Rifugio Fanes und bestens gestärkt mit südtiroler Küche entdecken Sie das sagenhafte Reich der Fanes (Parlament der Murmeltiere). Auf der von Felszacken umschlossenen Hochebene werden Gipfel wie Pareispitze (2794 m) und Heiligkreuzkofel (2906m) sowie Monte Casale (2813 m) und die Antoniusspitze (2655 m) bestiegen. Auf den Spuren des Dolomitenkrieges wandern wir zum Biwak des Friedens am Monte Castello (2760 m).

In dem einmaligen Naturparadies beobachten Sie Gämsen, Steinböcke und Murmeltiere, seltene Alpenblumen und entspannen uns an einem der idyllischen Seen oder in einer urigen Alm. Den Alltag lassen wir weit hinter uns.

Die Touren werden mit Tagesrucksack unternommen. Gehzeiten betragen je nach Tour zwischen 5-8 Stunden, Auf-und Abstiege von ca....

Mehr anzeigen

Fanes Wanderwoche

Wandern auf der Fanes Hochebene

  • Kategorie: Bergwandern
  • Schwierigkeit: Anfänger
  • Dauer: 6 Tage
  • Länge: 0 km
  • Sprache: Deutsch, Englisch
  • min. Teilnehmer: 5
  • max. Teilnehmer: 12
Datum wählen
Fester Termin Wunschtermin möglich

Anzahl der Personen:

Startzeit:
Startzeit:  

Erfahrene Guides | SSL-Verschlüsselung
| Tickets sofort per E-Mail

Wunschtermin anfragen

inklusive

  • zertifizierter, professioneller Bergführer
  • 5 x Halbpension mit Frühstück und 3-Gänge-Menü
 

Treffpunkt:

Gasthof Pederü in St. Vigil / Enneberg

Dein Guide:

5.0 4.8 5.0 3.8 5.0 2.8 5.0 1.8 5.0 0.8

Guide seit:

1997

0 Bewertungen

Diese Tour wurde bis jetzt noch nicht bewertet.


Kundenfragen

Es sind derzeit noch keine Fragen zu dieser Tour gestellt worden. Sei der Erste: Frage zum Angebot stellen!