Einmalige Outdoor Touren und Reisen

Transalp-Tour - Alpencross mit Mountainbike oder Rennrad

Eine Alpenüberquerung ist nicht nur das Ziel vieler Wanderer. Auch immer mehr begeisterte Radsportler entdecken eine Alpenüberquerung mit dem MTB, die sogenannte Transalp oder Alpencross, als Herausforderung. Von der Transalp-Einsteigertour bis zur MTB-Alpenüberquerung für Profis findest du mittlerweile zahlreiche Tourmöglichkeiten.

🎁 Geschenkidee ab 980€ pro Person: Transalp Touren als Gutschein verschenken

Zu den Touren

Was ist eine Transalp?

Die erste bekannte Alpenüberquerung mit dem MTB liegt gar nicht so weit zurück. 1989 überquerte der deutsche Alpinist Andy Heckmair auf einer Nord-Süd-Tour die Alpen. Noch heute ist diese Route vom Tegernsee zum Gardasee eine beliebte Tour bei MTB-Sportlern. Allerdings gibt es mittlerweile zahlreiche Alternativen. So ist es möglich auf knapp 900 verschiedenen Routen an einer Transalp teilzunehmen.

Unabhängig von der Route bist du beim Alpencross etwa sieben Tage unterwegs. Obwohl sich die Dauer meist nur geringfügig unterscheidet, weisen die Touren große Unterschiede in der Schwierigkeit auf. Denn die Schwierigkeit der Tour hängt vor allem von den zurückgelegten Höhenmetern ab.

Auf leichten Einsteigertouren werden etwa 3 000 Höhenmeter zurückgelegt. Profi-Biker kommen dagegen bei einer Transalp auf rund 20 000 Höhenmeter. Dazwischen gibt es Touren in verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Zusätzlich unterscheiden sich die Touren in ihrer Überquerungsrichtung. Sowohl eine Transalp Ost-West als auch eine Transalp Nord-Süd ist möglich.

Wie bereite ich mich auf eine Transalp vor?

Egal für welche Route du dich entscheidest: Eine gute Vorbereitung ist in jedem Fall wichtig, bevor du dich der Herausforderung Alpencross stellst. Auch für eine Einsteigertour benötigst du eine gewisse Fitness und Grundausdauer. Daher empfiehlt es sich schon früh mit der Vorbereitung anzufangen.

Am besten machst du mehrere Tagestouren und testest so, ob du fit genug für eine Transalp bist. Dabei solltest du direkt mit einem gepackten Alpencross-Rucksack trainieren, damit auch deine Rückenmuskulatur gestärkt wird.

Zusätzlich sind die Tagestouren eine gute Möglichkeit deine Ausrüstung zu testen und mögliche Mängel im Vorfeld zu beheben. Denn neben einer ausreichenden Fitness ist eine einwandfreie, vollständige Ausrüstung eine Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche und sichere Transalp-Tour. Falls du dir unsicher bist, was du auf deiner Transalp mitnehmen musst, hilft dir unsere Transalp-Packliste.

Welche Vorteile hat eine geführte Transalp-Tour?

Deine Sicherheit sollte neben dem sportlichen Ehrgeiz immer an erster Stelle stehen. So ist eine eigene Routenplanung zwar möglich, allerdings nur erfahrenen MTB-Sportlern zu empfehlen. Für Anfänger ist eine geführte Transalp die sichere und unkomplizierte Alternative.

Bei diesen Touren übernimmt die Planung deiner Transalp Route ein erfahrener Guide. Anbieter wie beitune Bike-Reisen oder Fahrtwind aus Samerberg sind seit Jahren auf MTB-Touren spezialisiert und verfügen somit über ausreichend Erfahrung.

Auf einer geführten Transalp-Tour kümmert sich dein Guide sowohl um deine Übernachtungsmöglichkeiten als auch um die Routenplanung. Außerdem begleitet er dich während des gesamten Alpencross und steht dir mit Rat und Tat zur Seite.

Aber auch für Fortgeschrittene bringt eine geführte MTB Transalp viele Vorteile mit sich. So kannst du dich beispielsweise ganz auf die sportliche Herausforderung des Alpencross konzentrieren anstatt dich mit der Planung zu beschäftigen.

Du musst dich nur entscheiden, auf welcher Route du die Alpen überqueren willst. Damit du bei deiner Tourenauswahl den Überblick behältst, haben wir dir eine Liste mit besonders lohnenswerten Touren zusammengestellt. Von der Einsteigertour bis zur Alpenüberquerung für Profis ist alles dabei.

Anspruchsvolle Transalp vom Bodensee zum Lago Maggiore

Für alle, die eine anspruchsvolle Tour suchen eignet sich die Transalp Mountainbike-Tour vom Bodensee zum Lago Maggiore. In sieben Tagen werden bei dieser Alpencross 10 000 Höhenmeter zurückgelegt, die dich über Singletrails im Appenzellerland und in den Graubündenern Bergen führen.

Transalp Schmugglertour

Auch die Transalp Schmugglertour gehört zu den anspruchsvolleren Alpenüberquerungen mit dem Mountainbike. Die Highlights der Tour sind das Durchqueren der Uina-Schlucht und die Fahrt durch das Brenta.

5-tägige Einsteiger-Transalp zum Gardasee

Gerade für die erste Alpenüberquerung mit dem MTB eignet sich die relativ kurze Transalp von Brixen zum Gardasee. Die knapp 6 000 Höhenmeter dieser Route sind für Anfänger ein guter Einstieg. Zusätzlich bist du während der Tagesetappen nur mit einem leichten Tourenrucksack unterwegs, da der Tourbus dein Gepäck zum nächsten Hotel transportiert.

Transalp mit dem E-Bike

Vor allem wenn du nach einer entspannten Alternative zur klassischen Transalp suchst, ist eine E-Bike-Alpencross vom Tegernsee zum Gardasee gut geeignet. Denn der zusätzliche Motor des E-Bikes unterstützt dich bei deiner Überquerung. Wie bei den herkömmlichen Touren bist du auch bei dieser Tour eine Woche unterwegs.

Geschenkgutscheine für Transalp Touren

Unsere Transalp Touren kannst du auch ideal als Gutschein verschenken. Die Gutscheine, die du entweder als PDF zum Ausdrucken oder als hochwertige Geschenkkarte bestellen kannst, lassen sich für jede Tour einlösen. Natürlich helfen wir dir danach beim Finden eines passenden Termins und bei der Buchung deiner gewünschten Tour.

Zur Gutschein-Seite kommst du hier:

Geschenkgutscheine für Transalp Touren


Geschenkgutscheine für Transalp-Touren