Die beliebtesten Aktivitäten und Ausflüge in Tirol

Steckbrief

★★★★☆ – Adrenalinfaktor

★★★★☆ – Spaßfaktor

★★★★☆ – Familientauglichkeit

★★★☆☆ – Ausrüstung

Experten-Tipp für Dich:

Tirol ist einfach perfekt zum Wandern. Die atemberaubende Landschaft, das kulinarische Verwöhnprogramm – und im Winter ist von Skifahren bis Rodeln alles möglich.

Thomas, Team guiders

Tipps für Deine Reise nach Tirol

Du suchst einen actionreichen Urlaub mit abwechslungsreichen Sportangeboten und beeindruckender Landschaft? Dann ist Tirol das passende Reiseziel für dich. Ob Canyoning, MTB-Kurs oder Skifahren: Du findest zu jeder Jahreszeit spannende Touren und Aktivitäten in Tirol.

Die Region Tirol liegt in zwei verschiedenen Ländern: Nord- und Osttirol gehören zu Österreich; Süd- und Welschtirol zu Italien. Kulturell und landschaftlich ist diese Grenze jedoch kaum zu erkennen. Die gesamte Region ist vor allem durch die Alpen geprägt.

Bekannte Berge wie Großglockner, Königspitze oder Wildspitze bieten abwechslungsreiche Sportangebote und laden zum Entspannen ein. Tiroler Städte wie Innsbruck, Bozen oder Riva sind ebenfalls beliebt bei Touristen. Die vielfältigen Möglichkeiten machen die Region zu einem attraktiven Reiseziel zu jeder Jahreszeit.

Outdoor Geschenk-Gutscheine

Jetzt unvergessliche Erlebnisse verschenken

Die wichtigsten Fragen

Was kann man in Tirol machen?
Im Sommer sind vor allem Wanderungen und MTB-Touren bei Urlaubern beliebt. An heißen Tagen sind Canyoning und Rafting in den Tiroler Alpen eine actionreiche Alternative. Auch im Winter ist Tirol ein Paradies für Sportler. Vom Einsteigerkurs bis zur mehrtägigen Tour für Profis findest Du eine große Auswahl an Wintertouren in Tirol. Über 100 verschiedene Skigebiete warten auf ihre Besucher. Abseits der Piste kannst Du die Alpenlandschaft zum Beispiel auf geführten Schneeschuh-Touren entdecken.
Welche Möglichkeiten gibt es für Wanderer in Tirol?
Mehr als 15.000 Kilometer Wanderwege laden die Besucher zum Erkunden der Region ein. Von der zweitägigen Bergwanderung für Einsteiger bis zur Hochtour für Fortgeschrittene gibt es eine große Auswahl an Wandertouren durch die Tiroler Landschaft. Neben den gewöhnlichen Wanderwegen kannst Du die Alpen auf Klettersteigen erkunden. Die Leitern und Seile auf diesen Wegen ermöglichen es, anspruchsvolle Routen ohne Kletterausrüstung zu begehen.
Was kann ich mit dem Rad in Tirol unternehmen?
Radsportler finden in Tirol eine große Auswahl an Radtouren für jeden Geschmack. Als Anfänger kannst Du auf leichten Einsteigertouren erste Erfahrungen beim Fahren im unbefestigten Gelände sammeln. Ein erfahrener Guide erklärt Dir, worauf es beim Fahren abseits der Wege ankommt und gibt Dir Tipps, wie Du Dich verbessern kannst. Erfahrene Radsportler können die Tiroler Landschaft auf mehrtägigen Radtouren wie einer MTB-Tour von Ischgl nach Livigno entdecken. Neben anspruchsvollen Anstiegen auf abgelegenen Singletrails sorgen rasante Abfahrten für jede Menge Fahrspaß. Die Touren bieten Dir so eine sportliche Herausforderung in beeindruckender Landschaft.
Kann ich im Tirol Canyoning machen?
Ja. Auf geführten Canyoning-Touren kannst Du die Tiroler Schluchten entdecken und Dir Deinen Weg durch die noch unberührte Natur bahnen. Springend, rutschend oder kletternd bewegst Du Dich zusammen mit einem erfahrenen Guide durch spektakuläre Felsschluchten.
Welche Gewässer eignen sich für Rafting in Tirol?
Rafting-Touren in Tirol sind vor allem an heißen Sommertagen eine willkommene Abkühlung. Imst, Lech oder die Ötztaler Ache sind gut geeignet für ausgiebige Rafting-Touren, auf denen Du Dich auspowern kannst.
Welche Kurse gibt es für Wintersportler in Tirol?
Ski- und Snowboardfahren sind nach wie vor die beliebtesten Sportarten bei Winterurlaubern. Falls Du noch nicht zu den Ski- oder Snowboardprofis gehörst, kannst Du bei Anfängerkursen in Tirol Deine ersten Fahrversuche machen oder Dein Fahrkönnen verbessern. Bei einem Snowboardkurs in Sölden kannst Du zum Beispiel das Snowboardfahren Schritt für Schritt lernen. Erfahrene Skifahrer können das Tiefschneefahren auf verschiedenen Freeride-Touren in Tirol ausprobieren. Gerade das Fahren im noch unberührten Schnee ist eine actionreiche Herausforderung mit einer Menge Fahrspaß.
Gibt es in Tirol geführte Skitouren?
Skitouren in Tirol sind in den vergangenen Jahren bei Wintersportlern immer beliebter geworden. Im Gegensatz zum gewöhnlichen Skifahren erklimmst Du den Berg beim Skitourengehen ohne die Hilfe der Lifte. So absolvierst Du ein intensives Fitnesstraining, bevor Du die verdiente Abfahrt genießen kannst. Eine gute Einstiegsmöglichkeit in das Skitourengehen bietet Dir zum Beispiel der Anfängerkurs Skitouren gehen. Auf der Tour bekommst Du neben der richtigen Gehtechnik auch wichtige Grundkenntnisse in der Lawinenkunde vermittelt.
Wo kann man in Tirol Schneeschuhwandern?
Für Urlauber die eine Alternative zum Skifahren suchen, sind Schneeschuhwanderungen in Tirol gut geeignet. Vorkenntnisse werden für die Touren nicht benötigt. Du bekommst den richtigen Umgang mit den Schneeschuhen zu Beginn erklärt. Gerade für Familien, die gemeinsam an einer Tour teilnehmen wollen, sind leichte Schneeschuhwanderungen ein spannendes Angebot. Geübte Wanderer können sich bei mehrtägigen Touren wie dem Schneeschuhwandern im Lechtal verausgaben.
Eignet sich Tirol für einen Junggesellenabschied (JGA)?
Die Region Tirol ist für einen ausgefallen JGA perfekt geeignet. Hier findest Du genau die actiongeladenen Touren, die den Junggesellenabschied zu etwas Besonderem machen. Gerne unterstützen wir Dich bei Deiner Planung, und unsere Guides vor Ort haben auch für die Feier nach dem Outdoor Event tolle Tipps.

Weitere Vorschläge für Dich

Get Updates & More

Thoughtful thoughts to your inbox