Die beliebtesten Aktivitäten und Ausflüge in Sonthofen

Steckbrief

★★★★☆ – Adrenalinfaktor

★★★★☆ – Spaßfaktor

★★★★☆ – Familientauglichkeit

★★★☆☆ – Ausrüstung

Experten-Tipp für Dich:

Sonthofen und das Allgäu sind ideal für jegliche Art von Wassersport: Rafting, Canyoning, etc. Aber auch Radtouren bieten unvergleichlich schöne Ein- und Ausblicke.

Thomas, Team guiders

Tipps für Deine Reise nach Sonthofen

Durch seine Lage an den Allgäuer Alpen ist Sonthofen ein beliebtes Ziel für Aktivurlauber. Ob Sommer oder Winter: Die Stadt und ihre Umgebung bieten Besuchern vielfältige Möglichkeiten an Aktivitäten und für Erkundungen. Sonthofen ist der ideale Urlaubsort für alle, die eine Auszeit vom Alltagsstress suchen. Hier kannst Du entspannen, sportlich aktiv sein, sowie Sehenswürdigkeiten und die Kultur des Allgäus erkunden.

Die Kreisstadt Sonthofen liegt im Oberallgäu in Bayern. Sie ist die südlichste Stadt Deutschlands. Am Rande der Allgäuer Alpen gelegen, bietet die Stadt wunderschöne Landschaften zu entdecken und tolle Aussichten auf die Bergwelt. Durch Sonthofen fließen die Flüsse Iller und Ostrach.

Die Stadt ist ein besonderer Ort: Luftkurort, ein Paradies für Aktivurlauber im Sommer wie im Winter, Einkaufsstadt und bedeutender Wirtschaftsstandort – all das inmitten atemberaubender Natur.

Outdoor Geschenk-Gutscheine

Jetzt unvergessliche Erlebnisse verschenken

Die wichtigsten Fragen

Welche Aktivitäten bieten sich in Sonthofen an?
Die Stadt ist geprägt von Kultur, Kunst und Musik sowie tollem Handwerk. Du kannst die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten auf eigene Faust oder bei einer Stadtführung erkunden. In Sonthofen findest Du vor allem viele Sakralbauten, also Kirchen, sowie Profanbauten, wie Schulen, Rathäuser oder Kasernen, deren Architektur Du bestaunen kannst. Kultur- und Naturdenkmäler sind ebenfalls reichlich vertreten und lohnenswert zu besichtigen. Doch besonders die umgebende Natur bietet Urlaubern eine Vielzahl an Aktivitäten. Zahlreiche Wanderwege laden dazu ein, die Landschaft zu entdecken. Genauso können Radfahrer auf Kulturpfaden oder sportlich auf einem Mountainbike oder Rennrad die Stadt und die Umgebung kennenlernen. Mountainbiker können sich über tolle Singletrails freuen. Neben Bergwanderungen und Mountainbike Touren ist das Allgäu für erlebnisreiche Wassersport Möglichkeiten bekannt. Gerade um Sonthofen sind Rafting und Canyoning sehr beliebt – beide verbinden Action und Natur auf einzigartige Weise. Canyoning ist besonders abwechslungsreich: Du durchquerst dabei eine Schlucht mit Flussbett, indem Du streckenweise wanderst, kletterst, durch das Flussbett schwimmst oder Dich neben Wasserfällen abseilst. Teilweise springst Du von Vorsprüngen in natürliche Wasserpools oder rutschst über ebenfalls natürliche Felsrutschen in solch einen Pool. Canyoning ist ein atemberaubendes Naturabenteuer!
Welche Wintersport-Möglichkeiten gibt es in Sonthofen?
Im Winter werden Dir als Urlauber in Sonthofen tolle Aktivitäten geboten. Vom gängigen Skifahren bis hin zu Tiefschneetouren, Skitourengehen und Schneeschuhwandern ist alles dabei. Die Berglandschaft um Sonthofen bietet Dir das ideale Skigebiet mit gepflegten Loipen, Skiliften und Skipisten der verschiedenen Schwierigkeitsgrade. Die verschneiten Wanderwege eignen sich für schöne Winterwanderungen. Das Wegenetz ist gut gekennzeichnet, so dass du hier verschiedene Routen erwandern kannst.
Welche Wanderung ist in Sonthofen empfehlenswert?
Die 5-stündige Wanderung rund um die Hörnergruppe bei Fischen ist ein toller Tagesausflug. Die Tour verspricht atemraubende Ausblicke auf Rubihorn, Nebelhorn und viele andere Gipfel der Allgäuer Alpen. Die Wanderung wird von einem professionellen Wanderführer begleitet, und so bekommt Ihr auch den ein oder anderen Tipp zu Wandertechnik und Flora und Fauna um Euch herum. Die Tour kann nach Bedarf an den Fitnessgrad angepasst werden.
Gibt es auch Mehrtageswanderungen um Sonthofen?
Als leichter Einstieg in mehrtägige Wanderungen bietet sich unsere Wochenendwanderung auf den Gifel des Grünten an. Der Grünten ist 1737,9 m ü. NHN und liegt direkt am Alpenrand, weshalb er den Namen "Wächter des Allgäus" trägt. Die Tour wird von einem professionellen Bergführer geleitet und begleitet. Vom Gipfel hat man einen wunderbaren Blick auf die Gipfel des Tannheimertals, sowie auf die Obersdorfer Berge. Die Übernachtung findet unterhalb des Gipfels in einer gemütlichen Berghütte satt, Übernachtung und Frühstück/Abendessen müssen extra beglichen werden. Ein absoluter Tipp als Einstieg in das Thema mehrtägige Wanderungen oder als Familienabenteuer!
Was verbirg sich hinter der Kombi-Tour Quad und Rafting?
Diese Kombitour aus Quadfahren und Rafting ist der ultimative Adrenalinkick. Zuerst kannst Du bei der On- und Offroad Quad Tour die Pferdestärken austesten und in einem Offroadpark richtig Gas geben. Danach geht es mit den Quads zur Einstiegsstelle für die Rafting Tour. Du saust durch Stromschnellen, paddelst an Felsen vorbei und durch Stromschnellen hindurch. Vor jeder der Touren erhältst Du vom qualifizierten Guide eine Einweisung in den Umgang mit den Geräten. Zwischenzeitlich macht die Gruppe eine Pause in einem Bistro im USA-Stil. Hier tankst Du Deine Kräfte wieder auf, damit Du gut gestärkt weiter machen kannst. Nach sechseinhalb Stunden Action und Spaß bist Du sicher fertig, aber glücklich über das einzigartige Erlebnis.
Kann ich in Sonthofen Canyoning machen?
Eine schöne Anfänger Canyoning Tour führt Dich durch eine tolle Schlucht bei Sonthofen. Der Guide stellt Dir die nötige Ausrüstung und erklärt vor der Tour, was es zu beachten gibt. Nach der Einweisung bringt er Dich zum Einstiegspunkt der Canyoning Tour. Du durchwanderst die Schlucht, die von einem Fluss durchquert wird, hast die Möglichkeit aus bis zu fünf Metern in natürliche Wasserpools zu springen, sowie Dich über Steil-Rutschen in solch einen Pool gleiten zu lassen. Teilweise musst Du klettern oder Dich an einem Felsen abseilen. Du siehst: Eine Canyoning Tour ist ein aktives Naturabenteuer!
Welche Möglichkeiten gibt es für Kajak- und Kanutouren in Sonthofen?
Im Illertal gibt es unterschiedliche Angebote für Liebhaber des Wassersports. Für Einsteiger bietet sich eine Kajak-Tagestour mit leichten Kursinhalten an - gestartet wird in Sonthofen an der Marienbrücke und nach einer kurzen Einweisung in Sicherheit sowie die Basistechniken, geht es auch schon los die Iller hinunter. Alternativ kannst Du an Kajak-Kursen teilnehmen, wie beispielsweise dem Tageskurs Level 1 Wildwasser-Kajak (Grundkurs) oder Level 2 Wildwasser-Kajak (Routenwahl bis WW II-III). Es gibt auch mehrtägige Angebote für Anfänger und Fortgeschrittene, sowie Kurse nur für Frauen. Wenn Du Dich eher für Rafting interessierst, schau doch mal in unseren Ratgeber Rafting im Allgäu.
Welche Skikurse gibt es in Sonthofen?
Der Skitourenkurs für Anfänger ist ideal für jeden, der abseits des Pistenrummels die Winterlandschaft erkunden will. Der Kurs ist als Tageskurs oder als Zweitageskurs mit Halbpension buchbar. Die notwendige Ausrüstung stellt Dir unser Guide. Dieser zeigt Dir ebenfalls wie Du richtig damit umgehst und erklärt, was es noch beim Skitourengehen zu beachten gibt. Nachdem Dein Guide Dir eine Einweisung in das Skitourengehen gegeben hat, geht es gemeinsam auf Tour. Wenn Du den Zweitageskurs buchst, bist Du am zweiten Tag auf einer weiteren Tour unterwegs. Ein schönes Wintererlebnis, das lange in Erinnerung bleibt.

Weitere Vorschläge für Dich

Get Updates & More

Thoughtful thoughts to your inbox